Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von General79, 16.07.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Von Hongkong nach Macau
    Das Ticket am Schalter ein Tag vor der Abreise am Kowloon Hafen für 36 HKD (Business Class) bei Turbojet gekauft. Die 12 HKD haben sich aus meiner Sicht für Business gelohnt. Keine Warteschlange bei der Ausreise aus Hongkong und keine Warteschlange bei der Einreise in Macao. Und mit ein paar wenigen Passagieren das ganze Oberdeck im Speedboot geteilt. Am Hafen geht es zu und her wie an einem Flughafen.

    Ticket kaufen am Schalter von Turbojet
    m1.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1

    ab 20kg (oder 23kg?) muss man das Gepäck aufgeben
    m2.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2

    viel Verkehr im Hafen
    m3.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3

    am Eco-Schalter bei der Ausreise aus HK eine Warteschlange, während man bei Business durchgehen konnte
    m4.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 4
     
  2. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Wartezeit am Gate bis Boarding
    m5.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1

    unser Turbojet ist On Time
    m6.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2

    und da kommt er schon im Regen daher
    m7.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3

    die Business hatten wir praktisch für uns alleine....
    m8.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 4

    ..... geteilt mit ihr natürlich
    m9.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 5
     
  3. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Die Überfahrt von Hongkong dauerte ca. 1 Stunde. Unterwegs gab es noch eine kleine Zwischenverpflegung. Leider hat es auch bei der Ankunft in Macaou geregnet und die Sicht war nicht wirklich toll.


    Hongkong hinter uns gelassen und ein letzter Blick zurück
    m1.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1 m2.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2 m3.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3

    Ankunft in Macao
    m4.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 4
     
  4. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    Freue mich schon auf den weiteren Bericht, denn Macau und seine Saunen sind immer eine Resie wert. :tu:

    Aber hier hast Du dich glaube ich um den Faktor 10 im Preis vertan. Die Ticketpreise für die Fähren nach Macau liegen je nach Wochentag, Uhrzeit und Beförderungsklasse etwa im Bereich 150 bis 400 HKD, was in etwa 15 bis 40 Euro entspricht.

    Hier mal ein Link zu den Schedules und Preisen der Turbojet Fähren, wo man auch Online Tickets kaufen kann ...
    TurboJET
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2013
  5. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Logo, wie recht du hast. Ich habe es vor Ort einfach immer so gerechnet und eine 0 abgezogen vom Preis. Die Kosten waren somit 360 HKD für das Ticket, wobei der Preis gemäss Homepage auch etwas anders ist. Vermutlich jedoch deshalb, weil angeblich ein Feiertag war. Und es heisst Super Class und nicht Business Class. Danke für den Hinweis.


    Wir konnten als erste Passagiere die Fähre verlassen und hatten so absolut keine Wartezeit bei der Passkontrolle. Der Hafen in Macao war sehr übersichtlich und modern und in wenigen Minuten waren wir an der Taxistelle.

    Die Fahrt ins Royal Hotel dauerte nur ein paar Minuten und war schon ein Erlebnis. Altstadt gemischt mit modernen, kitschigen Gebäuden und Hochhäusern. Auffallend war auch, wie sauber und gepflegt das ganze Stadtbild war. Der Preis für das Taxi weiss ich leider nicht mehr, aber war so billig, dass man sich keine Gedanken machen musste.

    Mit welcher Währung man bezahlte, war auch egal. Schon nach kurzer Zeit hatte ich HKD und MOP (Pataca die Währung von Macao, kurz MOP) in meiner Tasche bunt gemischt. Beide Währungen waren praktisch identisch und wurden überall auch gemischt angenommen.

    Ankunft im Hotel verlief reibungslos. Alle Details über unsere Unterkunft kann man hier entnehmen.

    http://www.thailand-asienforum.com/...u-hotel-royal-estrada-da-vitoria-2-4-a-15129/


    Vorfahrt Royal Hotel
    m1.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1 m2.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2
     
  6. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.073
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Bin mit dabei.....:tu:
     
  7. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Und nun zu einem Schwerpunkt in meinem Bericht, leider ohne Fotos.

    Wir waren um 1300 Uhr im Hotel und wollten schnellstmöglich in einen Sauna-Club. Vorgängig haben wir uns für den Club Familia Nobre entschieden. Dank guter Unterstützung von Member Ogeretla und Paff waren wir gut vorbereitet gewesen, was uns dort erwartet.

    Man kommt herein und wird sehr freundlich begrüsst und zu den Garderoben geführt. Man stellt sich halt ganz einfach einen Saunaclub vor so wie bei uns in der Schweiz oder Deutschland. Der junge Einweiser, welcher uns auch mit Badetuch und Sandalen ausstatte, versuchte uns in ganz schlechtem Englisch beizubringen, dass es noch keine Damen hätte. Irgendwie leicht irritiert nahmen wir dies zur Kenntnis und begaben uns in den eigentlichen Ruheraum. Grosse und bequeme Stühle, überall Personal, welches einem jeden Handgriff abnahm, war steht’s zur Stelle. Ich fühlte mich wie bei Thai in der First Class. Aber wir hatten noch immer keine wirkliche Ahnung, wie es genau abläuft und haben einfach den Manager vor Ort gefragt. Dieser gab uns dann auch sehr gute Auskunft und erklärte kurz und bündig, was Sache ist.

    Problem wegen den Mädels war, dass wir zu früh da waren. Die Super-Models würden erst ca. um 1700 Uhr kommen, momentan konnte man uns nur ein paar Vietnamesinnen anbieten. Preise lagen zwischen 1350 HKD und 1890 HKD (ohne Gewähr) je nach Kategorie. Am billigsten waren die Vietnamesinnen und es ging hoch bis Model’s aus Singapore und Korea. Sogar Damen aus Jamaica hatte es am späten Abend.

    Im ganzen Preis inbegriffen war eine Stunde Spass, alkoholfreie Getränke, Snacks und eine Massage.

    Aber zurück zu unserer momentanen Situation um ca. 1400 Uhr. Wir waren zunächst mal in der Sauna und hatten uns etwas ausgeruht. Um ca. 1600 Uhr wollten wir dann schon sehen, weshalb wir eigentlich hier sind. Wir baten den Manager um die Lady’s. Es dauerte ein paar Minuten und sie kamen im schönen Laufschritt daher und standen um unseren Stuhl. Im Chor wurden wir begrüsst und der Manager hat die Spielregeln/Preise erklärt. Zu diesem Zeitpunkt hatte es nur etwa 8 Vietnamesinnen, aber es hat gereicht. Ich war erschlagen, ab den schönen Frauen.

    Meine Wahl viel sehr schnell auf die Nummer 789. Eine hübsche und gut gebaute Dame mit grossen Möpsen.

    Gemeinsam ging es dann in ein Zimmer, wo ich geduscht und schon richtig geil gemacht wurde. Sie bot einen perfekten Service und hatte kein Interesse, ein paar Minuten zu schinden. Ich sehe heute noch ihren Körper vor mir und die prallen Brüste. Einfach jeden HKD war es wert…..

    Eine Unterhaltung war übrigens so gut wie unmöglich. Lediglich ein paar Brocken englisch waren in ihrem Wortschatz vorhanden.

    Im Anschluss verbrachten wir noch einige Zeit in der Sauna und im Ruheraum, bevor es an die Kasse ging. Zunächst dachten wir, es würde bestimmt noch versteckte Kosten geben, aber nichts da. Alles korrekt, so wie es auf der Menuekarte stand. Ich hatte noch ein paar Bier getrunken und zusätzlich eine Massage. Den genauen Preis weiss ich nicht mehr, aber es dürfte um die 1600 HKD gewesen sein. Auch wenn es nach viel Geld anhört, jeder Rappen hat sich gelohnt !!!!

    Während wir nach unserer Stunde noch am relaxen waren, sahen wir dann auch die anderen Damen, welche von Kunden verlangt wurden. Es waren ca. 25 Damen, welche jeweils an uns vorbeigingen. Eine schöner als die Andere. Man muss es gesehen haben……


    m3.JPG, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1 m4.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2
     
  8. Phlpp

    Phlpp Senior Member

    Registriert seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    468
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Süd
    Danke für den Bericht, sehr informativ! Das ganze steht schon länger auch auf meiner Liste, wird allerdings noch etwas dauern.
     
  9. bebbi

    bebbi Junior Member

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    107
    Danke erhalten:
    5
    Super Bericht, der kommt wie Bestellt. Da ich vom 2. - 7. November in Hongkong und Macau bin. Hoffe es kommen noch mehr Infor.......Danke im voraus.
     
  10. Onkel

    Onkel Gast

    Ich auch ... UND WIE!!!
     
  11. Thailover

    Thailover Junior Experte

    Registriert seit:
    27.04.2012
    Beiträge:
    524
    Danke erhalten:
    266
    Ort:
    Schweiz
    Salü General79

    Es ist interessant einmal einen Bericht ausserhalb meines Jagd Gebietes zu lesen.

    Und step by step das ganze auch noch mit schönen Fotos mit zu verfolgen.
     
  12. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Am frühen Abend nach dem Sauna Besuch ging es dann noch auf Kulturreise in die Welt der Casino’s. Ein Gebäude wollten wir ganz besonders von Nahe sehen, das Casino Lisboa. Das grösste Casino der Welt. Ich war zwar noch nie in Las Vegas, aber was ich das gesehen habe, ist schon eindrücklich. Nur schon die ganzen Lichter von der Neu-Stadt ist die Reise wert.

    Leider war überall in den Casinos verboten zu fotorafieren. Ich wollte es nicht riskieren...


    das grosse Gebäude im Hintergrund ist es...... Alt und Neu vereint
    m1.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1 m2.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2 m3.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3

    die Eingangshalle vom Lisboa
    m4.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 4
     
  13. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Wir besuchten diverse Casinos und bestaunten das Treiben. Eigentlich wollten wir auch etwas Geld einsetzen, aber praktisch jedes Spiel war mir unbekannt. Am liebsten hätte ich Roulette gehabt, aber das gab es leider nirgends. Was genau gespielt wurde an den Tischen, entzieht sich bis heute meiner Kenntnis. Und an irgendeinem Automaten Geld reinzuschieben hatten wir keine Lust.

    Erwähnenswert ist noch, dass praktisch ausschliesslich Asiaten-/innen anzutreffen waren. Ich kann mich nicht erinnern, einen Westeuropäer oder dergleichen gesehen zu haben, der an einem Tisch sass.

    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber es wird gepflegte Kleidung verlangt, um überall Eintritt zu bekommen. Meine langen Jeans und T-Shirt haben auf jeden Fall ausgereicht. Natürlich wurde in jeder Casino-Bar ein Abstecher gemacht und ein Bier verschlungen.

    m2.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2 m3.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3 m4.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 4 m1.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1
     
  14. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Auf dem Heimweg noch das Lichtspektakel vom Lisboa reingezogen. Keine Kamera kann diese Eindrücke festhalten.

    m3.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1 m4.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2 m5.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3 m6.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 4 m7.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 5
     
  15. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Danke für deinen Bericht. Ich werde Ende November mit meiner Frau für 3 Nächte dort sein. Wir haben geplant im Sheraton zu wohnen oder würdest du das Lisboa (nicht Grand Liboa) eher empfehlen ? Preislich sind die ca. gleich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2013
  16. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Lisboa ist natürlich schon der Hammer, wobei aufgepasst; es gibt so viel ich weiss zwei verschiedene Lisboa. Frag doch am besten bei Dito nach, der hat auch im Lisboa gebucht und hat sich mit den zwei verschiedenen Hotels auseinandergesetzt. Das eine Hotel heisst glaub Grand Lisboa und das andere Hotel nur Lisboa. Aber abschliessend kann ich es nicht sagen.
     
  17. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Das Grand Lisboa ist sehr teuer, gute 200 € pro Nacht. Nein, das ist eine Hausnummer zu groß. Ich meine das Lisboa ohne Grand.
     
  18. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    'Dein' Lisboa habe ich nur von aussen gesehen. Aber fakt ist sicher, dass die Lage absolut top ist :tu:. Näher am Geschehen geht es wohl kaum.
     
  19. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Ca. 2300 Uhr waren wir zurück in unserem Hotel und wollten noch im Casino vom Royal Hotel (ja, selbst da gab es ein eigenes Casino) noch einen letzten Drink geniessen. Leider gab es keinen Alkohol. So kam es, dass wir in der Lobby noch eine Flasche Rotwein und ein feines Gebäck zu uns nahmen. Es war wirklich sehr gemütlich, den Abend auf anständige Art und Weise ausklingen zu lassen….. Nebenbei gab es noch eine kleine Abendunterhaltung von einer Band aus den Phils.

    m1.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1


    TAG 2:

    Am nächsten Morgen war sehr früh Tagwache und wir zogen die guten Schuhe an. Das Programm sah wirklich viele Sehenswürdigkeiten vor, die wir uns anschauen wollten.

    Zunächst aber mal das Vasco da Gama Denkmal vor unserem Hotel bestaunt.

    m2.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2 m3.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3
     
  20. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Schöner Park, wo viele Jogger ihrem Frühsport nachgingen. Auf einem schönen und gepflegten Fussweg konnte man um die Anhöhe joggen.
    Auf der Anhöhe selbst eine kleine Festung mit einem Leuchtturm.

    m1.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 1 m2.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 2 m4.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 4 m3.jpg, MACAO - Spass, Kultur und viele Lichter - mein erstes Mal, 3