Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Moded mieten; Tipps dazu erbeten

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von xdrive, 09.01.2012.

  1. xdrive

    xdrive Gast

    Hallo,

    zwecks Abklappern diverser Strände auf Phuket oder Co. wollte ich mir vor Ort ggf. ein Zweirad mieten... Evtl. auch direkt für ein paar Tage.
    Kennt jemand die aktuellen pi-mal-Daumen-Preise auf der Insel, vorzugsweise in Patong? Also bspw. für nen Honda-Roller (also ne "Affenschleuder") oder ggf. für ne 250/500er Enduro?

    Ich besitze nur den normalen EU-Führerschein, also das rosa Teil (hab Lizenz für Auto und Motorrad!). Lese aber häufig was vom Internationalen Führerschein als must-have fürs Leihen auf Thailand. Den schaffe ich aber nicht mehr, rechtzeitig zu beantragen bzw. vom Amt zu bekommen.
    Hab ich also keine Chance, ne Kiste dort auszuleihen? Oder bekomm ich da ne trotzdem ne Kiste geliehen, werde dann aber u.U. Probleme mit den cops bei Verkehrskontrollen bekommen?

    Falls doch...
    Worauf sollte ich besonders achten?
    Dass mit der mangelhaften Deckung als Unfall-Versicherung ist mir schon klar, im Zweifel werde ich zur Kasse gebeten, falls Unfall und so...
    Helmpflicht besteht für Farangs sowieso.
    Auf etwaige Beschädigungen sollte ich schon beim Anmieten drauf achten und es dem Verleiher auch deutlich sagen/hinweisen bzw. fototechnisch festhalten. Kleine Probefahrt bzw. zumindest ne technische Begutachtung würde ich mir vorher auch nicht nehmen lassen.
    Linksverkehr und die dortigen Straßen sollen besonders bei Regen mega glatt sein... Also immer schön langsam und defensiv fahren. Auch wohl ganz speziell mit Fahr-Fehlern von den Einheimischen dauernd rechnen...

    Als "Pfand" würde ich dann auch meinen Perso oder ne Kopie vom Reisepass abgeben, ohne original Reisepass möchte ich ungern in LOS unterwegs sein... Geht das bzw. lassen sich die Vermieter darauf ein?


    Wie ist das mit Diebstahl am Strand? Hab da schon diverses drüber gelesen...
    Bekomm ich vom Verleiher ggf. noch ein extra Schloss für die Kiste? Oder haben die dort nur das übliche Lenkradschloß?


    Vielen Dank für etwaige Antworten!
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Wieso nicht? Als ich mir meinen geholt habe, hat das circa 15 Minuten gedauert insgesamt. Da muss man (zumindest hier im Kreis) nicht lange etwas beantragen oder warten, sondern man kommt mit Perso und Führerschein an und bekommt nach ein paar Minuten das graue Heftchen.

    Wie nötig das ist, den zu haben, ist natürlich wieder eine andere Sache. Es gibt genug, die haben das Ding nicht oder haben nicht mal einen Motorradführerschein in Deutschland und leihen sich trotzdem eine aus. Wenn was passiert, ist man dann halt auf jeden Fall der Idiot, die Chancen diese Rolle zu bekommen als Farang ist aber wohl sowieso recht hoch, zumindest wenn der "Unfallgegner" Thai ist.

    Bei den Verkehrskontrollen könnte es vielleicht nützlich sein. Aber da sind die Polizisten wohl auch häufig relativ kreativ etwas zu finden, wofür man zahlen muss.

    Kratzer/Schäden die beim Leihen schon dran sind fest zu halten und zu fotografieren kann sicher nicht schaden. Aber von Problemen dieser Art beim Rollerverleih habe ich jetzt auch noch nicht all zu viel gehört.

    Den Reisepass würde ich auch auf keinen Fall als Pfand abgeben. Aber da habe ich keine Erfahrung was man da so hinterlegen kann. Habe bisher nicht selbst gemietet auf meinen Namen.
     
  3. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    748
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Wenn Du bereits einen nat. FS im Scheckkartenformat hast, sollte die Ausstellung des int. FS flott gehen. Beim Mieten musst Du keinen FS vorzeigen, es wird aber vor allem auf Phuket von der Polizei kontrolliert. Strafe kostet 300 THB, was nicht das Schlimmste ist, sodern Du verlierst einen halben Tag durch die Warterei auf der Polizeiwache.

    Den Pass musst Du nicht abgeben, ich gebe dem Vermieter immer den Perso, eine Kopie des Passes sollte auch reichen.

    Preis für eine abgelutsche Schleuder oder einem neuwertigen Automatik Roller je nach Verhandlung und Saison 100 - 300/Tag. Nimm einen Neuen, es hat auch Berge auf der Insel.

    Ich nehme meist ein eigenes Schloss mit, so ein Teil zum "Drummachen". Die Vermieter sind aber eigentlich auf Phuket alle korrekt, aber man kann nie wissen. Die Dinger wiegen nicht soooo viel und halten Bösewichte ab. Ein eigenes Schloss ist immer besser, sollte man doch an einen linken Vermieter geraten (hab da Geschichten über Samui gelesen), nützt es wenig, wenn der einen Schlüssel hat.
     
  4. xdrive

    xdrive Gast

    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Also bei meiner Gemeinde ist es so, dass man zuerst den Führerschein im Scheckkartenformat beantragen muss. Dauer ca. 4-6 Wochen!! Hat man den, dann bekommt man den internationen Lappen auch sofort. Aber eben dafür ist der Führerschein im Kartenformat notwendig. Und den hab ich nicht, hab eben immer noch die rosafarbene Pappe...

    Und diese Zeit hab ich auch nicht mehr... Ende dieser Woche bin ich unten. DenKartenführerschein und den interna. Lappen hätte ich dann schon spätestens Ende November beantragen müssen...

    Also nochmals meine Frage: Gibt es mit dem rosafarbenen Teil Probleme beim Moded-fahren mit den dortigen Sheriffs bei Kontrollen?



    Verstehe ich das richtig, dass Du so ein "übliches Fahrrad-Schloss" mit nem Plastik-ummantelten Stahlseilchen extra von zuhause/von Deutschland mit da runter nimmst?
     
  5. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    748
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Genau das...
     
  6. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    81
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Grosse Probleme ohne Internationalen kriegst Du nicht-musst einfach zahlen.
    In Patong stehen sie täglich. Aktuell auf Phuket sind 400 THB, hab auch gehört dass
    zuweilen 500 verlangt werden.
    Manche Verleiher wollen Deinen Pass einbehalten-mach das nicht, such Dir einen Anderen.
    Passkopie und Depot ( so 2000-3000THB )
    Ich muss beim Mietwagen jeweils 5000THB hinterlegen, es gab jedoch nie ein Problem in Phuket.

    Gruss Herbi
     
  7. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Da würde ich aber nochmal mit etwas Druck nachhaken.

    Mein Internationaler war abgelaufen, ich 1 Woche vor dem Urlaub zum Straßenverkehrsamt und bekam dort die gleiche Info wie Du.
    Ein paat nette Worte später hatte ich meinen Internationalen und der andere wurde beantragt. Ist zwar schon ein paar Jahre her aber ein Versuch ist es wert.


    Wenn Du allerdings nur Moped fährst gehts auch so. Mich hat noch nie einer kontrolliert. Ich brauch den Führerschein weil ich viel mit dem Auto unterwegs bin.


    Mit dem Schloss mach ich es wie Grubert. Da ich auch immer ein großes Bike leihe nehme ich immer ein Motorradschloss mit und wenn es nach Hause geht schenke ich es dem Verleiher ( Gewicht sparen im Koffer )
     
  8. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Die Mietpreise auf Phuket für einen neuwertigen Roller liegen in der High Season bei 200 und in der Nebensaison bei 100-150 Baht. Ich habe bisher weder einen Pass hinterlegt, noch eine Kaution bezahlt. Es sind lediglich die relevanten Inhalte des Passes in den Mietvertrag (englisch) übernommen worden.
    Wenn Dein Hotel Mopeds vermietet, dann miete dort. Da hast Du einen festen Ansprechpartner der interessiert ist, dass Du wiederkommst.

    Auf Phuket wird täglich an den großen Ausfallstraßen stichprobenmäßig kontrolliert. Es reicht auch ein internationaler Führerschein der schon lange abgelaufen ist . Das blicken die nicht. Mein Hong Kong Führerschein (Auto und Motorrad) wird auch akzeptiert...
     
  9. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Frag einfach mal die Langzeittouristen (Rentner) vor Ort, normalerweise machst du auch im Hotel nichts falsch ist da vieleicht ein wenig teurer dafür hast du auch keinen Ärger.

    Das mit dem Internationalen Führerschein ist auch in meinem Landkreis so: Grau und rosa Pappe dauern 4-6Wochen, Kreditkartenformat kannst du gleich mitnehmen.

    Grubi macht mit seinem 2. Schloss sicher keinen Fehler, es ist/war lange Zeit mode daß dir kurz vor Ende des Urlaubs das Mopped gestohlen wurde.
    Nun rate mal wer die Zweitschlüssel hat und wer ein Riesenproblem weil er zum Flughafen möchte.
    Damit hat sich die Fragen nach dem Pass als Pfand auch schon erledigt, Seriöse Anbieter reicht eine Kopie (ein Schelm ist wer böses dabei denkt).
    Dein Pass gehört in den Save und eine Kopie in die Geldbörse.

    Zum fahren benötigst du keinen Führerschein kommst du in eine Kontrolle dann zahlst du.
    entweder F-Schein, Helm, Versicherung nicht dabei, Rücklicht kaputt oder dreckig egal es geht nicht um Fehler es geht darum dass du zahlst :hehe:
    Hast du einen (unverschuldeten) Unfall dann zahlst du auch.
    Hört sich jetzt unglaublich an ist aber so.
    Thais zahlen übrigends auch wenn auch bei weitem nicht so viel wie du, lohnt sich aber nicht die anzuhalten solange Touries da sind, die zahlen mehr.

    Als kleiner Tipp:
    Fahr nicht zu schnell und Rechne in der Kurve auch mal mit Sand auf der Straße.
     
  10. xdrive

    xdrive Gast

    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Nochmals: Bei meiner Gemeinde (und ich denke das ist inzwischen deutschland-weit so) muss ich erst den (neuen) Führerschein in Scheckkartenformat beantragen. Das dauert etwa 4-6 Wochen. Und erst wenn ich den hab, kann ich den Internationalen Führerschein beantragen bzw. bekomme den dann quasi sofort ausgestellt.
    ABER ICH BRAUCHE DAZU ERST DEN SCHECKKARTEN-FÜHRERSCHEIN. Und das schaffe ich zeitlich gar nicht mehr.

    Ergo geht es mir hier nur noch darum, ob ich mit dem alten rosa Führerschein dort unten Probleme bekomme... Und wenn ich alle Beiträge hier richtig verstanden hab, dann bleibt es ein Risiko, wenn ich nur mit der rosa Pappe dort unten Moped fahre und in ne Polizei-Kontrolle reingerate. Wenn ich Glück habe, dann akzeptieren die Bullen meinen alten (und eben nicht Internationalen) Führerschein und ich kann/darf weiterfahren. Oder ich muss löhnen und ggf. sogar noch mit zur Wache. Korrekt so?
     
  11. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    @xdrive

    Bitte versuche nicht Thailand mit D zu vergleichen.

    Wie ich geschrieben habe:
    Auch wenn du einen Internationalen Führeschein hast kommst du in eine Kontrolle dann zahlst du.

    Wenns nicht der Führerschein ist dann halt tote Fliegen am Rückspiegel, es geht nicht um richtig oder falsch
    es geht darum wie dein Geld am besten ohne Ticket in in die Tasche des Polizisten wandert.

    Es läuft folgendermaßen:
    Du wirst einer Ordnungswiedrigkeit bezichtigt, z.B. ohne Helm gefahren der Braune sagt dir das kostet 400
    diene Antwort du hast nur 200 passend wenn Ok dann wechseln 200 den Besitzer un ihr seid Freunde.
    es kann sein er will mehr was ist dann Verhandlunssache
    (Achtung verärgere Ihn nicht, er sitzt am längeren Hebel und kennt noch ein paar fiese Gemeinheiten)

    Möglichkeit 2 du nimmst das Ticket, d.H. du bekommst ein Ticket über z.B. 400 nun musst du ein Pfand beim Braunen lassen,
    (Ausweis, Mopped neue Freundin usw.)
    Mit dem Ticket mußt du zur Polizeistaition und bezahlen, da wird das Ticket abgestempelt.
    Nun musst du zurück den Braunen suchen und dein Pfand wieder auslösen. (wenn er noch da ist)
    Das kann sich in die Länge ziehen, wenn es Ihm Spass macht kannst du 3-5 mal morgends um 7 zur Polizei kommen,
    (Er hat nun mal nur da Zeit) jedoch jedes mal wenn du kommst ist musste er kurz vorher zum "Einsatz"

    Also einfach auf die Zähne beissen und zahlen.
     
  12. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    @xdrive

    ich weiß nicht wo Dein Problem liegt, es scheint aber schwerwiegend zu sein.

    Ich kann schon lesen und wollte Dir nur einen Tipp geben.

    Somit kannst Du Dir das Fett / GROßBUCHSTABEN schreiben sparen.

    :fuyou: Schade es gibt den leider nur grinsend


    B.t.w. Glauben tut man in der Kirche , Moschee oder Tempel.
     
  13. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Habe eben mal in BW nachgesehen,
    Letzter Punkt sagt mir dass kein Kartenführerschein benötigt wird, und das ganze hat mich 2min auf der HP von meinem Landratsamt gekostet
     
  14. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    748
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    :tu: :tu: :tu:

    Wie kommt man denn an so einen Auszug... dann muss man wahrschenlich der Tante nur noch erklären dass es trotzdem geht damit, am besten ausdrucken
    :hehe:

    Aber mal zu Deinen Ausführungen bei einer Kontrolle, so muss es nicht ablaufen. Wenn man irgendwo auf der Landstraße kurz vorm Wochenende mit dem Auto angehalten wird, brauchen die Jungs unbedingt Kohle, da komm man schlecht drumrum, stimmt. Ginge zwar, ist aber zeitaufwändiger als 200 abzudrücken.

    Anders ist es bei den auf der Insel typischen Kontrollen: da stellen sich die Braunen an eine der bekannten Stellen und fischen z.B. Helmlose raus. Alle anderen fahren weiter. Beim FS ist es genau so, ich wurde kontrolliert, habe den int. FS vorgezeigt und durfte unbehelligt weiterfahren. Kommt also immer drauf an :wink:
     
  15. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Schon wahr,
    Erinnert mich irgendwie an eine Begegnung mit dem Auto auf dem Weg nach Udon Thani,
    Als wir höflich nach ein wenig Whiskygeld gefragt wurden hat Mia den Braunen zusammengefaltet
    dass der uns nur noch "Gute Fahrt" gewünscht hat. :lach:

    Problem: Ich hatte nichts angestellt und Mia war so sauer als ob sie mich beim ST erwischt hätte
     
  16. xdrive

    xdrive Gast

    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Dann mal vollständigkeitshalber, was auf der HP meiner Gemeinde so steht:
    Ok, sind nicht 4-6 Wochen aber halt 3-4...:rolleyes:

    Anderes (Bundes)Land andere Sitten...


    @ Schlaflos:
    Bleib einfach cool!
     
  17. loveasia

    loveasia Senior Member

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    462
    Danke erhalten:
    0
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    @xdrive wenns auch jetzt zu spät ist, hilft es vielleicht einen anderen Leser. Die Frage ist ob sie bei deiner Gemeinde nicht den internationalen FS ausgestellt hätten (ist ja immer noch das alte graue Papier wie vor Jahren) wenn Du den neuen im Kartenformat beantragt hättest?

    @all
    Mit den Kontrollen ist es halt immer so eine Sache, je nach Laune des Policemans. Ich musste letztes Jahr in Patty gar nichts zahlen obwohl falsch abgebogen. Hatte das Glück, dass nach mir 2 Inderer/Araber oder so kamen und gegen die hatte der Policeman was.
    Habe aber auch schon bezahlt, ne Diskussion bringt da nicht viel, glaube ich zumindest.

    Ansonsten stellt sich mir die Frage was ist wenn es mal einen Unfall mit richtigen Folgen (zb: schwerer Personenschaden) kommt. wenn ich da überlege, wieviele überhaupt keinen gültigen FS haben.
    Wäre interessant wenn ihr da Eurer Erfahrungen weitergeben würdet
     
  18. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Moded mieten; Tipps dazu erbeten...

    Aktuell kann ich nur sagen dass die Polizisten einen ordentlichen Job machen. Hab mir den Spaß gemacht und bin an ein paar großen Kreuzungen eine Weile stehengeblieben und habe beobachtet was sich da so tut.

    Ich kann ganz klar sagen dass aktuell jede Menge Mopedfahrer angehalten werden. Und zwar völlig unabhängig ob Thai oder Ausländer. Meist geandete Vorfälle sind: Fahren ohne Helm, bei rot über die Ampel oder falsch abbiegen. Also alles völlig o.k.
     
  19. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Danke erhalten:
    673
    Hallo zusammen,

    gibt es ein update hinsichtlich Roller mieten in Pattaya?

    Wo finde ich eine besonders vertrauenswürdige Vermietung (also durch TAF Member ausprobiert)?

    Wie sind die aktuellen Preise?


    Gruss,


    Merlin
     
  20. xdrive

    xdrive Gast

    Also zu Pattaya und Roller mieten kann ich Dir nix zu sagen.
    Aber selbst wenn Du hier jetzt jemand irgendne bestimmte Empfehlung geben sollte... Das kann morgen oder bei nem anderen schon wieder ganz anders aussehen...

    Letztlich gilt für ganz Asien in Sachen Moped-leihen ein paar bestimmte Grundregeln, auf die man als Leiher grundsätzlich achten bzw. einhalten sollte. Und dann ist man vor den größten neg. Überraschungen in dieser Beziehung gefeit.