Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Krankenversicherung für Thais in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Wilukan, 06.10.2006.

  1. Wilukan

    Wilukan Gast

    Wenn 1 Arbeitserlaubniss vorliegt besteht dann 1 Möglichkeit,die Partnerin(nicht verh.) gesetzlich zu versichern?
    Mein Gedanke ist folgender:
    Sie holt sich eine Steuerkarte und kann sich dann selbst versichern.Funzt das so?
    Wenn nein.
    Was dann? :?
     
  2. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Steuer hat ja erstmal nix mit der Sozialversicherung zu tun.

    Am besten du rufst bei deiner Krankenkasse an. Sollten ja normal ne Hotline anbieten. Wird halt ne Weile dauern bis du den richtigen Ansprechpartner findest.
     
  3. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    du machst dir aber früh gedanken. dann bleibt nur eine privatversicherung.
     
  4. Buffy

    Buffy Newbie

    Registriert seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    19
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Also, meine Ex-Ehefrau (Brasilianerin) war vor unserer Heirat auch einige Male zu Besuch in Deutschland. Eine Arbeitserlaubnis lag zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht vor. Ich habe dann immer beim ADAC eine sogenannte „Incomingversicherung“ für sie abgeschlossen. Das kostete damals so um die 150 DM für drei Monate.
    Vielleicht hilft das weiter.

    Guß
    Buffy
     
  5. Wilukan

    Wilukan Gast

    Ich dachte eben,daß nach erfolgter Scheidung sie bei mir mitversichert ist.
    Dies trifft aber erst nach Vorlage schriftlichen Urteils zu.
    Montag seh ich weiter.
    Über Arge kanns wohl nicht laufen.
    Besuchskrankenversicherung über Hanse Merkur 96 Euro für 3 Monate.
    Privatversicherung eben. :?
     
  6. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.018
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Eine Reiseversicherung muss doch VOR Beginn der Reise abgeschlossen werden ?!

    In der gesetzlichen Krankenvers. sind nur Ehepartner und Kinder mitversichert.
     
  7. Wilukan

    Wilukan Gast

    Nö,muß nicht,da Visum bereits vorhanden.Da fragt dann keine Sau mehr nach hier.
    Montag seh ich weiter..
     
  8. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    wenn dein Ausländeramt auf zack ist, wollen die die KV sehen-ansonsten wäre es mir zu heiss, die frau ohne versicherung hier zu lassen-wie versicherst du überhaupt das kind??müsste doch eigentlich bei deiner KV mit reinschlüpfen können, oder?
     
  9. Wilukan

    Wilukan Gast

    ist bei mir mitversichert.
    Sie wird Montag privat versichert,Urteil liegt nun schriftlich vor.In 14 Tagen dann auch bei mir gesetzlich mit drin
     
  10. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    ich wollt, ich könnte mich auch für 32 € krankenversichern im monat :wirr: .
     
  11. Paul

    Paul Gast

    Mit der Hanse Merkur kann man auch länger versichern als 3 Monate.
    Das ist dann aber nicht mehr so günstig pro Monat.
    Ich hatte den kleinen Drachen mal für ein Jahr (Sprachvisum) dort versichert. Da sie mir aber nach 5 Monaten auf den Wecker ging und ihr französisch auch durch den Sprachkurs nicht besser wurde :( , habe ich sie heimgeschickt, mir die nicht beanspruchten 7 Monate wieder auszahlen lassen und das Geld dann im nächsten Urlaub in der Soi Sex verfickt. :hehe:
    Einmal im Jahr für drei Monate dieselbe Frau nach Deutschland reicht mir völlig. :wink: