Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Newbie Attack im Seebad

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von landsbaer, 18.01.2009.

  1. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    So will ich mich ab heute also auch einmal zu schreibenden Zunft begeben, lange genug hat es ja gedauert. Auf den Wunsch hin hier doch auch meinen alten Bericht von Januar/Februar 2008 zu veräussern setzte ich ihn also hier auch noch rein.

    Aus heutiger Sicht würde ich die ganzen Sachen etwas anders betrachten, jedoch lasse ich ihn mal so wie er ist, da es so die Stimmungslange zur damaligen Zeit am besten wiederspiegelt.
    Leider habe ich unter der Woche keine Zeit einen Bericht von meinen 3 Monaten Pattaya zu schreiben, aber vielleicht finde ich doch noch mal die Zeit und auch die Lust darüber einen kleinen Text zu verfassen.
    CZ Berichte habe ich noch jede Menge auf der Platte, ist aber wohl für hier eher uninteressant. Obwohl, dann lernt ihr vielleicht auch mal den bösen Knut kennen...

    278.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2009
  2. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    [H3]Der Flug mit Turkmenistan Airline und Ankungft in BKK[/H3]

    Gebucht hatte ich bei www.letsbuyflights.de , keine Beanstandung meinersteits. Konpetent in jeder Hinsicht, immer zu erreichen für Fragen zwegs Freigepäck und den verwendeten Flugzeugtyp der Airline.

    Per Regionalbahn machte ich mich auf zum Flughafen.

    279.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    Auch für Verpflegung wurde noch gesorgt. Die Reisestrapazen unerheblich, mein Traumziel immer fest vor Augen.

    280.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2

    Nach dem Check In wurde noch ein letztes Weißbier für die kommenden 2 Wochen konsumiert. Langsam begann der Urlaub.

    278.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    Am Check In Schalter zuvor noch einen Herren getroffen, sein Ziel gleich meinem. Sein Hotel, das König genau wie ich. Unverhofft kommt oft, schon im Flughafen auf Gleichgesinnte zu stoßen, ein guter Start allemal. Zu späterer Zeit nannten wir ihn LKS-Mike-Farangfood. Sein erster Aufschlag in Pattaya ebenso, wir konnten gut miteinander und so plauderten wir bis die Maschine bereit zum Boarding stand.

    281.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    Der Flug verlief standesgemäß ereignislos. Kein Boardentertaiment oder sonstigen Schnickschnack, zum Ankommen reicht es. Mehr hatte ich nicht erwartet. Kurzer Stop in Ashgabad, da mit etwas Verspätung in FRA gestartet wurde diese Zeit wieder kompensiert.

    282.jpg, Newbie Attack im Seebad, 5

    Wenn auch dieser Herr mir noch etwas länger in Erinnerung bleiben wird. Scheint wohl der Chef zu sein von der Bande da unten. Sollte ich im Dankbarkeit erbringen? Hatte uns doch seine Flugesellschaft ohne Probleme nach LOS gebracht, sie hält sich wohl in grenzen.
    Aufgeregt wie ein Kleinkind hasteten wir durch die Gänge, durchliefen die Imagration, schnappten unsere Koffer vom Band, erspähten den Taxiservice des Hotel König.

    283.jpg, Newbie Attack im Seebad, 6

    15 Minuten verschlang gerademal dieser Akt aus dem Flugzeug zu steigen und die Türe nach draußen zu öffnen. Dieses Gefühl, unbeschreiblich. Tropische Hitze strömt herein, eine feuchte, heiße Riesenzunge die einen abschleckt. Zum ersten mal sog ich ein stückweit Thai Lebensgefühl in mich auf, als ich den Nikotinhaushalt wieder auf vordermann brachte breitete sich ein Lächeln in meinem Gesicht aus.

    284.jpg, Newbie Attack im Seebad, 7

    Ihm Taxi begann ich mich dann richtig wohl zu fühlen, ein wenig erschöpft zwar, jedoch vermochte ich nicht die Augen zu schließen. Zu gespannt wollte ich bereits jetzt alles sehen, der Verkehr ungewohnt, aber bereits jetzt spannend zu beobachten.

    Nach ca. 1,5 Std. waren wir im König. Von Shinga Bier hatte ich bereits viel gelesen, dieses Erste an der Königstheke war wohl der beste Schluck seit langer Zeit. Einen art symbolischen Charakter zog er mit sich, nun war ich da...

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 8
     
  3. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    [H3]Ankunft im Hotel[/H3]

    Eine kleine Hürde bis zur schlussendlichen Ankunft war noch zu nehmen, der Bezug unserer Hotelzimmer. Zimmerfotos vom König gibt es ja bisweilen genüge, werde es aber der Vollständigkeit nicht vorenthalten.

    285.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    Meine "Workstation"

    286.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2

    Und auch der Blick aus dem Hotelzimmer

    287.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    288.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    Gebucht habe ich den Zimmertyp 1 zu 800THB. Für mich auf alle Fälle ausreichend, mit Wanne und Duschvorhang, natürlich auch das Bett ausreichend groß.
     
  4. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Mit einem Sonnenstrahl auf meinen Hintern endete die Nacht, in welcher der Schlaf dürftig ausfiel. Einen sehr ruhigen Schalf dürfen wohl fast alle Thai ihr eigen nennen, auch mein Kätzchen der Nacht. Wollten wir doch auch mal das hochgelobte Frühstücksbuffet des LEK Hotel verzehren. "Also dann, um 10 Morgen früh", so hieß es zum Vorabend. Mein Kätzchen doch eher unsanft aus dem SChlaf gerüttelt und auch mit Küsschen und 1000THB verabschiedet.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    Hunger hatte ich nicht wirklich, aber was tut man nicht alles um sein Wort zu halten. Ein wenig hier von, ein wenig da von könnte es ja schon sein. 4 Herren und 2 Damen zogen also los um zur ersten Magenbefüllung des Tages zu schreiten.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2



    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    Welchen Taten die anderen Herrschaften noch folgten weis ich beim besten Willen nicht mehr. Irgenwie schon wieder Pumpstation, oder doch was Anderes? Ich weis es echt nichtmehr, da ich noch ein wenig auf eigene Faust losgezogen bin um meinen Horizont in sachen Orientierung zu erweitern. Runter bis zum Strand, hier mal umgesehen, da mal umgesehen, in versnoppten Lagunen spricht man wohl von Flanieren an der Strandpromenade. Deutlich nicht meine Welt, auf dauer ebenso etwas schweißtreiebend.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 5

    Ohne größere Umschweife ging es deßhalb den Weg über die Walking zurück ins Hotel. Ein wenig Schlaf nachholen, noch bisschen relaxen, ich hatte ja am Abend erneut eine Dame zu finden. Hoffentlich gewillt mir ebenso die Nacht zu versüßen als die Vorangegangene.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 6

    Zu Abend dann wieder von Mike aus den Federn geklingelt worden. Ein wenig Seafood könnte es jetzt schon vertragen. Soetwas sollte ja in Thailand auch recht gut an jeder Ecke zu bekommen sein. So gabs für mich:

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 7

    und Mike gönnte sich:

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 8

    Mit gefüllten Mägen gleich dem Vorabend hoch in die Sois. Mit Yom noch ein Nächtlein zu verbringen meines Partners Wunsch. Da entschloss ich mich in dieser Zeit an der Didibar zu verweilen.
    Später stießen wieder Beide zu mir und gemeinsam nach etwas Kuschligen für den Bär ausschau zu halten. Der Teufel wollte diesen Abend ein übles Spiel mit mir treiben. "Die passt nicht und die passt auch nicht" usw. beim Barhopping natürlich auch zu viel gesoffen. Es könnte was passendes gesichtet worden sein, jedoch ungewillt auf LT mitzukommen.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 9

    Die Nacht immer finsterer, die Stunde bereits zu weit fortgeschritten, die verbleibende Bier Bar Auswahl zu dünn gesäht um meinen Ansprüchen gerecht zu werden.
    Auch das junge Glück verabschiedete sich ins Hotel und ich durchstreifte die Marine Disco und auch das Lucifer. Im Endeffekt hing ich wie ein angeschlagener Boxer in den Seilen, mit den Damen wusste ich zu diesem Tage einfach nichtsmehr anzufangen.
    "Shit happens", so die letzten Gedanken und entschwand in Morpheus Reich im viel zu großem Bett um alleine zu schlafen...


    Nach meinem Day-Off der auch ausreichend Schlaf mit sich brachte begab ich mich zum frühen Abend abermals auf die Pirsch. Schon seltsam wie die EPler in ihren Gedankengängen des öfteren den selbigen Weg einschlagen, mal mehr, mal weniger. Soi6 musste her...
    Da suchte ich mir ein schnuckliges ST-Girl


    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 10

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 11

    Überrascht war ich doch von dem sehr sauberen ST-Room, da ist so mancher in der CZ schlechter. 300THB für Zimmer und Barfine und 500THB für die Gretel. Von meiner Seite aus nichts zu beanstanden.
    Noch die dazugehörige Bar.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 12

    und Soi6 Impressionen

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 13

    Nach gekonnt guter Entsaftung hatte ich die Fähigkeit klare Gedanken zu fassen wiedererlangt.
    Muss ich mich ständig auf die Jagd nach einer noch hübscheren, noch netteren, noch besseren Matratzensportlerin begeben? Ich war doch mit dem Kätzchen ganz zufrieden, hatte doch rein garnichts zu beanstanden. Noch dazu kam das Mike seine Yom wohl auch nichtmehr allzuschnell wieder freigeben würde. Zwei nette Mädels aus der gleichen Bar, so holte ich Cat wieder ab und komplettierte die Idealkonstellation. Noch ein letztes Foto des Abends welches für den EP als geeignet erscheint...

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 14
     
  5. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Und weil ja jetzt alle glücklich und zufrieden wahren sollte es am Nachmittag mit unseren Mädels zum Strand gehen. Als Strandgänger würde ich micht nicht bezeichnen, jedoch bietet der Tag nicht allzuviele Alternativen. Es bestand ohnehin schon eine feste Reisegruppe zum Jomtien Beach in der ich mich samt "Radio" dann auch anschloss. Die Wege des Herrn, äh landsbaer sind vielleicht teilweise doch unergründlich, was man gesehen und erlebt hat kann einem niemand mehr nehmen. So kann ich also auch sagen ich reihte mich ein in die Liste der Pauschaltouristen denen dieser Strand auch noch zu gefallen scheint. Wer wert darauf legt von Verkäufern ständig genervt zu werden, 1000 Leute um einen versammelt zu haben und dieser dann zu vermitteln versucht er hätte sich gut erholt im Urlaub, naja, ein Kommentar erübrigt sich meiner Meinung nach...

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2

    289.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    Besser als Arbeiten im kalten Deutschland war es dann doch einzustufen und schlechte Laune hab ich ja in Pattaya sowieso nie gehabt. 3 Bier, 1 Million Sätze meines "Radios" später und der Nachmittag neigte sich auch schon dem Ende zu.
    Ein wirklich hübsches Radio:

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 5

    Der Abend begann wie der Abend zuvor, Seafood essen. Was hier verzehrt wurde, die Grauen Zellen erlauben es mir an dieser Stelle nichtmehr es hier kund zu tun. Das Erste der beiden großen Begierden des Mannes sei also befriedigt, zweckmäßig waren wir auch schon mit dem Zweiten versorgt. Die Ladies werden wir so schnell nichtmehr von uns weichen lassen, ein rundum "take care" Sorglospacket hatte sich ein jeder schnüren lassen. Der Pokemonbar noch einen Besuch abstatten, brav unser Bier getrunken und noch braver die Barfine abgedrückt. Bowling mochten unsere Damen auch ganz gern, so hatte es mir Cat am Vorabend bereits mitgeteilt. Ganz vorstellen konnte ich mir die ganze Sache nicht, wie um Himmels willen ist es solch zierlichen Geschöpfen möglich eine Kugel auf die Pins zu lenken? Diese Motivation war mir Anreiz genug es mir auch anzusehen. Mike kurz mit meinen Absichten vertraut gemacht und anschließend auch die Mädels.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 6

    290.jpg, Newbie Attack im Seebad, 7

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 8

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 9

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 10

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 11

    Beim Bowling ist die Geschwindigkeit der Kugel nicht wirklich entscheident, eine Begebenheit die natürlich den Damen zu gute kam. Ein wirklicher Profi wird wohl dennoch keiner im Quartett werden. Einfach Farang-Handicap erschwert die ganze Sache ebenso. Wie soll man nur seine Wurstfinger in die Thaikugeln bekommen? Für eine Kegelkugel zu groß, zum Greifen die Löcher zu klein, naja man muss ja seine Finger nicht in alle Thailöcher bekommen... Bereits hier ein kleiner Vorgeschmack des vorherrschenden Rassismus, den wir noch öfters begegnen werden.
    Für mein kleines Herz erschwerend kam hinzu, dass meine Liebe sich mit einem anderen Herren in der Walking vergnügte.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 12

    Den Abend ließen wir dann auch in der Walking ausklingen. Beschäftigt mit uns selbst und auch hin und wieder ein Auge auf das hiesige Treiben. In welcher Form die Damen ihre Costumer analysieren, sehr interessant.
    "Cheap Charly"
    "Man Alab" usw. einfach köstlich.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 13

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 14

    etwas früher als gewohnt wieder ins König. Die Nacht endete in trauter Zweisamkeit und bester Pornofilmmanier.


    jetzt gehts also mal weiter...

    Da ja alles schon auch ein Weilchen her ist, kann ich mich nichtmehr an jedes Detail erinnern. Versuche aber so gut wie möglich auch mit Hilfe meiner Bilder zu berichten.
    Am Abend sollte es also wieder auf die Piste gehen. In der Pokemons Beer Bar stand ja auch noch Geburtstagsparty auf dem Programm. Chris, der junge Schweizer war an diesem Tag auch angekommen. Das hätte ich garnicht so richtig mitbekommen, aber Cat machte mich darauf aufmerksam. Sie meinte er sähe auch noch sehr jung aus und wirkt auf sie etwas verloren. Wo sie es jetzt sagte, ja da hatte sie eigentlich recht. So setzte ich mich kurz an die Bar und wenn er Lust hätte könne er am Abend gerne mit uns losziehen. Um 8 also in der Lobby und er solle doch nichts essen, eben weil Geburtstagsparty war. Unsere Mädels verabschiedeten sich dann auch sehr zügig, eben weil Geburtstagsparty war. Scheint ja im Land of Smile einen deutlich höheren Stellenwert zu beziehen als in unseren Landen. Geburtstag hier, Geburtstag da, deßhalb gehts jetzt auch in meinem Bericht nur über Geburtstag...

    Die Truppe versammelte sich wie abgemacht um 8 an der Königstheke und ohne größere Umwege in die Pokemons aufzubrechen. Viele Fotos habe ich leider nicht gemacht, aber ein paar gibts schon.

    291.jpg, Newbie Attack im Seebad, 15

    292.jpg, Newbie Attack im Seebad, 16

    Das Schwein lenkten wir zielsicher in unsere Mägen und ein paar Bier halfen der Sau sich wohl zu fühlen. Leider hatte ja Dani bisher noch nicht viel gesehen, dieses galt es zu ändern. Kurz Cat darüber unterrichtet das wir jetzt auf Tour gehen und ich sie später wieder abholen komme. Durch die Pokemons hinten raus in die Soi 7 und an der ersten Bar gleich hinter der Go Go rechts hängen geblieben. Zwei wirklich süße Häschen waren dort vor zu finden, fast wäre ich da auf dumme Gedanken gekommen. Ich war aber doch versorgt und Dani wohl noch etwas schüchtern. Eigentlich meine erste Wahl hab ich ihm dann einfach auf den Bauch gebunden, da hatte ich ebenfalls ein gutes Gefühl bei der holden Maid. Für manche wohl ein klein wenig zu viel Metall im Gesicht und auch mit Tatoos ausgestattet. Irgendwas lief da aber bisschen verkehrt. Oh saß auf Danis Schoß, redete aber die ganze Zeit mit mir. Dani noch sichtlich irritiert, die Arme hingen schlaff herunter.
    "Na wie findest du sie? Ist doch auch ein richtiger Knaller."
    "Hm, ganz wohl fühle ich mich im Moment nicht"
    "Mit der hast bestimmt keine Probleme. Das scheint mir eine richtig ausgeflippte zu sein"

    Ich drehte mich dann einfach um, das junge Glück wird schon noch zusammenfinden. Siehe da, immerhin habe sie ihre Beziehung auch auf eine die nächste Ebene gehieft, nämlich die der Konversation untereinander. Nicht über einen Dritten, eben mich hinweg.
    Ich wollte ja ohnehin die zarteste Versuchung Pattayas an meine Seite bitten. Was um alles in der Welt hat so eine kleine Süße in einer Beerbar zu suchen? Englisch konnte sie garnicht, Lächeln und den Hundeblick aufsetzen dafür um so besser. Durchaus einmal eine Shorttime wert, eben nur aufgrund des schlechten, beziehungsweise gar keinem Englisch. Ein Japaner durchkreuzte Tage später meine unmoralischen Absichten. Man kann nicht immer alles haben...
    Dani und Oh leisteten derweil auch ihren Beitrag zur Schweizerisch-Thailändischen Völkerverständigung. So wollten sie ihre Beziehung auch noch im Billard vertiefen. Ich spielte auch noch eine Runde mit, mit meiner Unschuld vom Lande. Doch wollte ich mein kleines nymphomanes Kätzchen wieder haben, oder wie nennt man es sonst wenn eine Dame am besten mit dem Schwanz in der Hand einschlafen kann?
    Pokemon Bar, 300 Barfine abgedrückt und direkt zu Dani und Oh zurück. Yom und Mike folgten uns auch auf diesem Weg.
    Irgendwie hatten wir aber dann am Pooltable einen handfesten "Beziehungsstreit". Warum genau weis ich bis heute nicht, endete aber darin das sie stinksauer zu ihrer Bar zurückging. Hinterher zu rennen und alles aufzuklären, wo kämen wir denn da hin, sind ja schließlich in Pattaya und zum Spaß hier. Steve hatte mich dann am nächsten Morgen gelöchert was Cat denn so sehr in Rage versetzte ihre Handtasche quer durch die ganze Bar zu pfeffern. Ich konnte es ihm beim besten Willen nicht sagen. So verlief wieder die komplette Nacht anders als geplant. Dani war müde, verabschiedete sich ohne Lady ins Hotel. Mike und Yom wollten auch ins König zurück und ich verblieb ebenfalls solo und versackte an ein paar Bars. So scheiße kanns anscheinend laufen, auch oder gerade im Seebad. Nein, alleine wird heute nicht gepennt und siehe da im Lucifer schlug es ein wie eine Bombe. Hatte mich es doch beim Fotos machen volle Kanne vom Barhocker nach hinten abgeworfen, der scheiß schien für heute kein Ende zu nehmen. Zum Glück gabs hilfsbereite Mädels die herbeigeeilt waren und sich nach meinem Befinden zu erkundigen. Eine hatte mir sehr gefallen und sie wollte dann auch meinen "Loom" sehen. Wie sich herausstellte nicht die schlechteste Bewandnis an diesem Abend.

    293.jpg, Newbie Attack im Seebad, 17

    294.jpg, Newbie Attack im Seebad, 18

    295.jpg, Newbie Attack im Seebad, 19

    so endete dieses eigenartige Nacht mit viel Alkohol dann doch noch versöhnlich.
     
  6. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Meine Holde der Nacht verließ mich noch im Morgengrauen. Ja, Morgengrauen, denn am Morgen glich mein Zustand wirklich einem Grauen. Feste Nahrung war unmöglich, postiver Nebeneffekt: Genug Platz für das Königs-Ferkel am Abend.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    296.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2

    na also, da gings dann schonwieder |sa6|

    297.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    Eddy wartete immernoch auf DJ Bobo |la1|

    298.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    Die Kompanie steht Stramm zum Essen fassen


    Der weitere Verlauf des Abends ist schnell erzählt. Wo wir noch überall waren und was wir getrieben haben weis ich nichtmehr so genau. Dani denke ich hatt dann doch Oh mitgenommen und ich landete wieder bei Cat. Dieses kleine Luder war schon wieder auf ST unterwegs, doch die ganze Truppe war an der Pokemons Bar versammelt und so gesellte ich mich eben auch dazu. Cat kam dann irgendwann angeschlichen und wirklich sauer war ich sowieso nicht. Habe aber beleidigt und sauer gespielt. So bot ich ihr an sie könne für 500 mitkommen, da ich ja Gestern die Barfine bezahlt hätte und auch das Spanferkel im König für sie. Da zog sie kurz eine Schnute und ich glaubte zu sehen wie sich einen Windows-Sanduhr in ihrem Gesicht dreht. Dann eine erleichterte Miene und ein großes Grinsen mit den Worten "OK, you are right".
    Später dann beim Billardspielen streckte sie mir die Zunge raus und begann laut loszulachen. Ich fragte sie was denn jetzt schon wieder los sei. Ich sei ein Trottel, sie wäre auch so mitgekommen. Ich meinte darauf sie sei auch nicht die Hellste, ich hätte ihr auch wieder 1000 gegeben. Eine wirklich gute Masche von dem kleinen Luder, aber gut gekontert auch von mir wie ich finde. So verlief der Abend wie jeder Andere eben auch, glaub wir waren noch in ein paar Go Gos und anschließend habe ich ihr noch ein paar Fotos gezeigt von der gestrigen Lady. Ihr Gesicht dabei war die ganze Action allemahl wert...

    Meine Holde der Nacht verließ mich noch im Morgengrauen. Ja, Morgengrauen, denn am Morgen glich mein Zustand wirklich einem Grauen. Feste Nahrung war unmöglich, postiver Nebeneffekt: Genug Platz für das Königs-Ferkel am Abend.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 5

    296.jpg, Newbie Attack im Seebad, 6

    na also, da gings dann schonwieder |sa6|

    297.jpg, Newbie Attack im Seebad, 7

    Eddy wartete immernoch auf DJ Bobo |la1|

    298.jpg, Newbie Attack im Seebad, 8

    Die Kompanie steht Stramm zum Essen fassen


    Der weitere Verlauf des Abends ist schnell erzählt. Wo wir noch überall waren und was wir getrieben haben weis ich nichtmehr so genau. Dani denke ich hatt dann doch Oh mitgenommen und ich landete wieder bei Cat. Dieses kleine Luder war schon wieder auf ST unterwegs, doch die ganze Truppe war an der Pokemons Bar versammelt und so gesellte ich mich eben auch dazu. Cat kam dann irgendwann angeschlichen und wirklich sauer war ich sowieso nicht. Habe aber beleidigt und sauer gespielt. So bot ich ihr an sie könne für 500 mitkommen, da ich ja Gestern die Barfine bezahlt hätte und auch das Spanferkel im König für sie. Da zog sie kurz eine Schnute und ich glaubte zu sehen wie sich einen Windows-Sanduhr in ihrem Gesicht dreht. Dann eine erleichterte Miene und ein großes Grinsen mit den Worten "OK, you are right".
    Später dann beim Billardspielen streckte sie mir die Zunge raus und begann laut loszulachen. Ich fragte sie was denn jetzt schon wieder los sei. Ich sei ein Trottel, sie wäre auch so mitgekommen. Ich meinte darauf sie sei auch nicht die Hellste, ich hätte ihr auch wieder 1000 gegeben. Eine wirklich gute Masche von dem kleinen Luder, aber gut gekontert auch von mir wie ich finde. So verlief der Abend wie jeder Andere eben auch, glaub wir waren noch in ein paar Go Gos und anschließend habe ich ihr noch ein paar Fotos gezeigt von der gestrigen Lady. Ihr Gesicht dabei war die ganze Action allemahl wert...


    Der Tag wurde erstmal auf dem Hotelzimmer begonnen. Klar, wo sonst? Naja, ihr wisst schon was ich meine.
    Am späteren Nachmittag wollte ich aber dann doch meinen Eiweißhaushalt wieder auf vordermann bringen und entschwand mit dem Kätzchen zum Seafood essen.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 9

    Da sollte ich auch noch glatt mein Scherentier selbst auswählen. Habe aber dann meine bessere Hälfte losgeschickt, steh doch da nicht selber auf, bin doch in Thailand...
    Als wir dann beim Essen saßen begann es auch ein wenig zu regnen. Da trafen die Kulturen oder was auch immer frontal aufeinander. Ich lehnte mich zurück, jetzt war es echt angenehm. Sie, ja was war mit ihr, die hat doch tatsächlich gefroren.
    299.jpg, Newbie Attack im Seebad, 10

    Nach dem Essen mal kurz ins Royal Garden Plaza. Habe mir da noch kurz zwei T-Shirts gekauft. Diese verdammten Lustkäufe, aber was solls, brauche ich ja sowieso und es gab ja nichts zu tun am frühen Abend. So sollte der Urlaub sein, Einkaufen aus lange Weile mit süßer Begleitung. Das Kätzchen wollte dann auch noch ein Duschgel haben was dann auch noch im Budget drin war. Kokusnuss, am folgenden Abend fand ich Kokusnuss auch noch total klasse, gute Investetition. Vorm RGP verabschiedeten wir uns dann, smaltalk mit ihren Fans sollte sie ja auch noch haben und ich wollte so noch bisschen umherziehen. So wünschten wir uns gegenseitig viel Spaß bei unserem ST, wobei dieses aber von ihr ausging.
    Die hat doch echt einen Knall, ich fick ja schon ganz gerne, so ist ja nicht. Steht denn da wirklich Fuckmaschine auf meiner Stirn? Esse ich sinnlos so viel Seafood? Hat die nichts Anderes im Kopf als ficken? Egal, unangenehm war es mir bestimmt nicht und seine Grenzen aufgezeigt zu bekommen auch mal nicht schlecht. Spätere Kamagraexzesse sollten ja später auch noch folgen...

    So schlenderte ich wieder die Soi7 runter, hier mal kurz was gespült und da noch einen nachgelegt. So kam mir doch tatsächlich in den Sinn eine kurze Nummer zu schieben und die Unschuld vom Lande war ja auch ganz in der Nähe. Doch was musste ich für ein Leid über mich ergehen lassen? So eine kleine Japsensau hatte sie schon im Arm und so gabs also noch ein Bierchen mit etwas Volltrottelschau direkt vor mir. Ich fragte die Süße auch über die Mamasan was er denn bezahlen würde. 1500THB gab diese wieder, so streckte ich den Daumen in die Höhe und sie bekam einen Lachanfall. Der Japaner dachte auc noch es sei wegen ihm, weil ja er solch lustige Sachen erzählte... Es war wohl trotzdem der Mensch den ich in diesem Augenblick am meisten hasste.
    Sie entschwanden aber dann in die Nacht und ich wollte mir auch den letzten Schluck Shinga geben an dieser Bar, jedoch stupste mich Oh von hinten an. Kam wohl auch gerade von einer ST, fragte mich aber nach meinem schweizer Kollegen. Hm, keine Ahnug, wir hatten es erst für später beim Didi ausgemacht. So gabs also noch Bier für sie und mich und eine kleine Fotosesion.

    300.jpg, Newbie Attack im Seebad, 11

    301.jpg, Newbie Attack im Seebad, 12

    302.jpg, Newbie Attack im Seebad, 13

    Ich hatte mir dann auch noch vorgenommen sie auf ST mit zunehmen, war aber an diesem Tage schon zu spät. Mike wartete in der Pokemons, Dani bei Didi und Chris auch beim Didi. Auf Chris, einen Österreicher gehen wir dann später noch genauer ein.
    Was dann am restlichen Abend noch genau geschehen ist weis ich nichtmehr genau. Ich glaube Dani hat dann noch Oh geholt und später sind wir bei Didi sitzen geblieben. Das letzte Foto gabs dann in der Pokemon. Chris hat sich dann noch was aus der Walking geholt, soweit ich mich erinnern kann. So wirds wohl gewesen sein, aber egal, ist ja eh immer das Selbe.

    303.jpg, Newbie Attack im Seebad, 14
     
  7. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Ich möchte jetzt nicht hundert prozentig sagen dass auch immer alles so abgelaufen ist. Meine damit dass ich mich auch mal bei den Tagen täuschen kann oder mal was durcheinander bringe. Auf jeden Fall hat es sich alles in meinem 14 tägigen Aufenthalt so abgespielt. Der genau Ablauf ist ja nicht so wichtig denke ich mal.

    Auf jede Fall ging es am nächsten Morgen mal ungewohnt früh aus den Kojen. Ich hatte ja auch noch Mike, meinen privaten Weckservice. Kurz noch fertig gemacht und Cat im Badezimmer ein bisschen angetrieben. Da merkt man doch deutlich die Unterschiede zwischen Thai Pünktlichkeit und die Deutsche Handhabe dafür.

    So stießen wir dann an der Bar auf die versammelte Truppe, nur Chris war nicht aus den Federn zu bewegen. Meine Kleine wurde unterdessen losgeschickt für uns ein Taxi klar zu machen. So machten wir uns dann auf nach Koh Larn, alle Vier mit Damenanhang.



    304.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    305.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2

    Auf die Insel geht es ja mit dem Taxi bekanntlich schlecht, deßhalb sind wir dann auf die Fähre umgesiedelt.

    306.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    307.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    Auf dem Boot hat mein "Radio" auch sofort wieder für beste Laune gesorgt.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 5

    Auf der Insel wurde wieder ein Taxi besorgt um an den Beach zu gelangen den ich und Mike ja bereits kannte und auch in guter Erinnerung hatten. Leider hatte jeder der Herren eine andere Interpretation vom besten Platz. Eine lustige Diskussion entfachte, Cat und ich grinsten uns eins.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 6

    Die beiden Kücken, also die Katze und der Bär überbrückten die Zeit mit LK-Aktivitäten.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 7

    308.jpg, Newbie Attack im Seebad, 8

    Aber in absehbarer Zeit hatten wir uns doch auf einen Platz geeinigt. Und was macht man wenn man am Strand liegt und ein Thaigirl daneben liegt? Genau, man lässt sich schön einen Blasen und bestellt noch ein Shinga. Das alles geschah natürlich unter ausschluss der Öffentlichkeit, ihre Jacke wurde zum Vorhang umfunktioniert.

    309.jpg, Newbie Attack im Seebad, 9

    Leider hatte es die meiste Zeit geregnet, was sollten wir auch anderes tun? Kurze Zeit später hab ich noch ein paar Bierchen inhaliert und meine Lady musste sich ein wenig von der Arbeit erholen.

    310.jpg, Newbie Attack im Seebad, 10

    So dümpelte also der Tag dahin und am Nachmittag wurde der Himmel etwas klarer. Ideal also eine schöne Nummer am Strand zu schieben. Dafür sollte es aber dann schon ein ruhiges Fleckchen sein, man wäre ja nicht in der Peepshow. Über Stock und Stein führte dieser grausame Pfad, weil ich Trottel auch meine Schuhe vergessen hatte anzuziehen. Eine entschädigung dafür bekam ich allemal, würde es also wieder tun. Unser Privatstrand wurde eben auch als FKK ausgegeben und so begann ein bisschen Fickerrei im Wasser. Blöd nur das wir von den gößeren Wellen immer aus dem Rythmus gebracht wurden. Besser doch den Schuss in den Sand setzen was auch vorzüglich gelang.

    311.jpg, Newbie Attack im Seebad, 11

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 12

    Der Sand wurde schön zerwühlt und nachher sind wir wieder zu unseren Liegen zurück geklettert. Am späteren Nachmittag wieder den gleichen Weg zurück um uns noch ein bisschen für den Abend zu erholen.

    Am Abend wollten wir dann erstmal essen fassen da doch alle ziemlich hunger hatten von dem ganzen entspannen am Strand. Von der Königstheke ging es also abermals auf in die Sio1 zum BBQ. Der Hunger siegte aber schon in der Soi Yensabai wo wir noch kurz Wegzehrung orderten. Mir haben eigentlich die Heuschrecken und Frösche am besten geschmeckt.

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 13

    312.jpg, Newbie Attack im Seebad, 14

    Meiner Meinung nach kann man für dieses BBQ schon auch eine Empfehlung aussprechen. Jede Menge verschiedenster Gerichte und Zutaten für 130THB pro Person. Ein Mädel sollte man sich aber schon selbst mitbringen, allemahl besser als sich selbst ein Süppchen brauen zu müssen. Ein Bier sollte man sich aber klein bestellen, da leider kein Bierkühler dazugereicht wird und bei zu schnellem Trinken füllt man sich unnötig den Magen und hat keinen Platz mehr für die Köstlichkeiten. Über was ich mir manchmal Gedanken mache erscheint mir selbst manchmal seltsam...

    313.jpg, Newbie Attack im Seebad, 15

    314.jpg, Newbie Attack im Seebad, 16

    315.jpg, Newbie Attack im Seebad, 17

    Nach dem Essen ging es für Cat erstmal zuurück an die Pokemons in der Begleitung von Mike um Yom wieder auszulösen. Der ratterte im Urlaub echt die ganze Beziehungskiste runter. Da wir aber sonst keine LKs mehr dabei hatten sind Steve, Michael und ich erstmal die Secondrd. nach Süden gelaufen, vorbei an den Massagetempeln und einigen Beerbars. Später dann mit dem Taxi in die Soi6 wo aber wie bereits erwartet tote Hose war. Der Didi Bar haben wir auch noch einen kurzen Besuch abgestattet und ich noch kurz zu Cat und ihr gesagt das ich sie heute nicht mitnehme. Diese Entscheidung wurde zwar nicht gerade mit Freude aufgenommen aber akzeptiert und ich war wieder auf der Jagd nach zarten Hasen.
    Die Nacht wurde dann wie so häufig an den Bars verbracht, hier mal ein Shinga und da noch eins, naja, den Rest könnt ihr euch ja eigentlich denken. Eigentlich, gäbe es da nicht eine Deutsche Institution namens Didi Bar. Soll sie ja angeblich ganz in der Nähe von der Pokemon Bar befinden. Eben dort saßen auch schon wieder Mike, Chris und Dani und ich war auch nicht abgeneigt meinen Durst bei zu steuern. Cat war natürlich schon ausgelöst was mir auch nicht ungelegen kam. Hatte mir vorgenommen später wieder was aus der Walking einzupacken. Nach ein paar Bierchen begannen aber die Jungs und die anderen Ladies auf einmal zu Grinsen, warum hab ich erst garnicht kapiert. Lugte doch ein schelmiges Lächeln um die Säule der ich mit dem Rücken zugedreht war. Zu wem es gehörte ist wohl auch kein großes Geheimnis, war wohl nur ST dieses kleine Luder. Lange Rede, kurzer Sinn, never change a winnig team...
     
  8. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Am nächsten Tag wurde Cat erstmal von dannen geschickt und Steve und ich haben an der Königstheke ein wenig mit Eddy rummgesoffen. Der hatte auch gleich einen guten Tipp für uns, die Diamont Body Massage neben den gleichnamigen Hotel in der WS. Der ganze Vorteil beläufft sich darin, dass man erstmal nur die Massage zahlen muss und alles weitere mit der Dame im Zimmer geklärt wird.
    Zuerst ziehst du dich aus und wirst gründlich gewaschen in der Badewanne. Mit Schwamm und einen Massagehandschuh, no pompem...

    316.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    317.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2

    nach der Waschung legt man sich auf die Lufmatratze und wird von oben bis unten eingeseift. Anschließend rutsch die Massöse mit ihren Titten und Pussy über dich mit ordentlichen Muschieinsatz. Sie massiert einem das Arschloch und Genick mit ihrer Möse. Ein Rohr zu schieben ist da keine Kunst, aber Mister Knut blieb standhaft und hatte auch keine Lust auf weitere Entsaftung. Die ganze Nacht durchgefickt und ein paar Morgennummern hinterher geschoben, dass musste nun wirklich nicht schon wieder sein. Die Lady nahm es mit Fassung und so genoss ich noch auf dem Bett eine Thaimassage wo einem der ganze Körper neu eingerichtet wird.
    Unentsaftet bin ich zur Tür von Steve und habe ihm mitgeteilt:
    "Ich hab nicht gefickt, wie stehts ´s bei dir"
    "Ich bin grad dabei und jetzt halt die Klappe, wir sehen uns unten"

    Bisschen geil hat mich die ganze Sache schon gemacht und weiter ging es zur Pumpstation. Ein Bierchen geschlürft aber keine zwei Blasemäuler in unserem Geschmacksschema.
    Wird sind dann wieder in die WS zurück um uns ein wenig an einer BAr zu besaufen in welcher Hard Rock live gespielt wurde. Später wieder hoch in die Sois.

    318.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    319.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    Beim Didi haben wir dann noch ordentlich für Umsatz gesorgt und Steve ist Cat auslösen gegangen. Wollte er eigentlich für mich tun, aber sie ist nicht mitgegangen, musste ich selber kurz rüber und 300THB abdrücken. In der Didi Bar haben wir dann eine saugeile Party aufgezogen, viele deutsche, alle mit Ladies und allesamt hackedicht. KingUni kam auch noch dazu und so waren Mike, Steve, Dani, Chris, Marcus, Didi, Helmut und der kleine Knut dabei sich die letzte Ölung zu geben. Ein paar Gelbe und viele Schwarzer später sind wir dann im König eingetorckelt.
    Poolparty musste dann schon noch sein, die Weiber mit den Klamotten reingeschmissen und wir hinterher. Der gute Staff im König versorgte uns mit ausreichend Flüssigen. Der Lärm im Pool lies dann die ganzen Bewohner aus den Kojen rausblicken und im Pool, wie Gott uns schuf, mutierten wir zu Fotomodellen. Die Katze habe ich dann noch schön im Pool gefickt was alllen Anderen auch nicht unangenehm war. Auf Gruppensexparty im Zimmer hatten aber die Ladies der anderen Beiden keine Lust, meine schon die kleine Sau...
    Die Nummern wurden dann sperat duchrgeführt, nachdem wir an der Königs Theke in Unterhosen noch die Bar plünderten.


    Noch ein paar Pics von der WS

    320.jpg, Newbie Attack im Seebad, 5

    321.jpg, Newbie Attack im Seebad, 6

    322.jpg, Newbie Attack im Seebad, 7

    323.jpg, Newbie Attack im Seebad, 8

    324.jpg, Newbie Attack im Seebad, 9

    nopic.jpg, Newbie Attack im Seebad, 10

    325.jpg, Newbie Attack im Seebad, 11

    326.jpg, Newbie Attack im Seebad, 12

    327.jpg, Newbie Attack im Seebad, 13

    werde jetzt mal weiterschreiben...

    Vom Abend gibts dann nichtmehr viel zu berichten. Essen waren wir wieder in der Soi1 im BBQ und anschließend noch in einer Bar wo Hard Rock live gespielt wurde.

    Der GoGo- Test

    328.jpg, Newbie Attack im Seebad, 14

    329.jpg, Newbie Attack im Seebad, 15

    Eine etwas andere A Go Go, glaube in der Soi 4 oder 5. HoneyPot oder so ähnlich.

    330.jpg, Newbie Attack im Seebad, 16

    331.jpg, Newbie Attack im Seebad, 17

    Leider wurde meine Kohle etwas knapp und so musste ich Cat mal wieder kurz anschaffen schicken das mal wieder Kohle ins Haus kommt. Suchen musste sie nicht lange, Steve hätte gern einen geblasen gehabt.

    332.jpg, Newbie Attack im Seebad, 18

    333.jpg, Newbie Attack im Seebad, 19

    Kätzchen hat aber dann doch nur den Flaschenhals verwöhnt, ist doch ein Good Girl...

    LK-Style-Deluxe

    Das Aufstehen war an diesem Tag gotlob etwas einfacher, auf Frühstück wurde dennoch verzichet. Nach dem Guten Morgen Lila Laune Shinga ist dann auch Oh und Dani eingetrudelt. Der Österreicher war wiedermal wie vom Erboden verschluckt. Der hatte sich schon Gestern Abend abgeseilt und ist seither nichtmehr gesehen worden. So wartete ich bis das neue Traumpärchen fertig gefrühstückt hat.

    334.jpg, Newbie Attack im Seebad, 20

    Später wollten wir dann noch einkaufen, die Mädels meinten da wäre das Big C die richtige Adresse, also nichts wie hin mit dem Bahttaxi. So einen "Familien Einkauf" sollte man unbedingt mal mitmachen, einfach herrlich wie die Thaigirls da umherflizzen.

    335.jpg, Newbie Attack im Seebad, 21

    336.jpg, Newbie Attack im Seebad, 22

    Auch einen Haufen Schlampen kann man in Pattaya einkaufen

    337.jpg, Newbie Attack im Seebad, 23

    Farangfood, teurer als bei uns

    338.jpg, Newbie Attack im Seebad, 24

    Nachher brauchten wir ein privat Taxi für den kompletten Einkauf. Die Mafia wartet draussen, keine Sorge. Der Sack wollte dann unbedingt 400 THB haben bis zum König, war aber auch schön sein Taxi, mit TV und allem drum und dran, Pornos hatte er leider nicht dabei. Im Inet wird ja immer viel geschrieben über verschwenderische Thaigirls, unsere hätten sich glatt zu wenig gekauft. Eine Flasche zum trinken und einen Beutel Reis, wir haben dann immer das doppelte für die Damen reingeschmissen damit unsere Lieblinge ja nicht hungern oder Durst haben. Zu guter letzt mussten wir noch Strandmatten kaufen und Kissen und Decken. Ganz günstig war die ganze Sache dann nichtmehr, um die 3000 THB, aber was ist das schon für Essen für 6 Leute, oder sollte man sagen 3 ganze und 3 halbe? Auf alle Fälle haben wir mehr gekauft als wir eigentlich tragen konten.

    339.jpg, Newbie Attack im Seebad, 25

    Und noch das ganze Zeug fertig gepackt im König, da kahmen dann noch die Rucksäcke dazu.

    340.jpg, Newbie Attack im Seebad, 26

    Selbverständlich blieb unser Auszug aus Ägypten nicht unbemerkt im Hotel. Was wir denn vorhaben wollten alle wissen. Wir pennen heute auf Koh Larn. Für was habt ihr denn das ganze Zeug gekauft? Wir pennen nicht im Hotel, sondern am Strand. Dieses Vorhaben erheiterte die ganze Runde und Worte wie "Jung und dumm" usw. fielen auch. Aber alle wünschten uns frohes Schaffen, wogleich auch keiner den Sinn darin verstand in Thailand auf einer Insel zu Campen. Ein Hotelzimmer gegen Bastmatten und ohne Fickerei die Nacht überstehen? So ziemlich alle konten und wollten uns das nicht recht glauben. Eddy meinte das sei die dümmste Idee von der er je gehört hätte und er hat schon viel gehört. Wir währen auch schneller wieder da als uns lieb ist. Mein Ehrgeiz war geweckt, das wird ja richtig geil dachte ich mir. Auch wenn ich die ganze Nacht mit einem Ast mich vor Spinnen, Skorpionen und Schlangen verteidigen muss, das wird jetzt durchgezogen. Gegrillt sind die Viecher bestimmt recht schmackhaft. An der Donau zu Hause machen wir ja sowas auch öfters.

    Die Fahrt von Pattaya nach Koh Larn.

    341.jpg, Newbie Attack im Seebad, 27

    Ich liebe Fotos von pennenden Thais

    342.jpg, Newbie Attack im Seebad, 28

    343.jpg, Newbie Attack im Seebad, 29



    Hier noch ein paar Fotos, die Lagerfeuerromantik liesen natürlich die Herzen unserer Ladies dahinschmelzen. Ein schönes Lagerfeuer, Chris der Gitarre und Mundharmonika spielt, ein süßes TG im Arm, Herz was willst du mehr? Chris hatte von Rammstein angefangen bis STS alles drauf. Genau dieses Lied sangen wir so oft bis unsere Mädel den Text auch mitsingen konnten, einfach geil dieses Thai-Deutsch. Der Beach war der selbe an dem ich Cat ein paar Tage zuvor gefickt habe. Ein wahrer Höllentrip mit unseren ganzen Sachen über die Klippen zu klettern. Die Mädels waren fix und fertig, sodass wir sie über die restlichen Felsen tragen mussten. Hauptsache ausreichend Hände für die ganzen Tüten. Der Sex kam auch nicht zu kurz, vor der ganzen Belegschaft bekam ich schön einen geblasen und als der Großsteil geschlafen hat wurde auch noch schön eingelocht. Ich lasse aber jetzt mal Bilder sprechen, weil Bilder sagen mehr als Tausend Worte usw.


    344.jpg, Newbie Attack im Seebad, 30

    345.jpg, Newbie Attack im Seebad, 31

    346.jpg, Newbie Attack im Seebad, 32

    347.jpg, Newbie Attack im Seebad, 33
     
  9. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Das Aufwachen gestalltete sich recht stressig, die Flut kitzelte mich an den Zehen. Wie wit kommt sie noch zu uns? Das Feuer längst weggespült. Wir mussten umziehen in Richtung Gelände. Die Damen wollten immernoch weiterschlafen. Einfach klasse Fotos was sich daraus ergaben.

    348.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    349.jpg, Newbie Attack im Seebad, 2

    350.jpg, Newbie Attack im Seebad, 3

    351.jpg, Newbie Attack im Seebad, 4

    Danach wieder nach Pattaya ins König. Alle wollten wissen wie es dan war. Ich kann nur sagen es war absolut super, mal was anderes als laute Musik und Lichterwerbung. Einfach nur schön, der Ausklang eines perfekten Urlaub. Viel Spaß, super geile Ladie, einfach nur auf mich wirken lassen. Der letzte Tag war denkbar schlecht, ich und Cat noch im Room gewesen und auch verbunden mit großer Abschiedstrauer. Ein weinendes TG ist nicht schön, schon garnicht in deinem Zimmer. Mein süßes, versautes Mädel hatte ich mit der Zeit richtig liebgewonnen. Jedoch immer mit der Gewissheit das ich nach D zurückkehre und sie die nächsten Costumer haben wird. Macht mir aber persönlich nichts aus, lieber ist mir sie hat genügend Costumer als Geldsorgen.
    "only stay friend"
    so war unser Übereinkommenm ich mag es zu hören das es ihr gut geht, aber mehr ist auch nicht....
     
  10. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    Hoffe mal der Bericht war einigermasen kurzweilig. Natürlich hat sich im nächsten "Urlaub" auch noch einiges getan, aber dem will ich mal nicht vorgreifen.

    Achja, und Sorry wegen den Bildern, da hat es wohl ein paar verschoben und andere sind schon garnichtmehr gehostet, so ein Mist aber auch.
     
  11. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    19
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Schön, dass du den Bericht eingestellt hast.
    Und die eine, die ich meinte war auch dabei.

    59_em1_5.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    Pattaya ist klein. :)
     
  12. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    @mar@Figaro

    Wie fickn die so? Würde mich jetzt schonmal interessieren :wirr:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  13. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    HI

    du hast ne humorvolle Schreibe - weiter so - gut gelungen für einen
    FIRSTTIMER Pattaya Bericht

    ich freu mich schon auf ne eventuelle Fortsetzung

    Greets

    :mrgreen: BAHTMAN :mrgreen:
     
  14. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    19
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Das müsstest doch wissen, oder hat sie nur das Zimmer anschauen dürfen?

    Ich war mit ihr sehr zufrieden. Ganz klar auf der besseren Hälfte.
     
  15. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Hammer Einstand! Da kann man wirklich nur :respekt: sagen!

    Eine kenne ich auch noch. Die anderen Bilder finde ich gerade nicht, aber die ist cool!

    782_3some_1.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1
     
  16. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    :D yep

    cooler bericht, allerdings werden bei mir einige pics nicht angezeigt ... :wink:
     
  17. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Bei mir auch, aber hab unserem landsbaer angeboten den Bilderupload zu verwenden. :yes:
     
  18. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    Bericht & Fotos

    @landsbaer

    Sehr guter Bericht mit schönen Fotos... :super:

    B.V.
     
  19. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    aber hallo.........

    nen super reisebericht.........


    gratuliere dir !!!

    danke :yes:
     
  20. rio0815

    rio0815 Junior Experte

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    613
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Teilzeit-Expat in PNH
    na endlich ist mein Lieblings-Thailand-Foto auch in diesem Forum zu bewundern :hehe:

    337.jpg, Newbie Attack im Seebad, 1

    Auch einen Haufen Schlampen kann man in Pattaya einkaufen



    So isses :lach1: