Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Knutschflecke, iBar, LKS(?) und ein scheues Reh - FC im Jan '15

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von peacy, 08.02.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 18 Benutzern beobachtet..
  1. peacy

    peacy Senior Member

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    323
    Danke erhalten:
    32
    Ort:
    Südwest
    Moin, moin zusammen!

    Nachdem ich auf meinen ersten Bericht hier doch recht positives Feedback erhalten habe, werde ich euch jetzt auch mit einem Bericht über meinen jüngsten Aufenthalt in FC beglücken.

    Eigentlich war der Plan, erst zu Songkran wieder ins LOS zu reisen. Jetzt war auf der Arbeit allerdings nicht so viel zu tun und ich hatte auch noch einiges an Stunden angesammelt, die ja irgendwann mal weg mussten, was lag da also näher, als noch einmal spontan 9 Tage FC zu buchen? Flüge gab es trotz der kurzen Buchungsfrist noch zu einem vertretbaren Preis und mein Stammhotel hatte auch noch Platz für mich, also ab dafür!

    Wie der Titel schon verrät gibt es:
    - the Return of the Knutschfleck
    - viel zu viel Zeit in der iBar
    - hat mich das LKS erwischt?
    - und wenn ihr ganz still und leise seid könnt ihr vielleicht auch ein scheues Reh entdecken

    Bald mehr auf diesem Kanal! Stay tuned!


     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2015
  2. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    sauber - muss noch 2 Monate warten (8.4.-7.5. macht mich nass ;-D ) verkürz mir die Zeit
    bin dabei
     
  3. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Klingt nach erneut guter Unterhaltung! Wieder mit am Ball :tu:
     
  4. muesli111

    muesli111 Junior Member

    Registriert seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    125
    Danke erhalten:
    36
    Ort:
    Baden Württemberg
    freue mich auf deinen zweiten Bericht, habe den ersten begeistert gelesen :borat2:
     
  5. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.792
    Danke erhalten:
    33
    Ort:
    Norwegen
    Cool das du wieder schreibst, bin auf jeden Fall wieder dabei.

    Auch wenn ich sauer auf dich bin, ich habe die ganze Zeit in meinem Hotelzimmer gesessen und auf deinen Anruf gewartet.
    555
     
  6. Farang58

    Farang58 Senior Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    265
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Rhein-Main
    Bei DEM geilen Avatar muss ich mir das mal anschauen !! :roll:
     
  7. borat

    borat Senior Experte

    Registriert seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    1.500
    Danke erhalten:
    847
    Beruf:
    pattaya baby
    Ort:
    köln
    Homepage:
    bin dabei :)
     
  8. Edding

    Edding Junior Experte

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    614
    Danke erhalten:
    25
    Ort:
    Jomtien + Hong Kong
    dann mal los :yes:

    Bin dabei
     
  9. eddie11

    eddie11 Experte

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.036
    Danke erhalten:
    135
    Beruf:
    Röckchenlupfer
    Ort:
    DE-Süd
    Ah cool, ein neuer Bericht von peacy. Da bin ich natürlich auch sofort wieder per Abo dabei :tu:
     
  10. luke2004

    luke2004 Junior Rookie

    Registriert seit:
    01.07.2014
    Beiträge:
    33
    Danke erhalten:
    0
    hört sich spannend an, bin ganz neugierig
     
  11. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    524
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Schieß los!
     
  12. scoopy

    scoopy Senior Member

    Registriert seit:
    05.03.2012
    Beiträge:
    255
    Danke erhalten:
    0
    Dann hau mal in die Tasten :bye:
     
  13. peacy

    peacy Senior Member

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    323
    Danke erhalten:
    32
    Ort:
    Südwest
    Oh my Buddha. Noch nix geschrieben und schon 10 Antworten hier. Da fühle ich mich ja schon richtig unter Druck gesetzt :shy:

    Bevor es losgeht nur noch kurz ein paar Sachen:

    - konstruktive Kritik ist immer willkommen
    - die Namen der Girls und Bars (außer der iBar) sind natürlich geändert
    - und nein, ich werde die echten Namen nicht herausgeben

    Eigentlich hatte ich mir auch vorgenommen diesmal mehr Fotos zu machen. Ist leider nix draus geworden. Bin nicht so der Fotografier-Typ. Müßt ihr leider eure Phantasie bemühen, sorry :bae:

    Ja, die war schon lecker. Nur leider spielt sie in dieser Geschichte überhaupt keine Rolle. Die kleine vom Bild hatte ich im letzten September mal für ne Shorttime im Hotel und danach leider nie wieder gesehen.

    Jetzt will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen. Here we go:
     
  14. peacy

    peacy Senior Member

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    323
    Danke erhalten:
    32
    Ort:
    Südwest
    Teil 1


    Teil 1

    Diesmal ging es mit Etihad Airways von Frankfurt via Abu Dhabi nach Bangkok. Abends um 22h begann der erste Flug, der Flieger war zum Glück nicht voll besetzt und so hatte ich einen freien Nebensitz. Ist schon sehr angenehm ein bisschen mehr Platz zu haben. Leider kann ich im sitzen nicht wirklich gut schlafen. Immer mal für ne halbe Stunde oder so eingenickt, aber mal durchgehend ein paar Stunden am Stück? Leider nicht. Und so kam ich schon relativ gerädert am frühen Morgen in Abu Dhabi am Terminal 1 an. Laut Anzeigetafel geht der nächste Flug dann vom Terminal 3 los, also ab dafür.
    Vor der Sicherheitskontrolle, die man passieren muss, um ins Terminal 3 zu kommen, gucke ich nochmal auf eine Anzeigetafel und stutze. Da sind doch zwei Flüge nach BKK angekündigt. Einer ab Terminal 1, der andere ne knappe Stunde später ab Terminal 3. Boardingpass rausgekramt und was muss ich feststellen? Natürlich hab ich mich verguckt und meiner ist der Flug ab Terminal 1. Also wieder zurück marschiert. Was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen, oder so...
    Der nächste Flug war leider picke-packe voll. Keine Chance auf einen freien Nebenplatz. Aber wenigstens hatte ich mir vorher schon nen Gangplatz relativ weit vorne im Flieger gesichert. An Schlaf war wieder nicht zu denken und so vertrieb ich mir die Zeit mit Filmen, lesen und ein bisschen schnacken mit meinem bayrischen Sitznachbarn.
    Etwas früher als geplant dann gegen 18h die Landung in BKK. Schnell raus aus dem Flieger und ab zur Immigration. Ich versuche immer recht weit vorne im Flieger zu sitzen, um dann wenigstens vor den ca 300 Mitreisenden an der Passkontrolle zu sein und das hat auch diesmal wieder geklappt. Als ich dort ankam war nur sehr wenig los und nach nur 5 Minuten Wartezeit war diese Formalität schon mal erledigt. Das Gepäck kam auch recht zügig und rekordverdächtige 30 Minuten nach der Landung stand ich in der Arrival-Hall.
    Schnell zum AIS-Stand um die obligatorische SIM-Card zu kaufen und sie auch direkt von den Mädels dort aktivieren lassen. Wieder mit der Welt verbunden machte ich mich auf die Suche nach meinem Fahrer. Gebucht hatte ich den Transport bei TheLimoPattaya, die sind sehr zuverlässig und die Autos echt top. Aber trotz längerer Suche konnte ich diesmal meinen Fahrer einfach nicht finden. Ich hab dann die Telefonnummer aus der Bestätigungsmail angerufen und mal nachgefragt. Die nette Dame versicherte mir, dass der Fahrer vor Ort sei und sich gleich bei mir auf dem Handy melden würde. Keine zwei Minuten später klingelte mein Telefon und die Fahrt nach Pattaya in einem brandneuen Honda konnte beginnen.
    Den größten Teil der Fahrt hab ich allerdings verschlafen. Ich hab mich direkt auf der Rückbank lang gemacht und war wohl schon weg, bevor wir aus dem Flughafen raus waren. Kurz nach 20h wurde ich wieder wach und wir fuhren schon nach Pattaya rein. Nicht viel später erreichten wir mein Hotel, der Fahrer bekam seine 1200B + Tip und ich war endlich angekommen.
    Wie bei all meinen Besuchen in letzter Zeit, viel meine Wahl auf das Maytara Hotel an der Second Road Ecke Soi 11. Ein recht kleines überschaubares Hotel, mit nettem Personal, schönen Zimmern, Pool und einem angeschlossenem 24h Restaurant.
    Das Mädel an der Rezeption erkannte mich direkt wieder als ich aus dem Auto stieg und so lag mein Check-In Zettel beim betreten des Hotels schon zur Unterschrift bereit. Sonst wird man ja immer aufs Zimmer begleitet, aber ich bekam nur mit einem „I think you know the way“ den Schlüssel in die Hand gedrückt. Kann ich mit leben, sie braucht mir wirklich nicht zum vierten Mal innerhalb eines Jahres die Klimaanlage erklären. Oben angekommen wurde dann erstmal der Inhalt meines Koffers in den Schrank verfrachtet, dann wollte ich mich mit einer Dusche erfrischen und ausgehfertig fürs Nachtleben machen. Beim betreten des Badezimmers schlug mir allerdings ein Gestank wie aus der Kanalisation entgegen. Ich versuchte es erstmal damit, Wasser in den Abfluß laufen zu lassen und die Klospülung zu betätigen, aber der Geruch hielt sich doch sehr hartnäckig. Recht schnell war klar, hier wollte ich nicht bleiben und diesen Gestank konnte ich auch keinem meiner zukünftigen Mädels zumuten. Also wieder runter zur Rezeption und nach einem neuen Zimmer gefragt. Die Rezeptionistin kam kurz mit hoch, überzeugte sich selbst von der Unbewohnbarkeit des Zimmers (ihr Gesichtsausdruck beim betreten des Badezimmers sprach Bände) und gab mir dann den Schlüssel für das Zimmer direkt nebenan. Bevor ich jetzt alles umräumte, machte ich erstmal den Geruchs-Check im Badezimmer. Alles in Ordnung und so konnte ich meine Klamotten schnell in das neue Zimmer verfrachten. Jetzt aber endlich duschen, rasieren und der erste Abend konnte beginnen.
    Trotz des eklatanten Schlafmangels wollte ich keinen Abend verschenken. Nach einer kleinen Mahlzeit unten im Restaurant drückte ich mir beim 7eleven erstmal zwei M-150 Energydrinks rein und machte mich auf den Weg zur Walkingstreet.

    Meine erste Station war die iBar. Bei meinem letzten Besuch Anfang Dezember bin ich auf den Geschmack gekommen und so hab ich mir jetzt erstmal eine Membercard zugelegt, da ich vorhatte, in diesem Urlaub noch mehr Zeit dort zu verbringen. Ich gönnte mir direkt die goldene Membercard, dachte mir schnell ein Pseudonym aus und 500B später war ich Insomnia-“VIP“.
    In der iBar war um diese Zeit allerdings noch nicht so viel los, deshalb bin ich wieder raus auf die Walkingstreet und durch ein paar Agogos getingelt. So richtig fündig geworden bin ich allerdings in keiner und so war ich nach ungefähr einer Stunde wieder in der iBar. Ich drehte ein, zwei Runden durch die Bar, immer mit einem Auge ausschau haltend nach Nam, mit der ich im Dezember mehrere Longtimes verbrachte. Klar, ich hätte mich bei ihr per Line anmelden können, aber irgendwie wollte ich sie überraschen. Nur leider schien sie (noch) nicht anwesend zu sein.
    Ich blieb dann an einem Tisch mit zwei Mädels hängen. Eine aus Bangkok und ihre Freundin aus Chiang Mai, die leider mal so gar kein Englisch sprach. Und natürlich war genau diese an mir interessiert. Sie sah recht nett aus, aber eine Unterhaltung, ohne das ihre Freundin alles übersetzen musste, war kaum möglich. Trotzdem wollte sie mich schon recht schnell für eine Shorttime gewinnen. Rein vom optischen her hätte es mich ja schon gereizt, sie mitzunehmen, aber wahrscheinlich hätte ich auch gleichzeitig ihre Freundin als Dolmetscherin mitbuchen müssen. So verabschiedete ich mich dann nach gut einer Stunde doch wieder von den beiden und drehte eine weitere Runde durch die iBar.
    Und diesmal lief ich auch Nam in die Arme. Sie hatte mich schon aus der Entfernung entdeckt und sich dann zielsicher in meinen Weg gestellt. Die Überraschung, mich nach so kurzer Zeit wiederzusehen, war ihr deutlich anzumerken. Eigentlich hatte sie ja erst zu Songkran wieder mit mir gerechnet. Wir feierten unser Wiedersehen mit diversen Drinks, bis wir gegen vier Uhr morgens die iBar verließen und uns auf den Weg zu meinem Hotel machten.
    Auf dem Hotelzimmer wurde das Wiedersehen dann erst so richtig gefeiert. Kaum waren wir im Zimmer fielen wir förmlich übereinander her und trieben es mal wild, mal verschmust zärtlich bis zum Morgengrauen. Dann war bei mir aber auch endgültig die Luft raus und ich fiel in einen komatösen Schlaf.

     
  15. Nekogami79

    Nekogami79 Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2014
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Bin dabei und freue mich mehr zu lesen.

    Gruss
     
  16. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.792
    Danke erhalten:
    33
    Ort:
    Norwegen
    Gib Gas wir wollen ja schließlich wissen was du so getrieben hast und wo du den (die) Knutschleck(en) her hast.

    Schön geschrieben bis jetzt.
     
  17. putte

    putte Junior Experte

    Registriert seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    6
    Beruf:
    General Dispatch
    Ort:
    im schönsten bundesland österreichs - VORARLBERG
    ...... gerne mehr
     
  18. Mack

    Mack Member

    Registriert seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    207
    Danke erhalten:
    150
    Beruf:
    Face to Face Marketing
    Ort:
    Oberbayern
    Nachdem ich deinen letzten Bericht gelesen habe, muss ich dabei sein :wgeil:
    Grüße
     
  19. Piercingbaer

    Piercingbaer Senior Member

    Registriert seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    208
    Beruf:
    Headthunter
    Ort:
    Neu-Ulm
    Ich bin voll dabei!
    Schreibst klasse.
     
  20. peacy

    peacy Senior Member

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    323
    Danke erhalten:
    32
    Ort:
    Südwest
    Schön, dass der erste Teil schon so positiv aufgenommen wurde :D

    Dann werd ich jetzt mal weitermachen