Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Mit Wohnmobil durch Thailand ??

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von zuluton, 02.07.2008.

  1. zuluton

    zuluton Member

    Registriert seit:
    08.03.2008
    Beiträge:
    178
    Danke erhalten:
    0
    Mit Wohnmobil durch Thailand ?? ....hat jemand sowas schon mal gemacht, irgendwelche Erfahrungswerte ? Die Suchfunktion brachte mir nix, habe auch bisher nie Wohnmobile in Thailand gesehen

    Freue mich auf Euer Feedback
     
  2. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Es gibt keine tropentauglichen Wohnmobile in Asien. Ganz wenige haben sich einen Pick-Up mit Plastikaufbau geholt und den konvertiert, habe sowas in Chiang Rai und Mae Hong Son gesehen. Problem ist auch, das du den nirgendwo Parken und darin schlafen darfst :D

    Verstehe aber die Problematik gar nicht, weil es in jedem besseren Dorf komfortablere Unterkuenfte gibt und billige Leihwagen (Pick-Ups oder PKWs)

    ciao

    abstinent
     
  3. luckypaul

    luckypaul Member

    Registriert seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    215
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    Muenchen
    Hallo,

    hab damit auch keine Erfahrung, aber der Fahrstiel der Thais gefällt mir nicht so besonders, mir wäre das zu gefährlich (Unfallgefahr).

    Gruß
    Paul
     
  4. Paul

    Paul Gast

    Vom Fahrstil der Thai mal ganz zu schweigen. :wink:
    Und solange fast grundsätzlich die Langnasen an den Unfällen Schuld sind,
    sollte man sich das auch gut überlegen.
     
  5. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    Da würde ich ein Auto mit Wohnanhänger vorziehen.
    Bei einem Unfall den Anhänger stehen lassen
    und mit dem Auto Fahrerflucht begehen um das Gesicht zu wahren. 8)
     
  6. Paul

    Paul Gast

    @Salas
    Farang haben in Thailand kein Gesicht, somit können sie
    auch keines verlieren. :wink:
     
  7. salas

    salas V.I.P.

    Registriert seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    2.798
    Danke erhalten:
    1
    @ Paul,
    meinst du,die Thais sehen die Farangs etwa so? :wirr:
    43.jpg, Mit Wohnmobil durch Thailand ??, 1
     
  8. x_man

    x_man Senior Member

    Registriert seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    357
    Danke erhalten:
    0
    oder so?

    nopic.jpg, Mit Wohnmobil durch Thailand ??, 1 [/img]
     
  9. Guck mal auf www.umdiewelt.de,da sind ein paar durchgeknallte backpacker die das abenteuer gewagt haben.Die sind aber bereits in deutschland mit der kiste losgefahren
     
  10. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0

    www.umdiewelt.de

    so klappt`s :yes:
     
  11. Kalle11

    Kalle11 Junior Experte

    Registriert seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe Köln / Thailand
    Also ich halte so was auch schon für etwas unsinnig. Wie vorher schon mal gesagt, besser einen Leihwagen und dann ein billiges Quartier suchen.

    Vernünftige Plätze für die Nacht, evtl sogar mit Wasser- und Stromanschluß gibt es nicht.

    Außerdem kann es auch etwas gefährlich sein.

    Halte aber trotzdem mal die Augen auf.

    Habe an Lampenmasten schon mal eine Werbung dafür gesehen. Auf Grund keines eigenen Interesses nicht genau hingeschaut.
     
  12. Delitant

    Delitant Gast

    In den gesamten 12 Jahren, die ich hier in TH lebe, habe ich nur ein einziges mal ein Wohnmobil auf Phuk@ gesichtet. Dieses gehörte einem deutschen Ehepaar, die damit globetrottelten, und somit auch TH durchkreuzten.

    Wenn man sich mal für ein paar Leibesübungen ablegen will, oder muss, weil einen die Müdigkeit, trotz 20 Pullen Red Bull, übermannt, reicht eigentlich auch eine Matratze hinten auf einem PickUp, der mit einem Carryboy ausgestattet ist.
    Beim Honda Jazz z.B., wie bestimmt auch bei einigen anderen Modellen, lassen sich beide Sitzreihen umklappen. Somit bietet auch das, ausreichend Platz, um mal auf 2 Meter zu gehen.

    Ansonsten rechnet sich ein Wohnmobil wohl kaum, anhand von durchschnittlichen 350 B pro Übernachtung in den Provinzen, für ein sauberes Doppelzimmer mit Aircon und UBC. Ich würde hier ja auch keine Bibeln, Fußbodenheizungen, oder etwa Bidets verkaufen wollen. :wink: