Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Krank in Thailand - Meldung nach Deutschland ?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von HaveFun, 06.02.2007.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 3 Benutzern beobachtet..
  1. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    hallo!

    ein kumpel ist seit beim tauchen, dort hat er sich am fuss verletzt die wunde ist total entzuendet und er kann nicht mehr richtig laufen -
    das bedeutet fuer ihn dass er sich total im hotel langweilt.
    und fuer mich dass er laufend online ist und von mir unterhaltung erwartet :byee:

    aber jetzt zu seiner frage, kann er sich eigentlich fuer die krankzeit eine krankmeldung fuer den arbeitgeber holen ?

    falls ja wie heisst diese auf thai und was muss da drauf stehen ?

    danke

    gruss stefan der hofft dass sein kumpel bald wieder auf den beinen ist :hehe:
    allgaeu
     
  2. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Bei uns in der Schweiz muss man eine Unfallmeldung an den Arbeitgeber machen. Dazu benötige ich einen ärztlichen Attest, welcher die Diagnose und den Heilungsplan enthält.
    Wenn ich das bei meinem Arbeitgeber eingereicht habe, bekomme ich meine Urlaubstage zurückerstattet.

    Wie das auf Thai heisst weiss ich leider nicht.
     
  3. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    da freut sich jeder arbeitgeber schätz ich. :evil:
     
  4. Wilukan

    Wilukan Gast

    Ins Hospital gehen,Attest geben lassen,dort muß zwingend beistehen,was er genau hat,wie lange er es hat,dann daß er Au ist,dann auf Englisch!!!
    Faxen an die Krankenkasse,nicht an den AG!!!!
    AG nur informieren,daß man AU ist,ohne!!Diagnose dem AG einreichen.
    MitStempel der Klinik und!! Unterschrift des Arztes.
    Er kann verlängern,wenn:
    Diagnose beinhaltet,daß er transportunfähig ist,dann hängt er die Tage hinten dran :wink:
    Private Versicherung informieren,zwecks Erstatung der Storno,bzw.der Umbuchung auf einen anderen späteren Termin.
    So lief es bei einem Kumpel von mir
     
  5. Leebanon

    Leebanon Senior Member

    Registriert seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    393
    Danke erhalten:
    1
    Klar, denn ab Zeitpunkt des Krankheitsbeginns beginnen die 6 Wochen Lohnfortzahlung zu laufen,
    ab der 6. Woche muß der Arbeitgeber nicht mehr zahlen für AOK; Steuer Rente usw, das zahlt dann die Krankenversicherung.

    Der Arbeitgeber sollte aber trotzdem die Kopie des Faxes an die AOK bekommen, damit er seinen Steuerberater anweisen kann, dass pünktlich ab der 6 Woche die Zahlungen gestoppt werden.
     
  6. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    danke euch werde ich mal so weitergeben

    gruss stefan der sich mal zur sicherheit eben 500 US$ besorgt hat
    allgaeu
     
  7. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Ich überlege wie ich es in Thailand mal anstellen kann ein Attest zu bekommen wegen einer schwerwiegender Krankheit obwohl ich eigentlich Gesund bin...???

    Sollte doch irgendwie gehen einen bestechlichen Arzt zu finden der für sagen wir mal 10'000 Baht ein entsprechendes Dokument ausstellt, und du nachträglich zurück in Kummerland die Ferien zurückerstattet bekommst :lol:
     
  8. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Ich glaube das sehen wir gleich...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  9. Wilukan

    Wilukan Gast

    Norbie:
    Geh mal zum Doc in der Soi 7.
    In Höhe der EagleBar,wenn du davor stehst und die kleine Stichstr.einsiehst...
    Der macht das für 3000 Baht..
     
  10. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    @ Wilukan

    :dank: :super: :respekt:
     
  11. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    :mrgreen: Ich denke mal der Doc wird in nächster Zeit ne Menge Besuch bekommen :hehe:
     
  12. Paul

    Paul Gast

    Das Problem ist doch nur, dass einem das niemand glaubt, sogar wenn man wirklich krank ist. :hehe:
     
  13. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    @ Paul

    Wenn du 21 Tage in Pattaya nix auslassen tust und dir den Schwanz wund vögelst. und nur Nachts auf der Piste bist dann glaubt dir der Arbeitgeben das du krank warst! :twisted:

    Dann bist du dann wirklich Urlaubsreif nach so einem Marathon, ganz wichtig dabei die Sonne meiden nicht das man braungebrannt zurückkommt... :lol:
     
  14. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
  15. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    @ wilukan

    das werde ich mir merken man weiss ja nie :hehe:

    gruss stefan
    allgaeu
     
  16. Thai75

    Thai75 Newbie

    Alter:
    41
    Registriert seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Bei dem Thema möchte ich mich anschließen.

    Hat jemand Erfahrungen mit einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung aus Thailand?
    Wenn ich zb zum Arzt gehe und sage dass ich starke Rückenschmerzen habe eine Au bekommen? Macht das der Thai Arzt um die Ecke?
    Habe oft Rückenprobleme und wenn ich das in Thailand bekomme will ich nicht meine Urlaubstage opfern.

    Kann mir jemand gute Ärzte empfehlen?
     
  17. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.812
    Danke erhalten:
    52
    Ort:
    Norwegen
    Einen guten Arzt kann dir wohl niemand empfehlen so lange wir nicht wissen wo in Thailand du dich aufhalten willst.

    Erkläre dem Arzt was los ist und sage ihm das du eine Bescheinigung benötigst. Informiere deinen Arbeitgeber der wird dir dann schon sagen was er möchte. Auslandskrankenversicherung nicht vergessen.
     
  18. Thai75

    Thai75 Newbie

    Alter:
    41
    Registriert seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Ich werde wohl Phuket für meine erste Reise wählen. Wäre sehr nett wenn mir jemand einen Arzt empfehlen könnte.
     
  19. Gilmored

    Gilmored Experte

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    1.099
    Danke erhalten:
    563
    Beruf:
    Falang
    Ort:
    Bremen
    Möglich ist das.
    Gibt es auch hier:
    Bildungsurlaub – Patong Language School
    Mit Übertragung ins nächste Jahr sind natürlich auch 10 Tage möglich.
    Aber ACHTUNG, nicht jedes Bundesland gibt das frei! Liste wird im Link aufgeführt.
    Wenn ja, hast Du 10 Tage zusätzlichen "Urlaub". Für Flug, Hotel usw. mußt Du natürlich selber aufkommen. Kannst versuchen das ganze in Deine Steuererklärung einzufügen aber da sehe ich eher SCHWARZ weil nicht relevant für den Job.
     
  20. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.719
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Der Arzt um die Ecke gibt dir auf Verlangen einen Medical Certificate. Höchstwahrscheinlich nur auf Thai, nuzt dir also nicht viel.
    Ein richtiges Certificate auf Englisch aus dem Hervorgeht das du Arbeitsunfähig bist bekommst du wahrscheinlich nur in einem richtigem Krankenhaus.
    Hier werden Sie geholfen:
    Sukumvit Hospital

    Wichtig ist den Arbeitgeber sofort zu informieren. Der hat bei den weiteren Schritten zumindest ein Mitspracherecht.