Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Lt für für Thailand-Rundreise

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von HansDampf241, 26.10.2012.

  1. HansDampf241

    HansDampf241 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Gemeinde,
    Wie bereits in einem anderem Thread erwähnt plane ich mit einem Kumpel eine 3 wöchige Thailandreise.
    Die erste Woche werden wir in BKK / pattaya genießen;) anschließend wollen wir aber doch noch für 1-2 Wochen Thailand kennen lernen. Meine Überlegung ist nun für jeden ein Mädel auszulösen und mit auf Reusen zu nehmen. Kann das funktionieren? Ich stell mit das ganze sehr angenehm vor. Insider-Tips + Vergnügen. Oder sollte man sich dann vor Ort um die Unterhaltung kümmern? Wie sind die Mädrls drauf? Ich denke man gewöhnt sich in der zeit auch schon ziemlich an das Mädel und der Abschied könnte schwer fallen?! Wie sind da eure Erfahrungen? Was zählt man für einen lt von 1-2 Wochen? Ich fahre nicht dahin in die Mädels auszunutzen. Freu mich auf eure Tipps
     
  2. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    1.) Ja, es kann funktionieren
    2.) Es kommt darauf an, wo ihr hinfahrt
    3.) Wenn ihr die Mädels und ihre Bedürfnisse respektiert, sind sie gut drauf, vorausgesetzt ihr bezahlt sie angemessen
    4.) Ja, der Take-Care-Faktor in Verbindung mit gutem GFS und der Exotik hat schon so manch einen um den Verstand gebracht
    5.) Meine Erfahrungen waren durchweg sehr gut
    6.) Pro Tag die Barfine zwischen 300-1000 Baht und bei den Girls ist es VS, vielleicht so ab 700 Baht pro Tag + Kost, Logis und Fun.

    p.s.: Bei Freelancern entfällt natürlich die Barfine
     
  3. NHT

    NHT Gast

    @HansDampf241 und Kumpel

    Macht Euch doch nicht den Stress einer solchen Vorabplanung, es kommt doch meißt alles sowieso anders als ihr es plant... :ornp:
    Ihr seid schon einmal gemeinsam in Thailand gewesen?
     
  4. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    Das musst du selbst vor Ort entscheiden, wenn´s passt hast du eine wunderbare Zeit, wenn´s nicht passt hast du ein Problem.
    Du währst nicht der Erste der seine Begleitung ins Taxi setzt und heimschickt.

    Meine Erfahrung ist dass du Überall was zum kuscheln findest,
    mit einer LT die das entsprechende "take care" hat bist du dann jedoch meist besser dran
    (auch Sprachtechnisch)

    Wie gesagt das musst du vor Ort entscheiden es "menschelt" halt Überall.
     
  5. HansDampf241

    HansDampf241 Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    9
    Danke erhalten:
    0
    Wir waren beide noch nicht in Thailand. Daher natürlich auch die Nachfragen. Wir machen uns allerdings keinen Stress und es ist keinesfalls wirklich wichtig das alles im Vorfeld zu planen oder zu organisieren. Mich interessiert halt nur, ob das grundsätzlich funktioniert und wie da eure Erfahrungswerte sind. Wir sind beide "erst" Ende 20 und unerfahren in diesem Bereich. Also bitte etwas Nachsicht.
    Über die genau Route haben wir uns auch noch keine Gedanken gemacht. Würden trotz der Spaß-Tour gerne was von der Natur und Kultur sehen. Das wäre mit einer netten Begleitung mit Insiderwissen natürlich top, aber ist kein Muss.
     
  6. NHT

    NHT Gast

    @ HansDampf 241

    Du / Ihr müsst Euch nicht entschuldigen, generell ist denke ich alles oder fast alles möglich. Das Ihr eventuell die Ladys mit auf Reisen nehmen wollt why not.
    Fahrt ihr zwei beide mal schön darunter, schon BKK wird Euch das Hirn verblasen, und Pattaya vermutlich auch.
    Ihr seid jung... mein Tip, schaut was Euch so auf Eurer Tour begegnet, da kommt viel auf Euch zu, auch viele lecker Mädelz.
    Also ich würde mein Bier nicht mit in die Kneipe nehmen. :wink:

    Ihr werdet mit Sicherheit Euren Spaß haben...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.10.2012
  7. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Es wäre mal interessant zu erfahren, wann ihr reisen wollt. Die Wahl der Reisezeit ist nicht ganz unwichtig. Da ihr nur 3 Wochen Zeit habt, solltet ihr zu Zielen im Norden (Chiang Mai) oder im Osten (Ubon Ratchatani) Flüge wählen. Esgeht zwar auch mit Bus und/oder Bahn, ist aber entsprechend zeitaufwändig.

    Hier mal einen Vorschlag nach Chiang Mai:

    Flug nach Chiang Mai, vielleicht 1-2 Nächte Chiang Mai und von dort mit dem Local Bus nach Fang. Vielleicht einen Tag Aufenthalt dort und einen Trecking Trip zu Bergvölkern. Von Fang aus weiter nach Tatong und dort am nächsten Morgen mit dem Boot entlang des Mae Kok nach Chiang Rai. Für zwei Nächte in Chiang Mai und zurück nach Chiang Mai mit dem Bus. Über die zu diesen Locations gehörenden Sights informiert euch bitte im Netz, es gibt da genug Kultur zu sehen und das Nachtleben kommt mit Sicherheit auch nicht zu kurz.

    Noch einen Vorschlag nach Ubon:

    Hier lohnt es sich vielleicht, mit dem Zug zu fahren. An der Strecke liegen sehr viele kulturelle und historische Sights. Korat (Nakhon Ratchasima) ist Heimat der in Thailand verehrten Khun Ying Moo, die Korat mit weiblicher List und Tücke vor der Invasion der Laoten bewahrt hat. Ihr zu Ehren findet jedes Jahr Ende März/Anfang April das "Thao Suranari Festival statt, es dauert 10 Tage. In der Nähe von Korat (50 km weg) liegt Phimai. Die Satdt ist bekannt wegen ihrer Tempelruinen im Angkor Wat Stil.

    Etwa 100 km weiter östlich liegt Buriram. Von Buriram sind es noch einmal gut 70 km in Richtung Kambodscha. Dort gibt es den Wat Panom Rung, ebenfalls eine historisch-kulturelle Sehenswürdigkeit.

    Die Endstation der Ost-Linie ist Ubon Ratchatani. Noch etwa 50 km weiter liegt Phibun Mangsahan direkt am Menam Moon mit den etwas weniger interessanten Kaeng Saphue Stromschnellen. Fahrt ihr noch einmal 50 km weiter erreicht ihr Kong Chiam am Mehkong. Kong Chiam ist für kultur-historisch Interessierte mit Sicherheit ein begeisterungsfähiger Ort. Etwas nördlich von Kong Chiam gibt es eine Steilklippe mit einem ehemaligen Wildwechsel unterhalb der Klippe. Dort wurden in den 80gern historische Wandmalereien entdeckt, die auf etwa 3000 bis 3500 Jahre Alter geschätzt werden. Ich hatte Anfangs der 90ger dank meines Freundes Phi Thong noch die Möglichkeit, diese Wandmalereien unbehelligt vom Massentourismus zu bewundern.

    Kong Chiam hat als weitere Attraktion hoch über der Stadt einen Tempel zu Ehren des verstorbenen Abtes Luan Phu, der entgegen den herkömmlichen Bräuchen nicht verbrannt sondern einbalsamiert und in Gold gehüllt wurde. Der Körper des Buddhahasa ist in einem gläsernen Schrein zu sehen.

    Eine weitere Attraktion liegt in der Flusseinmündung des Moon zum Mehkong. Während der Mehkong braun sedimentiert ist, liegt die Färbung des Moon im dunkelgrün. Ein Beiname von Kong Chiam ist Maenam Son Si, Fluss der 2 Farben. Nach der Inbetriebnahme des Pak Moon Dammes hat sich dieses Farbenspiel allerdings abgeschwächt.

    Ist euch das Kultur genug?
     
  8. MISTERX1

    MISTERX1 Member

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    80
    Also HansDampf den Beiträgen von KingPing ist eigentlich nichts hinzu zu fügen.
    Genauso wie KingPing es beschreibt habe ich es in diesem Jahr gemacht.

    Ich habe ein mega Mädel in Pattaya kennengelernt und mich 3 Tage mit ihr vergnügt. Auch außerhalb des Zimmer kann man Spaß haben ;)
    Als ich feststellte, dass es für mich passt habe ich sie gefragt ob sie mit mir fahren möchte. Ich gab das Reiseziel Chiang Mai und Chang Rai bekannt-
    Zwischenstopps wo es sich ergibt z.B. River Kwai etc. * Die Gute hat mir fast die Füße geküsst und 100 mal nachgefragt ob ich es ERNST meinte.
    Wir hatten eine MEGA GEILE Woche - die Barfine habe ich natürlich vorab gezahlt. Die tägliche Aufwandsentschädigung meiner Süßen habe ich jeden MORGEN in ihre Tasche getan.
    Nach unserer Rückkehr in Pattaya habe ich dann von ihr die gezahlte Aufwandsentschädigung zu 100% wieder zurück bekommen. Sie meinte, dass das Auto, die Hotels etc. schon etwas teuer
    waren und darum sollte ich das Geld behalten, denn es war für sie auch etwas besonderes - was sie nie vergessen wird.
    Wer weiß ????? Jedenfalls bin ich kurz davor dem LKS Virus zu verfallen, denn so etwas habe ich noch nie erlebt.
     
  9. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.546
    Danke erhalten:
    2.000
    Ort:
    Frankenland
    Tolles Mädel; :respekt:


    ich glaube, das sind die Ausnahmen !!!
     
  10. MISTERX1

    MISTERX1 Member

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    80
    Hi Ollithai,
    ja das Mädel war wirklich die Ausnahme. Ich habe mal gezählt . . . und bin auf 12 Mal Pattaya Urlaub gekommen.
    Diese Frau hat den Vogel positiv abgeschossen.
    Für mich hat da ALLES gepasst. Wohlweislich für mich!