Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Koh Lipe Thailand

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von oli1, 30.05.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. oli1

    oli1 Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Hallo zusammen
    Geht mal nach Koh Lipe, ich kann es euch nur empfehlen. Am besten nehmt ihr
    ein Direktflug mit der Condor aus Deutschland nach Phuket.Uebernachtet im
    PS2 Hotel in Patong und mietet ein Taxi fuer 5000 Baht nach Trang.
    Von dort mit einem Boot von der Tigerline rueber nach Koh Lipe.
    Uebernachten wuerde ich im Varin, Preis-Leistung ist Super:tu:oder im
    Sanom Beach fuer die Ruhesuchnden:yes:Aber nehmt eine Taschenlampe mit,
    am Abend ist es besser wenn ihr eine dabei habt:yes:.
    Das Daya Resort und Poohs Bar ist Super zum essen.Nach dem Koh Lipe Resort,
    gibt es am Abend leckeres BBQ, auch das Daya Resort ist am Abend probevoll:yes:
    Frischer Fisch fuer 200 Baht das Kilo von den Seezigeunern gefangen. Um 17.00 Uhr rum, koennt ihr Sie sehen, was Sie so an Fisch gefangen haben:D.
    http://www.kohlipethailand.com/
    http://www.ps2bungalow.com/
    http://sanombeach.com/
    Freelancerscene ist vorhanden.
    Viel Spass

    Oli1
     
  2. khun andy

    khun andy Junior Member

    Registriert seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Zürich
    AW: Koh Lipe Thailand

    @ oli

    hallo oli

    vielen Dank für den Tipp hört und sieht sich mehr als vielversprechend an.

    super
     
  3. poldi

    poldi Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    AW: Koh Lipe Thailand

    Hallo,

    also ich war schon 3 mal dort aber eine freelancer scene kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, außer vielleicht die urlauberinnen selbst. :hehe:

    gruß
     
  4. oli1

    oli1 Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    AW: Koh Lipe Thailand

    Hallo poldi

    Du musst natuerlich die Sonnenbrille nachts ausziehen, sonst siehst du ja nichts:hehe: Natuerlich hast du kein Patong
    hier, aber wegen dem komme ich ja nicht nach Koh Lipe. Aber du kannst ja eine mitbringen, aus Phuket, solltest du
    Nachts in Koh Lipe nichts finden. Auch die Masseussen am Koh Lipe Highway, sind nicht unwillig:yes:Und wenn du
    den Koh Lipe Highway nach der Poohs Bar laeufst, richtung Idyllic Resort, hast du diverse Bars, wo du eine mitnehmen kannst:yes:Aber wie gesagt, Brille runter,und dann siehst du die Sache schon anders:hehe:Ueberhaupt hast du genug Bars
    auch am Pattaya Beach, wo du tagsueber aber vor allem nachts Super chillen kannst:yes:Neben dem Sita Beach Resort,
    richtung Lipe Resort, haste auch diverse Bars, wo sich ab 21.00 Uhr Freelancer aufhalten. Sollte aber jemand auf Ladyboys stehen, so gibt es jede Menge dort. Es sollen so um die 50 Ladyboys in den Hotels,Bars und Restaurants arbeiten. Und gegen einen kleien Zustupf, wird wahrscheinlich niemand etwas dagegen haben:hehe:
    Hat mir dort ein Hotelbesitzer erzaehlt.Habe mal mitbekommen, wie sich ein gutaussehender Ladyboy, an einen juengeren
    Farang rangemacht hat. Und noch vor Arbeitschluss im Restaurant, ER hat dort seviert, sind die Zwei, ab durch die Mitte :hehe:Na ja, jedem das seine.

    Gruesse an dich
    oli1
     
  5. oli1

    oli1 Newbie

    Registriert seit:
    24.05.2011
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    AW: Koh Lipe Thailand

    Hallo Khun Andi
    Du kannst dort fuer wenig Geld, die Inselwelt erkunden. Ganzer Tag, je nach dem, wie weit du gehst, 1200-1500Baht.
    Gehe nach Koh Rawi und Koh Butang. Weisse Straende und Super zum Schnorcheln. Du kannst aber auch eine Tour
    buchen.Kostet dann so um die 200 Baht, 5-8 Personen.Fuer das erste Mal, warum nicht. Geh rueber nach Koh Adang,
    kostet 50Baht. Du Kannst dich wieder abholen lassen ( Zeit abmachen). Es hat aber auch dort immer wieder Boote
    auf Koh Adang, wo du zurueck fahren kannst.Koh Lipe selber, kannst du an allen Straenden, toll Schnorcheln.
    Gehe bei Ebbe, kostet weniger Kraft und du siehst die Riffe viel naeher. Koh Hin Ngam oder schwarze Steininsel
    ist auch sehenswert. Schoene Steine.Gut zum schnorcheln. Liegt auf dem Weg zu Koh Rawi.
    Koh Lipe kannst du gemuetlich in 2-3 Stunden umrunden, ohne Stops natuerlich wie Cafes, Beaches-Stops etc.:hehe:
    Der Unterschied zum Daya Resort und anderen kleine Seezigeuner-Restaurants ist: Den Chao Lee ist es gestattet,
    die Fische vom Meer zu fangen, alle anderen grossen,von Thai-Chinesen gefuehrten Resorts,nicht!Die muessen
    sich mit den roten und grauen Farm-Barschen begnuegen:hehe: http://travelerfolk.com/resources/Trang2008-1.jpg
    Das Daya am Abend:yes:
    Hier noch ein nuetzlicher Reisefuerer auf Deutsch, den ich besser finde, als die vom Lonely Planet:tu:
    http://www.stefan-loose.de/
    Nebenbei;wenn du die Condor buchst, hast du ja das Zugticket schon dabei. Das PS2 in Phuket, ist beliebt unter Deutsch sprechenden Leuten.Rechne von Phuket mit 3-4 stunden nach Trang. Das Boot geht ja so um 12.00 Uhr.
    Viel Spass:tu:
    Gruesse an dich
    Oli1
     
  6. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Koh Lipe Thailand

    Ich war das letzte Mal kurz vor dem Tsunami auf Koh Lipe. Wer die Möglichkeit hat, hier mal einen Vergleich zu posten, wie es sich in den letzten 5 Jahren dort entwickelt hat, der sollte es bitte einmal tun. Koh Lipe ist zwar nur 4 km² groß, aber ich fürchte, es wird den gleichen Weg gehen wie so mancher idyllische Ort in Thailand, der touristisch erschlossen wird. Den Niedergang Koh Changs von der Idylle zum Touristenzentrum habe ich von 1992 bis 2009 mitverfolgt.

    Mir geht es hier um einen faktischen Vergleich des Status Quo von 2006 zu heute.

    LG

    KingPing
     
  7. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Koh Lipe Thailand

    Ich war 2003 und 2006 auf Lipe.

    2006 fand' ich schon erschreckend!

    Einerseits will ich es gar nicht wissen - andererseits interessiert es mich brennend, wie es sich entwickelt hat.

    Any recent pictures?
     
  8. khun andy

    khun andy Junior Member

    Registriert seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Zürich
    AW: Koh Lipe Thailand

    @ Oli 1

    Hallo Oli vielen dank für deinen ausführlichen Bericht, du hast mich ganz gwundrig gemacht, gehe Ende September nach Thailand und werde Koh Lipe erkunden. Dein Bericht ist super und dank dir kann ich einiges erkunden. Super nochmals Vielen Dank

    Gruss
    Khun Andy
     
  9. supersanuk

    supersanuk Junior Member

    Registriert seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    13
    @ khun andy,
    und, wie wars auf Koh Lipe?
     
  10. bayer

    bayer Junior Rookie

    Registriert seit:
    12.04.2010
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    2
    Hi, war auch auf Koh Lipe. Von "Liebesdamen" hab ich nix mitbekommen. Erzähl mal bitte etwas genauer!
    Was wollen die so an Baht für ne Nacht.
    Welche Bars kannst empfehlen?
    Bin in 3 Wochen wieder unten!
    THX
     
  11. supersanuk

    supersanuk Junior Member

    Registriert seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    13
    Koh Lipe Infos 2013

    Koh Lipe Infos 2013:
    Meine Meinung: Eine Touri-Insel wie man sie sich schlimmer nicht vorstellen kann, total überteuert, total überlaufen (schlimmer als Phi Phi) und fast komplett zugebaut.
    Im Vergleich dazu ist Koh Samui eine Perle den dort findet man noch einige ruhige Plätze die nicht komplett zugebaut sind.

    Großer Vorteil von Koh Lipe: Es gibt keine Autos und kaum Mopeds das machen aber leider die vielen lauten Longtails wieder wett die den ganzen Tag um die Insel fahren. Insbesondere morgens am Pattaya Beach stehen davon rund 100 Stück und warten auf Kundschaft für die Tagesausflüge.

    Unterkunft:
    An den etwas abgelegenen Stränden gibt es halbwegs bezahlbare Bungis. Im zentralen Bereich zwischen Pattaya Beach und Sunrise Beach ist es richtig teuer in der High Season. Bruchbuden gibt es ab ca. 600 Baht, einfache Bambusbungis des Varin Resorts kosten 1200 (1. Reihe), 1000 (2. Reihe), 800 (3. Reihe). Mit handeln läuft nix in dieser Zeit den ihr könnt dankbar sein wenn ihr nicht eine Nacht am Beach schlafen müßt. richtung Sunset Beach wirds etwas billiger.

    Beach:
    Pattaya Beach wäre recht schön aber leider ist der Trubel mit 100 Longtails am Morgen und am Nachmittag, sowie der Neuankömmlinge und Abreisenden einfach zu viel. Da ist selbst Chaweng auf Samui noch ruhiger. Sunrise Beach ist o.k. und er ist deshalb auch beliebt bei dem älteren Publikum ab ca. 30. Grundsätzlich sind alle Strände bis auf einen kleinen abgelegen Strand komplett mit Bungis und Restaurants zugebaut.

    Essen:
    Alles etwas teuer bis sehr teuer, logischerweise auch im Supermarkt. Wer denkt das Fisch auf der Insel billig wäre irrt gewaltig den hier zahlt man Phuketpreise für einen Red Snapper obwohl der Fischer mit Sicherheit mit ein paar Baht für den Fisch abgespeist wird. Gleich nach der Ankunft wird man von den zahlreichen Pancake-Läden fast erschlagen, so viele habe ich in ganz Thailand noch nicht gesehen.

    Publikum:
    Ein Pancake-Traveller Insel eben, jeder zweite läßt sich hier tätowieren, haut sich täglich seine Pancakes und Shakes rein, geht täglich zur Massage und "chillt".

    Anreise:
    Leider etwas lang und teuer. Zudem werden seit 2013 Blödelgebühren fällig. Das fängt mit 20 Baht Pier-Gebühr am Festland an, das Boot stoppt am Pattaya Beach am 50m davorliegendem Floß dort ist eine neue Umweltgebühr von 30 Baht fällig, für die folgende 2 minütige Longtailfahrt sind nochmals 50 Baht zu berappen.

    Fazit:
    Sehenswert auf jeden Fall, ob man dort bleiben will muß jeder selbst wissen - Geschmäcker sind verschieden. Das klare Wasser ist wunderschön, die nah liegende bergige Nachbarinsel Koh Adang gibt das übrige dazu, schnorcheln ist natürlich hier ein Muß. Leider hat diese Insel mit Thailand sehr wenig zu tun den sie besteht nur aus Tourismus .....und den im absolutem Übermaß.....was die Preise in ungezügelte Höhen treibt. Ich war auf viel gefasst aber ganz so heftig hatte ich es mir nicht vorgestellt. Leider ist eben mitlerweile jeder Strand zugebaut (bis auf einen kleinen von 15m), Luxusresorts ala Sita und Co lärmen und stinken mit ihren Dieselgeneratoren, Müll wird an den wenig frequentierten Ecken illegal entsorgt, z.B. lagen am "kleinen Beach" kistenweise zertrümmerte Flaschen und dementsprechend viele Scherben im Wasser.
     
  12. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Wie schade!

    2004 war es noch ein ziemlich verträumtes Inselchen, auf dem hier und da gebaut wurde.

    Aber Danke für das Update :super:
     
  13. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Tja, das ist wirklich schade, war aber zu erwarten. Ich war mit meiner Frau ebenfalls 2004 kurz vor dem Tsunami da. Der hat Koh Lipe verschont. Nun sind wohl 4 km² Insel verschandelt. Weißt du, ob es noch die Chao Lee sind, die die Insel bewirtschaften? Oder sind die mittlerweile von den Thais verdrängt worden?
     
  14. lozara

    lozara Junior Member

    Registriert seit:
    02.10.2012
    Beiträge:
    124
    Danke erhalten:
    0
    Danke für die Warnung,
    traf kürzlich noch jemanden in Berlin,der seit Jahren dort urlaubt und mir die Insel als abgeschottetes und letztes Paradies beschrieb.
    Da muss ich nicht hin!
     
  15. Thonburi

    Thonburi Member

    Registriert seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Phuket
    Homepage:
    Die Chao Lae haben natürlich den kürzeren gezogen....

    Alle schimpfen immer auf die geschäftstüchtigen Thais, dass die alle letzten Paradiese niedermachen....
    Aber ohne gewisse Geheimtippgeber, wären noch viele Paradiese zu entdecken.....
    Vom Geheimtipp zum Jedermannstreff, jaja so klein ist die Welt.....

    Tschok Die
     
  16. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Da sagst du was. Ich habe den Tod eines Paradieses über fast 10 Jahre miterlebt. Koh Chang war Anfang der 90ger das Paradies schlechthin. Was heute Touristen als "traumhaft" bezeichnen, ist für unsereins heute fast das genaue Gegenteil.
     
  17. Thonburi

    Thonburi Member

    Registriert seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Phuket
    Homepage:
    War Ende der 80er das letzte mal dort und nachdem ich mitbekommen habe, was dort alles passiert ist, spar ich es mir..... selbes gilt für Samui, Koh Tao, Ao Nang, Pai, und unendlich weiter........ Aber Gott sei Dank, gibt es immer noch genügend geile Spots......

    Tschok Die
     
  18. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Man brauch sich ja nur mal die Satellitenfotos von Koh Lipe ansehen. Wer da noch Erinnerungen an 2004 hat und die Bilder sieht, wird sich wohl mit Grausen abwenden.
     
  19. supersanuk

    supersanuk Junior Member

    Registriert seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    13
    @oli, Nachbarinseln Koh Lipe
    das Problem mit den Nachbarinseln ist das du normalerweise jedes Mal 200 Baht löhnen mußt :cry:.
    Wenn man nun ein paar Mal rüberfährt geht das ganz schön ins Geld. Ich denke wenn man sich auf einer der Nationalpark-Inseln einquartiert und zwischendurch nach Lipe fährt ist man wahrscheinlich besser bedient, den als Bewohner muß man möglicherweise nur einmal Eintritt zahlen. Wäre interessant zu wissen ob meine Vermutung stimmt denn dann würde ich nochmal einen Trip in die Gegend unternehmen :wink:

    @KingPing, genau richtig
    für die Normalos ist es das Paradies schlechthin, für Thaifreunde eher nicht. Wie schon erwähnt gibt es dort im Prinzip immer noch keinen Verkehr, lediglich ein paar Mopeds und ein paar Golfmobile, das ist Klasse macht den großen Unterschied zu den meisten anderen Inseln.

    Loose & Co
    Alle Infos in den Reiseführern zu den kleineren Inseln sind eigentlich schon bei Druck völlig veraltet. Bestes Beispiel war hier natürlich Koh Lipe, aber auch etliche andere kleine Spots wie Khao Sok oder Koh Phayam.

    Chao Lee
    Ja, die gibts noch, welch ein Wunder..... Aber anscheinend haben sie gemerkt das "arbeiten lassen" wesentlich angenehmer ist als "arbeiten". Viele Thais haben sich eingekauft, insbesondere an der Walking Street des Pattaya Beach, dementsprechend schießen auch die Preise hoch.

    Zum Ende der Saison
    kann es MÖGLICHERWEISE ganz nett dort sein, aber grundsätzlich hat hier MASSIV der Qualitätstourismus seine Wurzeln geschlagen, denn selbst die einfachen Resorts sind in keiner Weise billig oder angemwessen im Preis. Weiterhin sind auch regelmäßig sehr viele Thais auf Urlaub dort. In größeren Gruppen kommen sie nachmittags/abends zum Mountain Resort Beach.
    Die Schönheit vom Wasser und der Landschaft ist wirklich traumhaft was auch an der großen bergigen Nachbarinsel Koh Andang liegt. Die kleine Insel Koh Lipe wurde einfach total überrannt und ist nun aus den Fugen geraten.

    Müll
    Das größte Problem ist einfach der Müll. Wer vom Pattaya Beach zum Sunset Beach rübergeht kommt direkt an der großen Müllhalde vorbei. Um möglicherweise Geld zu sparen wird thai-üblich fleissig illegal Müll entsorgt. Sei es an ruhigen Ecken an der Küste oder im Dschungel (ähnlich Phuket vor 15 Jahren).

    Es wird nonstop gebaut
    und so lange der Geldhahn offen ist wird sich daran nichts ändern. Selbst ins, bis jetzt wenig bebaute, Westende der Insel wurde ein geteerte Straße gebaut. Etliche Flächen sind gerodet um sie verkaufen zu können. Das Westende war bis vor einigen Jahren noch dicht bewachsen mit einer Art Regenwald aus bis zu 40m hohen Bäumen und einer typischen Vegetation. Man kann auf dieser Straße nun fast bis zum Westende gehen, das letzte Ende ist ein Fußpfad. Momentan noch der einzige schöne ruhige Fleck der Insel, aber wie lange noch.... U.a. gibt es dort auch noch den einzigen schönen unbebauten Sandstrand auf der Südseite (auf der Nordseite wird es bei Ebbe sehr flach und bei Flut liegt man auf den Felsen).

    Big Problem: Aircondition
    Die Vermutzung durch den extremen Energiehunger der gehobenen Anlagen mit ihren Aircons ist ein Frevel, den die Generatoren laufen Tag und Nacht! Jeder kann sich die "Sauerei" selbst ansehen, insbesondere bei Sita Resort finde ich es menschenunwürdig wenn man Bedienstete 10m neben einem 100kw Generator einquartiert der nicht nur inaqzeptabel lärmt sondern je nach Last mit dicken Rußwolken die Gegend einhüllt. Leider ist es so das mitlerweile auch das ganze Pancaketravellerpublikum bevorzugt AC Bungis will wenn sie im bezahlbaren Bereich bis rund 1500 Baht liegen. D.h. fast ALLE Neubauten werden nun mit AC gebaut.....viel Spaß :cry: Die Besitzerinn meines (relativ verfallenen) Resorts am Sunrise Beach hat mir auch bereits mitgeteilt das bei ihr nach und nach alle alten Bungis abgerissen werden und durch neue, schönere AC Bungis ersetzt werden da die Meisten laut ihrer Aussage AC wünschen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2013
  20. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Ich war Ende Februar/ Anfang März 2012 auf Koh Lipe.

    Mir hatte es dort sehr gut gefallen :yes:
    Ich hatte aber auch Glück, dass wirklich wenig los war auf der Insel.
    Nach der Peak Season, bzw. am Ende der High Season würde ich weider dort hingehen.
    Im Dezember/Januar, wenn sich wahrscheinlich 1000de auf der Insel rumtreiben , wäre nichts für mich. ........

    Bungalow für 1.500 Baht
    kohlipe3.jpg, Koh Lipe Thailand, 1

    Aussicht vom Bungalow
    kohlipe.jpg, Koh Lipe Thailand, 2

    kohlipe2.jpg, Koh Lipe Thailand, 3

    :hehe:
    kohlipe1.jpg, Koh Lipe Thailand, 4