Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Lügen, Kloppe und kein Geld

Dieses Thema im Forum "Stories" wurde erstellt von kelle, 05.03.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.815
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    Norwegen
    Moin Leute,

    heute will ich euch mal ne Geschichte zum besten geben.

    Ich arbeitete vor 15 Jahren mit einem ziemlich coolen Typen zusammen und das fast 7 Jahre. Er reiste jedes Jahr nach Pattaya um es sich dort gut gehen zu lassen.
    Ihr könnt euch nicht vorstellen wie geizig der Typ war, jeder Pfennig wurde für Thailand zurück gelegt. Mit dem ersparten machte er dann dort immer auf Millionär.
    Aber er überlegte auch immer wie er dort noch preiswerter wegkommen könnte. Irgendwann kam er dann auf die super Idee sich als reicher Single auszugeben der auf der Suche nach einer festen Partnerin ist.


    Der Plan sah wie folgt aus.

    Er wollte sich in einem etwas teureren Hotel ein mieten(wegen dem Anschein) und dann erst mal zwei oder drei Tage sich mit ST austoben.

    Anschließend wollte er sich eine LT suchen und der Lady erzählen er hätte ein große Handwerksfirma, viel Kohle eine schwere Scheidung von einer schlechten deutschen Frau hinter sich und wäre auf der Suche nach einer neuen lieben Frau.
    Nach eigener Aussage von ihm wollte er damit den Jagdinstinkt der Lady in Patty wecken und so möglichst billig mit ihr den Urlaub verbringen.

    Er fand dann auch eine Lady in einer Diskothek die sich auf das Spiel einließ. Er erzählte ihr seine Geschichte worauf sie sich wohl dachte einen perfekten Sponsor gefunden zu haben, sie redeten viel über die Zukunft und das er ein Haus in Thailand bauen möchte und so weiter.
    Die Dame nicht dumm verzichtete fortan auf die Bezahlung. Natürlich vielen die Kosten für Essen und kleinere Geschenke an die hätte er aber sowieso gehabt da er immer mit LT Ladys unterwegs war.
    Als er im Flugzeug saß wurde das Handy ausgeschaltet und blieb auch aus, die angegebene e-mail Adresse war ausgedacht. Somit hatte die Dame keine Möglichkeit mit Ihm in Kontakt zu treten.

    Er erzählte mir von der doofen Kuh die sich umsonst ficken ließ weil sie dachte ihn ausnehmen zu können.
    Sieben Monate später reiste er wieder nach Patty um dort die selbe Masche abzuziehen und es klappte wieder.
    Ich muss hier nochmals sagen das ich nur das wieder gebe was er mir erzählt hat.
    Bei seinem dritten Trip dieser Art hielt er sich wieder an seinen Masterplan alles war toll, er fand eine gierige Lady und verbrachte ein paar Tage mit ihr. Bis sie an einem Abend die LT von seinem letzten Trip trafen zu seinem Pech war sie nicht alleine unterwegs sondern mit ein paar Freundinnen. Lange rede kurzer Sinn er bekam die Tracht Prügel seines Lebens. Der anschließende Krankenhaus Aufenthalt riss ein ziemliches Loch in seine Reisekasse.

    Zwei gebrochene Rippen, ein verlorener Zahn, Jochbein Prellung und eine Hoden Quetschung war das Fazit seines ach so genialen Planes.


    Die Moral von der Geschichte ist behandle die Ladys mit Respekt und verlange nichts von Ihnen was du selber nicht machen würdest.
    Ach ja, was ist aus meinem Ex Arbeitskollegen geworden? Er reiste fortan nie wieder nach Pattaya sondern verlegte sein Jagdgebiet nach Phuket.
    Leider half ihm seine ganze Thailand Erfahrung nichts er wurde erst zum LKS und anschließend zum Sponsor um dann nach drei Jahren feststellen zu müssen das er nicht der einzige war.

    Da nach war er nie wieder in Thailand und hat sich eine Dame aus Russland importiert die er heiratete und mir ihr ein Kind bekam. Nach vier Jahren ließ sie sich scheiden und er wurde wieder wenn auch diesmal nicht Freiwillig zum Sponsor.

    Als ich ihn vor fünf Jahren bei einem Deutschland Urlaub eher zufällig traf sah er ziemlich runter gekommen aus und trieb sich oft bei billigen Nutten rum.

    Ich gebe hier nur wieder was er mir erzählt hat aber aufgrund seines Aussehens nach seinem letzten Trip glaube ich ihm die Geschichte schon.
     
  2. talueng

    talueng TTC Flip-Flop Experte

    Registriert seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    1.843
    Danke erhalten:
    481
    Beruf:
    Lifestyle & Pleasure Consultant
    da kann ich nur sagen - da bekommt jeder das was er verdient!

    Ich bin ja jetzt wirklich nicht der Typ der den Mädels das schöne vom Himmel lügt. Immer schön nach dem Motto "rak sanuk de mai puk pan" (Liebe zum Spaß ohne Beziehung/Verpflichtung). Wennst aber mit dem Thai einen Streit anfängst, dann bist auch selber schuld. Und jetzt hat er LKS? lol >> Jede Medaille hat nunmal zwei Seiten

    Also lieber immer mit offenen Karten spielen, die Ladies respektieren und nach dem Urlaub in den Flieger und gut ist es.
    Respektiert werden wir in Thailand mehr wenn wir zu dem stehen was wir sind (Sextouristen die Spaß haben wollen), als wenn wir irgendeine Rolle spielen. Die Damen haben genug Menschenkenntnis um uns (früher oder später) zu duchschauen. Und wenn sie es nicht tun dann sicher ihre "sister" in der Bar.
     
    Gilmored, riva und Gecko-22 gefällt das.
  3. MikeK

    MikeK Junior Member

    Registriert seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    97
    Danke erhalten:
    11
    geschieht ihm recht, kann da Talueng nur beipflichten. Auch wenn die Mädels käuflich sind, blöd sind die nicht ( alle ).
     
  4. knocherl

    knocherl Senior Member

    Registriert seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    268
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Rentier
    Ort:
    Bayern
    tja so ist das, man trifft sich im Leben immer zweimal, ich habe selbst in den verstecktesten Ecken der Welt schon Leute getroffen, an die ich nie gedacht habe, hätte ich da mal was böses getan, wäre das einfach blöd gelaufen.
     
  5. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275
    ...wenn er der Sprache, nicht das Geld sondern die Landessprache, mächtig gewesen wäre hätte es sicher funktioniert....
     
  6. gladiator1

    gladiator1 Newbie

    Registriert seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    f.a.b.manager
    Ort:
    ko lanta
    Und wenn sie nicht gestorben sind,dann leben sie noch Heute
     
  7. krueger00

    krueger00 Junior Rookie

    Alter:
    35
    Registriert seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    37
    Danke erhalten:
    8
    Beruf:
    LKW Fahrer
    Ort:
    Linz
    Ich bin mir sicher das er nicht der einzige ist was so ein Spiel spielt! Ich finde es auch scheiße was er gemacht hat. Aber gewisse Frauen haben es auch verdient.
     
  8. Longhard

    Longhard Junior Experte

    Registriert seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    653
    Danke erhalten:
    381
    Beruf:
    Flugbegleiterinnenbegleiter
    Ort:
    Viva "Colonia"
    Hallo Kollegen.

    Man sieht sich immer zweimal im Leben.
    Klingt ziemlich platt, ist es jedoch definitiv nicht!
    Für einen erbrachten Service hat man zu zahlen.
    Punkt. Aus. Schluss.
    Der Versuch der "Leistungserschleichung" war für ihn ja sicherlich schön!
    Nach Abzug der Nebenkosten jedoch immer noch teuer bezahlt.
    Bei der Hotelwahl einfach eine Nummer tiefer gebucht, dann hätte er die " DL" locker entlohnen können.
    Alle wären zufrieden gewesen...
    Die entgültige Antwort war absolut okay..........., da kann ich die Damenwelt vollkommen verstehen....

    Die Moral von der Geschichte:

    Als Tiger gestartet und als Bettvorleger geendet!
     
    MikeK gefällt das.
  9. thaicoon

    thaicoon Junior Rookie

    Registriert seit:
    22.07.2015
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    3
    Okay das er schlussendlich so abgestürzt ist, ist zwar traurig aber dass er ne ordentliche Tracht Prügel kassiert hat bringt mich doch irgendwie zum schmunzeln
     
  10. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    525
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Tja..., wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
     
  11. LOS_Fan

    LOS_Fan Junior Member

    Registriert seit:
    18.05.2013
    Beiträge:
    129
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Alles wo ich ein Einkommen erzielen kann ;)
    Ort:
    Norddeutschland
    Guten Abend,
    Es ist schon seltsam, ich habe heute Nacht die Story gelesen und bin ziemlich erschüttert über die Kommentare hier..
    Es wird so massiv Gewalt gegen einen Menschen angewendet das er schwer verletzt wird und alle klatsche Applaus?
    Wenn wir auf die Lügen und Spiele der Damen reinfallen, haben wir "LKS", wenn das Spiel anderes herum gespielt wird, ist auch der Mann schuld?

    Bitte nicht missverstehen, ich verteidige auf keinen Fall das Verhalten des Bekannten, nur ebenso wie beim Spiel LKS, gibt es immer zwei Seiten.
    Und gegenüber einem Menschen so schwere Gewalt anzuwenden, das er schwer verletzt wurde, ist keine angemessene Reaktion...

    So genug unbeliebt gemacht, vielleicht mal ein Anlass über die Worte nachzudenken?
     
    Sprueh und rolrue gefällt das.
  12. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    easy

    wenn ein Spasstouri dem LKS verfällt weil er emotionale Defizite o.ä. hat verliert er nur ein paar Euro und hatte eine gute Zeit mit der Lady - beide haben vorübergehend ihren Vorteil aus der Beziehung gezogen

    wenn dagegen der Spasstouri die Lady derart verarscht hat er eine gute Zeit und prellt dabei die Lady um ihren Lohn oder die vorgegaukelten Perspektiven - sie geht also leer aus und nur eine Partei hatte seinen Spass

    Gewalt ist keine Lösung?
    Der Klügere gibt nach - bis er der Dumme ist
    kann schon wütend machen?
     
  13. blacky12

    blacky12 Member

    Registriert seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    190
    Danke erhalten:
    40
    sei nicht so (unbeteiligt) wehleidig
     
    bingobongo gefällt das.
  14. borat

    borat Senior Experte

    Registriert seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    1.504
    Danke erhalten:
    858
    Beruf:
    pattaya baby
    Ort:
    köln
    Homepage:
    Unrecht hast du nicht, allerdings ist das eine wie das andere gemein und nicht in Ordnung. Ich möchte nicht wissen was schon so alles passiert ist, wenn ein Mann seine Geliebte erwischt hat. Ich finde es absolut nicht cool, wenn man die Ladies auf so eine Art prellt. Wir wissen alle warum die in Pattaya sind und das so auszunutzen ist echt scheiße.
     
    knocherl, LOS_Fan und Gecko-22 gefällt das.
  15. Max4

    Max4 Rookie

    Registriert seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    5
    aus diesen so betrogenen werden dann die ganz abgezockten und wir wundern uns darüber!
     
  16. Camaro

    Camaro Rookie

    Registriert seit:
    21.05.2015
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Steuerflüchtling
    Ort:
    Panama
    Blödheit gehört bestraft. Er hätte das Ganze an verschieden Orten abziehen müssen.
     
  17. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Zumindest sollte klar sein, dass es bei Ärger dort nicht immer nur mit einem “Du, du, du. Das war aber nicht ok.“ getan ist. Ob angemessen? Mag ich nicht beurteilen, weiß auch niemand, was noch alles passiert sein mag.
    Ist auch nur eine Story, vielleicht kein Grund sich direkt in globale Fragen von Moral und Gerechtigkeit reinzusteigern...

    Nebenbei, danke für die Story :)
     
    Gecko-22 gefällt das.
  18. Wurzl

    Wurzl Rookie

    Registriert seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    München Pattaya
    Solche Typen wie es Kalle beschreibt machen unseren guten Ruf Kaputt.
    Verärgern die DL und diese „Rächen“ sich an uns Landsleuten. Da braucht man sich nicht Wundern, das sie Versuchen uns dann Abzocken. Somit schadet er auch uns.

    Erfreulich ist dann was ihm dann Widerfahren ist. Wie es ihm dann Langfristig erging ist der Ausgleich dafür was er für einen Langfristigen Schaden verursachte.
     
  19. Flip82

    Flip82 Member

    Registriert seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    193
    Danke erhalten:
    398
    Beruf:
    Sales Manager
    Ort:
    Schweiz - Thurgau
    Jedem das was er verdient, ich finde sein vorgehen war absolut daneben...
     
  20. moeses

    moeses Senior Member
    Werbepartner

    Registriert seit:
    07.04.2013
    Beiträge:
    413
    Danke erhalten:
    336
    Beruf:
    Prophet
    Ort:
    gelobtes Land
    Homepage:
    @kelle
    Interessanterweise nicht das erste mal, dass ich so etwas höre. Solche Storys wurden des häufigeren an mich ran getragen. Nicht in der Perfektion wie der gute Mann es gemacht hat, aber ähnlich.

    Ich finde das einfach widerlich. Ich meine wir finden dort ein Eldorado des Spaßtourismus vor,und das zu Preisen, wo man doch wirklich niemanden über den Tisch ziehen muss. Ich meine, was spart er denn dabei? 25€ pro Tag? Bei SLt finde ich 1000THB ja schon fast viel. Hat bisher keine verlangt. Mit 5000thb die Woche war bisher noch jede einverstanden. Einfach ne Nummer kleiner wohnen und alles ist gut.

    Ich stehe ja immer auf dem Standpunkt: "wenn du gut zu den Ladys bist, bekommst du das doppelt und dreifach zurück". Bisher bin ich damit bestens gefahren. Ich habe manchmal das Gefühl, dass das Klientel in Pattaya oder auch AC immer assiger wird. Und das nur in meinen 5 Jahren Spaßtourismus. Schon alleine wie sich die Ladys freuen wenn man sie Gentlemanlike behandelt. Mir kommt das ja zu gute, also danke :D
     
    Matbln gefällt das.