Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Newbie! Das erste mal Phillippinen

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von dolrius, 03.01.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 5 Benutzern beobachtet..
  1. dolrius

    dolrius Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Vorwort:

    Moin zusammen,

    vorweg möchte ich mich einmal vorstellen:

    Mein Name ist Marcel und ich bin 28 Jahre alt, ich komme aus dem schönen Hamburg. Da mein Vater halb Phillippino und halb Chinese ist und meine Mutter Deutsche habe ich mich schon längere Zeit für eine Reise auf die Phillippinen oder nach China. Da China sehr konservativ ist und ich auch meinen Spaß haben will, wollte ich also auf die Phillippinen. Im Internet gesucht und auf das TAF aufmerksam geworden.


    Ich hatte mich bereits im Jahr 2012 angemeldet in diesem Forum, da dort meine eigentlichen Reisepläne begannen, doch leider blieb für mich eine Reise auf die Phillippinen bisher leider erfolglos und gerat irgendwie auch leicht ins vergessen, auf Grund von Stress auf der Arbeit, einer neuen Freundin usw..
    Als sich langsam auf meiner Arbeit alles wieder beruhigte und mit meiner Freundin Schluss war kam mir wieder dieses schöne Forum in Erinnerung und ich wollte mich anmelden, leider habe ich meinen damaligen Usernamen vergessen, also neu angemeldet und wieder alles durchstöbert und es kam aufs Neue Lust auf eine Reise auf die Phillippinen. Nun bin ich schon wieder seit Februar 2014 angemeldet und war immer noch nicht auf den Phillippinen. Ich habe manche Reiseberichte hier durchgestöbert und von Major Grubert einige Berichte gekauft um mich schlau zu machen.

    Reisevorbereitungen:

    April 2014:

    Die Lust auf eine solch schöne Reise wurde immer stärker und so begannen meine weiteren Reisevorbereitungen mit Ziel November 2014 auf die Phillippinen.
    Also was brauche ich alles:
    DKB Konto
    Impfungen
    Reisepass
    “Ich hab ja noch ewig Zeit um mich um alles zu kümmern!”

    Mai 2014:

    Und siehe da wieder etwas, was meinen Reisepläne dazwischen kommt, eine Beförderung im Job. Eine eigentlich sehr schöne Sache, aber dies bedeutet auch, dass ich meinen ganzen Urlaub verschieben muss, da ich nun mit anderen Personen den Urlaub abstimmen muss. Also mal wieder umplanen, nächstes Ziel Februar 2015. Wir planen leider in meiner Abteilung unseren Urlaub erst im November/Dezember, so dass ich auch hier wieder warten musste im einen genaueren Termin zu bekommen. Dennoch schaute ich mir regelmäßig die Preise der Flüge an, auch wenn ich nicht buchen konnte.
    “Ich hab ja noch ewig Zeit um mich um alles zu kümmern!”

    Juni/Juli/August 2014:

    Meine Arbeit wird immer stressiger, ich habe aber noch meine Einarbeitungszeit, da mein Vorgänger noch da ist um mich einzuarbeiten, und ich noch einigen Wochen Urlaub habe. Also noch einmal einen Pauschalurlaub, dort merke ich, dass ich Probleme mit den Fliegersitzen auf so einer Pauschalreise habe. So langsam habe ich Angst, dass ich Probleme bekomme mit den Fliegersitzen auf solchen langen Flügen, da ich alles andere als dünn bin. (1,80 bei 140kg) Also schaue ich mich nach First Class /Business Class Flügen um, aber da diese zum Teil das doppelte kosten, denke ich mir, wie wäre es mit ein wenig abnehmen. Mit einem Kollegen also im Fitnessstudio angemeldet, mein Vorgesetzter ist begeistert, da er auch gerade erst mit Sport angefangen hat und wir besprechen, dass ich Montags, Mittwochs und Freitags zeitiger los komme um zum Sport zu gehen, er Dienstags und Donnerstags. 3 mal die Woche klappt gut, ich sehe erste Erfolge. Ich habe zwar weiterhin noch nichts weiter für meine Reise gemacht aber:
    “Ich hab ja noch ewig Zeit um mich um alles zu kümmern!”

    September 2014
    So Arbeit wird stressiger, da mein Vorgänger weg ist, aber es ist immer noch alles gut. Mein Chef hat mit dem Sport aufgehört und hält sich nicht mehr ganz an die Abmachung, mit Glück komme ich noch zwei mal die Woche zum Sport, mein Arbeitskollege hat im Gegensatz zu mir zeitiger Feierabend, wartet aber meist noch auf mich, aber es kommen nun viele Dienstreisen an, an denen ich auch nicht trainieren kann. Ich habe noch einmal eine Woche Urlaub, ich komme auf die Idee, dass ich mir ja mal ein neues Auto holen kann. Des Weiteren habe ich nun ein wenig Zeit, also kümmere ich mich um die ersten Sachen:
    Impfungen
    Reisepass
    Schon mal einiges geschafft und wieder dachte ich mir:
    “Ich hab ja noch ewig Zeit um mich um alles zu kümmern!”


    Oktober 2014:

    Arbeit wird immer stressiger, ich komme mit Glück noch einmal die Woche zum Sport, mein Arbeitskollege wartet nicht mehr, da meine Arbeitstage immer länger werden. Meine Freizeit benutze ich momentan mich auf die Suche nach einem neuen Auto zu machen, finde aber irgendwie nichts. Meine Urlaubsplanung habe ich irgendwie nach hinten geschoben, da ich immer noch nicht weiß, wann ich genau Urlaub bekomme.


    November 2014:
    Ich arbeite momentan auf Grund von zwei Kündigungen in meiner Abteilung fast 12 Stunden am Tag. Eine neue Kollegin fängt an, was Abhilfe schaffen soll, was mich langsam wieder hoffen lässt, dass bessere Zeiten kommen. Ein Auto habe ich immer noch nicht und ich weiß immer noch nicht wann ich zu 100% Urlaub habe, da noch Termine gelegt werden müssen. Ab und Zu denke ich noch an meine Reise, aber eigentlich denke ich mehr an die Arbeit.

    Anfang Dezember 2014:

    Die neue Kollegin ist leider total unfähig und würde Probezeit nicht überstehen, aber dieses miese Miststück hat natürlich vor ihrer Einstellung sich einen Braten in die Röhre schieben lassen, Probezeit fällt weg und das Unternehmen hat sie einen unbefristeten Arbeitsvertrag ausgestellt.
    So eine verdammte Scheiße!
    Egal zumindest weiß ich nun wann ich Urlaub habe (19.01-08.02.2015), habe aber keine Zeit mich auch nur um etwas zu kümmern.
    Was ist Sport?
    Achja ich wollte ja noch ein Auto, aber irgendwie gefällt mir momentan nichts.
    “Ach ich glaube ich muss meine Reisepläne wieder verschieben, einfach zu wenig Zeit um mich um alles zu kümmern!”

    Mitte Dezember 2014:
    Ich hasse den Dezember! Mittlerweile sind die Tage viel zu kurz, ich befinde mich 14 Stunden täglich auf der Arbeit. Wann hatte ich das letzte Mal Zeit zum Sport? Ich mag nicht mehr ich muss mich mittlerweile um zu viel kümmern und habe zu wenig Zeit.
    Ach ich habe immer noch kein DKB Konto, OK das werde ich schon schaffen, auch wenn ich den Phillippinen-Urlaub vielleicht wieder weiter nach hinten verschieben muss, obwohl mein Urlaub mittlerweile komplett genehmigt ist.
    Aber der Januar verspricht wieder Besserung, zwei neue Kollegen, einer davon ein ehemaliger Mitarbeiter von mir, den ich empfohlen habe und die andere eine Mitarbeiterin die ich auch schon länger persönlich kenne, wenigstens nicht wieder so ein Miststück, dass gleich schwanger wird.
    “Urlaub kann ich sicherlich abhaken, einfach zu wenig Zeit!”

    Weihnachten 2014:
    Ich habe noch mal eine Woche Urlaub, Gott sei Dank!
    DKB Konto ist erledigt, nach den letzten Wochen und nach diesem kleinen Erfolg habe ich nun doch wieder Lust auf meine Reise.
    Ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk für meine Familie, muss mich aber Gott sei Dank auch um nichts kümmern, da ich überall einfach Geld dazu geben kann. Man ist das so schön!
    Am 22.12. konnte ich mir dann mein eigenes Geschenk abholen, ich habe endlich mein Traumauto gefunden!
    Nach dem ganzen Weihnachtsessen, hatte ich dann auch mal wieder Zeit zum Sport.
    “Egal was ist, ich schaffe es noch meine Reise zu planen!”

    Silvester 2014:
    Wieder zur Arbeit! Was soll’s! Neues Auto!
    Weihnachten war schön!
    Ich darf mir das Gejammer von meinem Chef anhören, wie schlimm die Weihnachtswoche ohne mich war, dass ist fast wie Balsam für die Seele. Ich darf mir noch anhören, dass es Gott sei Dank am Anfang nächsten Jahres erstmal wieder ruhiger wird und die letzten drei Monate immer die Schlimmsten sind und das ich es ab Januar wieder zeitiger rauskomme, so dass ich wieder mehr zum Sport kann. Ich stelle eine Anfrage an der Lewis Grand Hotel in Angeles und die haben noch freie Zimmer, nun brauche ich nur noch einen Flug.
    “Ich schaffe es schon, irgendwie mit dem Urlaub!”

    Heute:
    Sieben Stunde arbeiten! Also habe ich noch genug Zeit ins Reisebüro zu gehen und einen Flug zu buchen.
    Flug ist gebucht!
    Ich habe nun alles geschafft!
    Was wollte ich jetzt noch?
    Achja ich wollte wenn ich meinen Urlaub endlich anfange, dem Forum etwas zurückgeben und einen Reisebericht schreiben, also wieso fange ich nicht einfach hiermit an, wie ich meine Reise geplant habe.
    Vielleicht schreibe ich noch einmal mehr in den nächsten zwei Wochen, wenn sich noch etwas gibt.

    Ich freue mich auf jeden Fall schon einmal riesig! Und hoffe, dass vielleicht Leute Lust haben meinen Reisebericht zu lesen, wenn es dann endlich so weit ist. :)
     
  2. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    524
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Hallo dolrius,
    das fängt ja schon gut an. Ich hab auf jeden Fall Lust mitzulesen!
    Ich wünsch Dir noch spannende Tage bis zum Abflug...
    Gruß,
    @Figaro
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2016
  3. kelle

    kelle Moderator
    Mitarbeiter

    Alter:
    49
    Registriert seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    3.798
    Danke erhalten:
    48
    Ort:
    Norwegen
    Bin auf jeden Fall auch dabei. viel Spaß schon vorab.
     
  4. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Die Einleitung läßt doch schon mal auf einen guten Bericht hoffen.
    Bin dabei und wenn es soweit ist: viel Spass! Hört sich so an, als hättest du dir den Urlaub mehr als redlich verdient :tu:
     
  5. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.509
    Danke erhalten:
    610
    Ort:
    Augsburg
    Ich bin auch gespannt wie es wird bei deinem ersten Trip auf die PH.
    Du schreibst das dein Vater halb Pinoy ist, kannst du dann evtl. auch Tagalog?
     
  6. dolrius

    dolrius Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Nein ich kann leider kein Tagalog und auch kein Chinesisch, bin nur mit der deutschen Sprache aufgewachsen, da wie das so oft ist, sich meine Eltern relativ früh getrennt haben.
     
  7. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Hatte in Deinem Alter auch mal so eine Workoholic Phase, ohne Kompensation. Schon einmal daran gedacht, wenn Dein Chef Dich so braucht, dass er Dich wohl schwerlich entlassen wird und Du daher Deine Stunden auf ein vernünftiges Maß zurückfahren kannst? Mit 140kg wirst Du das Tempo nicht unendlich durchhalten können.
    Bekommst Du die Überstunden wenigstens bezahlt mit Überstundenzulage?
     
  8. dolrius

    dolrius Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Es ist Gott sei dank keine körperliche Arbeit, sonst hätte ich dort wohl echt Probleme.
    Ich bekomme die Überstunden nur in gewissen Maße bezahlt, ich könnte sicherlich auch weniger arbeiten, aber ich bin leider kein Mensch der gerne Arbeit liegen lässt und aus diesem Grunde, kann man auch sagen:
    Selbst Schuld!
    Einziger Grund ist, dass ich noch weiter kommen möchte.
     
  9. achim1960

    achim1960 Junior Rookie

    Registriert seit:
    12.08.2014
    Beiträge:
    35
    Danke erhalten:
    0
    Ich freue mich auf Deinen Bericht und wünsche Dir eine tolle Zeit.
     
  10. Yodrak

    Yodrak Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    2.509
    Danke erhalten:
    610
    Ort:
    Augsburg
    Schade, denn dann gäbe es in diesem Fall evtl. lustige Anekdoten. Ich mein genau zu verstehen was die Mädels so untereinander quatschen und so
    zu tun als ob man nichts verstehe stell ich mir irgendwie lustig vor. :ironie:
     
  11. misterbavaro

    misterbavaro Rookie

    Registriert seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    2
    Viel Spass Dolrius.
    Du müsstest nun auf dem Weg sein. Lass den Stress hinter Dir.
     
  12. dolrius

    dolrius Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2014
    Beiträge:
    17
    Danke erhalten:
    0
    Also ich bin mittlerweile eine Woche in AC und habe hier so viele Leute kennengelernt. Es ist einfach genial!
    Mein Bericht wird sicherlich interessant, aber ich möchte nicht so viel erzählen.

    Ich danke an dieser Stelle erst einmal medion und shovel. Leider weiß ich von den restlichen Leuten die Namen hier nicht im Forum aber auch denen danke ich für diese GEILE Zeit. Ich nehme mir momentan jeden Tag ein wenig Zeit das erlebte hier Infoartig zusammenzufassen aber einen Livebericht schaffe ich einfach nicht! Sei es der Jägermeister im Blue Flame oder das San Miguel hier in den Bars.

    Aber spätestens wenn ich wieder in DACH bin werde ich euch einen netten Bericht liefern können, auch wenn nicht mit zu vielen Fotos, da ich einfach kein Mensch bin, der viele Fotos macht.

    Und auch wenn ich mich wiederhole, für einen Newbie ist es einfach genial erfahrene Hasen auf AC kennen zu lernen! Bisher nur super Typen kennengelernt und dank Ihnen und dem "rumzeigen" bisher nicht allzu schlechte Erfahrungen gemacht. Also Danke nochmal an dieser Stelle, die mir bisher zur Seite standen und mich "eingeführt" haben, auch wenn ich mit meiner 1 wöchigen Erfahrung auch wieder 2 Leute, die noch weniger Erfahrung in AC als ich hatten, mitgenommen habe um weiter Spaß zu haben!
     
  13. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    524
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Keep going!
     
  14. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.261
    Danke erhalten:
    73
    Ort:
    Paderborn
    Es ist immer toll als newbie das man von den Erfahrungen von Leute die alles schon kennen profitieren kann . Also freuen wir uns auf den Bericht
     
  15. minno

    minno Newbie

    Registriert seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    hoi marcel...hau in die tasten....wahr bestimmt nicht dein letzter trip nach a.c.....war ein schöner abend bei klaus kurz vor deiner abreise.gruss nach germany....meinolf