Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Pattaya Las Vegas II Agogo - Soi 13/1

Dieses Thema im Forum "AGoGos" wurde erstellt von Rogi, 02.05.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Rogi

    Rogi Newbie

    Registriert seit:
    26.04.2015
    Beiträge:
    10
    Danke erhalten:
    1
    Lage: von der Second Road kommend in der Soi 13/1 nach ca. 20 Metern auf der rechten Seite. Bin gegen 19.00 Uhr dort hinein. Ein kleiner Laden mit einer eher runden Bühne in der Mitte. 5 Damen anwesend. 2 durchaus hübsche dabei. Auf der Bühne ´mal 2, ´mal 3 Damen, alle im schwarzen Bikini, die wohl äleste ohne Oberteil. Die Oberweite war für Thai-Verhältnisse schon enorm, allerdings war auch alles andere an dem Körper enorm. Einer der beiden hübscheren habe ich dann einen LD spendiert und dabei festgestellt, daß ihre Englischkenntnisse gleich null sind. Hier habe ich es im Verleich zu meinen vorhergehenden Besuch im Far East Rock immerhin auf drei Biere gebracht, werde mich aber in meiner hier noch verbleibenden Zeit bei Agogo-Besuchen auf die Soi LK Metro bzw. Walking Street beschränken, da der Spaßfaktor meiner Ansicht nach dort eindeutig höher ist.
     
  2. Haller

    Haller Newbie

    Registriert seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Im Januar 2016 habe ich die Bar auch spontan nach einem ausgiebigen "Rundgang" an der Working Street gegen 23 Uhr besucht. Es waren ebenfalls zirka 4 bis 6 Damen anwesend. Da ich angeschickert war, und mir die müde Stimmung für die Mädels - es waren außer mir noch 2 Gäste anwesend - ein wenig Leid getan hat, begann ich einige Drinks zu schmeißen. Zum Schluss - es ist um 0 Uhr Feierabend - hatte ich dann eine ordentliche Zeche, die gereicht hätte, mich in den oberen Räumen mit 2 Damen zu verlustieren. Kannte die Bar noch aus der Zeit "Hot & Cold" im ersten Stock. Der Spaßfaktor lässt tatsächlich etwas zu wünschen übrig. Schade um die netten Damen. Werde es aber wieder einmal versuchen.
     
  3. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Senior Member

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    37
    Der Laden steht wohl schon Länger zum Verkauf ausgeschrieben.

    Ich schaue immer wieder gerne rein, einfach weil es einer der wenigen Läden ist, die schon Nachmittags offen sind, zudem ist das Draft mit 50 Bath so günstig wie sonst nirgends (um den Preis kann man sichs allemal ansehen) und es geht in den Läden (Las Vegas 1-3) auch nicht so züchtig zu, da tanzt schon die ein oder andere im Eva- Kostüm.

    Natürlich muss man auch dazu sagen, dass von dem halben Dutzend Frauen, dass da meist anweisend ist, meiner Erfahrung nach nur 1-2 hübsche dabei sind und die anderen (30/40+ und/oder stark übergewichtig) will man vielleicht gar nicht nackt sehen ;)

    Dennoch für mich ein guter Ort, wenn es Nachmittags mal etwas Zeit zu überbrücken gilt - vor gut einem Jahr bin ich da fast nur wegen einem Girl mit perfektem Knackarsch hin gegangen - Unglaublich wie gut sich der Angefühlt hat :liekas:
     
  4. Haller

    Haller Newbie

    Registriert seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Nachtwanderer,
    die Lady mit dem Knackarsch fand ich auch gut, wenn wir von der Gleichen reden. Meine war 24 Jahre alt, und hatte eine kleine Narbe an der linken Lippe. Weißt du wie sie heißt? Lebst du in Thailand/Pattaya? Die Bar wird wohl zur Zeit von einem Thai geleitet, und macht wirklich keinen sehr guten Eindruck. Die Bedingungen für die Angestellten sind auch zweifelhaft. Da wird regelmäßig gewogen und abgerechnet. Eine saublöde Zeremonie. Und die Barfine von 600 Bath ist auch für das Niveau völlig überzogen.
    Zur Zeiten von "Hot & Cold" waren die oberen Räume schlechte Absteigen, in denen man nicht mal warm duschen konnte. Man konnte sich lediglich mit dem kalten Schlauch ein wenig frisch machen. Ich war zwei/ drei Mal mit einer Lady oben. Für Nachmittags gibt es auch andere, bessere Bars, z.B. den Jade Club Richtung Jomtien. Nette Frauen, und Mittwochs und Sonntags gibt's ein BBQ.
     
  5. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Senior Member

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    37
    Hi Haller
    Ich bin derzeit (leider?) nicht mehr in Patty, ich war aber in den letzten 2,5 Jahren rund 8 Monate vor Ort (oder etwas mehr) wenn auch vorwiegend im Osten und bin entsprechend nicht so oft in die Stadt und eben auch nicht diesen Laden gekommen.
    Von "früher "kenne ich ihn auch nicht und ich kenne auch weder die Zeremonien noch die Zimmer Upstairs, da ich meine Lady normal nur LT nehme und an sich nicht aus den Gogos.

    Wirklich brechend voll sind die Läden nie, eher leer - im November hatte es eine sehr hübsche junge in dem Laden, der näher an der 2. Road ist.
    Zudem ist eine neue Bar, nur ein wenig die Straße runter angeblich vom selben Besitzer - dort habe ich das günstigste Bier in Patty bekommen - 39 Bath (aber kleines Glas) und da ging auch einiges in der Bar gleich an der Theke.
    Ich war auch mal zum Geburtstag der Mama in dem Laden, der näher an der Beach ist - zu ihren ehren sind da den ganzen Abend alle Mädels nackt rum gesprungen und es gab auch diverse Shows (Rasierklinge aus der Pussy, Blasrohr usw.).

    Kann gut sein, dass wir das selbe Girl meinen (sie war in der Bar, die näher an der Beach ist), ich hatte nie intensiven bzw. privaten Kontakt mit ihr, es hat sich vor allem deshalb so eingebrannt bei mir, weil mir Ärsche meist ziemlich egal sind, die üben keine Anziehungskraft auf mich aus, aber wie das Girl bei mir Stand und ich ihr über den Hintern Strich - oh man, da hat sich selbst bei mir als "nicht Arsch Fetischist" so einiges geregt, weshalb ich da dann auch noch einige male hab, einfach nur um dem Mädel am (nicht im) Hintern rum zu spielen - war eine ziemlich neue Erfahrung für mich, dass mich einen Arsch dermaßen anmachen kann :D
    Habe sie leider ende letztes Jahr nicht mehr angetroffen....

    Was nachmittag betrifft - meinst du das Kina Re am Buddah Berg? Ansonsten bin ich da meist ganz gut mit den Bars auf der Darkside beschäftigt :D