Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Mein erster Patty Urlaub

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von mercedessl11, 27.12.2012.

  1. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Wie versprochen mein erster Reisebericht:

    Pattaya Urlaub im Thai Garden Resort – Naklua

    Also nach langem sehnen nach Urlaub ging es am 5.12.2012 auf nach Frankfurt.
    Mein Flieger sollte um 22.00 Uhr gehen und ich war frühzeitig dort. Beim Rauchen vor dem einchecken lernte ich noch einen netten Polen kennen der zufällig auch nach Patty wollte und über mehrere Jahre Pattyerfahrung hatte. Folglich hatten wir sehr schnell ein nettes Gesprächsthema und er konnte mir noch ein paar Tips geben.

    Der Flug mit umsteigen in Abu Dhabi war na ja was soll ich sagen, es war recht stressig und man ist doch ganz schön ko wenn mann dann ankommt.
    Da ich ja pauschal gebucht hatte, habe ich den Polen aus den Augen verloren, da ich ja vom Hoteltaxi des Thai Garden Resort abgeholt wurde.
    Am Geburtstag des King nun auf dem Weg zum Hotel. Der Verkehr war ganz schön der Hammer. Als der kleine Bus abbiegen wollte zum Hotel sind wir ca. 10 min auf der Strasse gestanden bis wir zur Hoteleinfahrt rein kamen. Ich dachte so für mich, man was hast denn da für eine Scheiße gebucht, da wirst wohl keinen schönen Urlaub haben…

    Beim Einchecken dann alle sehr freundlich und ich wurde zu meinem Zimmer gebracht. Dort erst einmal geduscht und eigentlich war ich total müde und wollte schlafen. Aber es kam wie es kommen musste und ich zog noch los um die nähere Umgebung kennen zu lernen.
    Diverse Strassen rund um das Hotel abgeklappert und irgendwie ohnmächtig von dem ganzen Trubel bin ich irgendwann in der Nice Bar in der Naklua Road hängen geblieben. Nette Mädels anwesend und nach dem ein oder anderen Bier dann mit einer auf zum Hotel. Barfine war 300 Thb und über den Preis haben wir nicht gesprochen. Im Hotel gab es keinerlei Fragen, die ID Karte des Mädels abgegeben und ab auf das Zimmer. Ich hatte ne schöne Nacht mit dem Mädel und am Morgen noch eine schöne Nummer mit ihr und bezahlte sie morgens dann mit 1000 Thb, die sie dankend annahm und sich von mir verabschiedete.

    Tagsüber im Hotel, das übrigens sehr schön angelegt ist, einen riesigen Pool hat und eine richtige Ruheoase darstellt in diesem verrückten Pattaya, dann ein wenig ausgeruht und den ein oder anderen Urlauber kennengelernt.

    Mit einem dieser neuen Bekannten bin ich dann am Abend losgezogen und irgendwann nach ein paar Bier wieder in der Nice Bar aufgeschlagen. Dort wieder nette Unterhaltungen geführt mit den Mädels und jeder von uns hat sich eine ausgesucht und wir sind dann nachdem wir noch ein paar Getränke im 7/11 gekauft haben bei meinem neuen Kollegen im Zimmer gelandet. Dort haben wir ein wenig gefeiert und meine süße Maus hat mich so heiß gemacht das wir auch bald zu meinem Room aufbrachen. Uns also nett verabschiedet von den anderen 2 und ruck zuck waren wir in meinem Zimmer. Im Zimmer dann ein wenig rumgefummelt und geknutscht und die Kleine ging erst mal duschen, natürlich nicht ohne die Türe abzusperren, was mich ein wenig belustigte. Als sie fertig war kam sie im Handtuch eingehüllt raus und ich ab zum Duschen. Kurz darauf lagen wir eng umschlungen im Bett und es sollte zur Sache gehen, Buddha jedoch hatte was dagegen. Denn auf einmal klopfte es an der Türe und ich ging hin zum Öffnen. Nun stand die vermeintliche Kollegin der Kleinen vor der Tür und entpuppte sich als Kollege. Mein neuer Bekannter verstand da wohl keinen Spass und hat den süßen Ladyboy raus geschmissen. Wir jedoch haben noch eine ganze Weile darüber gelacht und als der Ladyboy dann endlich ging, konnte ich noch ein paar schöne Stunden mit einer schönen jungen Maus verbringen.

    Tagsüber dann wieder schön gemütlich am Pool verbracht und viele Leute kennen gelernt und es bildete sich so langsam ne lustige Truppe. Großes Gesprächspotenzial hatte natürlich auch die Begegnung mit dem ja was ist es denn nun, also kurzum die Begegnung mit dem Ladyboy. Also im Nachhinein muß ich schon sagen, da gibt es schon richtig schöne „Frauen“ darunter.

    Am dritten Abend nun ging es in die Drinkingstreet, das ist ein Barkomplex in der Nähe des Dolphinkreisel in der Secondroad. Ca. 40 Beerbars, jedoch mit einer zentralen Beschallung, also nicht links und rechts ne andere Musik. Den Namen der Bar konnte ich mir nicht merken, ist aber auch egal da dort sehr viele hübsche Mädels anwesend sind. Die Mädels haben sich gleich angeboten diverse Spiele mit uns zu spielen, wie z.B. : vier gewinnt und Jackpot. Ich spielte mit einer etwas älteren einige Spiele und habe dir dann ganz Gentleman auch den ein oder anderen Drink spendiert. Dies honorierte sie sehr und ich hatte schon während des Spielens laufend ihre Hand in meinen Short´s und irgendwann hat sich dann auch der kleine mercedessl11 gemeldet und wollte zu seinem Recht kommen und ich bin dann mit der Barlady schon gegen 11 Uhr nachts im Hotel gewesen. Sie war komplett anderst als die jungen Dinger zuvor. Sie lud mich ein gemeinsam zu duschen, was wir auch taten und ich wurde von Kopf bis Fuss gewaschen und vor Ort verwöhnt. Mit ihr war es eine besonders gefühlvolle und intensive Nacht und ich hatte das Gefühl sie geniest es auch selbst. Am nächsten Morgen als der Abschied anstand fragte sie mich ob ich sie LT nehmen wolle, dies verneinte ich jedoch und wir verabschiedeten uns mit einem Kuss.

    Auch heute wieder tagsüber schön gechillt und nette Leute kennen gelernt, unter anderem einen älteren Österreicher mit sehr vielen Pattaya Jahren auf dem Buckel. Mit ihm habe ich dann am Abend einen Zug um die Häuser gemacht. Dabei waren wir unter anderem in der Windmill und der X-Zone. Also ich war richtig baff und was da so alles geht ist ja der Wahn. Gut ich muss dazu sagen die Mädels dort kannten ihn sehr gut und er hat mich als seinen Sohn vorgestellt ( hahaha ich mit fast 50 Lenzen auf dem Buckel). Aber trotzdem ich hatte einen heiden Spass dort und hatte so was ja auch nie zuvor gesehen. Irgendwann sind wir dann abgezogen und landeten in der Bamboobar wo uns der Kellner einen Platz zu wies und ein paar Mädels auf rutschen mussten. Wir unterhielten uns nett mit den Mädels und irgendwie ergab es sich das mein Kollege trotz seinem höheren Alters die jüngere Schwester abbekam und ich die Ältere, was mir aber im Nachhinein gesehen recht war. An diesem Abend tanzte ich sehr viel mit der extrem kleinen süßen Maus und es war mir relativ schnell klar das ich wenn sie denn möchte eine längere Zeit mit ihr verbringen möchte.

    Nach einer schönen Nacht, sie am Morgen bezahlt und gleichzeitig gefragt ob wir uns wieder sehen können. Also wieder abgemacht mit ihr und uns am Abend in der Bamboo Bar verabredet. Sie besiegelte dann auch einen Großteil meines Urlaubes und ich verbrachte eine wunderschöne Zeit mit ihr. Bei jedem Mal Sex den wir hatten, wurde es noch intensiver und gefühlvoller. Ich hätte niemals gedacht das ich so etwas in Pattaya auf diese Art und Weise erlebe. Nach ein paar Tagen wollte sie Freitags zurück zu ihrer Familie in den Isaan und ich bat sie jedoch bis Montag zu bleiben, da ich das Wochenende noch mit ihr verbringen wollte. Dies tat sie dann auch und ich genoß es sehr mit ihr zusammen zu sein. Ich sagte zu ihr am Dienstag gehe ich nach Hause und sie meinte sie müsse bis Mittwoch noch in Pattaya sein, da sie dann mit jemandem zurück könnte in den Isaan mit mdem Auto. Also Montagsabnd schön verabschiedet, da ich ja noch schlafen muss wenn ich am nächsten Tag abreise. Dies sollte nun meine erste Nacht alleine im Hotel sein.

    Am darauffolgenden Dienstag bin ich abends wieder in der Drinkingstreet an dieser Bar gelandet und habe den Abend über mit Billard spielen und trinken verbracht. Ich hatte irgendwie keine Lust auf ein Mädchen und bin dann irgendwann gegen Mitternacht zurück ins Hotel.

    Mittwochs dann wieder tagsüber mit den Jungs und Mädels im und um den Hotelpool herum herumgealbert und dumme Sprüche gerissen. Irgendwann bohrte es sich in meinem Kopf fest ich muss mal sehen ob die kleine, mit der ich die Tage verbracht habe wirklich abgereist ist oder ob alles Lüge war. Also Abends wieder in der Bamboo Bar eingelaufen und was war, sie war nicht da, jedoch ihre kleine Schwester. Diese hatte mich gleich gefragt warum ich noch hier wäre und auch gleich ein Bild mit ihrem Handy gemacht und dieses ihrer Schwester gesendet. Ich habe mich in der Zwischenzeit umgesehen in der Bamboo Bar und sah eine richtig geil aussehende Frau mit einem gewissen Latinoeinschlag so wie ich es bisher gewohnt war hihihi. Sie hatte ne richtig tolle frauliche Figur mit einem Ausschnitt das war vom allerfeinsten. Nach kurzem Smalltalk auf der Tanzfläche gelandet und uns langsam aber sicher angenähert. Was ich da in den Händen hatte fühlte sich sehr gut an und alsbald machten wir uns auf den Weg ins Hotel. Unterwegs wurde ich dann angerufen von der kleinen Su und sie weinte am Telefon, das ich ja noch hier wäre und mich nun mit einer anderen vergnügen würde. Das war ein richtiges Eifersuchtsdrama am Telefon und sie hatte mich fast soweit das ich diese neue Eroberung heimschicken wollte. Jedoch hat sich der kleine mercedessl11 wieder einmal anderst entschieden und ich bin mit der Frau, deren Namen ich nicht einmal kannte im Hotel gelandet. In der Bamboo Bar habe ich noch ne halbe Sidegra eingpfiffen, da ich heute Nacht mal richtig die sau rauslassen wollte und mir vor nahm alle Sauereien dieser Welt durchzuturnen. Als wir dann im Hotel ankamen wurde auch erstmal richtig schön geduscht und die erste Ernüchterung sollte folgen. Wo war der tolle Busen hin?? Auf einmal war alles nur noch halb so groß und ich dachte für mich, was war das nur für ein Arsch, der diese blöden Wonderbraws erfunden hat. Aber auch dies konnte mich von meinem Vorhaben nicht abbringen. Nach einer gewissen Zeit des Vergnügens wollte ich die Frau aufgrund ihres prallen Hinterns anal besuchen. Da meinte sie das würde sie nur gegen Aufpreis machen und blablabla. Ich sagte dann zu ihr das ich über das Geld nicht diskutiere mit ihr und sie solle mich dann halt oral zum Abschuss bringen und das wäre es dann. Nach einem Bruchteil von Sekunden willigte sie dann ein und wir vergnügten uns bis zum Mittag und auch bei ihr hatte ich das Gefühl das sie viel Eigenspaß hatte. Gegen mittag verließ sie mich und ich musste erst mal raus aus dem Hotel, da ich Hunger hatte und die Frühstückszeit vorüber war.

    Den Abend verbrachte ich dann mit ein paar netten Leuten am hervorragenden Abendbuffet im Hotel und ging dann irgendwann um Mitternacht ins Bett.

    So nun kam der Freitag, heute hatte ich ein Treffen mit dem Forumsmember daywalker in der Soi8 abgemacht. Tagsüber mich wieder ausgeruht und gegen 19.15 uhr in der Blue Dragon Bar in der Soi8 eingetroffen. Dort durfte ich noch zwei weiter Forumsmitglieder, deren Namen ich jedoch nicht mehr ganz auf die Reihe bekomme, kennen lernen. Wir haben einen sehr schönen Abend miteinander verbracht und auch gewisse Erfahrungen und Informationen ausgetauscht. Ist schon interessant was sich für Menschen hinter ihren Pseudonymen befinden. Wir sind nach ein wenig rumgezogen und schlussendlich in der Walking Street gelandet. Dort hat sich dann ein Member verabschiedet und wir anderen sind noch kurz in die X-Zone. Auf der linken Seite war leider nichts los und wir sind dann nach einem Getränk von dannen. Daywalker zog es in die Lighthouse Agogo und der andere Member, sorry habe deinen Namen vergessen, sind noch in die Bamboo. Diese war brechend voll und das Mädel des Member wollte in die Disco. Also haben wir uns lieb verabschiedet. Also ich muss da ja noch einmal ein Kompliment aussprechen, der Hase den du da hattest, das war schon eine richtig Süße.
    Da stand ich nun in meiner geliebten Bamboo Bar, im hintersten Ecken um 1.15 uhr. Brechend voll und ich stand hinten links und alles was alleine war konnte ohne Probleme in der Geisterbahn anfangen. Ja ok so what, bin ich halt irgendwann alleine wieder zurück in das Hotel, hatte auch keine richtige Lust mehr jetzt was anzufangen.

    Am Samstag hatte sich dann meine kleine Su angemeldet und sie würde gegen 17 oder 18 Uhr in Pattaya sein und zu mir in das Hotel kommen wollen. Ich willigte ein und habe mir aber auch gleich vorgenommen heute mittag noch eine Bodymassage zu testen, da ich dies auch vom Member ich glaube es war irgendwie etwas mit camaro empfohlen bekomme habe. Ich also gegen 15.45 auf zur Honey. Dort keine Mädels da oder alle besetzt?? Dann in einen der Sabei Dee Läden, den auf der linken Seite vom Kreisel her kommend. Es waren ca. 25 Mädels anwesend und ich habe mich erst einmal hingesetzt und genüßlich die Damen begutachtet. Habe mir dann nach einer Weile die mit der Nr. 157 ausgesucht und ab zur Kasse. Es wurde 2000 Thb für 90 min aufgerufen und ich habe bezahlt. Auf dem sauberen Zimmer angekommen hat die süße Maus dann das Badewasser eingelassen und wir haben ein wenig Smalltalk gehabt. Irgendwann saß ich dann in der Wanne wurde gewaschen, aber sie wollte nicht küssen und so richtig etwas rüber gekommen ist auch nicht. Später dann auf der Luftmatratze hat sie ihr Programm abgespult und es war ok. Auch auf dem Bett kein küssen, kein blasen ohne Gummi einfach normales Programm ohne großartigen Einsatz. Ich hatte dann auch ein wenig Probleme sie richtig zu bumsen, da mich ein solches Verhalten abtörnt, habe sie dann gebeten mir halt einen zu blasen, was sie dann auch anständig tat und mich so dann auch erlösen konnte. Danach kurzes Waschen, ein wenig Smalltalk, eine geraucht und meinen Drink fertig getrunken. Alles in allem muß ich sagen man kann dort hin gehen, muß aber nicht. Für mich kam nichts rüber aber ich wollte es halt einmal erleben. Das eine Mal reicht auch…

    So am Abend nun kam meine süße kleine 42 Kilo Frau Su wieder und nach ein paar Tränen ihrerseits sind wir Abendessen gegangen und sind bei Zeiten im Room gelandet, da auch sie müde war von der „langen Fahrt“.

    Die nächsten Tage bis zu meiner Abreise verbrachte ich nun wieder mit ihr und ich hatte sehr schönen und gefühlvollen Sex mit ihr, ja manchmal kam es mir sogar vor da ist noch mehr. Sie legte ein solches Verlangen an den Tag und mit jedem Mal wurde sie wilder und konnte nicht genug bekommen. Die Zeit mit ihr war wunderschön und sie hat mir ein Versprechen abgerungen das ich wieder komme und sie im Isaan besuche und dort Urlaub mache. Sie wich nicht mehr von meiner Seite und unter Tränen verabschiedete sie mich vor dem Hotel als der Hotelbus da war. Bis zu meinem Abflug der um 20.05 stattfand am Weihnachtsdienstag telefonierten wir noch ein paar Mal und jedes Mal weinte sie am Telefon.

    Als ich dann Mittwochs endlich zu Hause war habe ich sie angerufen und sie meinte sie wäre sehr krank, da es im Isaan sehr kalt wäre und sie sich erkältet hätte. Das ganze Gespräch dauerte 3 min. und sie verabschiedete sich. Ich bin dann bald mal schlafen gegangen und heute am Donnerstag habe ich meine Mails gecheckt. Die süße Su hat mir geschrieben und sich entschuldigt für das kurze Gespräch da sie sehr krank sei und sie liebt mich. Da sie ja so krank ist habe ich heute Abend mehrmals versucht sie zu erreichen auf ihrem Handy, sie ist aber nie ran gegangen, ja wenn man so krank ist oder ist es wohl schon ein neuer Farang obwohl sie mir immer gesagt hat ich bin ihr erster Farang. Naja kann sich ja jeder denken hihihi

    Mein Resümee zu diesem Urlaub:
    Auf jeden Fall komme ich wieder nach Pattaya, im Vergleich zur Domrep kann ich hier mehr unternehmen, das Angebot ist sehr viel größer, die Preise für Longtime finde ich super und das Take Care Gefühl ist extrem vorhanden. Also die Mädels sind schon geil und man kann hier richtig etwas erleben. Das einzige das echt richtig nervt sind diese scheiß Wonderbraws hahaha.

    Auch möchte ich den Membern hier vom Forum, die ich am Freitag getroffen habe noch einmal einen Gruß ausrichten und hoffe ihr hatte bzw. habt noch eine geile Zeit in Patty. Ich muss jetzt wieder eine Weile davon zehren aber der nächste Urlaub kommt.
    Bis dann es grüßt mercedessl11
    :bye::bye::bye::bye::bye::bye:
     
  2. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.531
    Danke erhalten:
    1.955
    Ort:
    Frankenland
    schöner Bericht kurz und sachlich beschrieben, dennoch interresant zu lesen. :danken:


    Bilder dazu wären natürlich toll gewesen.



    Mit dem Begriff Wonderbraws kann ich nichts anfangen
     
  3. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.953
    Danke erhalten:
    1.795
    Ort:
    Stuttgart
    Dannn waren wir ja fast zur gleichen Zeit in Patty. Danke für deinen Bericht. In die Bamboobar habe ich es leider nicht geschafft. Obwohl es auf meiner Liste stand.

    Dein Erlebnis im Sabai Dee klingt absolut identisch zu meinem. Kennst du noch den Namen von deinem Girl? Offensichtlich hatten wir beide Pech und viele andere hatten Glück.
     
  4. Benchmark

    Benchmark Gast

    Schön zu lesen. Danke!
    Ist das in Patty mit 1000 B normal für LT?
    In Phuket sind es ca. 1500 für LT.
     
  5. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Hallo erstmal,
    nein den Namen der Kleinen vom Sabei kenne ich nicht mehr, es war die Nr.157
    Aber was soll es ich wollte es testen.
    Das mit den Preisen ist anscheinend so, ich habe mich da von einem mir lieb gewordenen älteren Österreicher
    alles erklären und zeigen lassen und hatte nie Probleme.
    Gut je nachdem halt den ein oder anderen Drink oder ein Essen aber das sollte ja normal sein.

    IMG_0262.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 1

    Hier mal ein Bild von der Kleinen aus der Nice Bar Naklua Road
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  6. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Anbei der Ladyboy des Kollegen und ein paar Mädels aus der Bar in der Drinking Street.

    IMG_0260.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 1 IMG_0269.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 2

    Die bzw.der Tänzer war ein richtig süßer Ladyboy aber mehr als Unterhaltung und das ein oder andere Bier trinken
    habe ich mich nicht getraut.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  7. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Hier noch einmal der Ladyboy des Kollegen hihihi

    IMG_0263.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 1

    Beide Ladyboys waren aus der Nice Bar in der Naklua Road
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  8. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Anbei die Süße Tänzerin aus der x-Zone

    IMG_0285.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 1

    Das war eine ganz liebe und lustige...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  9. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Und nun noch meine süße Longtime Su, zwar schon etwas älter aber ich hatte eine wunderschöne Zeit mit ihr.

    IMG_0387.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 1

    wenn sie jemand besuchen will, sie war in der Bamboo Bar anzutreffen und eine ganz liebe, da musste ich ganz gewaltig
    aufpassen und mich am Riemen reißen bzgl. LKS

    IMG_0332.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  10. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Was mir komisch vor kam an diesem Urlaub waren diese komischen Riechküsse. Meine kleine Su und ein Mädel von der Drinkingstreet
    hatten das an sich. Sie haben immer wieder an einem geschnuppert bzw. eingeatmet.
    Immer mit der Nase am Hals oder im Gesicht, vielleicht weis jemand eine Erklärung dafür, aber gleich vorne weg ich war frisch geduscht und
    stank nicht nach Schweiß. Es war ganz komisch diese Riecherei und des öfteren fiel das Wort Tilac während des Verkehrs, also wenn mir das einer erklären könnte wäre ich dankbar.

    Hier noch eine kleine Impression von einem Ausflug mit meiner süßen Su

    IMG_0337.jpg, Mein erster Patty Urlaub, 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.12.2012
  11. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Achja ollithai um deine Frage noch zu beantworten: damit meine ich diese verdammten Push Up BH´s
    Zuerst ein wunderschönes Dekollete und dann...
    So jetzt heißt es erst mal wieder arbeiten und sparen und im April zum Wasserfest werde ich hoffentlich
    wieder in Thailand einschlagen...
     
  12. Euklid

    Euklid Newbie

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    13
    Danke erhalten:
    0
    Das Wort Tilac heißt soviel wie Liebling. Bei den Frauen muß man höllisch aufpassen und das Gehirn nicht zwischen die Beine versenken.

    Viel Spaß beim nächsten mal in LOS. Ich bin im Februar bis März dort :yes:
     
  13. Dragan

    Dragan Rookie

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Linz
    Hallo ,

    da ich das erste mal alleine nach Pattaya Reise hätte ich da eine Frage !

    Wo finde ich am besten eine Thay als begleitung gleich für ein paar tage z.B am Strand oder Essen gehen Etc. ?? (Bardame . Massagedame oder doch eine andere ?

    Bitte um Auskünfte
     
  14. mojoxxx

    mojoxxx Junior Member

    Registriert seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Die Damen wollten sicherlich nicht prüfen ob du "riechst"

    In Thailand küßt man sich nicht so wie die Europäer...zumindest im ursprünglichem Sinne...und schon garnicht öffentlich. Man riecht den anderen. Ich persönlich habe diesen "Riech"-Kuss bei meiner Thai-Ehefrau immer sehr genossen. Hat halt was mit Zuneigung etc. zu tun
     
  15. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
  16. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    738
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Das ist zwar heftig aber ich mag es auch.


    @dragan
    Überall
     
  17. Benchmark

    Benchmark Gast

    Setz dich einfach in eine Bar und guck mal... es passiert von ganz allein und kann überall passieren. Aber denk dann auch dran dass du dich dann um sie kümmern musst, also Getränke u. Verpflegung. Aber wenn die Chemie passt macht man das ja gerne.
     
  18. xxlsonic

    xxlsonic Junior Member

    Registriert seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    135
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    BRD
    Schöner zusammengefasster Bericht von dir Danke :D
     
  19. mercedessl11

    mercedessl11 Senior Member

    Registriert seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    274
    Danke erhalten:
    13
    Werde es beim nächsten Mal beachten mit dem Bilderupload.

    Ja wo kann man eine Lady für länger finden, da kann ich als Newbie nur das selbe antworten wie die alten Hasen.
    Überall, am besten nicht selbst den ersten Schritt machen und einfach nur beobachten.
    Die Mädels kommen von alleine und wenn sie nicht gefällt kannst ja immer nein sagen.
    Im großen und ganzen habe ich immer auf die Sympathie geachtet und hatte nicht eine schlechte Erfahrung genacht
    bis halt in der Bodymassage. Aber so what war ne Glasscheibe dazwischen und der kleine mercedessl11 wollte halt nen
    Optikkracher hihihi ein wenig Lehrgeld muss sein.
    Für eine Nacht zahlst du zwischen 1000 und 1500 Thb und wenn du ein Mädel länger haben willst, dann sprich mit ihr was
    sie will, jedoch nie vergessen Taxi, Essen und Trinken und irgendwelche Eintritte und und und gehen natürlich auf dich.
    Sei nicht zu geizig den du wirst auf jeden Fall belohnt.
    Die meisten Mädels essen eh nicht viel und trinken Wasser oder irgendwelche Säfte. Rauchen tun sie auch selten also kommst billig weg.
    Was mir auch aufgefallen ist: ich war an einem Abend in der Bamboo Bar mit einem Bekannten. Der ging ziemlich offensiv an die Sache ran
    und hat an diesem Abend von mehreren Mädels ne Abfuhr kassiert.
    Man sieht schon beim reinkommen in die Bar, wie die Mädels dich von oben bis unten durchleuchten.
    Dort sind viele die auch einen gepflegten Mann wollen, also immer mal schön rasieren, Körperpflege und kurze Fingernägel.
    Im Prinzip wie wenn du zu Hause fort gehst und jemanden kennen lernen willst.
    Ich habe in den 3 Wochen Urlaub keine ungepflegte Thailady angetroffen und genau das erwarten 97% der Damen auch von dir.

    Also hau rein und viel Spass im Urlaub
     
  20. Dragan

    Dragan Rookie

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Linz
    Also das mit der chemie da hast du vollkommen recht , naja kuk ma einmal wie s wird, natürlich werde ich meinen ersten pattaya besuch kommentieren bzw fotos dazu machen