Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Korrekturlesen - der erste Pattaya Urlaub

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von spotting, 05.02.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. spotting

    spotting Newbie

    Registriert seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Hallo,

    Anfang Juni werde ich für zwei Wochen in Pattaya sein. Geplant war der Urlaub bereits im letzten Jahr, ist aber dann kurzfristig verschoben worden. Daher hatte ich viel Zeit mich auf den Urlaub vorzubereiten.

    Damit ich mir im Urlaub keine groben Patzer erlaube möchte ich meine Urlaubsplanung mit euch teilen, in der Hoffnung, dass ihr mich auf Fehler aufmerksam macht.

    Nach und nach werde ich den Threadstart aktualisieren,

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    1. Zielort. > Pattaya
    2. Reisezeit > Anfang Juni - trotz Gefahr der "Regenzeit" in Pattaya. Ich wollte nicht in der Hauptsaison fahren und "Heiß" und "Feucht" sollte der Urlaub schon werden.
    3. Flug > Mit etwas Glück gestern für 530 Euro (Lufthansa hin und Air Swiss zurück) gebucht. Darauf habe ich geachtet, dass ich in Bangkok Vormittags ankomme (Ankunft 09:45 Uhr) und Beim Rückflug nicht zu früh am Flughafen sein muss (Abflug 12:45). Damit kann ich Planen gegen 12:00 Uhr in Pattaya zu sein und gegen 09:00 Uhr aus Pattaya mit Frühstück aufzubrechen.
    4. Taxi > für ca. 1200 Baht vom Flughafen in Bangkok zum Hotel in Pattaya (hin und zurück)
    5. Hotel > gebucht habe ich im April Suites Deluxe Room für 13 Tage zu einem Preis von 33 Euro / Tag Es ist zwar immer mit Risiko verbunden, im Vorfeld für den ganzen Ulaub in einem Hotel zu buchen - es geht auch gegen die Empfehlungen vom Steiner, das Hotel / Zimmer erst vor Ort auszusuchen, halte jedoch Preis und Lage in Relationen für einen guten Deal.

    6. Kaufen ... unabhängig vom aktuell ungünstigen Kurs EUR zu BHT ist es eher unwahrscheinlich, dass ich elektronische Geräte, Gold, Antiquitäten, Sand als Kaufobjekt in Betracht ziehen werde. Dahingegen ist es nicht unmöglich, dass ich ggf. ein Deutschland Trikot (Original von Adidas mit 5 Sternen, man plant ja für die Zukunft) oder sexy Unterwäsche für meine Begleitung ... nach ausgiebigen Handeln (Verkäufer: 1000 BHT > Ich: 100 BHT > Verkäufer: 600 BHT > Ich: 100 BHT > Verkäufer: 300 BHT > Ich: 100 BHT > Verkäufer: 120 BHT Ok?? > Ich: OK 100 BHT, DEAL!) aus dem Urlaub am Zoll vorbei mitnehmen werde. Dabei gilt: Alle mitgebrachten Klamotten gehören an den Mann, nicht in den Koffer.

    7. Reisespesen / Übernachtungskosten sind auch nach der umgesetzten Gesetzesänderung 2014 zur Steuererklärung als Werbungskosten nicht anrechenbar. Ausnahme: Ich erkläre die Zeit in Pattaya als Dienstreise mit beruflichem Hintergrund. Problem: welcher berufliche Hintergrund könnte eine Reise nach Pattaya haben? Ich betreibe weder einen Chinesischen Massagesalon noch einen Escort Service, könnte mir jedoch vorstellen als Freiberufler eben jene finanziell zu beraten. Gilt das schon?

    Ansonsten rechne ich Mit diesem Budget:

    [table="width: 500, class: grid"]

    Budget
    BHT
    EUR









    1. Flug

    -530,-

    2. Taxi
    2,400
    -65,-

    3. Hotel

    -460,-

    4. Essen
    500*13
    -175,-

    5. Party
    500*13
    -175,-

    6 Barfine



    6.1Gogo
    6*1000
    160,-

    6.2 Beerbar
    7*500
    90,-

    7. Nachtschicht



    7.1 Nachtschicht Gogo
    6*4000
    630,-

    7.2 Nachtschicht Beerbar
    7*2000
    370,-
    [/table]

    Das sind also für 1 - 5 ca. 1400 Euro Ausgaben und für 6 + 7 ca. 1250 Euro Einnahmen für andere (Roaarrr)

    Ok, bezogen auf die Preise unter 6 + 7 richte ich mich an:
    http://www.thailand-asienforum.com/...hen-fuer-st-lt-11380/index103.html#post520771 Da gilt allerdings immer Vorsicht und nicht zu viel anbieten (Mädel: LT 4.000 > Ich: von jetzt bis Morgen 12:Uhr > Mädel: Ich machen liebe laaang > Ich: mit Blowjob am Morgen > Mädel: Ich machen liebe die ganze naacht; 4.000 > Ich: hast du denn auch eine Freundin? > Mädel: Nix Freundin, ich seien Ladyboy genug)


    8. Einreisevisum: ich hab einen aktuellen Reisepass, gültig noch für in paar Reisen

    9. Impfen: Als ich meine Ärztin (33 Single) nach einer Impfung gegen LKS fragte sagte Sie mir, dass dies nur durch ein geregeltes Sexleben vor Abreise möglich ist. Zwei Wochen später sagte Ihr Orthopäde, dass Sie einen Tennisarm hätte. Dabei spielt Sie Nichtmal Tennis.


    So, was ist jetzt noch an Fragen offen?

    Wenn ich Frühstücken möchte (Kaffee + Croissant), wo muss ich da hin?
    Wenn ich junge, knackige, rasierte (volljährige!) Mädels suche, welches Location bietet sich an.
    Was gibt es an "Besonderen Sehenswürdigkeiten" die man gesehen haben muss?

    Diese und weitere Fragen werde ich spätestens nach meinem Urlaub hier beantworten. Es gibt aber durchaus auch Gelegenheit für euch mir bei der Beantwortung zu helfen.

    Mit besten Grüßen
     
  2. RakraS

    RakraS Rookie

    Registriert seit:
    31.12.2014
    Beiträge:
    46
    Danke erhalten:
    5
    du willst also für Party pro Nacht nur 500b ausgeben? könnte evtl ein bisschen mehr werden ;)
    aber dafür kannst du ja bei der Nachtschicht ein bisschen sparen, 4000b bzw. 2000b sind imo schon obere Grenze (oder hast du da schon die LD's mit eingerechnet ;))

    ps: wär bestimmt auch mal n Versuch wert, dir ne Freelancerin im Club zu angeln :) hf
     
  3. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.721
    Danke erhalten:
    838
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Ich würde Wahnsinnig wenn ich so einen Generalstabsmäßig durchgeplanten Urlaub verbringen müsste. Außer den Kosten für Flug, Hotel und Taxi ist doch alles variabel und meistens kommt es doch anders als man denkt.
    Kalkuliere ca 100 - 150 € pro Tag ein, dann wird's schon was und lass die Dinge auf dich zukommen.
     
  4. schimmi50

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Pack deine Liste auf die Seite, fliege hin und lass dich treiben. Wenn du planst, kommt es sowieso meistens anders.
    Wenn du jeden Tag Action haben willst, dann rechne 150 Euro pro Tag. Eine kleine Reserve solltest du für Extras einplanen.
    Möglich, daß dir ein Girl aus einer Bierbar so gut gefällt, daß du sie länger auslöst. Schon stimmt deine Rechnung nicht mehr und es wird billiger.
    Auch das andere Extrem kann eintreten.
    Angenommen, du gehst mit deinem Gogo Girl hinterher noch in die Disco und ihr trinkt noch etwas. meistens finden sich auch noch ein paar Freundinnen, die sich mit reinhängen.
    Da ist dein Budjet mit 1000 Baht aber schon nach ner halben Stunde erreicht, oder wollt ihr nur Wasser trinken?

    Was ich damit sagen will, Planung für solche Art von Urlaub ist nur grob möglich.
    Je nach Bedürfnis zwischen 100 und 150 Euro am Tag sollten aber einen schönen Urlaub möglich machen.
     
  5. schnitzelsissi

    Registriert seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    219
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Neu-Ulm
    Egal was du planst und was dein Urlaub kostet.
    Richtig teuer wird´s erst, wenn du nicht mehr ohne Asienurlaub leben kannst.
    Dies solltest du einplanen. Zur not zuhause bleiben und einem infizierten das gesparte Geld spenden.
    Hätt mir das vor 15 jahren auch nicht vorstellen können.
    Bin eigentlich nur zum Tauchen nach Thailand geflogen.
    Hat mich ne Stange Geld gekostet und wird jedes Jahr mehr.
     
  6. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Musst du die Reisekostenabrechnung vorab einreichen?
    1.-3. passt, würde 4.-7.2. zusammenfassen und obigen Rahmen (von bkk) annehmen... und damit rechnen, dass es 4. anders und 5. als geplant laufen wird.
    Sicherheitshalber sollte man aber immer eine Reserve verfügbar haben!

    Zu den weiteren Fragen: das findest du fast immer und überall in Pattaya (ID-Check im Hotel und Einweg-Rasierer im 7/11 sichern ggfs. ab), wegen Sehenswürdigkeiten siehe Thread "was kann man tagsüber in Pattaya machen" da sind schon einige zusammengetragen. Deine Preise bzgl. Gogo und Bierbar ... sind die auf zwei Mädels gerechnet, oder planst du da spezielle Ferkeleien? LT sollte immer die Morgennummer einschließen. Der Umfang der Vorgespräche ist Geschmackssache, mir ist eine gute Basis wichtiger als konkrete Abredereien...
     
  7. spotting

    spotting Newbie

    Registriert seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Danke für die antworten. Wie gesagt, die Preise sind sehr variabel und können von Nacht zu Nacht, Ort zu Ort, Mädel zu Gruppe unterschiedlich sein.

    Die immer wieder lesende Empfehlung "lass dich treiben" und "lass es auf dich zukommen" liest sich immer sehr einfach. Hat jedoch einen Nachteil: Habe ich keine Idee, in welche Richtung ich mich treiben lasse, bleibe ich auf der Stelle hängen ... Und alleine im Hotel brauche ich nicht in Thailand. Ich brauche einen Plan B. Ein Ziel, wenn sich sonst nichts ergibt.

    Dass ich enttäuscht bin, wenn auf meiner Liste für Tag 12 die Agogo Bar von 18 - 23 Uhr steht und ich dann am Tag 12 auf dem Weg zur Bar mich ablenken lasse und den Urlaub ohne Besuch in dieser Bar abschließe ... das ist höchst unwahrscheinlich, also die Enttäuschung. Der ausbleibende Besuch mit Sicherheit nicht.

    Wobei, die Liste wird mitunter Garantie nicht mit "Tag 1" anfangen wird.


    Aber andere Punkte sind mir in der Zwischenzeit noch eingefallen, zu denen ich mich noch einlesen muss:

    Wegwerf Mobile Nr. > damit die Mädels meine Nummer haben und sich melden können ... Ohne meine Nummer zu haben

    Welcher Supermarkt mit welchen Öffnungszeiten > um die Minibar nicht plündern zu müssen.
    >> Kann man beim Einchecken die Minibar auch direkt räumen lassen ... damit man am Ende nicht vor einer unerwarteten Rechnung steht? (Hotel ist "April Suites")


    Zur Reisekostenabrechnung,

    Der Inhaber meines Unternehmens und damit mein Chef erwartet zu jedem Auslandsaufenthalt eine Agenda mit detaillierter Planung über Besuche, Ansprechpartner und Ziele. > Also wenn ihr mir die Namen der empfehlenswerten Mädels und ihre Mobile Nr. gebt, ...
     
  8. schimmi50

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Simcard gibt es in jedem 7/11 Shop und davon gibt es tausende. Meist sind sie nicht weiter als 100m auseinander und haben 24 stunden geöffnet.
    Neuerdings müssen die Simcards auch in Thailand registriert werden, also Pass nicht vergessen.
    Minibar räumen, musst du fragen, stell die Sachen in den Schrank. Müssen ja nicht kühl bleiben und am letzten Tag kannst du sie wieder einräumen.
    Soweit ich weiß haben die Zimmer aber einen großen Kühlschrank.
     
  9. martin8484

    martin8484 Member

    Registriert seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    160
    Danke erhalten:
    0
    Die mini bar preise sind nicht so überteuert wie bei uns. Softdrinks ca. € 1,-- Bier ca. €2,--. Also ein böses Erwachen kommt auch dann nicht wirklich.
     
  10. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    525
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Spotting, Du machst mir echt Spaß...
     
  11. eddie11

    eddie11 Experte

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.036
    Danke erhalten:
    135
    Beruf:
    Röckchenlupfer
    Ort:
    DE-Süd
    Zum Hotel: Ich buche sowas meistens über booking oder agoda mit der Option, das noch kurz vor dem geplanten Einzug kostenlos stornieren zu können. So kann ich mir in Ruhe vor Ort noch andere Unterkünfte anschauen und mich ggf. umentscheiden (so zumindest der Plan). Geht natürlich nur, wenn man nicht für den kompletten Zeitraum ein Hotel bucht, sondern mehrere Häppchen bucht...
    Jedenfalls gebe ich zu bedenken, dass die August Suites nicht zwangsweise optimal gelegen sind. Klar, für Soi 7 und 8 passt das und Soi 6 ist auch nicht weit. Aber was, wenn Du v.a. die Walking Street erleben möchtest? Oder sonst eine Location, die nicht direkt um die Ecke ist. Dann nervt's eben auf Dauer, da nicht mal eben in 2 Minuten hinzukönnen.
    Wenn Du noch nie in Patty warst, dann kannst Du das eigentlich nicht von zu Hause aus wissen, wo es Dir am besten gefällt. Das ergibt sich dann erst vor Ort.

    Nur so mal als Anstoß gedacht. Vielleicht siehst du alles nicht so eng und nutzt Motorbike-Taxi und Baht-Bus...oder vielleicht kannst Du ja noch stornieren :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2015
  12. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Zu Fuß sind es jeweils etwa 15-20 Minuten in die WS und in die Metro - beide Hotels liegen mitten auf der Baht-Taxi Hauptroute ... die wenigen Minuten reissen's meines Erachtens nicht raus (bin im April selber auch in beiden für ein paar Tage). Sofern man nicht jeden Tag 5x hin- und her muss natürlich.

    Mehr als 5 Minuten sind es definitiv nicht mit Motorbike (eher 3!), vielleicht ein paar mehr mit dem Baht-Bus. Beide Hotels liegen ziemlich zentral in Patty, das hab ich im November durchaus auch schon erlebt, nachdem bei den April Suites mein Motorbike Verleiher ansässig war und auch ein Fori dort untergekommen ist.
    Von der Lage her kann man aus meiner Sicht eigentlich kaum meckern und nicht nur daher sind die beiden Hotels durchaus ein bekannter und gefragter Anlaufpunkt hier und in anderen Foren.

    Vorab oder vor Ort buchen ist eher eine Glaubensfrage... auch was den Preisvorteil betrifft. Je nach Hauptvergnügungszone ist es natürlich super, wenn das Hotel direkt daneben liegt - aber beim Erstbesuch weiss man doch (noch) nicht, wo die Vorlieben liegen werden. Das wäre dann auch das Hauptargument, beim ersten Besuch nur teilweise zu buchen.
    Aber gerade bei der Premiere will man sich vielleicht nicht zusätzlich noch dem Stress eines zwischenzeitigen Umzugs aussetzen?

    Daher finde ich diese Wahl eigentlich recht geschickt und gut getroffen, wirklich falsch macht man damit definitiv nichts, egal wo man später seine Zelte vorrangig aufschlägt.
    Auch da z.B. Central Festival, der dortige Bar-Komplex, die Drinking Street und andere Hot-Spots, wie die erwähnte Soi 6 und auch Soi 3 locker in Laufweite liegen... und alles andere super mit den Taxis erreichbar ist.
    Für die Premiere somit eigentlich eine perfekte Wahl (finde ich!).
     
  13. eddie11

    eddie11 Experte

    Registriert seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.036
    Danke erhalten:
    135
    Beruf:
    Röckchenlupfer
    Ort:
    DE-Süd
    Hüstel, wie konnte ich das nur verwechseln :oops:
    Zu meiner Ehrenrettung sei mir gestattet zu erwähnen, dass sich die beiden Hotels nicht nur im Namen, sondern auch bezüglich ihrer Lage nicht sehr unterscheiden :wink:

    Absolut richtig. Wirklich falsch macht man damit nichts.
    Ich kam auf diesen "Anstoß", weil ich mich noch gut an den Luxus erinnere, aus dem LK Metro zu fallen und nach 50m in der Soi LK Metro vor der Champagne Agogo zu stehen...aber wem sag ich das :wink:
     
  14. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Sorry, manchmal bin ich einfach zu kleinlich :oops: (handelt sich ja sogar um die selbe Eigentümer-Familie und nur um etwa 100 Meter Distanz zwischen den Schwester-Hotels, daher eigentlich "scheiss drauf")

    Für uns Metro-Fans ist die Lage vom LK Metropole natürlich mehr als perfekt! Aber es soll ja wirklich Leute geben, die in Patty noch woanders hin als Metro/Diana gehen wollen (auch wenn ich's nicht ganz verstehe :mrgreen:) Nur die Joiner-Fee nervt...ab Girl 2+x (aber irgendwas ist ja immer :ironie:)

    Auf dein Urteil zur Areca Lodge bin ich wirklich gespannt - die hatte ich bereits dreimal auf der Liste und werde es trotzdem wieder nicht schaffen!
     
  15. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.264
    Danke erhalten:
    73
    Ort:
    Paderborn
    Also mein Tipp auch wenn meine Vorredner schon alles gesagt haben . Buche Flug , Hotel ,vlt noch Taxi und für den Rest planne pro Tag 150€ ein damit bist du auf der sicheren Seite . Und planen versaut dir nur alles . Also vlt Spaß und Berichte am besten mall
     
  16. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.565
    Danke erhalten:
    219
    warum hat er bei barfine nichts eingetragen?:shock:
     
  17. Carradine

    Carradine Junior Experte

    Registriert seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    645
    Danke erhalten:
    112
    Noch mal zur Lage des August/April Suites. Zur LK Metro wurde bereits geschrieben, dass diese innert fünf Minuten mit dem Bahttaxi zu erreichen ist. Zur Walking Street ist es vom August/April Suites meiner Meinung nach auch perfekt. Und zwar wenn man zur Walking Street über die LK Metro fährt und dann an der Ecke Pattaya Thai und Second road aussteigt. Der Vorteil dieser Strecke ist, dass man nicht im stinkenden Stau auf der Beach Road stehen muss.

    Was die Zimmerbar angeht kann ich nur was zum August Suites sagen. Es gibt sie nicht. Du hast einen riesen Kühlschrank auf dem Zimmer, denn du mit deinen eigenen Sachen bestücken kannst. Ob das im April Suites allerdings auch so ist, weiss ich nicht, halte ich aber für möglich.
     
  18. Hammer

    Hammer Member

    Registriert seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Stuttgart
    Na so schwer ist das aber nun auch nicht zu verstehen :wink:

    Er hat doch die Barfine unter Punkt 6 aufgegliedert in
    6.1 Gogo 6*1000
    6.2
    Beerbar 7*500

    somit hat er 13 mal Barfine gerechnet.

    Also maximal 1x Barfine pro Tag.
    Kein 3er oder höher.

    Auch keine kurze Shorttime am Mittag in der Soi 6

    Aber ob der Plan so hinhaut, ich weiß nicht?
    :?

    Bei mir haben die Pläne noch nie funktioniert in den letzten Jahren.
    Es kam immer anders wie angedacht.

    Hatte da auch schon Pläne die eine oder andere Bekannte zu treffen.
    Hat nicht funktioniert

    Ich würde nur Punkt 4 und 5 anmeckern
    Essen und Party jeweils 500 pro Tag.

    Bei essen solltest Du vielleicht etwas mehr einplanen, da die Damen meist auch noch ein kleines Hüngerchen haben
    Also wenn ich abends z.B. mit der Braut nur einmal zu Leng Kee (einfaches aber billiges und gutes Restaurant, in der Nähe 2-3 Minuten, von deinem Hotel weg) zum essen geh, reichen die 500 Baht nicht.

    Party 500 Baht :hehe:
    Was gibt es da? Witze

    Also, wenn ich Alk trinke, dann nur Sang-Som-Coke-Zero (wegen den Kalorien :mrgreen:) und da kostet einer so ca 100 bis 130 Baht, je nach Location.
    Nur ich trinke nicht allzu viel, nach 4 oder 5 so kleinen Gläsern merke ich schon etwas :?
    Können aber auf einer Tour (ca. 20:00 bis 03:00 Uhr) dann doch schon mal 10 oder mehr werden.
    Allerdings brauche ich dann noch ein paar O-Saft oder Colas zwecks dem Durst und dann sind auch noch ein paar Ladydrinks dabei, wobei das dann auch mal 5 bis 10 werden können.
    Und dann war aber noch nichts mit richtiger Partymachen angesagt. Das war dann nur ein normaler Herrenabend im Seebad.

    An so manchem richtigen Partyabend, bin ich im Dezember 2014/Januar 2015 Abends schon mal so 15.000 bis 20.000 Baht an verschiedenen Abenden losgeworden.
    Wobei es dann aber auch 2 Häschen waren, welche mich beim Essen und trinken begleiteten. Auch durften Sie mir später Zuhause zeigen, was uns dreien Spass machte.

    für 23 Tage im Dezember 2014/Januar 2015, hatte ich nur für Spaß, also Mädchen, Essen und trinken so ungefähr 180.000 Baht benötigt.

    Flug, Auto, Unterkunft sowie Ausflüge nicht mitgerechnet.
    Bin selber immer etwas schockiert am Ende eines Urlaubs, was mein Konto in Thailand dann immer wieder für einen fürchterlichen Stand anzeigt.
    Aktuell reicht aber das Guthaben noch für 7 und einen sparsamen Urlaub :cry:
    Hoffe einfach wieder auf einen vernünftigen Wechselkurs in den nächsten 2 Jahren, um das Konto mal wieder zu füllen

    Also Mädchen, essen und trinken, wenigstens 150 Euro pro Tag, sonst macht es nicht viel Spass
     
  19. reiwaf1999

    reiwaf1999 Gast

    Hallo,

    als ich deinen Thread gelesen habe dachte ich zuerst Du machst da einen SPASS-THREAD!!!????

    Solche Planungen sind in der Thematik angebracht wenn Du mal 6 Monate oder 1 jahr oder ganz in Thailand leben willst.
    Aber für einen Urlaub solche Planungen???

    Ok, jedem das seine.

    deshalb auch eine Antwort auf deinen Thread:

    schlage vor es wie user @PattayaFan geschrieben hat: plane mit allem so rund 100-120 Euro ein (ohne ständige Begleitung) bzw. 150-200 Euro mit fester Begleitung. Dann bist auf jedenfall auf der sicheren seite.

    Für diese kurze zeit Einzelposten zu führen ist Zeitverschwendung weil sich da eh so viel ändert.

    Ich habe meine reisen auch immer mit "Buchhaltung" gemacht , aber Thailand erst ab 1 Monatsaufenthalten Buch geführt.

    Wünsche jedenfalls viel Spass und lebe gut dort und vergeude deine kurze zeit nicht mit Planungen etc.

    Gruss
    reiwaf1999
     
  20. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.565
    Danke erhalten:
    219
    ok. dann habe ich es verstanden mit der barfine.

    ist Sang-Som nicht der thai rum? falls es der ist,zahle ich nie mehr als 50-70 bath mit cola. vielleicht ist die zero ja so schweine teuer:hehe: . aber wie du schon geschrieben hast, kommt darauf an,wo man hin geht. in den meisten bars kosten sie so,wie ich es geschrieben habe