Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Netbook oder Tablet?

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von Staupp, 30.03.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Staupp

    Staupp Member

    Registriert seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Juten Morgen,

    ich stecke mal wieder intensiv in Reisevorbereitungen und habe festgestellt, dass mir mein S2 für den Urlaub zu wenig ist. Ich möchte Reiseberichte schreiben, evtl. Buchungen vornehmen und allgemein Infos einholen. Was würdet ihr mir empfehlen bzw. was nutzt ihr? Ich könnte da zwar auch ins Internetcafe gehen, aber hab da ein wenig Angst, meine Kreditkartendaten preiszugeben für Buchungen etc.......

    Danke schonma für eure Tipps.
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Ich persönlich würde zum Schreiben dann ein Netbook vorziehen. Auf einer richtigen Tastatur schreibe ich einfach noch um ein vielfaches schneller als auf dem Tablet und finde es gerade bei langen Texten wie Berichten auch viel angenehmer, als auf der Scheibe rum zu wischen.
     
  3. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.980
    Danke erhalten:
    41
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    Oder ein Tablet mit Tastatur, wie das ACER Iconia W700, konnte es letzte Woche testen ...ein Supergerät für 720 CHF. Mit Touchsceen und ca. 1kg schwer, ich denke ich werde sowas für die nächste Reise mitnehmen, Labtop ist einfach zu schwer und zu gross.

    ACER-Iconia-W700P-04-640x494.jpg, Netbook oder Tablet?, 1
     
  4. Spalter Bub

    Spalter Bub Junior Member

    Registriert seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    80
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrbeamter
    Ort:
    in Bayern
    Hallo, ich bin Ende September für 6 Tage in bangkok danach geht's weiter auf die Phils. und ich nehme mir das mit:
    GALAXY Tab 10.1- Samsung Mobile
    schau dir das einmal an!
    Gruss
     
  5. Onkel

    Onkel Gast

    Das kommt aufs Laptop an. Mein Notebook ist nicht größer als eine DIN A4 Seite (12,1'') und wiegt 1,2 kg. Die von dir gezeigte Lösung ist natürlich auch nicht schlecht, macht aber m.E. nur Sinn, wenn es ein Windows basierendes System ist. Mit Android arbeiten ist nicht das Gelbe vom Ei. Und wenn du dann ein Windows-Tablet hast, brauchst du halt auch ein Windows-Phone, um glücklich zu werden, sonst hast du ständig einen Systembruch bei deinen Sachen.
     
  6. Word

    Word Gast

    Obwohl ich eigentlich ein Android Fan bin, kann ich Dir da zustimmen.

    Ich war die letzten paar male mit meinem Android Tablet unterwegs. Zum Musik hören, Filme ansehen, etc. ist alles bestens, jedoch das Texte schreiben und Browsen ist eine wahre Katastrophe. Ich habe etliche Browser ausprobiert, jedoch kommt keiner an eine Windows Version heran. Darum bin ich wieder zurück zum ultraportable Notebook (HP EliteBook 2540p) und bin seither wieder zufrieden und glücklich... :yes:

    Gruss
    Word
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.03.2013
  7. Word

    Word Gast

    @Tahjong

    Das von Dir hier gezeigte Tablet ist das W700P von Acer und ist deutlich teurer als das W700, welches ausserdem ohne Tastatur geliefert wird.

    Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

    Gruss
    Word

    EDIT: Laut Acer Seite gibt es das W700 auch mit Tastatur. Ebenso gibt es noch das W510, W511, W511P... Da soll mal noch einer durchblicken... :roll:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.03.2013
  8. xdrive

    xdrive Gast

    Ist schon alleine aus Handlichskeitsgründen auf Reisen sicherlich angenehmer, wenn man unterwegs nur noch ein kleines/kompaktes Netbook oder einen Tablet-PC mit Tastatur (ohne Tastatur wäre auch nicht mein Ding!) mithat.
    Ich stehe gerade auch mal wieder vor der Frage, ob ich mein jetzigen und eher größeren laptop wieder nach SOA mitschleppe oder mir ne kleinere Kiste noch vorher zulegen soll
    Wenn ich aber an die Anschaffungskosten denke, und was ich stattdessen für dieses Geld unten vor Ort wieder so anstellen könnte, dann sag ich mir, dass es bis dato damit auch im Urlaub problemlos ging.
    Mein jetziger laptop (15,6") passt noch so gerade in meinen Rucksack, der ist also somit auf Reisen, sprich im Flieger, am Flughafen und Co. immer bei mir am Mann. Und unten vor Ort, lasse ich ihn stets im Hotel. Falls ich dann mal was während des Urlaubes im Inet nachschauen möchte, ne Mail schreiben will, Fotos von der Cam aufm PC sichern möchte usw., geht das auch ohne Probleme.
    Solange Du also keinen reinen Backpacker-Urlaub machen willst und wo dann womöglich jedes Gramm/jeder freie Platz im Rucksack zählt, geht es auch gut und locker mit Deinem jetzigen laptop, sofern Du einen haben solltest... ;)
     
  9. Staupp

    Staupp Member

    Registriert seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Nicht wenn meine bessere Hälfte den zu Hause zum Arbeiten braucht.
     
  10. xdrive

    xdrive Gast

    Also wenn dann die Entscheidung bei Dir gefallen ist, PC-mäßig irgendwas mit in den Urlaub zu nehmen, dann schlag zu. Im Inet gibt es diverse Tipps und Empfehlungen für dieses und jenes...
    Bspw. hier: Kaufberatung: Tipps für den Netbook- oder Tablet-Kauf - computerwoche.de
    oder hier: Kaufberatung: Netbook, Ultrabook oder Tablet? - connect
     
  11. Staupp

    Staupp Member

    Registriert seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Ein Netbook wirds wenn dann. Jetzt schau ich grad bei Amazon. Da gibts von Acer ein paar mit guten Bewertungen. Jetzt muss ich nur noch mit den Ausstatungsvarianten und Betriebssystemen klar kommen. Viel mehr als 200 Euro wollt ich nicht ausgeben. Naja, hab ja auch noch etwas Zeit bis Oktober. Danke für die Tipps.
     
  12. Areos

    Areos Junior Member

    Registriert seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    139
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Also ich kann auf meinem iPad sehr flüssig schreiben. Geht aber nur mit Smartcover, weil man da nen Winkel hat. Der Browser is super und auch der Touchscreen.

    Für das iPad gibts auch Tastaturen und mit dem erwähnten Smartcover kann man es aufstellen wie nen Monitor.


    Ansonsten wie wärs mit nem MacBook Air ? Leicht, klein und hält auch ne Weile weil die Performance bei MacOS nicht so schnell verfliegt.


    Also ich für Meinen teil, wo früher Android Fan und Apple Hasser war, bin seit ich nen iPad und iphone hab zufrieden wie schon lang nicht mehr.

    Werde jetzt auch mein 15" Acer Laptop gegen nen MacBook Pro tauschen.
     
  13. Staupp

    Staupp Member

    Registriert seit:
    17.11.2012
    Beiträge:
    194
    Danke erhalten:
    0
    Und sau teuer.
     
  14. Areos

    Areos Junior Member

    Registriert seit:
    28.08.2012
    Beiträge:
    139
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Allgäu
    vergleich mal die Preise und schau wie lang nen iPad oder MB Air hält weils rein Leistungsmäßig keinen grund gibt zu wechseln. Ne teurere anschaffung relativiert sich sehr schnell, is wie bei vielen sachen.
     
  15. Onkel

    Onkel Gast

    Andere gute Geräte der Konkurrenz sind doch leistungsmäßig nicht schlechter als das was Apple herstellen lässt.
     
  16. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.980
    Danke erhalten:
    41
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    Ja Word , da muss ich Dich korrigieren, Das ist das W700, momentan Aktion bei Fust. mit Tastatur, ist dann allerdings ca. 1.5kg schwer..(das W700P ist ca. 500-600CHF teurer, hat i5 Prozessor statt i3 und 128GB SSD statt 64GB. Habe es letzte Woche von einem Kollegen ausprobiert, ist mit Windows 8 und Blitzschnell (SSD)
    Ich blicke allerdings bei den meisten Firmen nicht durch mit den verschieden Modellen

    Gruss
    Tahjong
     
  17. martin8484

    martin8484 Member

    Registriert seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    160
    Danke erhalten:
    0
    Ich reise mit meinem ipad mini. Mit etwas übung kann man auch gut berichte schreiben. Es ist auch noch sehr leicht und passt in jeden safe was mit einem notebook oftmals schwierig wird.
     
  18. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Wie schnell könnt ihr denn auf einem Tablet schreiben? Ich muss da mal ein Schreibtest machen. Mit dem "Swype" geht es ja schon mal etwas schneller als normal. Aber trotzdem würde ich gefühlt sagen, dass ich auf der Tastatur 3-4 mal so schnell schreiben kann.
     
  19. Word

    Word Gast

    Mir geht es nicht nur rein ums schreiben, was ja an sich schon eine mittlere Katastrophe ist, sondern eben auch um das Browsing...

    Bucht zum beispiel mal einen Flug, wählt den Reisezeitraum aus, trefft genau die richtigen Eingabefelder, geht der Kalender auf der Buchungsseite auf, versucht das Fenster mal in der Grösse anzupassen und genau das richtige Datum zu treffen. Echt Katastrophal!

    Gruss
    Word
     
  20. Onkel

    Onkel Gast

    @paff
    Wenn ich als manche Leute auf der Tastatur tippen sehe, muss ich sagen, dass ich ja noch auf'm Tab schneller tippe, als die auf der Tastatur. Das wird des Rätsels Lösung sein, wenn Leute sagen, sie seien auf dem Tab nicht wesentlich langsamer als auf 'ner echten Tastatur. Ich würde mal sagen, ich tippe auf 'ner normalen Tastatur mindestens 5x schneller als auf 'ner Tab-Tastatur.

    @word
    Sehe ich genauso. Tabs sind geile Spielzeuge, aber eben Spielzeuge. Arbeitsmaschinen sind was anderes.

    Ich habe im Urlaub beides dabei: Notebook und Tablet. Das Notebook im Hotel zum Arbeiten und das Tab für unterwegs.