Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

mamma mia was soll das..........???

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von SINGHA, 03.03.2009.

  1. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
  2. asienbummler

    asienbummler Senior Member

    Registriert seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    259
    Danke erhalten:
    1
    Na ja, dazu wäre vielleicht die Sendung "Reporter" über den in Thailand lebenden Schweizer aufschlussreich.
    Möglicherweise geilen die sich an einer Bagatelle dieser Sendung auf, welche angeblich dem Ansehen Thailands schadet.

    Du weißt ja, die ticken etwas anders.
     
  3. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    haste wohl recht asienbummler....

    ....aber ob sie es selber vielleicht noch nicht gemerkt haben ???

    ist vielleicht doch ...........die "zuviele sonne " schuld ??? :mrgreen:
     
  4. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    na ja wenn es eine anzeige gibt gehen die polizisten der sache halt nach.

    mich wundert es nur, wenn die sache schon laenger her ist, warum er bisher noch nichts davon gehoert hat. wenn aber nichts dran ist, sollte es sich doch klaeren - oder klaeren lassen.

    gruss stefan
    allgaeu
     
  5. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Thats Thailand. Wirklich wundern tue ich mich darüber nicht...
     
  6. RMF

    RMF Senior Experte

    Registriert seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    1.929
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Heckenpenner
    Ort:
    Bretterpuff
    Juristisch laesst sich das aus Thaisicht ganz einfach erklaeren, denn in Thailand zaehlt Verleumdung (egal wo) als vollwertiger Straftatbestand. Der damals beschuldigte war wohl nicht mit der Art und Weise der Reportage einverstanden und hat geklagt vor einem Thai Gericht. Der Reporter ist in Abwesenheit verurteilt worden und wurde nun bei erneuter Wiedereinreise erstmal festgesetzt. Hat auch mit der Einzelzelle schon gleich eine VIP-Behandlung bekommen, da geht es anderen schon weitaus mieser.
    Jeder Journalist oder auch Forenschreiber, der egal wo ueber Thailand oder eine in Thailand wohnhafte Person verleumderische Aussagen verbreitet oder
    dieser z.B. Straftaten andichtet oder nachsagt (ueble Nachrede) begibt sich auf verdammt duennes Eis. US-Journalisten der grossen Nachrichtenagenturen lassen ihren Status regelmaessig vor Antritt einer Reise in solche fraglichen Laender wie Thailand, Cambodia, Burma oder auch Laos vor Reiseantritt ueber das jeweilige Konsulat oder die Botschaft checken und tauschen bei Bedarf Reporter und Crewmitglieder des Teams dann aus, wenn etwas vorliegt.
    Das haben sich die Schweizer wohl ersparen wollen und sind in's offene Messer gerannt....Pech gehabt
    :wirr:
     
  7. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Zu erwähnen ist, dass es sich bei diesem Herrn eigentlich um einen sehr seriösen und kompetenten Journalisten handelt. Also kein Boulevard Typ. Ich mag seine Berichte und kann mir nicht vorstellen, dass er mal was gemacht hat, was gegen die Regeln von Thailand verstossen würde. Ich denke da schon auch eher an einen Racheakt.