Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Nong Khai

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Guest, 02.02.2005.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich habe mich fest entschlossen,in meinem Urlaub mal für 5-6 Tage in die Gegend von Nong Khai zu fahren.Ja,oder ist fliegen doch besser?
    Wer war schon mal dort?Ich hab mal gegoogelt,ist ja ne Menge,die da auf einen zukommt.
    Mal was anderes als nur gogobars.
    Wer kennt gute Unterbringungsmöglichkeiten?
    Mensch,ich werd total kribbelig.Ich will da schnellstens hin..
     
  2. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    nimm den nachtzug/schlafwagenabteil, der düst um 20.45 ab bangkok hauptbahnhof los, soweit ich mich erinnere.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Cyberno
    Ja,1.Klasse Abteil so gegen 900 Baht.10 Stunden Fahrt,aber da kann man ja pennen die Nacht.Wo bist du denn abgestiegen?Wie lang warst du dort?
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Hab mal was gegoogelt:

    Die größte Sehenswürdigkeit ist der Open-air-Themenpark Wat Khaek, fünf km östlich der Stadt.

    Gründer des 1978 eröffneten Parks, war der thailändisch-indische Schamane Luang Pu Bunleua Surirat, welcher von einem Hindu-Guru in Vietnam ausgebildet worden sein soll. Der nach Laos und dann wegen der Pathet Lao nach Thailand geflohene Schamane bestückte seinen Park mit riesigen hinduistischen und buddhistischen Betonskulpturen.
    Unter diesen sticht vor allem ein Opferstock, welcher wie ein riesiger Mund aussieht, hervor.
    -----
    Die einst verschlafene Grenzstadt Nong Khai entwickelt sich seit einigen Jahren zu einem der aufstrebendsten Wirtschaftszentren des Nordostens, in erster Linie dank der Freundschaftsbrücke. Durch diese erste Brückenverbindung zwischen Thailand und Laos hat sich der Handel zwischen beiden Ländern intensiviert.
    Trotzdem hat sich Nong Khai noch viel von seinem geschätzten Flair der gemütlichen Stadt am Mekong bewahrt.
    In Nong Khais Straßen und Gassen reihen sie die traditionellen Läden in alten Holzhäusern aneinander. Am lebhaftesten geht es im Viertel um den Sadet-Bootshafen zu, dafür sorgen der Markt und die Restaurants mit Blick auf den Mekong
    ------
    Indochina Markt in der Rimkhong Rd./Tha Sadet

    Auf diesem Markt wird der rege Regionalhandel zwischen Thailand und Laos abgewickelt. Ein bilaterales Visa-Abkommen erlaubt es den Händlern beider Länder, sich bis zu drei Tage in Vientiane beziehungsweise in Nong Khai aufzuhalten.

    Prap Ho-Denkmal in der Chanchop Rd.

    Das Wahrzeichen der Stadt, das Prap-Ho-Denkmal mit Gedenktafeln in Thai, Lao, Chinesisch und Englisch, wurde 1886 zu Ehren derer errichtet, die zwischen 1855 -77 die Invasion der Ho-Chinesen abwehrten. Am 05. März finden hier alljärhrlich Gedenkfeiern statt.

    Prajak Rd.

    In der Prajak Road sollten sie in den Village Weaver Shop gehen, einem Fabrikladen, in welchem es traditionelle Seidenprodukte gibt. Hier ist man auf die Mutmee Technik spezialisiert, die im Nordosten gebräuchliche Ikat-Färberei.
    Der Shop entstand als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme, um junge Frauen von der Abwanderung in die großen Städte abzuhalten.
    Auch der Markt hinter der Prajak Rd.-Busstation ist empfehlenswert.

    Wat Si Muang in der Nähe der Meechai Rd.

    Die Tempelbauten und der Chedi des Wat Si Muang weist laotische Stilmerkmale auf. Figurenreich ist der Schrein beim Haupteingang des Wat, vor dem sich die Opfergaben der Gläubigen türmen.
    ---
    Wat Pho Chai, Nähe Prajak Rd.

    Der jüngst restaurierte Wat Pho Chai liegt im Südosten der Stadt am gleichnamigen Straßenmarkt. Seine Hauptkapelle zieren beeindruckende Balustraden mit Naga-Schlangen und brüllende Löwen bewachen das Buddhabildnis Luang Pho Phra Sai im Inneren des Tempels.
    Dieser Buddha aus Gold mit einem rubinenbesetzten Schädelauswuchs wurde einst im alten Lao-Königreich gegossen und stand später in Vientiane.
    Während der ersten Thai- Invasion 1778 fiel er Prinz Chakri (Rama I.) in die Hände. Bei der Überfahrt stürzte das Bildnis in den Mekong, tauchte jedoch wie durch ein Wunder wieder auf und fand nach der Bergung seinen Platz im Wat Pho Chai.
    Auf den Tempelwänden ist diese Geschichte dargestellt
    -----Freundschaftsbrücke (Friendship-Brigde)

    Mit dem Bau der Freundschaftsbrücke (Beginn 1991 - Eröffnung 1994) erlebte Nong Khai einen großen Wirtschaftsboom. Die mit thailändischen, laotischen und australischen Mitteln erbaute Brücke verbindet das thailändische Ban Chommani am Westrand von Nong Khai mit Tha Na Laeng am anderen Mekong Ufer, 20 km vor Vientiane (laotische Hauptstadt).
    Die Friendship Brigde, am Ende der Verbindung Bangkok - Nong Khai, war das Signal einer neuen Ära für den Isaan und sollte als Tor für Handel nach Indochina dienen. Geplant war eine Eisenbahn durch Laos nach Vietnam als Verbindung zu Singapur und China.
    Heute sind nur wenige der hochfliegenden Ziele der 1174 m langen Brücke verwirklicht.
    Die asiatische Wirtschaftskrise von 1997 - 99 hatte die Träume beendet.

    Einreise nach Laos über die Freundschaftsbrücke

    Um nach Laos einreisen zu können, müssen sie beim laotischen Einwanderungsbüro entweder 30 oder 50 Dollar (je nach bürokratischer Laune) für ein 14tägiges Visum bezahlen. Zudem müssen sie noch einen Visumantrag ausfüllen und zwei Paßbilder abgeben.
    Dies können sie in der laotischen Botschaft, Soi 39, Rum Klamhaeng Rd. Tel. (02/539 6679) in Bangkok beantragen.
    Minibusse bringen sie dann über die Brücke; Privat- oder Mietwagen sind nicht erlaubt.
    Direkt hinter dem laotischen Ende der Brücke macht die Straße an einem Kreisverkehr einen trickreichen Schlenker und plötzlich finden sich die Fahrzeuge auf der rechten Straßenseite wieder (in Thailand herrscht Links-, in Laos Rechtsverkehr).
    Am Ende der Brücke bringen sie dann Taxis mit Festpreisen ins 30 km südöstlich gelegene Vientiane.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Die Grenzstadt entwickelt sich seit einigen Jahren zu einem der aufstrebendsten Wirtschaftszentren des Nordostens, nicht zuletzt wegen der 1994 eingeweihten Freundschaftsbrücke. Durch diese erste Brücke über den Mekong, die Nong Khai in Thailand und Tha Na Laeng bei Venetiane in Laos verbindet, hat sich der Handel zwischen den beiden Ländern intensiviert. Nong Khai hat sich die Atmosphäre einer gemütlichen Stadt am Mekong bewahrt.



    Sehenswürdigkeiten in der Stadt Nong Khai
    Zu besichtigen gibt es Tha Sadet, einen Fährhafen mit Übergang nach Tha Dua in Laos, und den Indochina-Markt, auf dem der Regionalhandel zwischen Thailand und Laos abgewickelt wird. Kulturelle Sehenswürdigkeiten sind das Prap-Ho-Denkmal als Wahrzeichen der Stadt, Wat Si Muang mit laotischen Stilmerkmalen sowie Wat Pho Chai, das über ein heiliges Buddha-Bildnis verfügt.



    Sehenswürdigkeiten in der Provinz Nong Khai
    Eine bedeutsame Buddha Statue, Phra Chao Ong Tu, befindet sich im Wat Nam Mong. Am Ufer des Mekong liegt der idyllische Tempel Wat Hin Mak und auf dem „Einsamen Berg“ Phu Tokhier lädt der Wat Phu Tok zu einer Besichtigung ein.
     
  6. Guest

    Guest Gast

  7. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    gar nicht abgestiegen, war auf einem visarun nach laos unterwegs, lohnt sich ansonsten nicht, da tote hose.
     
  8. Wilukan

    Wilukan Gast

    Hab nun wieder nen Vogel gekriegt.
    Mit Air Asia für 2 Personen retur
    4500 Baht.
    1 Std. Flugzeit.
    War da schon jemand von euch?-Außer Cyber natürlich :mrgreen:
    Kann ich von dort auch Schiffstouren am Mekong machen?Will 2 Ü bleiben dort...
     
  9. Wilukan

    Wilukan Gast

    Noch ne Frage:
    Air Asia kann ich direkt am Airport buchen?
    Hat da jemand nen Plan von?
    Würd dann Nägel mit Köpfen machen,buchen,fliegen,ehe die Kohle versoffen wird :wink:
     
  10. yong

    yong Member

    Registriert seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    220
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    bauing
    Ort:
    koh phangan, berlin
    mmmh 2 uebernachtungen. ist zwar wirklich schick dort (lecker speisen auf einer terasse ueber dem mekongh), aber irgendwie waere mir das zu lange fuer das nest. wird halt von dem markt dominiert.
    war zweimal dort: einmal als tagestrip von udon. das zweitemal als tagestrip von khon kean. hat beidesmal gereicht. es sei denn du willst gleich noch nach vientianne rueber, den laoten hallo sagen.

    bootstouren habe ich gesehen, kann aber nicht mit details aufwarten. aber es gibt an der promenade auch ne offizielle tat anlaufstelle.

    airasia per schalter am airport oder inet oder mit aufschlag im reisebuero...

    anreise sicher auch per bus moeglich. von udon jedenfalls kein akt. war aber auch beide male selbstfahrer.
     
  11. Wilukan

    Wilukan Gast

    Thanks.
    Will einfach relaxen am Fluss,die Atmoshäre einatmen,die Ruhe,mal was anderes als Pattaya,dort versauf ich an einem Abend fast 4000 Baht,dann lieber und endlich mal was anderes.
    Danke :yes:
     
  12. Flank

    Flank Senior Member

    Registriert seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    281
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Spasshotel

    Musste richtig lachen bei deiner Hotelauswahl. In dem Hotel gibt es laut Beschreibung einfach alles. Es muss nur gefragt werden...
    Der Link beweisst es:
    http://hotel.pantawee.com/hotroom.php?menu=hot&la=de
    Was liest der Mann denn da in der Badewanne? Das Bild oben rechts :hehe:
    Viel Spass dort.
     
  13. Wilukan

    Wilukan Gast

    Eine schäbige Kaschemme :mrgreen:
     
  14. Flank

    Flank Senior Member

    Registriert seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    281
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kaschemme

    Jau. Ein liderlicher Ort. Das kann keinem Qualitätstouristen zugemutet werden.
    :oops: :dog:
    Bpai leo leo
     
  15. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Ich war Feb. 05 dort und hab im Pantawee übernachtet. Ist ganz nett, aber nicht so sehr viel los. Der Themenpark ist ähnlich wie der Buddhapark in Vientiane, wohl auch von dem gleichen Künstler. Flug mit Air Asia buchen über Internet mit Kreditkarte.

    Gruß von Franki.
     
  16. Wilukan

    Wilukan Gast

    Hab grad mit "ihr" 1 Stunde telefoniert.
    Sie will definitiv nicht dorthin,ich könnte aber,wenn ich wollte :dog:
    Zu großzügig.
    Ich fliege auf jeden Fall,dann eben allein,nun mal konkret.
    Was geht da ab mit Huren?
    Die wirds doch da wohl geben,oder?
    Ich werd sonst verrückt.... :roll:

    Franki:
    Liegt das Hotel am Fluß?
    Wie ist die 24 Std Bar?
    Preise fürs Zimmer?Die geben ja anscheinend 50% Rabatt...
     
  17. Bernd

    Bernd Junior Experte

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Selbstaendig
    Ort:
    Pattaya
    Hallo Wilukan!
    Mach Dir keine Gedanken. Frauen findest Du in jeder Stadt. Nur im Umland sind die Preise niedriger. Rechne mal mit erheblich geringeren Ausgaben, dafuer mit super Service. Habe mich Diesbezueglich mal laenger mit einem aus Udon Thani unterhalten. Korat dto.
    Also warum soll es in Nong Khai anders sein
    Gruss Bernd
     
  18. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ wilukker

    du alter schwanzdenker 8)
    merke dir folgende anlaufstellen:

    danish bakery & tasadaeij cafe :hehe:

    und lern' ein bisken lao, dat hilft beim geldsparen besser als alles andere :yes:

    ciao

    abstinent

    p.s. wennze am fluss relacksen willz, dann fahr lieber nach mukdahan. iss der gleiche fluss, insider sagen: dort sind die laonutten noch billiger. nong khai hatte schon zu viele dooftouris dort, seitdem sind die preise arg angezogen. muahahahahaha....der wilukker will relacksen :hehe: