Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Maxibrief,kleines Paket,hohe zolltaxen ?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Filipan, 26.01.2007.

  1. Filipan

    Filipan Gast

    Ich hörte von eine Kollegin,
    sie sendete ein Handy Samsung sgh x 200 nach Philippinen,
    Wert 99 Fr.(occasion)60 euro.
    Dann bezahlte die Familie 1500 Pesos zollgebühren ?
    Das tönt wie eine Korruption !
    Zahlen oder kein Handy mehr.
    Wie war es bei euch ?
    Wir wollen 5 Handy schicken,
    aber wie ? Mit der post ?
    oder Balikbayan Box ?
    Was ist besser,dass man keine Tax bezahlen muss ?
     
  2. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    @ Filipan,

    also für D gilt grundsätzlich:

    Alle Sdg. aus den Ausland werden von dem Zoll in der Postverzollungstelle geöffnet und dann bewertet (ggf. der Zoll ermittelt). Alle geht eigendlich nicht aber Pkt und Pn bez. Maxibf. aus solchen Länder immer.
    Ist der Empf. mit dem Zoll nicht einverstanden muß er das mit dem Zollamt abklären, die Post ist da nur das ausführende Organ.
    Evtl. kann man auch Selbstverzollung beantragen d.h. man ist beim öffnen mit dabei und kann dann selber verhandeln über den ggf. fälligen Einfuhrzoll.


    Pkt nach Thailand werden in ähnlicher Weise behandelt, nur verschwinden da schon mal ein paar Teile :roll: , Handys dürften darunter fallen :hehe:
     
  3. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:

    Einem lieben Forenmeber ein fertig gepacktes Päckchen mitgeben und es Ihn bei der Phil Post als "Wertpaket" versenden lassen :wink:
     
  4. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ filipan

    jeder brief mit inhalt, jedes paeckchen und erst recht jedes paket auf die phils geht durch die haende des diebischen zolls.

    bernie hat dir da bereits das erfolgsrezept mitgeteilt :tu:

    nur schmuggel bringt dir das gewuenschte an's ziel ohne den zollkram.

    ciao

    abstinent