Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Loch in Boeing 747 Notlandung in Manila !

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von MikeLFC, 25.07.2008.

  1. MikeLFC

    MikeLFC Senior Experte

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    2.161
    Danke erhalten:
    6
  2. Raini

    Raini Gast

    Sieht ja nicht gerade einladend aus, vielleicht hat sich ein (Walzen-oder Rollenförderer), glaube so heißt das Teil womit die Koffercontainer beladen werden gelöst hat, und dann mit Schmackes durch die Jumbohaut marschiert ist. Auch kann es sein das bei der Beladung der Trolleys, durch den Hubwagen ( LKW von Catering )ein Loch an der Stelle eingedrückt würde und sich beim Flug vergrößert hat, dann durch den Druck rausgerissen wurde. Diese Stelle am Jumbo bestand mal aus Sperrholz, möglich das man jetzt Karbon verwendet. Hab da mal selber ein zartes Loch bei einem Saudiajumbo mit der ausfahrbaren Brücke gedrückt, dabei kam das Sperrholz zum Vorschein, wurde aber schnell von einem Flugzeugmechaniker mit Spachtelmasse zu gepappt.
    Ein Glück das der Pilot den Bomber noch manövrieren konnte, bestimmt eine super Leistung des Piloten
    Grüß Raini :D :D :D
     
  3. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    Ein explodierter Sauerstoffbehälter war schuld daran