Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kontoeröffnung für Touristen auf den Philippinen

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von eintakter, 27.05.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    Aus Kontoeröffnung für Touristen in Thailand ausgelagert RN8


    interessanter fred hier! weiss jemand hier bescheid wie die situation auf den philies ist? ob und bei welcher bank kann man als nicht residenter ein konto eröffnen, feste adresse wäre kein problem?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2015
  2. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    merci. sollte alles kein problem sein bis... diese blöde ACR karte! geht das auch ohne?
    bestätigung der deutschen bank... gibts sowas? wahrscheinlich auch noch in englisch oder? LOL
     
  3. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.636
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Vielleicht eine dumme Frage, aber Stromrechnung von den Phils? Dann müsste man aber Resident sein?! Ich habe es letztes Jahr mal versucht als Touri ein Konto zu eröffnen da bin ich aber überall aufgelaufen, ein Security meinte ich können ja meine Begleiterin das Konto eröffnen lassen, wir haben uns dann wissend angelächelt. War ein Satiriker der gute :ironie:
     
  4. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    Da ich mein PH Konto ja auch genutzt habe um dort die 50k USD für meine "permanent residence" hin zu überweisen bin ich mir 100% sicher als "Touri" schon ein Konto eröffnet zu haben. Mietvertrag/Strom lief damals über meine Freundin aber das geht dann so: Stromrechung mit anderen Unterlagen vorlegen und nicht mit der Wimper zucken. Wenn der Bankmensch dann tats nachfragen sollte warum da ein anderer Name auf der Rechnung steht dann mit Phil-logik rangehen: Freundlich aber bestimmt erklären, das wäre ja der Name der Freundin und da wir ja "logischerweise" zusammen wohnen wäre das auch "logischerweise" meine Adresse, Nachweis somit zweifelsfrei erbracht!... Dabei Pokerface nicht vergessen und es hilft das mit einem Ton "von oben herab" vorzutragen und die Frage als völlig überflüssig darzustellen. Das sollte ausreichen um den Bankmitarbeiter von jeder weiteren "gesichtsverlustbehafteten" Frage abzuhalten.

    Alternativ könnte man natürlich auch die superfreundliche Kuja Nummer abziehen und all seine Tagalog Kenntnisse in die Waagschale werfen oder bei einer älteren BankmitarbeiterIN den Charmeur raushängen lasen (ich bin ja noch unter 40 und da entwickeln ältere Damen oft einen Mutterkinstinkt, geht auch auf deutschen Ämtern)... aber ich schweife ab. Man muss halt auf den PH ein paar Nummern drauf haben und die bürokratischen Hürden schlank zu umschiffen... sonst kann man an den Klippen zerschellen.

    Zur ARC Karte: Die ist ja auch als Touri leicht zu bekommen, denke bei der 2. Visa Verlängerung... Und ansonsten reichen halt auch 2 "amtliche" Dokumente... Reisepass und... Führerschein vielleicht? Ich hab mich mal ne Zeit lang mit der Monatskarte der UBahn von Lissabon in MNL ausgewiesen... da war ein Foto von mir drauf und portugiesisch kann ja auf den PH keiner (was aber ebenfalls keiner zugeben würde) :) Wenn Du das dann als "Portuguese ID" bezeichnet klappt das schon...
     
  5. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.636
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    :lach:

    Ok den Zenit habe ich überschritten, also werde ich dass das nächste mal nochmal probieren, vielleicht klappts mit deinen tips
     
  6. mrsporty

    mrsporty Gast

    Ohne ACR keine Chance. Bin bei allen Banken in AC abgeblitzt und hab's wirklich bei jeder probiert, weil man weiß ja auf den Phills nie. Aber da war das Verhalten wirklich einheitlich: ACR ist verpflichtend. Der Wohnsitznachweis ist allerdings kein Problem, so wie ogeretla schreibt, der ist nur eine theoretische Hürde.
     
  7. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Wobei derzeit ja die Umstellung von ACR auf die neue Alien Registration läuft und (wohl einziger) Vorteil dieser sollte eigentlich sein, dass man eine SSS ID bekommt, mit der man u.a. ein Bankkonto eröffnen kann. War bei mir in der Realität anders (Registrierung ja, aber keine ID ausgestellt), aber mal schauen was Sache ist demnächst. Dann kann ich genau dazu Auskunft geben, was man braucht.
     
  8. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    @ogeretla, genau dies ist ein Problem mit der ACR-card, werd erstmal noch nicht so lange in den Phils am stück weilen können... als zweites Dokument, wie wärs mit inernationalem Führerschein oder Perso?

    @gopinay, wäre :super: wie man ja hier auch wieder sieht sind die Infos durchaus zwiespältig.

    @mr. sporty, wann war denn das? hat wohl einige zeit in anspruch genommen :ironie:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2015
  9. ogeretla

    ogeretla Junior Experte

    Registriert seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    878
    Danke erhalten:
    3
    Was soll ich Dir dazu sagen? Ich hab erklärt wie es bei mir lief, seither habe ich keinen Bedarf mehr es zu probieren und daher weis ich es nicht. Aber mrsporty hat dazu ja was gesagt... im Zweifel: Versuch macht kluch. Und wenn Du die Chance hast das ausserhalb eines spots wie AC/MNL zu machen könnten Deine Chancen größer sein... btw einen PH Führerschein bekommst Du auch ganz einfach durch Umschreibung. Vielleicht hilft ja das, aber letztendlich kann Dir das nur in der Bank vor Ort gesagt werden.
     
  10. mrsporty

    mrsporty Gast

    Ich konnte in den bisher getätigten Aussagen noch keine widersprüchlichen Infos ausmachen. Denn ich hatte ogeretla hier http://www.thailand-asienforum.com/...uristen-thailand-18554/index4.html#post543087 so verstanden, dass er ACR natürlich hatte.

    Und egal in welcher Form das ACR jetzt ausgestellt wird. ACR ist ACR und das musst du vorlegen.

    Vor ca. 6 Monaten. Zeitrahmen hielt sich in Grenzen. Auf dem Mc Arthur Hw reiht sich ja eine Bank an die nächste.

    Aber ACR ist ja auch keine allzu große Hürde. Wenn man es unbedingt will, kriegt man es innerhalb eines Tages. Es spricht ja auch als Kurzzeiturlauber nichts dagegen, sich entsprechend registrieren zu lassen.
     
  11. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    @mrsporty, einige internet-quellen sprechen bei den anforderungen von reisepassk ODER ACR-karte, auch ogeretla sagt ja "wenn möglich", deswegen meine frage.
    dachte die kriegt man erst bei der visumverlängerung nach 59 tagen?

    @ogeretla, phil führerschein ist ne idee :D
     
  12. mrsporty

    mrsporty Gast

    Also mit Reisepass allein geht es sicher nicht. Ogeretla habe ich anders verstanden. Er sagt: "wenn möglich ACR ... und Nachweis über Deine Anschrift."

    Das "wenn möglich" bezieht sich m.E. auf das "und", also: ZUSÄTZLICH zum ACR auch einen Adressnachweis, wenn möglich ;)

    Ich war wirklich bei allen Banken und da hieß es unisono: ACR ... ACR ... ACR, d.h. ich kam gar nicht dazu, weitere Anforderungen abzuklopfen, weil ohne ACR nichts geht.

    Richtig, aber man kann das theoretisch ja auch innerhalb der ersten 14 Tage erledigen. Ich reise immer mit 59 Tage-Visum ein und ob ich am 10. Tag oder am 58. Tag das ACR hole, spielt ja keine Rolle. Wenn du dann innerhalb 30 Tagen ausreist, ist das ja nicht verboten. Ich bin mir da zwar nicht 100%ig sicher, wüsste aber nicht, was dagegen spricht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2015
  13. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    klar, nachweis der anschrift ist obligatorisch wenn auch nicht mit unbedingt auf den eigenen namen wie ich das verstanden habe!
    ok ACR ist dann so! weiß jemand ob und wie man den auch eher als erst nach 59 tagen bekommt?
     
  14. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Die ACR I-Card bekommt man nicht einfach so am selben Tag. Bei meiner Beantragung in AC im letzten Jahr habe ich 5(!) Wochen auf das Original warten müssen. Jetzt dürfte das aber sowieso Geschichte sein, hieß es nach der Alien Registration zuletzt doch nur noch: Ihre ACR I-Card können Sie jetzt als Souvenir behalten... Also werden sich die Banken auch damit beschäftigen müssen.
     
  15. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
  16. HDWtm

    HDWtm Junior Rookie

    Registriert seit:
    12.11.2011
    Beiträge:
    33
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Panipuan, Mexico, Pampanga
    Meine Erfahrung zu diesem Thema ist folgende: Ich lebe nun seit 3 Jahren auf den Phils, habe also eine ACR-I Card mit Tourist Status und habe mich im Oktober 2013 um ein PH Bankkonto bemüht. Zuerst bei der BDO ohne Erfolg. Danach bin ich zur BPI (SM Pampanga), es hat problemlos funktioniert. Allerdings hatte ich nebst der ACR, Wasser- und Stromrechnungen die auf meinen Namen lauteten, da ich die damalige Wohnung nur gemietet hatte.

    Das mit der ACR ist heute so eine Sache. Meine lief ab im Februar 2015. Sie wurde erneuert, d. h. ich habe dafür bezahlt, erhalten habe ich sie bis heute nicht. Ich frage daher bei jeder Visa Verlängerung. Das letzte Mal Mitte Juni, „not available“. Ich nehme an das wird aber das Problem mit der Umstellung sein
     
  17. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Meine ACR wurde im Frühjahr neu ausgestellt und ein paar Wochen später hieß es, diese brauche ich nicht mehr. Bei der Botschaft in Bangkok habe ich mir vor ein paar Wochen ein Visum geholt und dort auch die Aussage: Die Karte ist Geschichte. Bei der Einreise wollte diese auch niemand mehr sehen.
     
  18. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Ich wollte mal nachhören obe es zu dem Thema neue Erkenntnisse gibt.
    Ich bin nächste Woche vor Ort und habe auch überlegt dort ein Konto zu eröffnen.
    Gibt es eine Bank die besonders empfehlenswert ist bzW. bei welcher es einfach geht?
     
  19. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    Ohne ACR Card keine chance, auch banken wo es früher ging! ich habs auch mit vitamin B versucht, da hat mir der filialleiter erzählt er darf nicht mehr, aktuelle direkte devise von der zentrale! dies waren meine erfahrungen im november.
     
  20. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    116
    Ort:
    Rhein-Main
    Brömmel. Du brauchst zwei englischsprachige ID's das ist das erste Problem. Reisepass ok, deutscher Perso nicht.