Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Falschparker, 04.04.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Falschparker

    Falschparker Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    416
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Forumsgemeinde,

    bin gerade stinkesauer und muss einfach loswerden, was hier eben passiert ist.
    Habe mir zwei Mädels aus der Nasty Duck Bar (Perimeter Rd. ) geholt.

    Den Anhang 55916 betrachten Den Anhang 55917 betrachten


    Diejenige, um die es sich dreht, könnt ihr leider auf beiden Fotos nicht erkennen. Ihr Name war aber sowas wie Eileen, Alyn, Arylin. Ihr könnt sie aber an ein Tattoo + Muttermal wunderbar wiedererkennen: Ca. 5-6 cm langes, ca. 2 cm breites, etwas "verwaschenes" Tattoo am rechten Unterarm. Tätowiert sei ihr eigener Name, laut ihrer Auskunft. Desweiteren hat sie ein etwa 5 mm großes Muttermal an der rechten Stirn!


    Die andere, die etwas jüngere, glaube sie hieß Maria, war nett und hat eigentlich mit der Sache nichts zu tun.

    So kurz zur Story:

    Beide aus der Nasty Bar rausgelöst. Vorher abgemacht, dass es nen geilen Dreier geben wird. Eileen hat mich so geil gemacht, und alles dafür getan, dass ich beide rauslöse.

    Im Zimmer alles noch ganz entspannt. Das Umwerben von meiner Person hörte dann aber schon auf. Naja, dachte ich, wird schon werden.

    Eileen hat mir dann erst mal kräftig einen geblasen. OK. Maria und ich haben geknutscht. Irgendwann fragte Eileen, ob ich Gummis habe. Klar, da oben im Schrank.

    Maria zog den Gummi über, und lochte ein. Eileen lag sich daneben und machte seit dem absolut nix mehr. Auch Anfassen durfte ich nicht. Als ich dabei Eileens Pussy anfassen wollte, schob sie meine Hand weg. Ok, dachte ich, vielleicht macht sie ja gleich mit....:wink: (Is klaaar)

    In den paar Minuten, in denen ich mich mit Maria vergnügte, lag Eileen steif wie ein Brett daneben. Als dann dann ihr Handy ertönte, "Pieeep Pieeep", Eileen hat eine SMS erhalten, konnte sie sich vom Handy nicht mehr abwenden. Sie schrieb und schrieb, machte halt nur das.

    Irgendwann fragte ich sie, nachdem das SMS-Schreiben ein Ende nahm, "What about you?", "What?", "Fucking", "Ok, you take Comdom", und lag weiterhin da als wäre sie eingefroren.

    Dann ertönte wieder das Handy, da hatte ich die Schnauze voll. Ich sagte beiden, ich habe keine Lust mehr. Dass mir das zu blöd ist und beide gehen sollen.

    Eileen fragte nach:"You not come?"

    JA WIE DENN????:bang:

    Da war es um mich geschehen und habe ihr eindeutig klargemacht dass das Scheisse ist was sie hier abliefert und ich besser nur Maria genommen hätte. Und dann sagte Eileen Dinge, die ich auf den Tod nicht ausstehe... Ich kann ja viel ab, aber bei sowas platzt mir einfach der Kragen. Sie versuchte mir halt weis zu machen, dass das so in Ordnung sei, sie sich ja hat sooooo viel Mühe gegeben und sie das ganze garnicht verstehe. :ang: Ich war so angepisst, dass ich ihr einfach drohte, zur Mamasan zu gehen, mit ihr zu reden und mir die Barfine für eine Person zurückzuholen.

    "I do my Best", war ihre erste Antwort darauf.

    Dann wiederholte sie sich mehrmals, also dass sie ja alles gemacht hätte, sie super sei, achja und weil Maria "shy" gewesen sei und deshalb nicht mitgemacht hätte. Obwohl das eben vorher vereinbart gewesen war!

    So, jetzt ist der Text zu Ende und auch so langsam meine Wut:D

    Wollte das nur loswerden. Liege ich jetzt so falsch mit meinen "Erwartungen"? ich mein, ich habe es hier in AC auch schon ganz anders erlebt!!

    Kann ich überhaupt noch was machen?

    Wenn nicht, seit einfach vorsichtig bei diesem Mädel.

    Für mich ists jetzt einfach: Nasty Duck-----NIE WIEDER!!!

    ungebumste Grüße aus AC:mrgreen:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  2. mandarin

    mandarin Newbie

    Registriert seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Hallo Falschparker.... da hast Du Deinem Namen alle Ehre gemacht... sowas geht überhaupt nicht... bewundere Deine Geduld..Du bist der Boss und hättest diese "Eileen" hinaus "complimentieren" müssen ohne lange Diskussionen ihrerseits..das nächste Mal wünsche ich Dir, daß Du richtig parkst.. ha ha
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  3. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.183
    Danke erhalten:
    1.271
    Ort:
    Hamburg
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Was genau kann jetzt die Bar dafür?

    Verstehe ich nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  4. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Awitas Frage ist in Teilen berechtigt: manchmal kann die Bar nichts dafür... manchmal...

    Ich hatte in meinem Schweine Kamagra Bericht eine ähnliche Erfahrung mit einem Duo aus dem TI. Wenngleich ich keine Chance sah, die BF zurückzubekommen, so habe ich zumindest meinem Ärger über den Vorfall Luft gemacht.

    Fast ein Jahr später, das TI hat (vorübergened) geschlossen, arbeiten viele der Mädels übergangsweise im Lollipop. Ich sah "Spängelchen" im Februar wieder - sie saß mit einem Customer und er machte ihr Avancen, sie später auszulösen. Als es dann aber ans Eingemachte (Bezahlen) ging, bat er den Manager dazu und erzählte von genau diesem Girl fast genau die gleiche Geschichte, wie ich sie erlebt hatte - und ein Bekannter von ihm (drei Tage vorher). Er hatte sie also den ganzen Abend "blockiert" und um kurz vor 2 waren ihre Chancen sehr gering, noch einen Customer abzubekommen. Er verhandelte mit dem Manager und bezahlt ausschließlich seine eigenen Drinks - die LD's ließ er "platzen".

    Die Bar (oder zumindest die Mamasan) wusste von der "Masche" - mindestens in drei Fällen. Es bleibt wohl dem Umstand zu verdanken, dass das Mädel mindestens einmal pro Tag gebarfined wird, dass man sich nicht von ihr trennt. Und genau da setzt meine Schuldzuweisung an: Sie kennen das faule Ei...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  5. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.183
    Danke erhalten:
    1.271
    Ort:
    Hamburg
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    @Nixus_Minimax
    Eine Bar, die miese Performance der Girls auf Dauer duldet, oder sogar unterstützt, ist natürlich ein absoluter Drecksschuppen. Da gebe ich dir vollkommen recht und der Thread-Titel wäre durchaus gerechtfertigt.Aber ich glaube, dass das wohl eher selten ist. Ich hatte bisher nur ein einizges Mal einen solchen Eindruck von einer Bar. Vielleicht hatte ich bisher ja auch nur Glück und das gibt es öfter als ich denke.


    Jedenfalls konnte ich aus dem Starter-Post dahingehend nichts rauslesen. Ich kenne die Nasty Duck Bar nicht, aber aufgrund einer miesen Performance eines Girls gleich die ganze Bar in die Verantwortung zu nehmen, finde ich etwas überreagiert.
    Für eine miese Performance kann es ja nun mal hundert Gründe geben, die alle mit dem Girl, dem Customer, der aktuellen Situation oder sonstwas zu tun haben, aber eben nichts mit der Bar.


    Zumal das andere Girl doch gar nicht so übel war, die Bar also scheinbar auch gute Girls hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  6. Atze

    Atze Gast

    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    ja wie, ich denke auf den phils ist alles so toll?

    falschparker, du bekommst halt nicht jeden tag von atze ein tolles mädel klargemacht.:wink:

    atze kennt sich aus, sogar auf den phils.:lach:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  7. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Dass das Posting im Moment des größten Zornes des TO verfasst wurde, dürfte man leicht herauslesen.

    Ich kann dieses Gefühl zu 100% nachvollziehen und stelle nicht in Frage, warum er den Thread so eröffnet hat. Er hatte ein schlechtes Erlebnis - er geht da wahrscheinlich nicht mehr hin.

    Wenn andererseits niemand über schlechte Erlebnisse schreibt und ständig selbst Scheiße als Nougat verkauft wird, hilft das nicht wirklich. Wer weiß, vielleicht findet sich ja noch jemand, der mit diesem "faulen Ei" ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Dann hat es geholfen: nämlich dem Dritten, der sich daran erinnert, und diese Dame einfach links liegen lässt.

    Wenn kein Funken Wahrheit hinter diesem emotional belasteteten Generalurteil steckt (was beileibe nicht heißen soll, dass FP lügt) und das die absolute Ausnahmeerscheinung war, dann verschwindet dieser Thread ziemlich schnell in den Tiefen des Forums...

    ...bis ihn vielleicht doch wieder jemand ausgräbt - weil er schlechte Erfahrungen gemacht hat. Also "Nummer zwei" :wink:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  8. Marl0

    Marl0 Experte

    Registriert seit:
    25.07.2011
    Beiträge:
    1.305
    Danke erhalten:
    19
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Mir gings an ja vor kurzem ganz ähnlich (http://www.thailand-asienforum.com/...pinenforum-24/1-mal-angeles-11715/index8.html), im ersten Ärger mit Restpromille posten bringt nichts. Ich konnte die Sache mit den Mädchen später klären, "Lehrgeld" habe ich trotzdem bezahlt, aber in meinem Fall lag es nicht an der Bar (wie ich im ersten Ärger geschrieben hatte), sondern am Alkohol und einigen Mißverständnissen.

    In dem Fall hätte ich das eine Girl aber wirklich zurückgebracht und die restliche Nacht mit der anderen verbracht. Es wundert mich das die Drohung sie zurückzubringen nichts gebracht hat. Ich wollte das zweite Girl das ich in Angeles hatte in die Bar zurückbringen weil sie zuerst etwas rumgezickt hatte und nachhause wollte. Als ich ihr dann erklärt hatte das ich mir meine Barfine wiederhole liefs plötzlich wunderbar, sie wollte nun doch bleiben und anstatt bis um 3 Uhr nachts wie wir zuerst ausgemacht hatten blieb sie bis zum Mittag und ich hatte wirklich sehr viel Spaß mit ihr.

    Aber jedes Mädchen tickt wohl etwas anders.

    Bei drei Wochen Urlaub ist bei mir nur eine Nacht blöd gelaufen. In Südamerika hatte ich schlechtere Quoten. Wegen einer miesen Nacht ist der Urlaub nicht versaut.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  9. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.921
    Danke erhalten:
    773
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Shit happens.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  10. Falschparker

    Falschparker Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    416
    Danke erhalten:
    0
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    @Nixus & awita: Ich seh das alles so ziemlich genau wie ihr beide. Und irgendwie meinen wir alle das selbe:)

    Ich will natürlich die ganze Bar deswegen nicht verteufeln. Zumal das nicht fair ggü. der anderen Mädels ist, die da arbeiten. Aber bei so ner Verarsche sollten zumindest die TAF-Member davon Kentniss erhalten. Also zumindest bei diesem Mädel.

    Meine eigene Konsequenz ist aber immer einfach: Ich besuche die Bar einfach nicht mehr.

    @Atze : hrhr, Doch, komm wieder rüber. Wenigstens für noch einmal. Da is wieder so ein Doorgirl...!!!:mrgreen:

    "Shit happends", am Ende ist es gestern darauf hinausgelaufen. War dann beim Shovel, durfte meinen Unmut äußern, habe paar Drinks getrunken und bin dann auf Shovels Empfehlung in die Candybar.

    Die Nacht war die bisher beste Nacht die ich je hatte!! Und während ich hier dieses Posting schreibe duscht sich meine Süße gerade und macht sich fertig für die nächste Runde.:)))

    Danke Shovel!:)

    @Marlo, Ärger und etwas angeschwippst, dass isses gewesen, wie du schon sagst. Im Nachhinein hätte ich Maria wirklich behalten können. Sie kam jedesmal, wenn die andere ins Bad gegangen ist, zu mir hin, küsste mich und entschuldigte sich. Ich küsste sie und nahm sie in den Arm und sagte ihr:" Thank you so much, but dont say sorry. Its really not about you. YOU was very nice to me and i enjoyed it. But she was very boring. Im only angry on her, not on you.Kiss"

    Achso, falls mein Posting irgendwie anstößig rübergekommen sein sollte, so bitte ich dies zu entschuldigen. War halt ein scheiss Gefühl gestern.

    Danke für eure Postings^^

    Viele Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  11. Thai Pan

    Thai Pan Gast

    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    ich habe sogar von einem viel schlimmerem Drahma gehört.
    Der Farang nahm sich eine süße Braut aus einer Bar mit ins
    Hotel. Soweit war wohl alles noch ohne Beanstandungen,
    als er ihr aber "an die Wäsche" ging bemerkte er, dass sie
    ihre Tage hatte und brach alles sofort ab. Er sagte sie soll
    gehen! Natürlich konnte die Dame nicht so viel verlangen,
    als wenn es die Nacht der Nächte gewesen wär.

    Jedenfalls tauchte die "Geschmähte" nach einer Stunde mit
    den Bullen als Verstärkung wieder auf. Diese fanden wohl
    auch paar Bluttröpfchen und so war alles klar.
    Er soll die Alte angeblich bei perversen Praktiken matretiert

    haben und im Vaginalbereich verletzt haben dass sie blutete.

    Nach dem sein Safe kontrolliert wurde und die Bullen sich einen
    Überblick über das "Haben" des Verdächtigen machen konnten
    wurde ein gewisses Schmerzensgeld verlangt, welches das Girl
    und natürlich auch die Bullen reicher machte aber für ihr "Opfer"
    war der Urlaub gelaufen.
    Vieleicht hat er sich noch paar Tempel rein gezogen, oder im Esan
    soll es ja auch nicht so teuer sein.....

    7.gif, Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!, 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  12. sintrav

    sintrav Senior Member

    Registriert seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    293
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    freiberufler im sondermaschinenbau projekt realis
    Ort:
    moderner wanderarbeiter
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    ich hab bezahlt - ich will

    diese mentalität ist nun auch in angeles angekommen!
    wer nicht akzeptiert, dass man(n) keine ware mietet, hat das ganze noch nicht wirklich verstanden, ist ein träumer oder brandneu im geschäft...

    aber natürlich, mein urlaub ist das kostbarste überhaupt, ich will maximalen spass

    man ist fast versucht zu sagen, nur gut, das leben ist manchmal etwas komplizierter...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  13. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Ganz so einfach ist es nicht sintrav, wer bezahlt will auch und wer kassiert weiß auch für was, und im Grunde genommen (nicht abwertend gemeint) sind die Girls in diesem Job eben eine Art Ware.
    Und wenn ein Customer mit 2 Girls abspricht was er erwartet, dieses von den Girls zugesagt wird und dann nicht eingehalten wird ist das eine Art Vertragsbruch. Ich habe Falschparker dazu geraten sich die Kohle zurück zu holen, ganz unabhängig davon ob die Bar was dafür kann oder nicht.
    Ich hätte die Kohle für das eine Girl anstandslos zurück bezahlt und danach mit ihr ein Gespräch geführt und ihr im Wiederholungsfall auch Konsequenzen angedroht.

    Sagt keiner was bin ich selbst ahnungslos falls sie das öfters macht und wird ja noch darin bestärkt da es ja immer klappt.

    Finde es auch völlig richtig das Falschparker hier im Forum von so einer Abzocke berichtet, macht sie das öfters werden sich hier noch andere melden, falls es eine Ausnahme war verläuft das eh im Sand.
    Die Girls sind alles keine Maschinen sondern Menschen mit Gefühlen und Sorgen, sie bringen nicht jeden Tag die selbe Leistung und sind auch nicht jeden Tag supergut gelaunt, genauso wenig wie wir auch, das sollten wir alle bedenken, trotzdem haben die Girls wenn sie schon mitgehen auch ein Mindestmaß an Leistung zu bringen, es ist ja schließlich jeder freigestellt ob sie mitgeht oder nicht
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  14. Falschparker

    Falschparker Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    416
    Danke erhalten:
    0
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Nochmal hier die Bilder!

    P1040441.jpg, Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!, 1

    P1040442.jpg, Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!, 2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2012
  15. El Grande

    El Grande Gast

    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Also wenn ich das hier lese, meine Süße und ach was war die gut und vielleicht liebt die mich insgeheim auch noch? Das sind ganz normale Nutten, die mit dem Geld irgendwie die Familie durchbringen wollen oder müssen.Vertragsbruch, Bullenschmiererei, gekränkte Freier. Wenn Mann sich in so einem Umfeld bewegt und dann noch zu relativen Spottpreisen, obwohl ich sag’s gleichvorweg, spielt der Preis eine untergeordnete Rolle, muss sich der Ein- oder Andere nicht wundern wenn es nicht immer 100% läuft. Geld zurück, sich bei Mama beschweren, macht ihr das zu Hause auch so? Mensch, scheiße gelaufen, wird’s im Leben noch öfter geben. Schwamm drüber und rocky lecky drop ob de nächste Elli.
    In diesem Sinne …noch viel Spaß. Kleiner Tipp, wenn ne „Gute“ist, besser behalten.
    El Grande
    :lach:
     
  16. El Grande

    El Grande Gast

    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Also wenn ich das hier lese, meine Süße und ach was war die gut und vielleicht liebt die mich insgeheim auch noch? Das sind ganz normale Nutten, die mit dem Geld irgendwie die Familie durchbringen wollen oder müssen.Vertragsbruch, Bullenschmiererei, gekränkte Freier. Wenn Mann sich in so einem Umfeld bewegt und dann noch zu relativen Spottpreisen, obwohl ich sag’s gleichvorweg, spielt der Preis eine untergeordnete Rolle, muss sich der Ein- oder Andere nicht wundern wenn es nicht immer 100% läuft. Geld zurück, sich bei Mama beschweren, macht ihr das zu Hause auch so? Mensch, scheiße gelaufen, wird’s im Leben noch öfter geben. Schwamm drüber und rocky lecky drop ob de nächste Elli.
    In diesem Sinne …noch viel Spaß. Kleiner Tipp, wenn ne „Gute“ist, besser behalten. Auf VOX im TV ist momentan die Doku-Saop: Verklag mich doch! Meldet euch doch mal,vieleicht gibt es ja einen Stich umsonst.
    El Grande
    :lach:
     
  17. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    @ ElGrande:

    Isst Du in einem Restaurant auch, ohne zu murren, ein rohes Ei, obwohl Du eigentlich Schitzel mit Pommes bestellt hattest? Komm, sei nicht so, kostet doch nicht die Welt, so ein Schnitzel mit Pommes... :wink:
    Kommt davon, dass Du Dich im falschen, nämlich im Schnitzel-Milieu, bewegst. Wärst Du in der richtigen (?) Restaurant-Szene unterwegs gewesen, hätte man Dir womöglich auch ein rohes Ei vorgesetzt. Und dann...?
     
  18. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Ich halte es auch ein wenig für sinnfrei, die Mädels als Ware abzustempeln wie es einige hier tun. Wie schon richtig erwähnt wurde sind es auch nur Menschen mit Fehlern, Lust und Laune etc. So wie wir halt. Man sollte sie nicht gleich verteufeln. Einfach mit ihr reden, wenn es nicht besser wird zurückbringen (was zwar umständlich ist, aber was solls). Ein Essen gibt man ja auch zurück wenn es nicht durch ist oder sonst was falsch ist dran.
    Klar gibt es auch Abzockerinnen und daher ist es gut, wenn man die hier "anprangert".

    Ich glaube immer daran an meine Weise: Behandelst du dein Mädel mit Respekt, ein wenig Gefühl, dann wird sie sich auch
    bestimmt erkenntlich zeigen. Als wenn man das Girl nur als reine Bumsmaschine behandelt ;)
     
  19. sintrav

    sintrav Senior Member

    Registriert seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    293
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    freiberufler im sondermaschinenbau projekt realis
    Ort:
    moderner wanderarbeiter
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    das, mein liever shovel ist genau das problem - der konsum wahn der deutschen "ichgesellschaft".

    im normalen leben in dach lass ich das auch noch mehr oder weniger gelten. speziell waren die mit spezifikationen angepriesen werden. dazu gehören aber menschen nun mal nicht

    miete ich aber einen menschen (in einem land wo prostitution verboten ist) und das mädchen dieser beschäftigung aus freien stücken wohl kaum nachgehen würde, dann liegt die sache halt ein wenig anders.

    wie schon erwähnt, macht es sicher einen unterschied wie du auftrittst und das(die) mädchen behandelst. aber auch wenn du die prinzessin der nacht auf händen trägst, muss das nicht unbedingt die nacht der nächte werden.
    ganz einfach, sie ist nicht das geile stück, das sie vorgibt, zu sein. sie muss schlicht und einfach eine familie irgenwie über wasser halten. und das wird ja auch draussen in der probince von ihrer fanilie erwartet.

    ich selber habe schon einige vor die tür gestellt. es liegt aber irgendwie in der sache, bis du das rausfindest, bist du nackt. mich nochmals anziehen und zurück in eine bar, nein danke, da bin ich schlicht zu faul. andere dürfen das gerne machen, ich schreibe das als kalkulierbarer verlust ab und gut ist.
    bin ich ehrlich, glaube ich, mein persönlicher verlust ist in th höher also ph.

    dass du in ac einen anderen status hast, als die meisten hier ist auch klar. jedes mädchen weiss was sache ist, wenn du sie auslöst - oder wird von ihrer freundin in der bar aufgeklärt :lach:

    aber, ein dreier mit erfolg? das ist ein nicht ganz einfaches unterfangen auch für die routinierten ac-gänger unter uns.
    und gleich auch noch die bi schiene fahren - super vorstellungen und so wird das ja auch in den foren vermittelt. klappt das dann alles nicht so richtig, dann fällt schnell der spruch, ich hab bezahlt...

    ich sag jetzt mal, die erfolgsquote für geilen sex zu dritt liegt irgenwo bei 30+%
    die erwartungen sollten einfach nicht zu hoch gesteckt sein.

    wenn jetzt jemand glaubt, ich habe bezahlt ich will jetzt - das leben spielt sich halt anders ab. akzeptieren, sich mit der bar rumstreiten oder nicht mehr nach ac gehen, das sind die möglichkeiten.

    diese mädchen als vollwertige menschen zu behandeln und ihnen auch mal zuhören, das hilft schon gewaltig. zu guter letzt, zu akzeptieren, dass sie sind was sie sind, macht das ganze vielleicht nicht besser, aber verständlicher.
    dazu gehört, mal guter, mal schlechter sex, das ist so bei eingekauften dienstleistungen in diesem (feucht)gebiet.

    dazu kommt noch die aussage, in diese bar geh ich nicht mehr - mein gott, ich dürfte in so manche bar nicht mehr gehen
     
  20. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Nasty Duck Bar - Vorsicht !!!

    Ich will da ja nicht grundsätzlich widersprechen, dass man da nicht immer die größten Erwartungen stellen kann und es ja auch Menschen sind, natürlich. Und vergleiche zu anderen Geschäftsbereichen sind da natürlich immer etwas schwieriger. Es ist vielleicht eher "zu entschuldigen", wenn ein Girl in AC während der Nummer sagt sie hat keine Lust mehr, kann nicht mehr oder einfach aufhört "mit zu machen", als wenn die Friseurin nach der Hälfte des Schnitts sagt, es sei ihr jetzt genug, sie sei ja auch nur ein Mensch.
    Ob es nun ein "relativer Spottpreis" oder nicht ist (darüber zu diskutieren ist müßig, aber wenn man schon das Wort relativ nutzt, dann bitte in Relation zu den lokalen Preisen/Einkommen und der Kaufkraft des Spottpreises und nicht in Relation zu den Preisen hier), spielt für mich eigentlich keine Rolle, der Preis war vereinbart.

    Man kann es auch mal umgekehrt betrachten, da ist AC ein schlechtes Beispiel, weil man dort ja auf Vorkasse bezahlt. Aber wenn ich zB in der Insomnia stundenlang einem Mädel Hoffnungen mache, sie komme heute Nacht mit mir mit (sie also "blockiere"), sie dann mit in mein Hotel nehme, vielleicht noch etwas mit ihr im Zimmer trinke und mir dann denke, ach bin müde, schlafe eigentlich lieber alleine und der Dame sage sie kann gehen, habe heute doch nicht so Lust und dann aber nichts bezahlen will, wäre das doch auch nicht in Ordnung oder? (Schließlich verdient sie dann voraussichtlich in der Nacht nichts, weil es schon zu spät ist.)
    Bzw. wenn es nur darum geht, Spezifikationen nicht zu erfüllen: Wenn ich ihr in der Bar erzähle ich zahle 3000 (so wie sie vorgibt ein geiles Stück zu sein) und dann danach sage, ach ja in der Bar habe ich etwas hoch gepokert um dich auf jeden Fall mitnehmen zu können, eigentlich leiste ich nur 1000. Das wäre doch auch nicht in Ordnung?

    Natürlich läuft es nicht immer so wie man denkt bzw wie man es sich erhofft. Das wäre ja auch langweilig, wenn es immer nur perfekt wäre. Die schlechten Mädels machen die guten Erlebnisse ja erst zu etwas besonderem. Trotzdem sehe ich es so, wenn ich etwas versprochen bekomme (wie im Falle des OP ja offensichtlich auch extra für den 3er geworben wurde), dann will ich das auch erwarten können. Denn umgekehrt halte ich mich ja auch an die abgesprochenen Vereinbarungen bzw. die stillschweigend vereinbarten Abmachungen (z.B. dass ein Mädel für die Nacht ihr Geld bekommt).