Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Liebes-Abzocke in Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Skywalker, 24.06.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
  2. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  3. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  4. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Hallo Skywalker,

    ja solche Geschichten gibt es massenhaft. Und leider bieten diese Geschichten nicht die Möglichkeit, Relationen herzustellen. Also in der Art, dass man bestehende Beziehungen den der gescheiterten Beziehungen gegenüberstellt. So bleiben solche Stories immer nur eine Momentaufnahme des Negativen.

    Das Verhalten der interviewten Thai ist allerdings vollkommen in Ordnung. Sie betreibt ein Buisiness und es ist nur konsequent und verständlich, dass sie ihren Profit optimieren will und es auch tut.

    Liebe Grüße

    KingPing


    "Es ist zwar leicht, ein Mädchen aus Pattaya zu bekommen, aber schier unmöglich, Pattaya aus dem Mädchen zu bekommen."
     
  5. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Ich finde das auch völlig ok.


    Habe nun eine englische Doku entdeckt, die meiner Meinung nach ganz gut gelungen ist:











     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  6. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    bericht eins ist wieder mal einer ala bildzeitung
    und bericht 2 würde ich mal behaupten,dass es
    ein fake ist.
     
  7. Abraxas

    Abraxas Member

    Registriert seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    224
    Danke erhalten:
    2
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Wenn man das Ganze nüchtern betrachtet, so ist es schon eine traurige Geschichte wie dieser Teufelskreis in Schwung gehalten wird.

    Ein Farang verliebt sich in eine Thai und wird irgendwann feststellen, dass er reingelegt wurde. Ihm wird das Herz gebrochen. Das Ganze passiert ihm einmal oder zweimal, aber irgendwann wird er abstumpfen und keine Gefühle mehr zulassen. Er entwickelt sich zum typischen Sextouristen, der die Frauen nur noch benutzt um sexuelle Bedürfnisse zu befriedigen. Er behandelt Frauen wie Abfall und stößt dabei möglicherweise auf ein Mädchen das noch unschuldig ist und bricht ihr wiederum das Herz. Sie wird ebenfalls daraus ihre Schlüsse ziehen und die Männer nur noch als Geldquelle benutzen. So setzt sich dieser Teufelskreis fort und die Wahrscheinlichkeit, dass dort wirklich noch ein echtes Liebspaar zusammen findet läuft gegen Null.

    Die Frage was zuerst da war die Henne oder das Ei dürfte wohl auch hier eine philosophische sein deren Antwort wir niemals finden werden.
     
  8. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Danke erhalten:
    673
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Sehe ich auch so.

    Und keiner ist sicher!! Irgendwie ist das doch schon mal jedem hier passiert, oder?
     
  9. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    @Abraxas

    da gebe ich dir vollkommen recht.

    LG

    KingPing
     
  10. Hauptmann

    Hauptmann Rookie

    Registriert seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Siehe Nickname...
    Ort:
    München, Bayern
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand


    Ganz meine Meinung!


    Hauptmann :bye:
     
  11. jonnybgood

    jonnybgood Member

    Registriert seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    211
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Koh Chang
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    @Abraxas Da ist was Wahres dran! Wer so richtig abgezockt wurde, ist gebranntes Kind - sollte man meinen.
    Der Herr aus PATTAYA im SAT1- Bericht hat sich allerdings schon die nächste Thai ins Haus geholt. Die spricht kein Wort Englisch, na ja....

    Naiv oder Prinzip Hoffnung?

    Was mich an diesen "journalistischen" Berichten stört, ist die ewig gleiche Leier von den
    "Männern im 2. Frühling".
    Ab 60 darf man wohl keine Bedürfnisse mehr haben, oder?
    Die Schreiber sind bestimmt alle Mitte 30 und werden sich in ein paar Jahren wundern, wie fit man heutzutage mit 60 noch ist.

    :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
     
  12. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Dazu (über einseitige Berichterstattung) ein Auszug aus meinem Manuskript (© by KingPing):

    Thailand hat schon immer viel (Zünd)Stoff für Diskussionen auf allen möglichen Ebenen geliefert, insbesondere infolge einseitiger Berichterstattung und Reportagen über Pattaya oder Locations, die ähnliche Möglichkeiten bieten wie das ehemalige Fischerdorf 130 km vor den Toren Bangkoks. ........ Aber wir haben ja unsere Medien, die den so Unbedarften mit allen Informationen versorgen, dass er sich ein in seinen Augen realistisches Bild von Thailand malen kann. Leider lässt er dabei außer acht, dass Medien nun mal um ihre Quoten und Absatzziele zu erreichen, Aufmacher und Themen benötigen, die den potenziellen Kunden Aufmerksamkeit abnötigen. Dass dies nicht mit Geschichten von Großmutter Saban aus Buriram, die eine kleine Familie mit täglichem Allerlei versorgt, oder Onkel Thon, der jeden Tag den Ochsen zum Weiden führt, zu machen ist, liegt auf der Hand. Also muss in der Regel das rege Nachtleben Thailands, insbesondere das Geschehen in den allgemein bekannten Nightspots von Pattaya oder Bangkok als Aufmacher herhalten, aufgebauscht mit Geschichten um einzelne Schicksale, die zwar für sich betrachtet tragisch und häufig auch komisch sind, aber bei weitem keinen repräsentativen Eindruck vom tatsächlichen Alltagsleben in Thailand wiederspiegeln, geschweige denn das, was der übrige Rest der Touristen denn in Thailand überhaupt sucht. Wenn man bedenkt, dass im Jahr 2007 etwa 11 Millionen Touristen Thailand besuchten, davon aber nur ein kleiner Bruchteil zu der Art Touristen zählt, die eben die meiste Zeit ihres Urlaubs in den erwähnten Nightspots verbringen, erscheinen die Verhältnisse wieder in einem anderen Licht. Wer ein Bild in Zahlen von Thailand haben will, dem empfehle ich die Lektüre der Economic Review, die halbjährlich als Beilage der Bangkok Post, eine Thailands führender Tageszeitung in englischer Sprache, beiliegt.




    Liebe Grüße

    KingPing
     
  13. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2016
  14. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    wie peinlich ist der gut ralf denn?
    selten habe ich so herzhaft vorm computer gelacht.
     
  15. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Je peinlicher der Protagonist, desto höher die Einschaltquoten.
     
  16. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Genau Onkel. Muss ja zur Zielgruppe passen.
     
  17. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
  18. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    die alten männer haben es gut.
    ich muß leider noch warten.
     
  19. mandreas64

    mandreas64 Rookie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    79
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Hallo daywalker

    Gut haben es die Männer bestimmt, unsere Zeit kommt auch noch :tu:

    Mit freundlichen Grüßen
    mandreas64
     
  20. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Liebes-Abzocke in Thailand

    Sehr schöner Bericht. Danke für den Link, Skywalker.
    Ich habe nicht mehr so lange und freue mich jetzt schon darauf.