Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

"Kung Fu"-Star in Bangkok - offenbar erhängt

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von zuluton, 04.06.2009.

  1. zuluton

    zuluton Member

    Registriert seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    0
    "Kung Fu"-Star hat sich offenbar erhängt
    Erschienen am 04. Juni 2009 | dpa/AFP

    Der amerikanische Film- und Fernsehschauspieler David Carradine ist am Donnerstag erhängt in einer Hotelsuite in Bangkok gefunden worden. Nach einem Bericht des Online- Nachrichtendienstes "The Nation" geht die Polizei von Selbstmord aus. Der 72-Jährige, der mit der TV-Serie "Kung Fu" Berühmtheit erlangte, war vor einigen Jahren in Quentin Tarantinos Zweiteiler "Kill Bill" im Kino zu sehen. Carradine hielt sich zu Dreharbeiten für den Film "Stretch" des Franzosen Charles de Meaux in Thailand auf. Am Mittwochabend war er nicht zu einem Abendessen mit Kollegen erschienen, die ihn auch nicht telefonisch erreichen konnten. Am Donnerstagmorgen fand ihn eine Hotelangestellte beim Aufräumen des Zimmers. Laut "The Nation" ergaben die polizeilichen Ermittlungen, dass er sich mit einer Gardinenkordel erhängt hatte.

    Meine Filmwelt Alle Filme mit David Carradine
    Foto-Show Hollywood-Legenden


    Erfolg mit "Kung Fu"-Serie
    Carradine hatte sich zu Beginn seiner Schauspieler-Karriere zunächst mit Nebenrollen in Western durchgeschlagen, bevor ihn Martin Scorcese 1972 als Hauptdarsteller für "Die Faust des Rebellen" engagierte. Im selben Jahr wurde er durch die Fernsehserie "Kung Fu" weltweit bekannt. Später war Carradine als Woody Guthrie in "Dieses Land ist mein Land" zu sehen und wirkte in Ingmar Bergmans "Schlangenei" mit. Seit Mitte der 70er Jahre arbeitete er auch als Regisseur. Zuletzt war Carradine in "Crank 2: High Voltage" im Kino zu sehen.
     
  2. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden
    war einer der Helden meiner Jugend -Caine aka Grashuepfer :(
     
  3. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    Kondulieren

    Meine Anteilnahme...

    B.V.
     
  4. Asienfan

    Asienfan Junior Member

    Registriert seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    130
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Selbsständig
    Ort:
    NRW
    neu

    Jetzt erklärte die Gerichtsmedizinerin Porntip Rojanasunan: „Es war weder Selbstmord noch Mord, er starb, nachdem er sich selbst befriedigt hatte.“ Sie gehe von einem „selbstverschuldeten Unfall“ beim Masturbieren aus.
     
  5. uriel

    uriel Senior Member

    Registriert seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    383
    Danke erhalten:
    8
    Ort:
    Berlin
    :byee: Er war weder ein guter Schauspieler noch konnte er Kung Fu.Schliesslich bekam er die Rolle für die Serie nur,weil Bruce Lee zu asiatisch aussah und wer sich in BKK beim an sich rumspielen umbringt..... :hehe:
    gibt ja wirklich nur hässliche Frauen in BKK :wirr: :wirr:
     
  6. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Ob er ein guter Schauspieler war oder nicht hat zum Glück nicht Uriel o.ä. zu entscheiden...
    Jedenfalls bekam er sehr viel Beachtung für seine Rolle in "Kill Bill"...

    Schade um jeden der so endet...
     
  7. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    Auf dem Höhepunkt seines Lebens gestorben, sozusagen...
    Ich könnte mir Schlimmeres vorstellen :yes:
     
  8. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    Ist ja auch einigermassen alt geworden. 72 ist doch nicht sooo schlecht.

    Greets, H&S
     
  9. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    schön für ihn, beim höhepunkt seiner nicht alltäglichen sexualpraktikanten das zeitliche zu segnen, schrecklich für seine angehörigen und fans, von dieser eher diskreteren vorliebe nun so zu erfahren.
     
  10. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Beileid war einer meiner Lieblingsschauspieler :byee:

    Seine Art Spass am Sex zu haben na ja wers so mag :hehe:
    Aber jetzt leider nicht mehr seine Persönliche Sache.

    Blöd wenns schief geht und man in so einer Situation dann noch
    aufgefunden wird.
    :hehe:
     
  11. luckypaul

    luckypaul Member

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    215
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Muenchen
    Hallo,

    tut mir leid um ihn. War für mich ein guter Schauspieler, hab ihn gerne gesehen.

    Gruß
    Paul
     
  12. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Ich fand ihn recht sympatisch das mit seinem Sexualtrieb ist allein seine Sache . Ändert echt nichts an daran. Man sollte echt in etwas tolleranter sein
    Sein Lebenswerk find ich echt TOP :yes:
     
  13. lockon

    lockon Rookie

    Registriert seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    40
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht kennt ihr ja das Sprichwort " Dabei möchte ich nicht Tot erwischt werden "
    Auf jeden Fall war er für 72 wohl immer noch gut drauf, obwohl Selbstbefriedigung in BKK :hj: Ko net verstoh.
    Friede seiner Asche
     
  14. sabai

    sabai สบาย

    Registriert seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    6.682
    Danke erhalten:
    8
    810_thairathcarradinephoto_1.jpg, "Kung Fu"-Star in Bangkok -  offenbar erhängt, 1

    Quelle: thairath
     
  15. Atze

    Atze Gast

    sieht so aus als könnte es doch mord gewesen sein nach neuesten berichten.
     
  16. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Die Thailändischen Behörden arbeiten in solchen Sachen so diletantisch. Ich frage mich ab un zu schon, wie das dort unten funktioniert. Es gab doch schon solche Geschichten, dass offensichtliche Morde als Suizid abgetan wurden. Bei Verkehrsunfällen war einfach der noch lebende Schuld oder wenn dann der Ausländer. Solche Sachen sind unglaublich. Aber wenn man sieth wie die Braunen arbeiten ist das ja kein Wunder. Die kommen einfach mal, stehen blöd rum und gut ist.

    Ich hab mal zugeschaut, wie ein Einbrecher in der Soi Lenkee die Wand hochkleterte. Als er oben ins Fenster steigen wollte, ca. 4. Stock, viel er runter. Dann kam die Sanität, etwas später die Polizei. Die standen einfach da, wirbelten ein bisschen Staub auf, aber ganz wenig und gingen dann wieder. Dort wo er runtergefallen ist, waren Leute, mit denen wurde nicht mal gesprochen. Theoretisch könnte es ja auch sein, dass die ihn runtergeworfen haben, aber das wurde offensichtlich nicht mal in Betracht gezogen.

    Ja was solls, so ist es glaub ich einfach in Thailand.
     
  17. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    von einem drittwelt entwicklungsland darf man nicht viel erwarten........ :hehe:
     
  18. Naklua99

    Naklua99 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Bundesbahn
    Ort:
    Linz
    Wieso hat der auf dem Foto schwarze Haare??
     
  19. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Hat wohl ein Thai kurz ausgeholfen :hehe: :hehe: :hehe:
     
  20. uriel

    uriel Senior Member

    Registriert seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    383
    Danke erhalten:
    8
    Ort:
    Berlin
    http://www.stern.de/lifestyle/leute/:David-Carradine-Bill-Bill/703898.html

    Das ist noch einmal ein Bericht vom Stern.

    Ich habe noch gelesen,dass das DSI endlich eine richtige Ausbildungsstätte ,wie Quantico für das FBI,bekommen soll.
    Dort soll den thailändischen Polizisten,die von der Polizei der Justiz und anderen Stellen zum DSI gekommen sind ,auch von ausländischen Lehrern,beigebracht werden nach den neuesten wissenschaftlichen erkenntnissen zu ermitteln und dafür Sorge zu tragen,dass die Gesetze befolgt werden.
    Das wird aber alles nichts helfen,wenn der Sohnemann von einem Oberthaiindianer Mist baut,bringt Papa seinen Einfluss und seine Beziehungen ins Spiel.So war es jedenfalls bisher.