Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Mae hong son loop - Erfahrungen - Tipps - Spass...

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von grenerg, 04.11.2015.

  1. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Hallo Jungs,

    ich will Mitte Januar den Loop fahren - und dann auch gerne berichten.
    Dazu würde ich gerne Eure Tipps und Erfahrungen hören, natürlich wie es mit Massage und anderen Freuden auf der Strecke aussieht (will ja nicht 3-4 Tage darben...). Ich sitze übrigens lieber alleine auf einem Moped.
    Freue mich auf Eure Meinungen,
    G.
     
  2. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.721
    Danke erhalten:
    840
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Ich habe die ganze Tour noch nicht gemacht, aber manche Erlebnisse bleiben unvergessen.
    Eine Dschungeltour war höchst ungewöhnlich. Die Insekten im Wald machten so einen höllischen Lärm das wir uns die Ohren zuhalten mussten.
    Ein echter Highlight ist der Doi Inthanon, ( ist übrigens recht kühl dort oben).
    Auf halber Höhe sind 2 sehenswerte Tempel die gegenüber auf 2 Hügeln liegen. ( Ich glaube @ AD hat Fotos davon ).
    Frauentechnisch wirst du ausser in Chiang Mai darben müssen, falls du nicht lange suchen möchtest.
    Viel Spass, bin gespannt auf deinen Bericht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2015
  3. magicjuergen

    Registriert seit:
    17.07.2013
    Beiträge:
    2.086
    Danke erhalten:
    275

    HI! Weg von Samui!? Über M.H.S. findest du ja einige Dinge im Netz. Deswegen beziehe ich mich nur auf die Frauen. In M.H.S. waren wir, ich mit meiner "Burmesin" (gehört zu einem Bergvolk an der Grenze) 1,5 Tage dort und wir hatten ein Guesthouse in der Innenstadt. Du wirst dort noch normale Fahrzeuge sehen aber auch schon einige Pferdekutschen...danch noch über 2 Stunden in einem "Songtheow" in das Dorf Richtung Grenze Myanmar. Die Reise war schon abenteuerlich und dann noch Fussmarsch. Als ich mit meiner Burmesin dort war hatte ich durch sie einen Dolmetscher weil sie ja thai spricht und ich dort sonst niemanden verstehen konnte. Ich habe dort auch seit vielen Jahren wieder mal Schlange gegessen und die Buschratte war so groß wie ein Dackel!!! Von solchen eigenen Expeditionen kann ich dir jedoch als Alleinreisender nur abraten! Ich werde sowas auch wegen der Mücken++ nicht nochmal machen. Wieder zum Thema. Wenn du dort -ohne Thaikenntnisse- nach einer Frau für die Nacht suchst, dann soltest du schon in deinem Hotel (gibt wohl1,2) gucken. So wie ich das Ding in Erinnerung habe wird es dort keine "Farangbars" geben. In einer Thaikaraoke mit der Burmesin gab es schon wilde Beschimpfungen an sie weil sie mit einem Ausländer rumzieht und das war für mich der Zeitpunkt um zu gehen! Es gab sonst aber keine Musik+Trinkmöglichkeit. So eine Tour (ich bin sicher nicht klein und habe massive Erfahrungen in Selbstverteidigung) würde ich nur noch mit einem Flügelmann machen! Die Gefahren dort solltest du nicht unterschätzen! Wegen einer Frau also der gleiche Rat wie von bkk- eine Frau in Chiang Mai suchen und mitnehmen!! Schöne Reise
     
  4. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Danke schon mal für die Tipps, habe natürlich das Netz schon intensiv bemüht.
    Aber ohne Massage halte ich in LOS eigentlich keinen Tag durch, auch daher meine Frage. Das MHS gefährlich ist habe ich allerdings nirgends gelesen. Welchen Ort fandet Ihr denn sehenswert? Ich fahre einfach auch gerne Moped und wollte den Loop schon seit Jahren fahren...
    G.
     
  5. Beach'n'Sun

    Beach'n'Sun Senior Member

    Registriert seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    289
    Danke erhalten:
    64
    Ich habe den Loop 1992 gemacht und es war super. Abenteuerlich war es, aber gefährlich? Wir haben uns gottlos verfahren und waren mitten in der Nacht im Dschungel auf Schotterstrassen unterwegs bis wir endlich eine Ortschaft fanden. Mae Sariang hiess das Kaff. Hatte zum Glück ein Guesthouse für unser Nachtlager und jung wie wir damals waren wollten wir trotz der Strapazen noch in den Ausgang und die "Stadt" aufmischen :yes:Wie der Vorposter geschrieben hat, auch dort, das einzige war eine Thai Karaoke Bar. Aber wir wurden dort empfangen wie Könige und hatten einen sehr lustigen Abend. Aber eben, das ist über 20 Jahre her, wahrscheinlich ist's heute anders.
     
  6. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    @grenerg ich bin die Runde schon mehrmals mit dem Motorrad gefahren, meist mit ein, zwei Übernachtungen in Mae Hong Son.
    Gute Maschinen gibt's bei Dang Bike Hire in der Kotschasan Road (Chiang mai) z.b. Honda AX 250 für 700,-/Tag.

    Pic 102.jpg, Mae hong son loop - Erfahrungen - Tipps - Spass..., 1
     
  7. PeterGun

    PeterGun Senior Experte

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.610
    Danke erhalten:
    2.304
    Wenn Du von Chiang Mai nach Mae Hong Song fahren willst, dann macht das absolut gar keinen Spaß, das ist der Horror, hatte ich erst letzte Woche, praktisch einen ganzen Tag verbraten für nix!
    Ich habe für 150 KM 2,5h gebraucht (und ich verspreche Dir, schneller geht das nicht) und dann völlig verdreckt und entnervt umgedreht und bin notgedrungen nochmals durch die ganze Scheiße gefahren.
    Die bauen die Strasse aus, Du denkst, das muss doch irgendwann mal aufhören, tut es aber nicht - da sind Bagger, strassenfräsen, LKW und alles was mit Tiefbau zu tun hat aufgereiht, du fährst (wenn du Glück hast) nur durch den Staub, Schotter, Sand, Dreck auf den Strassen, Baustellenverkehr, abgefräste Strassen, losen Untergrund, schmierigen Untergrund, Schotter, etc.

    Von Chiang Mai in Richtung Doi Inthanon gibt es keine Probleme und geht eigentlich ruck zuck, der Doi Inthanon ist zwar der höchste Berg Thailands, es lohnt sich aber nicht da hochzufahren, da gibt es im Osten Chiang Mai viel, viel schönere Strecken mit traumhaften Ausblicken, wenn Du willst mache ich dir einen Routenplan, der dir die Sprache verschlägt, da geht jedes Bikerherz auf!
    Muß mir das nur irgenwie zusammenfischen, denn ich habe meine Strassenkarte auf dem Doi Suthep zwei Australiern geschenkt.
     
  8. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Peter, ich danke Dir für die beherzte Antwort. Dann mache ich dieses Jahr einfach nicht!!
    Guter Job, es lebe das Forum. Und wenn ich es nächstes Jahr mache, beriche ich davon selbstverständlich.
    Aber wenn Du gute Tipps für den Osten hast freue ich mich sehr.
    Und schön, dass es Dir gut geht,
    G.
     
  9. PeterGun

    PeterGun Senior Experte

    Registriert seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.610
    Danke erhalten:
    2.304
    Kennt irgendjemand vernünftige Internetkarten, auf denen man eine Route kennzeichnen kann oder auch nur entsprechende Pins setzten kann?
    Google Maps ist dafür kompletter Mist und leider bauen fast alle anderen auf dem gleichen Mist auf?
     
  10. robertnbg

    robertnbg Newbie

    Registriert seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Ja, das Problem mit google ist, daß deren Maps außerhalb der Städte extrem schlecht sind, und in der Sonne sind auch die Straßen (wg. Farbgebung) kaum zu erkennen. Werde dieses Jahr mal skobbler probieren (ein Land gratis).
    Es gibt eine Straßenkarte "Mae hong son loop"

    Ansonsten habe ich die Loop 2x mit einem Suzuki Vitara gemacht.
    Bike hätte mich auch interessiert, aber 700 BHT für ein Motorrad, wenn ich ein Auto für 800 kriegen kann - nee!
    Vom Dreck abgesehen, ist auch die Sicherheit eine ganz andere und man kann was mitnehmen!
     
  11. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Die besten Karten sind von GT Riders und man kann von budget (soweit ich mich erinnere) recht gute pdfs downloaden. Mit google maps mache ich nichts mehr, seit ich erfolglos meine vorbereiteten maps mit Zielen auf meinem Weg von BKK nach HKT mit dem Auto versucht habe zu laden. Das war schon mega unerfreulich, da machst Du eine Ewigkeit recherche was Du sehen willst und dann kannst du die Karte im Ausland nicht laden,
    G.
     
  12. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Und Danke Dir PG im Voraus für Deine Mühen,
    G.