Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Pattaya Navin Mansion2

Dieses Thema im Forum "Hotels Pattaya" wurde erstellt von Cavigliano, 15.02.2014.

  1. Cavigliano

    Cavigliano Experte

    Registriert seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.467
    Danke erhalten:
    1.108
    Cavigliano erstellte einen neuen Artikel: Navin Mansion2


    Hallo zusammen, nachdem ich hier immer (nur) rumgestöbert habe, werde ich auch mal etwas arbeiten:

    Im vergangenen November hielt ich mich zwei Wochen im Navin Mansion2 auf.

    Lage:

    Phattayaklang 8 Alley, direkt hinter dem Big C Extra Supermarkt. Die Pattaya Klang erreicht man, wenn man einfach durch den Supermarkt geht. Von dort aus fahren dann die Baht-Busse Richtung Beach Road. Ab 24:00 Uhr muss man sich einen Baht-Bus als Taxi chartern, da die Fahrer dann einfach zu wenig Fahrgäste auf dieser Strecke haben. Kosten: 100 Baht. Die Fahrer kennen das Hotel nicht, also muss man genau erklären, wie zu fahren ist (an der Ecke Third Road links, dann die erste Straße rechts, diese bis zum Ende, dann wieder rechts). War für die Fahrer kein Problem. Wer um die Zeit zu Fuß zum Hotel zurückgeht, kann auf dem Gelände des Big C Extra zurückgehen und stößt am Ende dann auf ein verschlossenen Gatter. Da kann man aber problemlos "durchschlüpfen" (Normalgewicht vorausgesetzt). Es gibt auch einen kleinen Trampelpfad von der Pattaya Klang aus, den sollte man nicht nehmen (verschlammt!).

    Es gibt diverse kleine Restaurants in der Umgebung. Der Food Court im Big C Extra bietet gute und authentische Thai-Küche. Für Frühaufsteher: Ab 08:00 Uhr ist er geöffnet. Im Big C Extra selber kann man natürlich auch sehr gut Food kaufen, die Auswahl ist umwerfend.

    FamilyMarts, Apotheken etc. gibt es auf der Pattaya Klang jede Menge.

    Eine zuverlässige Wäscherei befindet sich 200 m entfernt beim Navin Mansion1.

    Das Hotel ist nachts sehr ruhig. Man kann bei geöffneter Balkontür schlafen. Bars etc. befinden sich keine in der Nähe.

    Preise:

    Das Navin Mansion2 ist ein Budget Hotel, ausgerichtet vor allem auf Langzeit-Residenten.
    Zimmerpreise pro Nacht: von 600 Baht (Standard) bis 900 Baht (Twin Bed). Zu buchen über Agoda (meist etwas teurer) oder direkt
    (Navin Mansion, The best longstay service apartment in pattaya city).
    Frühstück gibt es nicht.

    Allgemeiner Eindruck:

    Recht gepflegt, in den Allgemeinbereichen sehr sauber, und ständig schwingt jemand den Putzlappen.

    Der Aufzug funktionierte einwandfrei. Pool gibt es keinen.

    Zimmer:

    Ich hatte ein Standard-Zimmer. Es war erstaunlich groß (bestimmt 25 - 30 qm). Vielleicht haben sie mir auch ein Deluxe-Zimmer gegeben. Ich sollte nämlich ursprünglich in den zweiten Stock, dort funktionierte aber der Zimmer-Safe nicht, dann ging es in den vierten Stock. Vielleicht liegen in den oberen Stockwerken die größeren Zimmer.

    Ausstattung: Key Card, Safe, Kühlschrank, Klimaanlage (funktionierte gut, nur etwas laut), Fernseher, Doppelbett mit sehr guter Matratze, jede Menge Stauraum, alle Leuchtkörper funktionierten (was ich eigentlich in Hotels nie erlebe), es gibt auch einen kleinen Wäscheständer, kein Wasserkocher vorhanden (hatte mir ein kleines Tauchsieder-Set mitgebracht), Balkon vorhanden, Bad geräumig, Warmwasser-Aufbereiter funktionierte sehr schnell, kein Schimmel in den Fugen.

    Das Mobiliar strahlte etwas den "70iger-Jahre-Charme" aus, war aber nicht beschädigt. Mich hat es nicht gestört.

    Personal/Service

    Sehr freundlich und hilfsbereit. Bei einigen hapert es etwas mit den Englischkenntnissen. Die junge Putzfrau hat das Zimmer immer in einen Top-Zustand versetzt (ich war auch mit dem Trinkgeld nicht kleinlich).

    Handtuchwechsel täglich, Bettwäsche nach Bedarf. Bzgl. der Handtücher könnte das Management mal ein paar Baht investieren. die haben nämlich den "Kuschelfaktor" schon lange verloren.

    WiFi:

    In der Lobby funktionierte es einwandfrei (da gibt es auch Tische und bequeme Sofas), auf dem Zimmer in der 4. Etage aber nicht.

    Joiner Fee:

    Wird für eine Begleitperson nicht erheben. Was bei mehreren ist, weiß ich nicht. ID wird gecheckt und einbehalten.

    Fazit:

    Nichts für gehobene Ansprüche, aber hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Umgang mit dem Personal war sehr angenehm. Von daher ist durchaus Wiederholungsgefahr gegeben, wobei es beim nächsten Mal vielleicht lieber etwas zentraler sein soll.

    Den Anhang 102704 betrachten

    Noch ein paar Fotos:

    Eingangsbereich:

    Den Anhang 102711 betrachten

    Blick nach Osten:

    Den Anhang 102712 betrachten

    Balkon Richtung Westen:

    Den Anhang 102713 betrachten

    Das Zimmer:

    Den Anhang 102714 betrachten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2016