Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Neues aus Angeles

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Popeye, 26.01.2011.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 13 Benutzern beobachtet..
  1. Popeye

    Popeye Gast

    Laut neuesten Meldungen aus Angeles erhöht die La Pasha Group für ihre Bars
    die Barfine (EWR) zum 01.01.2011 so um mal 300 Peso auf 1800 Peso.

    Popeye :tu:
     
  2. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    AW: Neues aus Angeles

    Wenn es nur die La Pasha Groups sind. egal ^^

    Danke für die info.
     
  3. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Neues aus Angeles

    Na, das liegt doch auf der Hand, dass die Übrigen dann nahezu zeitgleich nachziehen...

    ...wenn's stimmt...
     
  4. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Neues aus Angeles

    Ich teste das nächste Mal einige Bars auf der Perimeter.................da ists von Haus aus deutlich günstiger.
     
  5. Liebespapst

    Liebespapst Rookie

    Registriert seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    32
    Ort:
    Köln
    AW: Neues aus Angeles

    Stimmt !!

    Und das dumme lt. Information in einem anderen Forum müssen die Läden trotzdem absolut brummen,
    weil z.Zt. extrem viele Stunner in den Pascha Läden arbeiten.

    Allerdings die nochmalige Erhöhung von 1800 auf 2100 stellte sich als falsches Gerücht raus.
     
  6. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Neues aus Angeles

    Da gibt's nicht viel nachzuziehen. Die Pasha-Group war von den großen Gruppen die
    letzte Bastion der Billigen. Die Champagne-Group (Lancelot) hat schon im Herbst
    letzten Jahres 1.800 PHP (15 LD á 150) verlangt. Dollhouse meine ich auch, dass es
    1.800 waren. Das wird jetzt für die nächste Zeit wohl der Einheitspreis auf den Fields
    sein. Aber was soll's. Das sind 30 Euro. Das Schlimme ist bloß, dass die Mädels bei der
    Champagne-Group nur 600 PHP bekommen. Ich hoffe, bei der Pashagroup ist ihr Anteil
    höher. 600 PHP ist nämlich wirklich ein Witz. Da musst du schon 400 PHP Tip geben,
    wenn du die Leistung des Mädels entsprechend würdigen willst. 'nen Tausender sollte
    sie am nächsten Morgen schon in der Tasche haben, wenn die Leistung gestimmt hat,
    finde ich. Damit liegt der "Beine-breit-machen"-Tarif immer noch unter Pattaya-Niveau.
     
  7. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    746
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Neues aus Angeles

    Wird ja alles widerspruchslos bezahlt. Noch schlimmer ist, dass viele Mädels nur noch ST gehen und so mehr Kohle machen oder der Service stimmt mindestens nicht mehr. Vor ein paar Jahren wussten die noch gar nicht, was "Short Time" bedeutet.

    Das Geld ist die eine Sache, der schlechter werdende Service ist gravierender, aber das war ja abzusehen bei den vielen Trotteln.
     
  8. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Neues aus Angeles

    Klar Grubi. Vor fünf Jahren war AC noch eine Art "Geheimtipp" ohne den ganzen
    Firlefanz aus Pattaya. Als ich das erste Mal Pingpong-Bälle gesehen habe, war
    mir klar, wohin die Reise geht. AC mutiert langsam aber stetig zu Pattaya II,
    nicht mehr und nicht weniger.
     
  9. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Neues aus Angeles

    @Onkel

    die Champagne Group hatte die EWR letztes Jahr wieder von 1800 auf 1500 herabgesenkt, da der Boykott in der Low Season wohl besonders stark zu spüren war.

    Zeitgleich mit der Pascha Gruppe wurde die EWR dann zu Jahresbeginn auf 1800 erhöht.
     
  10. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Neues aus Angeles

    Ja Grubert das ist es ja ! Das der Preis noch oben geht ist ja Nornal aber das der Service dafür aber auf der anderen Seite dafür nach unten geht(Shortime,Perfomance) das ist was meiner Meinung nach das eigentliche Paradoxon ist bzw verkehrt läuft :roll:

    Popeye :tu:
     
  11. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Neues aus Angeles

    Eben einfach zahlen und hoffen das die Performance stimmt bzw es nicht nur St wird was soll es :wink: sind ja nur 30 Euro es könnten ja auch 40-50 Euro sein so wie anderen Ortes auf den Phills :ironie:
    Nix für ungut

    Popeye :tu:
     
  12. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Neues aus Angeles

    Warum "nix für ungut"? Du hast ja Recht Popeye. Aber welche Möglichkeiten
    hast du denn? Du bezahlst die Preise, die der Markt aufruft und darfst ficken
    oder du machst das nicht mit und verzichtest auf's Ficken. Ich wollte nur sagen,
    dass du für 30 EUR in Pattaya keinen LT-Fick aus 'ner Bar oder Gogo bekommst,
    also können wir uns darauf einstellen, dass es in AC noch teurer wird. Die
    Fickpreise zwischen Pattaya und Angeles werden sich auf jeden Fall angleichen.

    Wenn die EWR in drei Jahren bei 2.400 PHP liegt, werden es 40 EUR für LT sein.
    In Deutschland kosten 20 Minuten 30 EUR. Also warum sollte ich mich aufregen?
    Ist nicht gut fürs Herz und ich kann es sowieso nicht ändern. Und ob 30 EUR oder
    40 EUR ... Urlaub machen und ficken kostet halt Geld. So war das, so ist das und
    so wird es immer sein. Klar, zahle ich lieber 20 EUR statt 40 EUR, aber ich zahle
    auch lieber 40 EUR statt 100 EUR :wink:
     
  13. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Neues aus Angeles

    @Onkel
    Da kann (leider) und will ich dir nicht Wiedersprechen
    nur für gut halte ich es halt nicht gerade was z.B die
    Performance Entwicklung angeht Beispiel immer mehr
    Mädels machen auf St und ich sage es auch hier nochmal wegen St fliege ich nicht nach SOA den
    Shortime kriege ich auch in Deutschland
    zwar ohne zweifel qualitativ schlechter aber fast für den gleichen Preis aber das wieder anderes Thema :yes:

    Popeye :tu:
     
  14. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Neues aus Angeles

    Auch in der Fields gibts noch Preise unter 1800 Peso, z.B. Valhalla 1400 Peso und das soll sich auch nicht ändern laut Managment.
    Lollipop und Treasure haben im Herbst die Preise von 1200 auf 1500 angehoben, auch da wird sich wohl längere Zeit nichts tun, und sehr viel weitere Bars haben 1500 Peso auf der Fields.

    Auf der Perimeter geht es nach wie vor bei 1000 Peso los, und wenn man sieht wie voll die Bars auf der Perimeter plötzlich sind sieht man auch das die Preise nicht so ohne weiteres aktzeptiert werden.
    Die letzten 2 mal die ich in der Pashagroup war, waren alle Bars der Gruppe relativ leer, kann Zufall gewesen sein, muß aber nicht.
    Auch die Girls sagen das sie viel weniger Barfines haben und bieten von sich aus snakeouts an, heißt sie bieten an nach der Arbeit zu kommen.
    An der Champagnegroup hat man es ja gemerkt als sie die Preise wieder zurück genommen haben, und auch diese Highseason geht vorbei.
    Klar gibt es immer noch genug die jeden Preis zahlen, der Großteil aber nicht und das werden die merken.
    Preiserhöhungen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten, dazu noch der Kurs können auch nach hinten losgehen.
    Ich bin auch überzeugt das sich hier in Angeles eine interessante Freelancerscene entwickeln wird
     
  15. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    746
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Neues aus Angeles

    Wenn man sich die Entwicklungen anderswo in der Vergangenheit ansieht, weis man, dass es eben kein Paradoxon ist, sondern der natürliche Lauf der Dinge, der sich ständig wiederholt.

    @Shovel

    Freelancerszene, wie soll das gehen, bei der anerkannt instabilen Sicherheitslage in Angeles?

    BTW @all, Subic Bay ist durchaus auch eine Reise wert, mindestens einen Abstecher, die Szene ist zwar klein, aber die Welt ist noch in Ordnung, und es gibt sogar einen Beach.
     
  16. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Neues aus Angeles

    Warum sollte es nicht gehen Grubi, es gibt jetzt schon viel mehr Freelancer als noch vor 1 - 2 Jahren und wenn die Girls erst mal schnallen das sie so mehr verdienen können als in der Bar, dazu noch wesentlich flexibler sind, dann kann das sehr schnell gehen und z.B. die margaritha station ist wieder voll Girls.

    Ich sehe das mit der Sicherheitslage nicht so dramatisch, ich kenne die Vorfälle die da waren, aber warum sollte es in AC unsicherer sein als z.B. in Manila, BKK oder Patty wenn sich die Scene erst mal entwickelt hat?
    Mit gesundem Menschenverstand die Girls aussuchen und auf underage achten, das sollte man allerdings auch in den anderen Destinationen.
    Die Girls hier sind zu 90% schwer in Ordnung, man muß sie nur anständig behandeln, aber das sind sie als Freelancer auch noch, nicht nur als Bargirl
     
  17. landderfreien

    landderfreien Junior Rookie

    Registriert seit:
    10.01.2011
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    0
    AW: Neues aus Angeles


    Freelancer in Angeles ?

    Wie schaut die Lage zur Zeit aus ?
    Habe vor, dass ich von 8. bis 30. März auf die Philipinen fliege.

    War 2005 einmal in Angeles und Subic Bay - Was hat sich Girlsmmäßig verändert ?

    Gibt es nun auch so eine Freelancer Scene wie die Beach Road in Pattaya ? :roll:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    (Mir kommt vor, unter den Freelancern ist es schwieriger ein Girl mit guter Performance zu finden, als mit einem Girl aus einer Bar - hatte zwar auch schon gute Freelancer.
    Aber allgemein, glaube ich die Bargirls zeigen mehr Einsatz um keine Beschwerden/schlechten Ruf in der Bar durch den Customer zu bekommen.)
     
  18. viajero

    viajero Newbie

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    AW: Neues aus Angeles

    Finde ich irgendwie Lustig!!
    Wer hat den den Girls beigebracht, was Short Time ist??? Man braucht sich doch nur die Berichte in den einzelnen Foren durchlesen und schon stellt man fest, das wir selber für diese Situation verantwortlich sind!!! Und jetzt beschweren wir uns, das die Girls nur noch ST machen wollen und nur die anderen sind die Trottel!!!!!!????
     
  19. Popeye

    Popeye Gast

    AW: Neues aus Angeles

    Gut da ist was dran wobei es halt in Ac
    halt noch etwas speziell ist und zwar zum nachteil des Kunden weil rein Preismässig läuft es meist auf gleiche hinaus weil häufig keine Shortime Barfine von den Bars Angeboten werden ich selbst bin ja kein großer Fan der St aber wenn schon sollte es da zumindest einen Preislichen unterschied geben sowie in Thailand
    nicht nur wegen der Kohle sondern auch als Anreiz :hehe:
    für die "Lieben Mädels" so als Beispiel um bei der Erhöhung zu bleiben
    St 1000 Peso 1800 Lt das ist aber leider nicht und wird wohl auch nicht :roll:

    Popeye :tu:
     
  20. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    746
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Neues aus Angeles

    Klar, gehen tut alles Shovel, ich bin ja auch wie Du der Meinung, dass die allermeisten Girls schwer in Ordnung sind. Die Frage ist nur, kann man das einem Newbie guten Gewissens empfehlen, ich meine nein. Du bist inzwischen Expat und kennst die Scene, das ist schon ein gravierender Unterschied zu den meisten Jungs. Die ID Problematik ist ist Thailand nicht dermaßen gegeben, und auch die Abripperei zusammen mit den Schweinebullen (und nur die sind gemeint, ich hab nix gegen Bullen) wie in Angeles kommt dort so gut wie nicht vor, mir ist kein Fall bekannt. Trotzdem schicke ich die Newbies selbst in Patty lieber erst mal in die Bars, in AC erst recht.

    @Viajero

    Ich habe es den Girls sicher nicht beigebracht, das war die Alleszahl- "ach ist ja so schön billig hier"-, Bällewerfer- und Schmierwurstfraktion. Wenn Du Dich angesprochen fühlst, bitte. Ich verstehe Deine Aufregung nicht ganz, ich denke meine Aussage ist stimmig.