Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kuala Lumpur

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Feini, 24.06.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Feini

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ich fliege nächste Woche nach Malaysia. Hat vielleicht jemand von euch ein paar Erfahrungen aus diesem Land. Bleibe vorraussichtlich eine Woche dort. Werde wohl in Kuala Lumpur absteigen und dann von dort aus täglich drei Std. zur Arbeit fahren und natürlich wieder zurück.
     
  2. Travis

    Travis Junior Member

    Registriert seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    12
    War im März vor Ort.

    Die Szene ist überschaubar, Beerbars und Gogos gibt es nicht. ST-Massagen wohl schon, daran habe ich aber kein Interesse. Die Freelancerszene konzentriert sich auf wenige Bars/Discos. Ich war schon im Beach Club Cafe und im Thai Cafe. Beide mit gleicher Konzeption: Es gibt jeweils einen Außen- und einen Innenbereich und Live-Musik.
    Bier ist recht teuer, ich glaube so um die 5 € umgerechnet.

    Die Käuflichen sind leicht zu erkennen: Meist extrem aufgedonnert im Profinuttenstyle mit übertrieben hohen Schuhen und kiloweise Pampe im Gesicht. Auch das Verhalten passt überwiegend dazu. Nach gefühlten 5 Sekunden wird schon aufs Geschäftliche umgeschwenkt. Den üblichen SOA-Smalltalk "Where do you come from?" etc. spart man sich.Teilweise gehen einen die Girls sehr offensiv an, wenn man sie nur kurz angeschaut hat. Mich hat dieses Profinuttengehabe ziemlich abgeschreckt.

    Unterhalten habe ich mich nur mit Vietnamesinnen, ob auch andere Nationalitäten verfügbar sind, kann ich nicht sagen. Aussehen und Alter gemischt. Aufgerufen wurden für ST 300-400 MYR und für LT 400-600, wobei die allermeisten von vorn herein nur Short Time gehen wollen. Ihre Definition von ST hat mir eine knallhart ins Gesicht gesagt hat: "ST is till you come...but i dont like drugs for men".:ornp:

    Hat aber schlussendlich sogar zwei heiße Nächte mit einer zuckersüßen Vietnamesin für 500 MYR Longtime.

    Ansonsten ist KL iein schönes, sauberes überschaubares Städtchen.
     
    Nolan gefällt das.
  3. Kurzer

    Kurzer Senior Member

    Registriert seit:
    17.04.2015
    Beiträge:
    435
    Danke erhalten:
    95
    Ort:
    Bünzliland
    Von KL ist ganz nett für Sightseeing, ich war leider nur 2 Tage da, hatte aber eine Begleitung aus KK dabei, darum leider kein Wissen wo 'Hühnertechnisch' was abgeht....wird aber wahrscheinlich nicht soo dolle sein..

    Falls Du zufällig einen Abstecher nach KK (Kota Kinabalu, Sabah) machst, kann ich das Hotel Sabah Oriental empfehlen (nicht zum pennen!), da im 1. oder 2. Stock hausen die Hühner, 300MYR für LT.
    Da die Phils nicht so weit weg sind, alles Pinays.....ich hatte da extrem viel Spass..:hehe:

    Gruss
    Kurzer
     
  4. bert66

    bert66 Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    268
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    SH
  5. Feini

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ah ok dann mal vielen Dank für eure Antworten.
     
  6. FHAC

    FHAC Junior Experte

    Registriert seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    705
    Danke erhalten:
    33
    Beruf:
    Troubble shouter
    Ort:
    AC in D
    Hallo
    in KL ist zwischen den Petronas Towern und dem Hard Rock Caffee abends ab ca 22.oo h eine nicht zu übersehende Freelancerscene.
    Die Preise reichen von "vernünftig " bis "unverschämt". Aus eigener Erfahrung empfehle ich Dir alles VORHER genau abzusprechen, dann gibt es weniger Überraschungen.
    Obwohl es ein islamisches Land ist , gibt es in jedem bessern Hotel ein "SPA" , dort wird Massage und "mehr" angeboten. Kann man sich in der Regel auch aufs Zimmer kommen lassen.
    Im übrigen kann man in KL auch sehr gut Elektronik (Handy, Kamera etc.) und Markenklammotten ( habe mir immer Jeans gekauft) einkaufen, man ist in den großen Kaufhäusern, im Gegensatz zu China und Thailand, vor Fakes sicher.
     
  7. Travis

    Travis Junior Member

    Registriert seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    12
    Stimmt, die stehen auf der Straße. Fand die aber eher abturnend. Waren glaube ich auch einige LBs dabei.
     
  8. bert66

    bert66 Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    268
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    SH
    Beim HRC sind mit Sicherheit Ladyboys dabei.
     
  9. albatros

    albatros Junior Member

    Registriert seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    95
    Danke erhalten:
    1
    Hmmm, zum horizontalen Gewerbe kann ich für KL nicht so viel beisteuern, nur was offensichtlich ist und hier von den Vorrednern schon beschrieben wurde. Bin halt in KL immer bei einer zwar sehr netten und weltoffenen aber auch doch recht religiösen Moslem-Familie (Malaien halt) zu Gast.
    Was ich bestätigen kann, dass KL absolut super für Shopping ist. Meine Jeans - ich trage eigentlich nur Wrangler Texas - kaufe ich nur in KL. Schon in den großen Kaufhäusern im KLCC gibt's tolle Angebote. Das gilt auch für sonstige Klamotten aller Art. Alles in der Regel viel billiger als in Europa und super Qualität. Auch meine Brille, die ich fürs Autofahren brauche, kommt aus KL. Vor Fakes braucht man in den Shopping Malls und in den Kaufhäusern keine Angst zu haben. Von den Billigangeboten auf den Nachtmärkten lässt man aber besser die Finger.
    Neben Sightseeing ist aber das Beste an KL das tolle asiatische Essen in den vielen Food Courts. Da kriege ich schon Hunger, wenn ich nur daran denke.:wink:
     
    Nolan gefällt das.
  10. olaf-tango

    olaf-tango Newbie

    Registriert seit:
    09.12.2014
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Ich will im September dort hin. Wie kommt man am besten vom Flughafen in die Stadt und gibt es Hoteltipps?
     
  11. albatros

    albatros Junior Member

    Registriert seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    95
    Danke erhalten:
    1
    @olaf-tango: Sorry, habe erst jetzt hier in den Thread geschaut. Also Hotels gibt's in KL jede Menge. Du musst halt schauen, was du ausgeben willst. Vom Flughafen (ziemlich weit außerhalb in der Nähe von Sepang) kommst du am besten und billigsten mit dem Zug "KLIA-Express" in die Stadt zum Hauptbahnhof "Stesen Central", von dort dann weiter zum Hotel mit einem Taxi.
     
  12. Feini

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Jeans wollte ich mir dort auch kaufen. Mal sehen wie weit es von meinem Hotel in eine Mall ist. Ich hoffe das dort auch ausreichend Größen zu finden sind. In den Phills habe ich da immer einige Probleme.
     
  13. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    In Bezug auf den KLIA ist am "besten" sicherlich Auslegungssache, aber am "billigsten" ist definitiv falsch.

    Hier die Fakten:
    - der Klia Express kostet knapp 10 Euro pro Nase, Fahrtdauer zum Bahnhof 30 Minuten, dazu kommt dann noch eine Anschlussfahrt in der City mit Taxi oder Zug, die auch nochmal kostet und die Anreisedauer von Airport auch auf sagen wir insgesamt eine Stunde erhöht (der Stau ist für gewöhnlich nicht auf dem Weg vom Airport in die Stadt, sondern in der Stadt), je nachdem wo man genau hin will.

    - dann gibt es verschiedene Arten von (Aircon) Bussen, die Fahren ebenfalls gute Umsteigepunkt in der CIty an wie z. B. den Bahnhof, Kosten ab 3 Euro, Fahrtdauer allerdings etwa eine Stunde, mit entsprechendem Verkehr kanns auch mehr sein, man brauch dann in der Stadt wie auch beim KLIA noch einen Anschlusstransport. Das ist auch meiner Sicht die billigste Variante.

    - und dann gibt es natürlich auch noch das gute alte Taxi in verschiedenen Varianten (die "einfachen" roten, die "gehobenen" blauen und dann natürlich auch teurere Airport Limousinen). Geht man von den roten aus - generelle Verfügbarkeit und Nutzung vom Taxameter am Airport problemlos - zahlt man für den Weg in die Stadt je nach Ziel so um die 18 bis 20 Euro, Fahrtzeit je nach Verkehr etwa eine Stunde. Das ist auf jeden Fall die stressfreieste Möglichkeit, man wird von Tür zu Tür gefahren, kein Umsteigen, kein Laufen in Hitze oder Regen. Spätestens ab 2 Personen ist dieser Weg auch preislich dem KLIA Express überlegen.

    Also mein Fazit wäre: Wers billig haben will fährt Bus, wer es stressfrei haben will fährt Taxi. Klia Express würde ich nur empfehlen, wenn man ein Hotel direkt am Bahnhof oder zumindest direkt an einer Metrostation hat.
     
  14. bambooze

    bambooze Senior Member

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    295
    Danke erhalten:
    67
    Ort:
    Allgäu
    Anfang April war rund um Bukit Bintang alles eine Großbaustelle. Da wird gerade ziemlich umgebaut. Gibt halt sicher wieder ein paar Upper-Class Malls.
    Ich war die letzten Male immer im Hotel Capitol, ist gut und günstig. Haben auch ein Top-Frühstücksbuffet. Eigentlich prima Lage, aber momentan eben beeinträchtigt durch die Baustelle.

    Entlang der Jalan Bukit Bintang gibt es nicht mehr so viele Massagesalons. Die "regulären" Salons die nur gute Massagen ohne Zusatzservice anbieten, sind jetzt gleich um die Ecke an der Changkat Bukit Bintang. Im Bereich Jalan Bukit Bintang, Jalan Sultan Ismail sind noch einige der Läden die dürftige Massagen mit anschließend ebenfalls dürftigem Handjob anbieten. Da sind einige richtige Abzockerinnen dabei! Während die Massage am Ende an der Kasse bezahlt wird, wollen sie die Entlohnung für Zusatzleistungen im Voraus. Es ist eben nicht gerade erbauend wenn sie einem nach der Rückenmassage die Unterhose ausziehen wollen und man dann nach deren aufgerufenen Mondpreisen erst mal verhandeln muss.
    Habe da zwei mal schlechte Erfahrungen gemacht und werde die Läden in diesem Bereich in Zukunft definitiv meiden. Dann schon lieber einen "Massagesalon" mit Full Service zu festen Preisen, kommt wahrscheinlich im Endeffekt fast aufs Gleiche raus. Für KL-Insider mag das kein Thema sein, aber die meisten unter uns besuchen die Stadt eben nur eher selten mal.

    Essen kann man in diversen Foodstalls und Streetmarkets gut und günstig, nur das Bier zum Essen kostet leider meistens mehr als das Essen selbst. Entlang der Changkat Bukit Bintang sind zahlreiche Pubs, fand ich ganz nett dort zur Happy Hour.

    Bekleidung kann man in K.L. gut einkaufen, mit den Größen hat man dort keine Probleme. Auch die Malayen sind z. T. groß gewachsen und z. T. auch breit gewachsen :D.
    Jeans, Shirts, Shorts, Hemden, Anzüge, Schuhe usw. findet man dort problemlos in allen Grössen. Manches ist günstiger dort, vieles aber auch auf oder über Dt. Preisniveau.

    Bezüglich der Fahrt von KLIA in die Stadt wurde von pumpuixyz bereits alles geschrieben was es zu schreiben gibt.

    Sightseeing:
    Die Petronas Twin Towers sind ein Muss. Mittlerweile kostet es zwar Eintritt aber man kommt jetzt auch fast bis ganz nach oben. Früher war für Besucher nur die Brücke zwischen den beiden Türmen zugänglich.
    Für Erstbesucher sind die Hop-On-Hop-Off-Busse nicht die schlechteste Möglichkeit die Stadt zu erkunden.
     
  15. Feini

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    So mal ein paar Fotos von meinem KL Trip. Morgen geht es dann wieder zurück nach D-Land.

    20150710_083449.jpg, Kuala Lumpur, 1

    20150706_165457.jpg, Kuala Lumpur, 2

    20150706_184846.jpg, Kuala Lumpur, 3

    20150707_084401.jpg, Kuala Lumpur, 4

    20150707_084404.jpg, Kuala Lumpur, 5

    20150707_084407.jpg, Kuala Lumpur, 6

    20150708_100412.jpg, Kuala Lumpur, 7

    20150708_143916.jpg, Kuala Lumpur, 8

    20150709_164323.jpg, Kuala Lumpur, 9

    20150709_164327.jpg, Kuala Lumpur, 10

    20150709_164337.jpg, Kuala Lumpur, 11
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2015
  16. Feini

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Dann hatte ich auf der Arbeit noch mal Besuch von ner kleinen Schlange. Keine Ahnung was das für eine war.

    2.jpg, Kuala Lumpur, 1
     
  17. Feini

    Feini Member

    Registriert seit:
    09.02.2013
    Beiträge:
    169
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das Nachtleben ist auch ganz ok. Hübsche Mädchen. Am besten fand ich zum trinken das Hardrock Cafe.
    Dann ist da noch die Beach Bar. Dort ist man keine 2 Minuten alleine. Wenn einem die Freelancerin nicht gefällt reicht in der Regel ein kurzes " No " und die Kleine zieht weiter. Recht viele Mädchen da. Hauptsächlich Chinesinen und Vietnamesinen. Ich hab einmal eine aus Vietnam mitgenommen und einmal eine Chinesin.
    Gegenüber ist noch eine Thai-Bar. Dort schaffen die Freelancerinen aus T-Land an.
    Die Preise sind ok. Ich hab für die Kleine umgerechnet 50 Euro gegeben. Ist dann von Mitternacht bis 13 Uhr dagewesen. Mit der ging dann auch wirklich alles ohne groß zu reden hat Sie das volle Programm ausgepackt.
    Ich häng noch mal ein Foto von der Kleinen an.

    1.jpg, Kuala Lumpur, 1
     
  18. bruno777

    bruno777 Junior Member

    Registriert seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    103
    Danke erhalten:
    0
    Hallo, bin Anfang Oktober in Malaysia, gibt es dort auch eine joiner fee?
     
  19. bert66

    bert66 Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    268
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    SH
    Da es dort offiziell keine Prostitution gibt, dürfte es bei Doppelzimmerbuchung so was nicht geben.
     
  20. xthai20

    xthai20 Gast

    hallo jungs,
    ich werde in oktober einige tage in kuala lumpur verbringen.
    wohne in der jalan bukit bintang.

    welche tipps habt ihr? ich möchte gerne einige mösen liebkosen, hehe. freelancerplätze?