Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Naked cam - cam girls in den Philippinen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Farang58, 25.08.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Farang58

    Farang58 Senior Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    265
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Rhein-Main
    Mache hierzu mal einen neuen thread auf, weil mich das Thema seit einem skype-chat heute mittag umtreibt.

    Bin jetzt geraume Zeit bei DIA unterwegs (zu den girls und Erfahrungen dort gibt’s ja einen eigenen thread im Offtopic-Bereich. Aber dieses Thema verdient – denke ich – einen eigenen thread).

    Dabei ist es mir mehrmals passiert, dass mir "naked cam" – Dienste angeboten wurden.
    In Anspruch genommen habe ich diese Services bisher nicht. In 2 Fällen jedoch habe ich mich etwas näher mit den Damen unterhalten – und fast schon aus purem Mitleid gespendet (aber nur fast).

    In einem Fall saß das girl in einer Hütte, es war mitten in der Nacht (Ortszeit Philis), und sie brauchte – lt. eigener Aussage - Medikamente für ihr Baby.

    Im zweiten Falle – heute – skypte ich mit einer wirklich süßen 18jährigen aus Angeles.

    Sie saß in einer winzigen Küche in einer erbärmlichen Behausung, in der mehrere Personen (Erwachsene und Kinder) zugange waren.
    Sie stand dauernd auf, um sich etwas Obst/Gemüse in den Mund zu stecken – arme Leute-Essen, wie sie sagte, da sie nicht genug Geld für Essen hätten.
    Auf meine Frage, ob sie keinen job habe, sagte sie dann: „honestly, I am a cam girl, I do that to support my family“.

    Hmm... ok. Ich war etwas betroffen. Wir haben auch etwas Spaß gemacht. Ich sagte, ich würde sie zum dinner einladen, wenn ich in 3 Monaten nach AC käme. Sie meinte, ich solle Schokolade mitbringen, wenn ich komme.

    Ich habe mich dann auch nach den Konditionen erkundigt: 2.500 – 3.000 pesos für 45 – 60 Min. cam action (fingering, playing with boobs, „I do everything“, etc.). hmm... dafür bekäme ich ja ein „real girl“.
    Ja, aber sie täte das ja auch nur einmal im Monat.

    Ansonsten wies sie sich als „virgin“ aus – kein real sex, das würde sie nicht machen.

    Ich verabschiedete mich mit den Worten, ich würde drüber nachdenken. Meine soziales Gewissen war wieder einmal berührt.


    Wie ist das alles zu bewerten?

    „Naked cam“ als Sex-Dienstleistung made in Philippines?

    Sind alle cam girls als abgebrühte scammer (Abzocker) anzusehen?

    „Naked cam“ als Einnahmequelle für arme Familien (btw. sauberer Sex ohne Komplikationen) und der customer (Kunde) am Ende gar ein sozialer Wohltäter ?

    Gibt’s Meinungen/Erfahrungen/Statements hierzu?


     
  2. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.256
    Danke erhalten:
    564
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Zu allererst mal sind solche Cams (ok, auch das) verboten auf den Philippinen und gerade im Raum Angeles habe ich es schon mehrfach gehört das Mädels und z.T. Ausländer die diese Mädels akquirieren und eigene Cam-Portale betreiben von den Braunen hops genommen wurden. Würde da also aufpassen. Und über den Preis müssen wir glaube ich nicht viel reden, arg hoch und ausreichend für LT an den meisten Fields Bars. Scheinbar gibt es dafür einen Markt. Wenn die Mädels das verlangen können, eigentlich schön für sie. Leicht verdientes Geld. Übrigens: In den Fields Bars wird üblicherweise als Lohn (ohne LDs oder den Anteil am "Special Drink" > ohne das jetzt verbotene Wort zu sagen ;)) meist weniger als 300 PHP pro Schicht gezahlt.... 3000 PHP für 60min vs. <300 PHP für 10h o.ä.???
     
  3. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Solche Live-Cam-Angebote gibt es hier doch auch. Die machen sogar TV-Werbung.
    Wo soll da die Abzocke sein? Ist doch ein klarer Deal. Der Kunde zahlt, sie zieht sich aus.
    Abzocke wäre es ja erst dann, wenn sie sich trotz Zahlung nicht vor der Cam zeigt. :wink:
    Ob es einem die Kohle wert ist, muss wohl jeder selbst entscheiden. Mir persönlich gibt das gar nichts, daher weiß ich nicht, ob das im Vergleich zu Angeboten hier in DACH evtl. günstig ist. Für die Phils ist das jedenfalls ein grandioser Stundenlohn. :ornp:

    Was die jeweilige Hintergrundgeschichte angeht, ist die wohl eher darauf ausgelegt, dass jeden Tag ein Trottel aufsteht, der die glauben könnte. Sie muss ihn halt nur finden.
    Aber wenn es dem Kunden dabei besser geht, dass er sich noch einen Charity-Aspekt zudichten kann, ist es doch auch ok.
    Stimmen wird die Hintergrundgeschichte zu 99% nicht.
     
  4. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Danke erhalten:
    107
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Wenn Du Cam sex willst kann ich Dir cahturbate.com empfehlen.
    Kostet nix, man kann den Girls, LBs oder Paaren aber auch einen Tip geben
     
  5. Farang58

    Farang58 Senior Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    265
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Rhein-Main
    Ich weiß - hatten wir schon einmal, das Thema, aber was macht dich da so sicher?

    Ich muss ja jetzt nicht mit den sozio-ökonomischen Verhältnissen auf den Philis anfangen ...
     
  6. Onkel

    Onkel Gast

    Kann es sein Farang58, dass du noch nie auf den Phills warst? Deine Betroffenheit verstehe ich nicht. Du willst jetzt dort zum ersten Mal hinfahren, um günstig Paysex zu haben, machst hier aber einen auf Sozialromantiker. Das beißt sich. Die Phills sind ein Fickparadies aufgrund des wirtschaftlichen Gefälles. Wenn du damit Probleme hast, darfst du deinen Pimmel nicht in eine Pinay-Muschi stecken. just my 2 cent.

    Die cam-Geschichte, die du schilderst ist ja privat. Die arbeitet bei keinen Camsexportal. Gibt viele Mädels auf DIA, die das machen. Ich zahle i.d.R. 300 PHP für 10 Minuten ... länger brauche ich nicht für 'ne kleine Handentspannung. Dass du dich über die ärmlichen Verhältnisse wundertst, verstehe ich nicht. Sie bieten diesen Service in ihrer eigenen Behausung an ... wo denn sonst? Was hast du denn erwartet? Ein Steinhaus mit 7 Zimmern? Dann würde sie sich wohl kaum für dich naggisch machen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.08.2013
  7. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Ich meinte damit weniger die sozio-okonomischen Verhältnisse.
    Dass die Mädels nicht in Wohlstand leben, bezweifele ich nicht.
    Ich meinte die konkreten Begründungen für das Service-Angebot.
    Baby needs medicine, i do cam only, only once a month, no real sex usw. ist ziemlich sicher Blödsinn.

    Ich habe seit längerem mit einigen Mädels dort recht engen Kontakt abseits ihres Jobs (bin also weder Customer, noch Sponsor oder Boyfriend für sie). Die Mädels machen sich da jede Menge Gedanken, was sie wem wie vorspinnen können, wie sie ihre boyfriends am besten handeln können usw.
    Da wird fast jede Woche zu einer neuen Story gefragt:"Do u think that works?" :lach:

    Es spricht ja auch gar nichts gegen Charity. Verglichen mit unserem Lebensstandard sind sie ja auch tatsächlich arm und man tut ihnen auch sicher etwas Gutes, bzw. hilft ihnen etwas weiter, wenn man so ein Angebot wahrnimmt. Wenn man das unter diesem allgemeinen Gesichtspunkt macht, ist das ja auch ok.
    Man sollte es halt nur wissen und nicht glauben, dass sie direkt in die Apotheke rennt sobald die Cam aus ist und man gerade einem Baby die lebenswichtige Medizin erwichst hat.
     
  8. Farang58

    Farang58 Senior Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    265
    Danke erhalten:
    18
    Ort:
    Rhein-Main

    ... zwar ein ganz klein wenig polemisch, Onkel, aber originell und amüsant - und keineswegs unzutreffend - formuliert.

    Hoffentlich plagt mich das Gewissen jetzt nicht beim nächsten realen paysex ... :?
     
  9. Onkel

    Onkel Gast

    Ich komme unter "cahturbate.com" auf keine Seite mit so einem Angebot. Kann es sein, dass der Service inzwischen "down" ist?

    EDIT
    Sorry, hab's gefunden: http://de.chaturbate.com/
     
  10. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.256
    Danke erhalten:
    564
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
  11. Onkel

    Onkel Gast

    Ich habe mir das jetzt mal angeschaut. Finde das ziemlich öde. Entweder sind es Videos, die laufen und die Chats sind Fakes von irgendwelchen Operatoren oder es wird versucht, dich in einen private room zu locken wo es dann kostet. Ich habe keine Lust, mir stundenlang Pornos anzuschauen. Die Girls auf DIA sind real und wenn die sich nur für mich ausziehen, ist das authentisch. Alles andere, finde ich zumindest, ist Zeitverschwendung.
     
  12. Word

    Word Gast

    So lautet der korrekte Link: http://de.chaturbate.com/

    gRUSS
    wORD
     
  13. Onkel

    Onkel Gast

    Word, warst du gestern auch beim Stammtisch und bist noch benebelt? :wink:

    Schau mal, was ich direkt unten drunter geschrieben habe!
     
  14. Word

    Word Gast

    Habs auch grad gesehen. Ich hab die Seite bereits im neuen Tab geöffnet gehabt, während ich mich um andere Dinge gekümmert habe. Drum war Deine Edit für mich nicht ersichtlich. Nu, was solls... :wink:

    gRUSS
    wORD
     
  15. Onkel

    Onkel Gast

    Ja, zur Sache tut's nicht; was soll's. Ich habe mich nur gewundert, dass so ein schlauer Kopf wie du nicht lesen kann :hehe:

    ... auch wenn's nicht auf schwedisch war.