Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

nitelife- back in Thailand 2013

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von nitelife, 10.05.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 10 Benutzern beobachtet..
  1. nitelife

    nitelife Gast

    So, die erste Nacht habe ich wieder in meinem eigenen Bett in D verbracht... trinke meinen Morgenkaffee, schaue aus dem Fenster... es regnet :cry: . Wusste gar nicht mehr was das ist... hat es, glaub ich, nur in China... Thailand war Sonnenverwöhnt in der Zeit. Das war bei meinem letzten Trip im November 2012 anders, da gab es fast täglich eine Regeneinlage. Aber wer braucht die schon im LOS?

    Geplant hatte ich meinen Trip schon im Dezember... wusste, ich muß alleine los, da keiner mitwollte!

    Habe ein Angebot von Thai gefunden für knapp 700 Euro... 2x A 380, mit dem wollte ich eh mal fliegen... nitelife im Riesenvogel... Vorfreude.

    Im Laufe der Zeit noch die Hotels gebucht... das würde noch ein Durcheinander geben!!! -aber dazu später mehr.

    Letztendlich sah die Reiseroute so aus: Frankfurt- Bangkok- Udon Thani- Bangkok- Guangzhou- Bangkok- Pattaya- Bangkok- Frankfurt.

    Also, rein ins Auto nach Frankfurt, das Teil auf einem bewachten Parkplatz abstellen und vom Shuttleservice zum Airport bringen lassen.

    Da stand er, der Riesenvogel... was für ein Teil:

    aktuell 05-13 278.jpg, nitelife- back in Thailand 2013, 1

    Ich hatte mir vom Fluggefühl mit dem A 380 irgendwie mehr versprochen... war jetzt nicht so komplett anders... naja, und da Touristenklasse, natürlich auch recht beengt... Neben mir saß leider ein XXL-Man und in meinen T-Shirts steht auch nicht "S" oder "M", so daß ich mich nicht richtig breit machen konnte... beim Essen mussten wir ein Choreographie entwickeln, wer wie, wann seinen Arm zum Mund führt mit der vollen Gabel... damit wir uns nicht verhaken.

    War ein Tagflug... bin sicher 3-4 Stunden im Flieger rumgestanden und umhergewandert... der Rückflug würde kuschliger werden...

    Der Dicke setzte zur Landung an, Immigration 30 Minuten, ein paar erste Bath am Flughafen tauschen, haben ja bekanntlich einen Kack-Kurs dort, 36,5 oder so :roll: und dann auf ins Taxi zum Hotel.

    Gebucht hatte ich das "Lebua" und da Tower Club oder so... und da war schon mein erster Planungsfehler. Ich hatte bei agoda ein Special offer gebucht vom 22. zum 23. und 23. zum 24. ... der Abfug war ja am 22., nur leider die Ankunft am 23. früh 6 Uhr irgendwas. War natürlich nicht stornierbar, d.h. ich hatte ein schönes Frühstück für 125 Euro... :iro2:o.k., da ich ca 8.30 Uhr im Hotel war, hatte ich das Zimmer ja auch noch reichlich 3 Stunden für mich.

    Meine "Klugheit" wurde aber belohnt, ich bekam ein Upgrade auf eine ca. 90 qm große Suite... für mich alleine... 2 Bäder, 2 Balkone, Ankleidezimmer, Kitchen- fully equipped... nur die sogenannte Mini-Bar war erbärmlich... da standen ein paar alkoholfreie Sachen drin.

    aktuell 05-13 282.jpg, nitelife- back in Thailand 2013, 2


    aktuell 05-13 284.jpg, nitelife- back in Thailand 2013, 3



    aktuell 05-13 292.jpg, nitelife- back in Thailand 2013, 4

    Da es in der 52.Etage war, war der Blick natürlich auch nicht zu verachten.

    Nach dem Frühstück, dann erstmal 2 Stündchen Schläfchen... ich war angekommen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.05.2013
  2. Bin dabei
     
  3. stonewall

    stonewall Rookie

    Registriert seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    49
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Export
    Ort:
    Köln
    Hallo,nitelife! Wird das ein "nitelife-vorort"-Bericht? Wieviele Tage?
    Wenn ja - super!:super:

    Diesen Satz kann ich so nicht stehen lassen:

    Mein A-380 Start vor 2 Monaten: Das Motoren-Geräusch hörte sich an wie: etwas
    über Leerlauf - ich dachte die ganze Zeit:" wann gibt der endlich Vollgas"? Da waren wir auch schon in der Luft.

    Jeder weiß: je kleiner das Flugzeug- desto lauter der Start, aber selbst bei der B 747 "brüllen" die
    Triebwerke beim T/O (take-off). Das niedrige A 380-Start-Motoren-Geräusch ist schon extrem - ein
    Super-Erfolg der Triebwerks-Ingenieure! (Einlauf-Durchmesser über 3 m !- ein Riesen-Teil!)
    Ich freue mich auf Deine Erzählungen! Gruß ! St.Wall
     
  4. nitelife

    nitelife Gast

    @stonewall

    nein, wird kein "live-vor-Ort"... bin gestern morgen 6.40 Uhr in FRA gelandet.

    Der Start beim Rückflug war dann wie du beschrieben hast... das Teil "schlich" über die Startbahn und hob irgendwann im "slow-motion Tempo" ab und stieg supersoft auf... und da ich in Reihe 44, quasi "im Triebwerk" saß, kann ich nur bestätigen... das noise-technisch wirklich "Ruhe" herrschte.
     
  5. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.420
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    @nitelife

    dann leg mal los mit deinem Bericht, und vergiß bitte nicht, auch einige Pics hochzuladen:wink:
     
  6. nitelife

    nitelife Gast

    @Santos

    Pics wirds nicht so viele geben, wie auch im letzten Bericht... ist irgendwie nicht mein Ding. Hoffe du bleibst trotzdem dabei... es sind 3, 4 originelle Sachen passiert... da werdet ihr noch etwas smilen können.


    @stonewall

    war 18 Tage on Tour
     
  7. super, da bin ich auch dabei:D
     
  8. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.980
    Danke erhalten:
    40
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    Da bin ich doch auch gespannt wie sich das entwickelt, weiter so.....(übrigens, ist schon ein geiles Hotel)
     
  9. nitelife

    nitelife Gast

    So, Mittagsschläfchen beendet... Zeit für ein Nudelsüppchen und Shopping ins MBK ( ich habe aber nichts gekauft... hatte ja auch schon knapp 30 kg Gepäck dabei! ).

    Der Suppenstand meiner Wahl war zu Fuß in 3 Minuten zu erreichen... habe dort die schlechteste Nuddelsuppe des Urlaubs gegessen... schmeckte irgendwie fad... ich war enttäuscht!

    Im MBK gings dann zum Geldwechseln, bisschen rumschauen und Footmassage, Maniküre und Pediküre... nach 1,5 Stunden waren meine "Krallen" gestutzt und meine Beinmuskulatur gelockert. Danach noch etwas Food eingeworfen... und da war es auch schon an 20 Uhr... wie die Zeit rennt im Urlaub.

    Da ich noch etwas platt war, hatte die Nacht in D vor Abflug ca. 3 Stunden geschlafen, im Flieger 0, in BKK 2, war klar, ich würde den Abend in der "Sky-Bar" des "Lebua" verbringen... grandiose Aussicht auf BKK... und wenn angeheitert, nur 10.Etagen deeper mit dem Fahrstuhl in room.

    Preise dort oben sind aber recht happig... gestartet wurde mit einem Gin-Tonic, ein Sommer Klassiker-Getränk... aufgerufen wurden 450 Bath ( der Kurs im MBK war 37,5 ), also 12 €... da kenne ich viele Läden in D, die günstiger sind. Die Bar füllte sich, ist ein Touri-Hot-Spot... da wirklich genial, Athmoshere und View:


    http://lebuaindia.com/lebua/360


    Naja, also ein 2. und later 3.Getränk geordert. An die Bar gesellte sich ein Typ, der mir eine Zigarette anbot. Da ich aber meinen letzten Zug mit 11 gemacht habe, also schon ein paar Tage her, lehnte ich ab. Etwas small talk in english... unnötig, Lars kam aus Berlin, also wir sprachen eine Sprache. Lars wollte mit seinem Mädchen zum tauchen nach Phuket, sie aber noch nicht in Thailand, kam nach, also ließ er mal die Augen kreisen, was für Beauties einmarschierten. Er orderte irgendwann mal einen Mojito für 600 Bath!!! - nichts für Backpacker - die können nach einem Abend "Lebua" direkt heimfliegen.

    Es dudelte auf der Plattform des "Lebua" eine Band... grauenvoll... Lars und ich mussten da weg. Da ich aber schon einige Male da war, kannte ich die "Ersatz-Location"... "Distill-bar and lounge"... mit cooler Techno, Trance und House-Mucke. War auch nur ca. 50 m entfernt.

    Die Bedienung, eine Ober-Beauty!!!, hatte uns durchschaut und überredete uns zu einen Gin-Tonic-double ( Unterschied zum normalen, ist mit 6 statt 3cl Gin )... "for määän" :hehe: ...das Ding ging gut rein, da aber ganz schön hot draussen und ich mit nicht all zu viel Schlaf gesegnet, zu strong für mich. Also die nächsten 2 nur noch normal geordert. Lars war mittlerweile nur noch darauf fixiert, ein Touri-Girl abzuschleppen...Thais sind nicht seine 1.choice. Da sein Zigarettenvorrat erschöpft war, Marlboro geordert. Da mich die Müdigkeit nun so laaaaangsam überkam, Rechnung... 3095 Bath, für 4 Gin-Tonic und 1 Marlboro :respekt:...

    Lars eine erfolgreiche Nacht und schönen Urlaub gewünscht, ab in den Elevator und zum Championslegue schauen ins Bett... Bayern-Barca 4:0... Hammer!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.05.2013
  10. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Willkommen zu Hause mein Lieber Nitelife.

    Bin natürlich hier dabei und freu mich schon auf den Stammtisch im Juni.

    VG
    Kanario
     
  11. Spalter Bub

    Spalter Bub Junior Member

    Registriert seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    80
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrbeamter
    Ort:
    in Bayern
    Bin auch dabei! wird bestimmt ein Hammer - Bericht, ich freue mich schon auf Bangkok heuer ende September!
    Hau in die Tasten Nitlife!!!!!:bye:
     
  12. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Bin auch an Bord :bye:

    Ich freue mich auf deine Erlebnisse in Guangzhou. Eine Stadt, von welcher ich schon viel gelesen habe und bestimmt mal eine Reise wert ist. Bei Udon bin ich mir nicht mehr sicher, aber glaube, da hast du mal was geschrieben und die Begeisterung hielt sich in Grenzen (oder warst nicht du das?). Egal, ich freue mich auf die Fortsetzung..... :yes:
     
  13. nitelife

    nitelife Gast

    @General79

    in Guangzhou war ich geschäftlich... für 10 Stunden. Das war quasi Arbeit und kein Vergnügen. Auch wenn die 3 Mädels, die mir später als Begleiterinnen "zugeteilt" wurden, sehr neugierig waren, was nitelife so in D "treibt".

    Udon ist im Bericht ja gleich das nächste Reiseziel... das war, bis auf meine Begleiterin, wirklich nicht aufregend!
     
  14. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.972
    Danke erhalten:
    1.283
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Liest sich super. Freue mich auf Deine Erlebnisse in Udon Thani.
    Beste Grüße!
    OH
     
  15. nitelife

    nitelife Gast

    @Onkel Hermann

    aber die waren das Unspektakulärste des ganzen Urlaubs.
     
  16. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.972
    Danke erhalten:
    1.283
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    @ nitelife

    Sorry, will Deinen Thread nicht zu-spammen, aber da solls legga Mädchen geben. Wohl auch etwas dunkler. Bin auf jeden Fall gespannt, was Du zu berichten weißt. Vielleicht haste ja auch ein paar interessante Fotos von dort. :yes:
     
  17. nitelife

    nitelife Gast

    naja, dann soll`s mal nach Udon Thani gehen...

    Nach einem ausgiebigem Frühstück, ab ins Taxi zum Sumsibum und da mit Thai-smile nach Udon Thani... in einem A320-Fliegerchen.

    Udon hatte ich mir im Forum "schöngelesen" und dachte, warum nicht, da warst du noch nicht in Thailand, also im Dezember 4 Nächte im "Centara" gebucht... auch wieder special rate, nicht stornierbar... so um 40 Euro die Nacht. Das "Centara" hat 4* ?, bin nicht sicher und meines Wissens das 1.Haus am Platz.

    Meine "Miss sensual", die most gepoppte vom November, ein Knutsch- und Kuschelgirl, die dort aus der Nähe kommt, sagte mir, daß sie ins Hotel kommt und 4 schöne Tage mit mir verbringt. Sie hatte ihre berufliche Karriere als "Urlaubsabschnittsgefährtin" in Pattaya Mitte Januar beendet... habe nicht nachgefragt warum, ist wohl zu lieb für den Job... wer weiß?

    Sie hatte, nach einem 4-wöchigen Kochschulekurs ( den wohl ein anderer Customer spendiert hat )... ich bekam jeden Tag schöne Sachen von da gesandt.. per WhatsApp, nicht in natura -schade eigentlich-..., geschrieben, daß sie jetzt arbeiten geht.
    Mittlerweile war sie zur Fabrikarbeiterin geworden, in irgendeiner Bude, die Elektrosachen zusammenbastelt... zu einem Top-Verdienst von 7500 Bath, bei einer 60 Stunden-Woche ( Sonntags hat sie frei ). Hat ihr wohl Mama organisiert, die da für 12.000 arbeitet. Bei den Summen zuckt unsereins zusammen. Ich arbeite ca. 20-25 Stunden die Woche + bisschen im Privat-Business... nicht schweißtreibend und für mehr als 350 Euro im Monat.

    Also rein ins Fliegerchen und ca. 1 Stunde später, oder 2 ?, landing in Udon Thani. Der Planet brannte runter... hatte bestimmt 40 Grad. Gepäck abgeholt, aus dem Airportchen gerollt... aber was war das? Die Reisetasche ließ sich kaum noch hinter mir herziehen... beide Rollen hatten sich in der Mitte aufgelöst und meine "geliebte" Reisetasche, die mich bestimmt 8-10 Jahre, allround the World begleitet hat, hatte sich verabschiedet... in diesem Udon Thani... war das ein Zeichen???

    Taxis standen irgendwie null rum, Schatten gab`s auch keinen... Scheiße. Aber irgendwann murmelte einer "Taxi?"... Preis 200 Bath... also los. Eines der wenigen englischen Worte, die mein Driver konnte, war "hot"... stimmt, es war sogar very, very hot... und sein Karren hatte keine Klimaanlage, zumindest keine die funktionierte :dank:.

    Glücklicherweise geht´s ja in Udon um keine Entfernungen, wie in Bangkok... nach 10 Minuten Bio-Sauna waren wir am Hotel.

    Check in, mit Ansage, daß mein Girlfriend auch noch kommt... little bit later. In ihren Hotel rules steht, daß nicht angemeldeter Besuch, nach 23 Uhr, nicht mit auf`s Zimmer darf... Das "Centara" ist ein Business- und Familienhotel... bin nicht sicher, ob wir Spaßtouristen, da so richtig erwünscht sind.

    Also rein ins Zimmer und frischmachen... die Kleine musste ja bald kommen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.05.2013
  18. nitelife

    nitelife Gast

    Da würde ich mich auch drauf freuen, aber der 1.Juni geht leider gar nicht bei mir... und im Juli bin ich schon wieder im Urlaub!
     
  19. nitelife

    nitelife Gast

    Also check in, da gab`s auch ein Planänderung... wie in jedem !!! Hotel auf meiner Tour :hehe: ... hatte ursprünglich nur 1 Nacht in BKK gebucht, daß war ja aber die, wo ich außer Frühstück und 2 Stunden Schlaf, nichts gehabt hätte, hatte also ursprünglich 23.-27. Udon gebucht und danach 11 Nächte LK Metropole in Pattaya. Also, da haben auch über 40 Euro zisch gemacht, weil, nitelife am 23. in BKK... von nitelife lernen, heißt Geld verbrennen lernen! Beim check in habe ich noch nicht erwähnt, daß wir wohl eine Nacht länger bleiben würden, das "Centara" war ein Teil, mit mehr als 30 Zimmern, da wäre bestimmt noch eins für uns frei.

    Also rein in den Fahrstuhl, 11.Etage, Tür auf... Zimmer war o.k., natürlich nicht mit der Suite in BKK zu vergleichen... aber sauber, ordentlich. Fotografiert habe ich das Zimmer nicht... war alles 0815-Hotelstandard... ich glaube aber, daß der Kleiderschrank recht klein war... für mich :hehe: und meine Sachen, Hemden, Hosen, Shirts, Schuhe, die alle mit nach Thailand wollten.

    Nach der Taxi-Bio-Sauna in die Dusche und frischgemacht... ich wollte wohlriechend sein, wenn sie kommt.

    Danach runter in die Lobby... free-Wi-Fi genutzt... welches im Zimmer leider nicht funktionierte :cry:... und dann kam Miss sensual schon...

    aktuell 05-13 314.jpg, nitelife- back in Thailand 2013, 1

    ...da seht ihr ja doch noch was vom Hotelzimmer!

    Küsschen links, Küsschen rechts, auf zur Reception Girlfriend anmelden, sprich Ausweis kopieren lassen und dann war der Weg frei, für 4 kuschlige Tage mit Miss sensual.
     
  20. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Schweiz