Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kennt Ihr Das Gefühl ??

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von CoolSol, 27.03.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. CoolSol

    CoolSol Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    27
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hey,

    war nun im Februar das 2.te Mal in Thailand.
    Beim meinen ersten Besuch war ich allein unterwegs, es hat mir gefallen.
    Beim 2.ten Besuch waren wir zu dritt, es hat mir gefallen.

    Nach jedem Urlaub denkt man ja noch ein wenig zurück an die schöne Zeit,
    war bei mir bis jetzt überall so.
    Aber nach Thailand Urlaub hab ich echt Schwierigkeiten hier wieder klar zu kommen.
    Man kommt zurück ins kalte Land, die Lust auf Arbeit is gerade nicht so da,
    aber man muss ja :wink:
    Gerade noch das pure Leben erlebt und hier dieser graue Alltag......
    Kaum am Flughafen in FRA gelandet, schon wird man von merkwürdigen alkoholisierten
    Menschen angeschnorrt, man kommt zu Hause an, geht in die Stadt und jeder aber wirklich jeder
    zieht ne Fresse wie nen Schluck Wasser in der Kurve...
    So is das leider hier

    Klar, spielen auch die Girls ne Rolle, man erlebt ja einiges dort wenn man will
    Auch ich habe nach einer 8tägigen Wechselschicht, die letzte Woche mit nur einer verbracht.
    Bin seit 5Wochen wieder hier und kann wohl sagen sie war schon ganz nice :roll:
    Man schreibt sich und tele. schonmal.
    Schön und gut, mehr nicht, solange man da locker mit umgeht denk ich


    Aber:
    Es is doch nicht normal, das man seine täglichen 9STD auf der Arbeit damit verbringt an Thailand zu denken ??!!
    Ist es normal, nach 5Wochen hier schon wieder total bedient zu sein ?
    Ist es normal hier am We Feiern zu gehen und Spass zu haben, aber um einen drauf zu setzen mit vollen Kopf nen Flug nach LOS zu buchen ?

    Seit Sonntag brauch ich wenigstens nicht nur zurück blicken, sondern in Richtung Mai, da geht es wieder los :mrgreen::mrgreen:

    Mal sehen, wem es ähnlich oder vllt komplett anders geht

    Übrigens:
    Sehnsucht nach dem Girl ? Geht so, ein bisschen....
    Werd im Mai mit Sicherheit mit ihr rumhängen, aber erst nachdem ich ein paar schöne und sehr aktive Tage verbracht habe,
    deswegen wird ihr auch nix erzählt vom Urlaub

    Sehnsucht nach Thailand ? Unbeschreiblich gross :wink:
     
  2. AndreasT

    AndreasT Senior Member

    Registriert seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    371
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Lkw-fahrer
    Ort:
    Neuss
    Hehe..ich fahre im Mai das erste mal nach thailand...und ich hoffe doch sehr das es bei mir so kommen wird..denn ich plane ja schon halbwegs den zweiten,noch bevor der erste Urlaub erledigt ist:baaee:
     
  3. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.972
    Danke erhalten:
    1.283
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    :yes:Mir ging es genauso. Habe zwar nicht direkt den nächsten Flug gebucht, hat aber eine ganze Zeit gedauert, bis ich wieder "Bodenhaftung" bekam. Allein schon die Art, wie die Menschen in Thailand durch den Alltag gehen, hat schon etwas sehr entspanntes. Wie einem die (meisten) Menschen dort gegenüber treten, ist auch um Längen angenehmer, als in der Heimat. Kann Dich also voll verstehen.
    Viel Spaß im Mai! :borat2:
     
  4. Wolfskatze

    Wolfskatze Junior Member

    Registriert seit:
    02.12.2011
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    1
    Hallo zusammen,

    die selben Gefühle hatte ich sowohl nach meinem halbjahres Backpackeraufenthalt in Australien als auch nach den 5 Wochen Südostasien. Muss dazu sagen, dass es zwar kein Pattaya/Paysexurlaub war sondern eher eine Backpackerreise, aber wie sollte es anders sein auch auf solch einer Reise verfällt man den asiatischen Frauen.

    Die Zeit nach Asien empfinde ich als sehr viel "schlimmer" als Australien da ich mich nach dem fremden, exotischen sehne.
    Asien ist einfach ein riesen Erlebnis mit so intensiven Eindrücken, das Geld ist was Wert, alles etwas fremd und provisorisch. Ich denke das ist der Grund dass Asien so fesselnd ist.

    Ich habe alle möglichen Reportagen aufgesaugt. meine Fotos zum zigsten mal angeschaut und immer wieder ertappe ich mich dabei nach Flügen ausschau zu halten, obwohl es meine zeit momentan doch eig garnicht wirklich zulässt zu verreisen. Ein Studienaufenthalt in Bangkok wurde zum Hirngespienst einfach überall suche ich nach Möglichkeiten eine solche Erfahrung wieder machen zu können.

    Die seit langem erste deutsche Ansage im Flieger der Emirates beim Anflug auf Frankfurt gab mir beides mal den Rest :D.


    Soviel dazu, wenn auch recht inhaltlos musste ich meine Gefühle hier rauslassen, da ich genau das selbe empfinde. Keine Ahnung wie es wäre wenn noch LKS im Spiel gewesen wäre, undenkbar :D.

    Gruss zusammen
     
  5. Word

    Word Gast

    @CoolSol

    Herzlich Wilkommen im Club. :bye:

    Hier bist Du gut aufgehoben... :yes:

    Gruss
    Word
     
  6. chouchou

    chouchou Newbie

    Registriert seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    ...auch mich hat es gepackt, ja es läßt einem nicht mehr los. Halte es hier einfach nicht mehr aus. Werde immer trübsinnig und meine Knochenschmerzen grüßen täglich!Es zieht mich in die Ferne., Ziel Phuket, PiPI etc...Habe 5 Jahre in Mexico verbracht und träume jeden Tag von Palmen, lachenden Menschen und vor allem Sonne und Meer...daher bin ich gerade dabei hier alles aufzugeben!Meine Entscheidung habe ich getroffen und hoffentlich klappt alles bis im Sommer!!!Dir wünsche ich viel Ablenkung, dass Dich nicht so oft das Thailandfieber und der damit verbunden Seelenschmerz packt!...:roll:
     
  7. Thaicowboy

    Thaicowboy Senior Member

    Registriert seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    262
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Vertriebsleiter
    Ort:
    Stuttgart
    Hatte es gerade vergessen, aber jetzt wo Du es schreibst... Ich tröste mich immer damit, dass das Gefühl dort nicht so bleiben würde wenn man in los wohnt. Es muss etwas Besonderes bleiben, nämlich ein Urlaub auf den man sich freuen kann und dann ganze spezielle Tage vor Ort. Bin mir auch nicht sicher ob ich soviel Disziplin hätte um dort auf Dauer ein "vernünftiges" Leben zu führen. Schau Dir doch mal die Falangs an, die da Leben. Die meisten, die ich gesehen habe sind Alkis. Aber träumen ist erlaubt...
     
  8. Thonburi

    Thonburi Member

    Registriert seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Phuket
    Homepage:

    Da lehnt sich der Cowboy aber ganz schön weit aus der Kutsche.... evtl. werden da die Indianer aufmerksam......

    Wie kannst Du Dich trauen, fast alle Farangs die in LOS wohnen, als Alkis zu bezeichnen???????

    War bestimmt nicht so gemeint oder?????

    Prost......
     
  9. Thaicowboy

    Thaicowboy Senior Member

    Registriert seit:
    07.07.2012
    Beiträge:
    262
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Vertriebsleiter
    Ort:
    Stuttgart
    Wollte Dir nicht zu nahe treten, war sicher etwas überzeichnet von mir.
     
  10. Thonburi

    Thonburi Member

    Registriert seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Phuket
    Homepage:
    Nix für ungut......
    Habe es auch gar nicht so auf mich bezogen...
    Solche, alle in einen Eimer Aussagen, sind meistens nicht so gemeint....
    LG aus LOS
     
  11. laurafan

    laurafan Rookie

    Registriert seit:
    18.04.2012
    Beiträge:
    68
    Danke erhalten:
    141
    Hallo Gemeinde

    Man kann dies alles nachvollziehen, wenn man es erlebt hat.
    Mir ging es genauso und versuche jetzt irgenwie da mal wieder hinzukommen.
    Geplant ist ein kleines Studio zu kaufen, das man zum Überwintern nutzen kann (Vielleicht)
    Denn ich habe noch 10-15 Jahre vor mir.

    Aber eines muss einem klar werden, und das lernt man sehr schnell
    Ohne Geld wird das Paradies zur Hölle

    Das heißt die Asche muss in old Germany verdient werden um sich dann ein paar schöne Wochen machen zu können.
    Wenn an das erkannt hat fällt es einem leichter und die Vorfreude ist die schönste Freude.

    Auch daran denken, dass die Damen geren mit euch tauschen würden (Leben im Paradies heißt auswandern mit Farang)

    So verückt ist halt die Informative Freiheit Man will immer das haben was man nicht hat.
    Die KUnst ist es wohl mit allem umzugehen und es nutzen und geniesen zu können.

    Einer dem es schwer fällt nicht an Thailand zu denken
    LG aus dem Büro
     
  12. albatros

    albatros Junior Member

    Registriert seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    95
    Danke erhalten:
    1
    Hallo CoolSol,

    da kann ich den Vorrednern nur beipflichten. Die von dir geschilderten Gefühle sind völlig normal.

    Ich bin jetzt vielleicht nicht so der typische, auf Thailand fixierte"Spaßurlauber" und komme eben auch ab und zu beruflich und familiär nach Asien. Aber jedesmal wenn ich die Ansage "Frankfurt" mit (meist ätzendem) Wetterbericht etc. höre, kommt mir schon das kalte Grausen.
    Ich werde nie vergessen, wie ich mal im Dezember nach 5 Wochen Aufenthalt im frühsommerlichen Südbrasilien mit Sonne, Blumen, fröhlich lachenden Menschen und freundlichen charmanten Frauen (Auch wenn die gar nix von einem wollen, sind sie einfach nett und lächeln immer zurück!!! - krasser Gegensatz zu den arroganten deutschen Tussen) wieder ins dezemberliche Deutschland zurückkam. Einfach ein Kulturschock, an dem ich etliche Wochen psychisch und auch regelrecht physisch zu knabbern hatte. Wenn einen vielleicht noch das LKS gepackt hat, ist's halt noch schlimmer. Aber: What to do??? Die nächste Reise planen!!!:mrgreen:
     
  13. muzzi089

    muzzi089 Newbie

    Registriert seit:
    20.03.2013
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    münchen
    Hallo Thai Liebhaber,
    hoffe mich packt dieses Fieber nicht auch. Werde Highseason 23.12-03.01.14 nach Phuket fliegen. Sohn und Schwager sind auch dabei. Wir wollen alle unser Spass haben. Kann mir eigentlich einer Tauchbasen bzw. Tauchschulen in Phuket empfehlen? Preise wären seeeeehr interessant. Zu weiterem LÄÄÄÄNGEREN Fuuuun kommt es %100ig. Nein Leute bin kein Unding als Vater. Sohn ist 18 Jahre jung will auch mitziehen, jaaa in allen Dingen. Wobei das tauchen ihm an erster Stelle steht. Ich bin in der Hinsicht etwas anders, da ich dass tauchen an Land bevorzuge. Nur am Rande.
    Also Fazit; Tauchbasen und Hotels ohne extra-Gebühr für Ladys versteht sich werden von uns benötigt.
    LG aus dem Land mit den schönen Bergen
     
  14. CoolSol

    CoolSol Junior Rookie

    Registriert seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    27
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Es geht wohl vielen so :super: freut mich
    Wohl war, vergleichen kann man DACH mit LOS ja eh nicht
    Mit LKS würde ich hier bestimmt kaputt gehen, dafür bin aber zu sehr Realist, hoffe ich, man weiß ja nie
    Was soll´s, nächste Reise beginnt bald, weitere in Planung
    Vllt die beste Art einer Therapie oder auch nicht :roll:

    @muzzi089
    also ich denke, wenn ihr so nen lockeren Umgang miteinander habt, wird er diese Reise sein Leben nicht mehr vergessen
    Is doch klasse auch mit seinem Dad ma richtig einen drauf zu machen :wgeil:

    @Word

    :p
     
  15. Chiko

    Chiko Junior Member

    Registriert seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    108
    Danke erhalten:
    0
    Hallo war bisher 6 mal in Thailand und Angeles City
    ich denke mir wenn Abflug Tag ist das ich mich irgendwie freue sei es weil das Geld zuende geht oder ich einfach einen normalen Tag wieder kehrt.
    Bzw weiss ich ganz genau das ich wenn die Asche zuende ist Pattaya ein Alptraum werden kann und somit sage ich mir immer lieber noch paar Jahre arbeiten
    und somit fuer spaeter vorsorgen.
    ich fleige im Jahr 2 mal in Asien und bin 28
    Also immer schoen arbeiten Kohle zuhause machen und dafuer auspannen in Pattaya
     
  16. xdrive

    xdrive Gast

    Also ich möchte hier nochmals nachhaken...
    Das würde ich grundsätzlich auch so unterschreiben.
    Die wenigen Urlaubstage bzw. Wochen dort, empfinde ich auch als kostbares Gut. Und entsprechend wird das auch genossen und ausgekostet. Inklusive der Vorfreude/der Vor-Planerei.
    Es ist aber etwas völlig anderes, wenn man unendlich Zeit dort hat und das dortige Leben quasi jeden Tag hat respektive haben kann.

    Mutet mir immer so an wie leckeres/exquisites Essen. Hat man das jeden Tag oder kann man es jeden Tag haben, wird es irgendwann langweilig und man hat keinen Appetit mehr darauf, keine Vorfreude mehr darauf usw.. So sind die meisten Menschen leider gestrickt, sprich ist völlig menschlich.



    Mir ist da auch vereinzelt aufgefallen, dass dort bestimmte "Aussteiger" häufiger dem Alk sehr zugetan waren und dort m.E. irgendwie langsam aber sicher, "verwahrlosten/versauern" bzw. körperlich und geistig zunehmend "verfallen" oder nur noch ihre tägliche Zeit dort abhängen...
    Ich ziehe daraus den Schluss, dass man dort im "Paradies" auch sehr wohl ne Aufgabe/ne Art "Job" übernehmen sollte, ne muss. Ansonsten hängt man dort nur ab und versauert irgendwie.

    Oder man müsste noch die Kohle haben, dort die ganzen Landstriche abzugrasen, sprich rumzureisen und sich diverse Länder und Orte in LOS anzuschauen.
    Das wäre mein Ding!!! Hoffentlich werden bald mal meine Lottozahlen gezogen. ;)

    Hat man aber dort nen (festen) Job/ne sinnvolle Aufgabe, stellt sich bei mir wiederum die Frage, ob man beim "täglichen Alltag" dann überhaupt noch den "Sinn"/ein Auge für die dortige Landschaft/Kultur/den Menschen hat. Denn viele sind dann da auch wieder in ner Art Tretmühle drin wie hier in DACH. Und schätzen dann dort Sonne, Sand und Meer und Co. auch weniger bis gar nicht mehr.
     
  17. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Ich werde dieses Jahr nach Thailand ziehen. Ich war bis jetzt 5 x in Thailand..immer für 3 Monate. Man muss mit sich selber klar kommen. Leute die in Dach Probleme haben, und meinen sie können nach Thailand flüchten und alles wird besser, scheitern meist. Ich werde mein Hobby pflegen, will Golf spielen und anfangen zu tauchen..und das Wichtigste: ich will Thai lernen.

    Wer nichts besser zu tun hat, als in Bars rumzuhängen, scheitert über kurz oder lang. Ihr alle habt sie schon gesehen. In Thailand leben ist schön, aber es ist kein Spassurlaub.
     
  18. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    das ist das thai virus :yes:

    so ergeht es fast jeden der mal thailand besucht hat und das geht nicht nur uns deutschen so.

    wir leben jetzt 4 jahre hier in australien weil ich deutschland und die miese laune nicht mehr ausgehalten habe.

    der plan ist jetzt hier die staatsbuergerschaft zu bekommen und dann werde ich mir nen fly in fly out job suchen und dann von thailand aus ein paar mal im jahr zum arbeiten fliegen diese kohle werde ich nutzten um mir etwas in thailand gemuetlich aufzubauen..

    gruss stefan
    mandurah
     
  19. Pengo

    Pengo Rookie

    Registriert seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Irgendwas mit Computern
    Ort:
    München
    Dann hast du noch die Chance es zu stoppen! Ich habe dich hiermit offiziell gewarnt. Diese Thailand Sehnsucht ist durchaus mit einer Drogensucht vergleichbar. Du wirst nach deinem ersten Thailand Aufenthalt nicht mehr der selbe AndreasT sein. Glaub mir. Dein Denken, deine Prioritäten, vieles wird sich verändern.

    Trotzdem viel Spass auf dem Weg dahin!

    Pengo
     
  20. walti

    walti Member

    Registriert seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    187
    Danke erhalten:
    8
    Hatte heute wieder einen Phuket Sehnsuchtstag, eigntlich verrückt in einem wohlgeordneten und wohlhabenden Land und Haus. In meinem Aerger über die Flut von Asylsuchenden bin ich auf die ebenso verrückte Idee gekommen: Genauso träumen Menschen von DACH und setzen alles daran, möglichst bald wieder hier zu sein. Ein Unterschied: Mein Druck ist nicht so gross, ich habe alles und viel mehr was ich brauche, wie viel mehr müssen Menschen aus wirtschaftlich schwierigen Situtation nur einen Gedanken haben: Wie schaffe ich es ins Paradies? Dieses Gefühl war mir bisher unbekannt, aber ich fange an zu verstehen.