Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Langzeitaufenhalt in Thailand bevorzugt im Süden

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Jürgen, 06.01.2007.

  1. Jürgen

    Jürgen Member

    Registriert seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    202
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Hallo an alle die sich in diesem Thema bestimmt besser als ich auskennen,
    ich haben gelesen, daß viele in diesem Forum Ihr Adresse als in Thailand lebend angegeben habe.
    Meine Frage nun an euch Profis, wie muß ich mir das vorstellen:
    Habt Ihr ein Langzeit Visa oder wie funktioniert das nachdem dieses meines Wissen über die Grenze fahren und neues Vista für 30 Tage holen nicht mehr geht. :oops:
    Hintergrund ist der:
    Ich möchte (leider wie schon erwähnt mit meiner Holden) in absehbarer Zeit pro Jahr für ca. 2 - 3 Monate über die Wintermonate in Thailand aufschlagen. Ich habe mir gedacht :yes: :yes:
    => Haus mieten, am Meer oder in der zeiten Reihe wo ist noch offen
    (hat jemand damit Erfahrung) mit Maid? :oops:
    => Motorad mieten oder Roller ?
    Von den Anforderungen wegen Bargeld oder Rente glaube ich hätten wir keine Probleme zu erwarten. Ich habe mal von mindesten 1500.--€ pro Person gehört ist dies i.O. :mrgreen:
    Also ich freue mich auf eure Infos und sage mal vielen Dank im voraus.
    Sollte dieser Thread im falschen Foren stehen bitte ändern.
    Tschüß
    Jürgen
     
  2. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    2-3 Monate im Jahr?
    Dann reicht eventuell ein Touristvisa mit single entry.
    Dieses musst du aber nach 2 Monaten bei der Immigration fuer das dritte Monat verlaengern lassen, was jetzt nicht mehr 500 Baht wie frueher, sondern das 3-4 fache kostet!
    Du bist offenbar ueber 50, dann kriegst eventuell ein Non Immigrant O Visa, entweder fuer 3 Monate oder gleich fuer ein ganzes Jahr.
    Bei diesem Visa musst du nach allen drei monaten ausreisen.
    Falls dir das Non Immigrant O auf deinem Thai Konsulat verweigert wird (so wie es hier in Wien der Fall ist) schickst den Antrag aufs Konsulat nach Muenchen! Is kein Problem dort.

    Dieses Anforderungen von 1500 € sind wahrscheinlich auf das Non Immigrant O visa bezogen?
    Ich schick immer einen Kontoauszug aufs Konsulat nach Muenchen mit, das reicht auch!!


    Haus am Meer mieten?
    Das wird schwierig. Zumindest in touristischen Ecken!!
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Theo Pitsch hat seine komplette Auswanderung sehr gut dokumentiert. Insbesondere auch mit Zahlen fuer die Aufenthaltsgenehmigung, wobei du bei 3 Monaten nur ein einfaches Visum brauchst.

    Sehr interessant zu lesen:
    http://www.clickthai.de/Info/ausw.html
     
  4. Paul

    Paul Gast

    Room-Maid ist aber kein Problem, die bekommt man schnell vermittel.
    Mit der aber auf keinen Fall vögeln. Macht zwar auch Spass, die will
    aber danach nie wieder putzen.
    Sind jedenfalls meine Erfahrungen.
    Und da man in Thailand ein gute Ficke schneller findet als eine gute Putze, sollte man sich in dieser Beziehung halt zurückhalten oder sich gleich eine Putze nehmen, bei der man nicht auf solche Ideen kommt. :wink: :hehe:
     
  5. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    oder seine frau putzen lassen und das gesparte geld ausserhaus "verputzen"
     
  6. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    Ja was nun?
    Ein echtes Motorrad ist versicherungstechnisch spannend, das kann bei Unfall/ Diebstahl ins Geld gehen.

    Die lustigen Miniteile (125 ccm a'la Wave, Dream, Nouvo) reichen meines Erachtens oft völlig aus, machen Spaß und Kosten pro Tag ca. 150,- Baht bzw. pro Monat ca. 2.500 Baht.
    Ich lege dabei auf einen seriösen Vermieter mehr Wert als auf die letzten paar Cent.
     
  7. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    2-3 Monate im Jahr ist doch kein Problem Touristen-Visa machen 2 Monate im Land bleiben und dann entweder das Visa bei der Immigration für 1900 Baht verlängern oder eben schnell nach Malaysia oder Burma rüber... :p

    Mit Langzeitaufenthalt verstehe ich ab etwa 9 Monaten, enn du dann noch länger bleiben willst beginnen tatsächlich die Probleme in Thailand... :wink:
     
  8. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    Norbie schrieb:ab etwa 9 Monaten, enn du dann noch länger bleiben willst beginnen tatsächlich die Probleme in Thailand...

    ja genau, denn auch in TH dauert eine schwangerschaft 9 Monate... :wirr:
     
  9. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Jep darum 9 Monate dann ist Zeit abzuhauen aus dem Land :lol:
     
  10. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    ein roller kannst du kaufen ......für 10000 baht gibts gute occasionen die nummer und versicherung kann dir jeder thai besorgen......nach drei monaten lässt du ihn irgendwo einschliessen oder verkaufst den roller wieder meistens ohne grossen verlust :yes:

    singha
     
  11. Jürgen

    Jürgen Member

    Registriert seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    202
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    @alle,

    danke für euere schnellen Antworten.

    @kuddel
    du liegst richtig ich bin fast schon 50 Jahre, und will mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.
    Du meinest Haus am Meer mieten wird schwierig in Phuket oder Umgebung ( ich muß zu meiner Schande gestehen, ich bin nur mal durch Phuket durschgefahren, ich kenne es nicht so genau, :oops: )

    Danke helbob ich werde mich mal reinlesen.

    @paul, ich hatte ja gehoft nur ich habe so versaute Gedanken ohne das es meine Holde merkt, aber ich glaube ich muß es noch geschickter anstellen. Danke für deine Info wenn man(n) mal an der Maid genascht hat. :mrgreen:

    @hualahn meine Holde will auch die Beine hochlegen, aber keine schlechte Idee, dann könnte ich ja wieder mit der Maid die Zeit verbringen.

    @UweFFM ich habe nicht gewußt, das Motorräder versichert sind? mir sagt mal ein Verleiher die währen nicht versichert. aber ich habe auch schon den erwähnten 125er gefahren, hast recht reicht völlig aus. :yes:

    @singha super Idee, aber ich glaube ich werde mir den Stess mit dem Wiederverkauf nicht geben. ich denke leihen ist o.k, da ich auch nicht weiß ob ich jedes Jahr am selben Ort bin.

    Ihr seid echt super in diesem Forum :dog:
     
  12. Jürgen

    Jürgen Member

    Registriert seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    202
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    @alle,

    danke für euere schnellen Antworten.

    @kuddel
    du liegst richtig ich bin fast schon 50 Jahre, und will mir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.
    Du meinest Haus am Meer mieten wird schwierig in Phuket oder Umgebung ( ich muß zu meiner Schande gestehen, ich bin nur mal durch Phuket durschgefahren, ich kenne es nicht so genau, :oops: )

    Danke helbob ich werde mich mal reinlesen.

    @paul, ich hatte ja gehoft nur ich habe so versaute Gedanken ohne das es meine Holde merkt, aber ich glaube ich muß es noch geschickter anstellen. Danke für deine Info wenn man(n) mal an der Maid genascht hat. :mrgreen:

    @hualahn meine Holde will auch die Beine hochlegen, aber keine schlechte Idee, dann könnte ich ja wieder mit der Maid die Zeit verbringen.

    @UweFFM ich habe nicht gewußt, das Motorräder versichert sind? mir sagt mal ein Verleiher die währen nicht versichert. aber ich habe auch schon den erwähnten 125er gefahren, hast recht reicht völlig aus. :yes:

    @singha super Idee, aber ich glaube ich werde mir den Stess mit dem Wiederverkauf nicht geben. ich denke leihen ist o.k, da ich auch nicht weiß ob ich jedes Jahr am selben Ort bin.

    Ihr seid echt super in diesem Forum :dog:
     
  13. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Jürgen,
    die 125 sind Spaß und ein Verlust ist im Extremfall mit ca. 1000,- Euro bei einer neuen Maschine aus der Welt.

    Große importierte Bikes sind richtig teuer da mit einer Art Luxussteuer belegt. In Pattaya fahren Mietkarren a 'la Fireblade auf der Karkasse rum, da schütteln sogar Thais den Kopf. Wartung ist wohl keine Thaierfindung.
    Was solls, die Krankenhäuser leben gut davon.