Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Asien November 2015 Malaysia/Cambo/LOS

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von yellowball, 23.05.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Kurz-Reisebericht über meinen Aufenthalt in Clark-City; Kuala Lumpur; Siam Riep; Pattaya; Chiang Mai und BKK im November 2015!

    Gleich vorneweg, wer hofft hier heiße Hasenfotos zu finden, den muß ich gleich enttäuschen, kein Big Butterfly!

    Hauptsächlich Hotel-Infos und Bilder !

    Teil 1: Clark-City


    So Anfang November ging es mit Qatar-Airways nach Clark-City!
    Hauptreisegrund für Clark City war Mount Pinatubo !
    Für die Einreise mußte man kurz einen Zettel am Flughafen ausfüllen! Am Ausgang versuchte man mir schon zu überteuerten Preisen eine SIM-Karte anzudrehen ! Der Geld-Automat war ohne Funktion und so bin ich ohne Pesos rumgestanden. Gut das ich vom Hotel eine Abholung hatte, sonst wären hier schon die ersten Probleme entstanden.

    Hotel: La Teresita Hotel and Villas
    Double Occupancy Room im 4. Stock.

    Nun das Hotel ist meiner Meinung nach nicht zu empfehlen!
    Es ist nur oberflächlich sauber, die Laken/Handtücher sind zwar gewaschen, aber trotzdem sehr fleckig und löcherig; Die Klimaanlage war sehr laut und die Finger konnte man daneben ins freie halten. Da der vierte Stock direkt unterm Dach ist; ist es auch ohne Klima im Zimmer nicht auszuhalten(Hitzestau Dach). Auch die Klimaanlage vom Nachbar-Zimmer war zu hören.
    Das Personal ist bemüht, aber bei Kleinigkeiten schon überfordert, z.b. fehlte bei mir eine Dichtung in der Dusche, dies wurde durch Teflonband ersetzt, was nicht funktionierte!
    Pool sehr klein + Wasser naja!
    Möbel + ganzer Bau war asientypischer günstig Bau!
    Bett waren 4 Bretter + Eisenwinkel, kein Lattenrost
    Pro: keine Joiner Fee! Lage nicht weit weg von der Walkingstreet! Kühlschrank + Safe vorhanden.

    => Fazit: nur das Personal macht das Hotel aus, für mich definitv keine Wiederholung!!!

    So nun ein paar Fotos vom Hotel:

    CIMG5718.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1
    CIMG5719.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2
    CIMG5720.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3
    CIMG5721.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
    CIMG5717.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5
    CIMG5791.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8
    CIMG5790.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9
    CIMG5789.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 10

    Abends mal in die Walkingstreet + an den Bars vorbei:

    Centauro-Bar: (am Anfang der Walkingstreet rechts)
    Drinks verwässert für 110.- Pesos; LD: 200.-; Barfine: 3000.- Pesos;
    Mädels stehen innen auf einem Karussel wie angewurzelt , kein Flair,
    Die Kleine(war von der Centauro-Bar) hatte ich draußen kennengelernt, an einem Pizza/Bar-Stand neben der Centauro. Ordentliche Drinks und Pizzas zu einem vernünftigen Preis!

    20151106_172728.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6
    20151108_111839.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7


    In der SM-Mall hatte ich mir eine Smart-Telefonkarte gekauft; rein für Internet !
    Kann ich nicht empfehlen, die Abdeckung/Speed war misserabel !

    kurioserweise habe ich in der SM-Mall nach dem Eingang links zwei Bankautomaten gefunden, welche zu ein und der selben Bank gehörten, nur der rechte ATM wollte keine Fee, der linke ATM wollte schon 200.- Fee! Sachen gibts bei der BDO-Bank ! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
    thunderxx gefällt das.
  2. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 2: Mount Pinatubo

    So nun zu meinem eigentlichen Reiseziel: Mount Pinatubo. Ein Vulkan mit Crater-See.

    Ich habe eine Samstags-Public-Tour übers Internet bei TRIPinas Travel and Tour Ventures im Vorraus gebucht. 1500.- Pesos.
    Hat alles Reibungslos geklappt.
    Ich bin um 4:15 Uhr aus dem Hotel Richtung Treffpunkt. um 4:45 Uhr sind wir nach einer kurzen Besprechung und Papierkram zum Juliana Base Camp gefahren. Im Minibus mit 10 Personen + Gepäck vollgestopft gings los, unbequem; Zwischenstop bei einer Tankstelle.
    Fahrtdauer: ca. 1:45 h.
    Dann sind wir auf einen Jeep zu 5 Mann umgestiegen und zum Crater-Aufstieg gefahren.
    Fahrtdauer: ca. 1:10 h.
    Nachdem wir das Jeep-Camp erreicht hatten, gings es zu fünft mit eigenem Führer los Richtung Crater-See, durch eine schöne Landschaft über Bäche und Felsen zum Crater See. Geschwindigkeit Gruppenabhängig.
    Dauer: ca. 1:35 h.
    Relaxen an der Ufer-Promenade, leider schwimmen nicht erlaubt!
    Es gab am See eine kleinen Stand, wo man Drinks und Snacks kaufen konnte, würde mich aber nicht darauf verlassen!
    Nach der Pause am See (1:20 h) ging es zu Fuß zurück zum Jeep und anschließend wieder zurück zum Basecamp. Am Basecamp war auch ein Restaturant für Food und Bier. Nachdem alle zurück waren ,ging es mit dem Minibus wieder zurück! Anscheinend kann man den Trip auch bei der Rückfahrt benutzen um von Clark nach Manila zu kommen, haben 2 Chinesinen gemacht, sind dann mit nach Manila gefahren.

    Die Fotos wurden bei der zweiten Tour nach der Sommerpause aufgenommen, in der Hochsaison soll der Strand ziemlich voll sein. Mir haben die Anwesenden Leute schon gereicht!

    Fazit: Sehr schöne Landschaft. Einmal reicht, aber bestimmt nicht zur Haupstsaison!

    12208736_1015350089_n.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1
    20151107_062631.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2
    20151107_070156.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3
    20151107_093826.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
    20151107_094326.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5
    CIMG5729.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6
    CIMG5730.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7
    CIMG5733.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8
    CIMG5746.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9
    CIMG5775.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 10
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
  3. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 3: Kuala Lumpur

    Hauptreisegrund für Kuala Lumpur waren die Petronas-Towers

    So am Airport mal 600.- Pesos Ausreise Gebühr abgedrückt.
    Hatte einen günstigen Flug mit Air Aisa von Clark nach Kuala Lumpur (Dies Strecke ist momentan nicht im Programm) 2900.- Pesos
    ruhiger Flug und anschließend nach problemloser Einreise in den Klia-Express gestiegen und in die Stadt gefahren. sehr angenehm und hatte mir am Flughafen Bahnhof auch gleich ein SIM-Karte gekauft(21.- MYR)
    Im KL-Sentral meine Monorail gesucht, mit welcher es zum Hotel geht. Ein Gewussel !

    Hotel: Invito Hotel Suites Bukit Bintang
    Room im 17. Stock. Top-Aussicht, allerdings ist die Barmeile in freier Luftline sichtbar, da heißt alle Zimmerendnummer größer 10 sind auf die Partymeile gerichtet, bis teils 5:00 Uhr vormittags schon recht laut,
    es liegen Ohrstöpsel im Zimmer. Das Fenster ist nicht zu öffnen. Aber in der Gegend hallen glaube ich alle Hotels im oberen Bereich, denn teilweise war auch in anderen Seiten der Barlärm zu hören.
    Wer gar keinen Lärm mag und nicht mit Ohrstöpsel schlafen kann => Finger weg.

    Nun das Hotel ist meiner Meinung nach zu empfehlen!
    Es ist nur sauber und groß. Der Pool ist im 9ten Stock und hat Schatten, darf aber bei Regen nicht
    benutzt werden. :(
    Waschmaschinen zum Selbstwaschen + Fitness-Raum im 9. Stock.
    Die Klimaanlage + Dusche waren gut. Safe vorhanden.
    zur Joiner-Fee kann ich keine Angaben machen.
    Die Lage ist TOP in der Nähe sind verschiedene Bars + Lokale. Party-Location.
    In der Gegend sind auch Freelancer unterwegs.

    => Fazit: TOP Hotel, für mich definitv eine Wiederholung!!! Wenn auch nicht gerade preiswert!

    So nun ein paar Fotos vom Hotel:

    CIMG5792.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1
    CIMG5794.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2
    CIMG5795.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3
    CIMG5796.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
    CIMG5797.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5
    CIMG5798.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6
    CIMG5799.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
  4. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 4: KL Petronas Towers

    So nun zu KL:
    Die Petronas Towers haben eine Aussichtbrücke, welche für viel Geld in einem bestimmten Zeitraum
    besichtigt werden kann! Habe ich mir geschenkt, da zu unflexibel!
    War stattdessen auf dem KL-Tower, meiner Meinung nach die besssere Alternative, keine Zeitbegrenzung
    und 105.- MYR mit einem 10% Rabatt-Coupon.
    Herrlicher Ausblick auch auf die Petronas, wobei die am beeindruckensten Nachts sind!
    In der Nähe noch wunderschöner Park + Kinderspielplatz.
    Botanischer Garten auch Sehenswert.

    War in einem Massageladen mit Special(an der Straße angequatscht:(
    30 min mit Öl, Preis schon höher, Specials kosten extras und überteuert, Nippel küssen sollte extra kosten.
    135.- MYR HJ gesamt mit Massage; Schlechte Leistung.
    Bezahlt wird im Vorraus, daher schlechte Karten bei Leistungsverweigerung.
    Vermute mal das alle in der Gegend mit den Massage-Specials Abends auf der Straße nach dem gleichen
    Schema arbeiten.
    Lehrgeld bezahlt und wieder was für die Zukunft gelernt.


    Noch einen Stunner am Abend vor dem Hotel kennengelernt, eine hübsche Kenianerin. Leider steht am nä.
    Morgen auschecken an, deshalb dankend abgelehnt. :((Ich könnte mich heute noch in den Arsch beißen)

    Fazit: Kuala Lumpur gerne wieder, ist schon geplant!


    So nun ein paar Fotos:

    CIMG5801.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1
    CIMG5809.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2
    CIMG5811.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3
    CIMG5820.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
    CIMG5823.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5
    CIMG5849.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6
    CIMG5872.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7
    CIMG5875.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 10
    CIMG5957.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8
    CIMG5966.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
    Nolan, Likethai und Onkel Hermann gefällt das.
  5. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 5: Siam Riep

    So nach meinem kurzen Zwischenstop in KL gehts nach Siam Riep:

    Hauptreisegrund: Angkor Wat

    4 Tage waren geplant für die ganze Angelegenheit.

    Beim Einreisen mal die erste Ernüchterung: $ 30.- Einreisegebühr + Foto wird benötigt, gut das ich
    bereits US-Dollar dabei hatte und auch ein Foto mit !! Wird sonst nochmal stressig mit den Automaten.

    Mit Verspätung raus aus den Flughafen, mein Abholdienst vom Hotel wartet schon.

    Hotel: Cheathata Angkor Hotel
    Gebucht: Deluxe Double Room(2Personen);
    wurde angeblich auf eine Suite upgegradet !??
    nur keine Joiner-Fee, wenn explicit und auf mehrfache Nachfrage, 2 Personen erwähnt werden,
    ansonsten $20.- Joiner Fee pro Besuch.

    Nun das Hotel ist meiner Meinung nach nicht zu empfehlen!
    Es ist nur oberflächlich sauber im Zimmer; Holzfußboden; Hellhörig durch verzogene Holzfenster
    und auch teils stark befahrene Starße;
    Heißwasser nur nach Lust & Laune; Bettwäsche wird nicht gewechselt, nur glatt gezogen;
    Handtücher werden täglich gewechselt;
    Pool Mini und der abgebildete Pool ist im anderen Hotel-Teil, 20m quer über die Straße, worin
    sich auch der Frühstücksraum befindet. Das Frühstück ist jeden Tag gleich.
    Kühlschrank + Safe vorhanden.

    Das Personal ist bemüht, aber unfähig, habe einen Fahrer für eine Angkor-Tour gebucht, am nä. Morgen
    weiß keiner was davon, schnell einen Fahrer von der Straße organisiert. Der Fahrer hatte mir dann für die weiteren Tage einen Kollegen organisiert, welchen ich dann für meine weiteren Fahrten jeweils buchte.
    Beim Auschecken wollte man mir den ersten Fahrer(welcher garnicht da war) in Rechnung stellen.

    Die aufgerufe Joiner Fee hatte mir natürlich Nachts gehörig die Laune verhagelt, wenn du an der
    Rezeption mit nem Girl stehts und plötzlich Dískussionen um $20.- anfangen!Bezahlen sofort und in Cash!

    Die Lage war gut, direkt gegenüber ein richtiger Massage-Laden mit guter Massage. Nicht zu weit
    zur Pubstreet und auch Restaurants in der Nähe.

    => Fazit: für mich definitv keine Wiederholung!!!


    So nun ein paar Fotos vom Hotel:

    CIMG5968.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1
    CIMG5969.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2
    CIMG5970.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3
    CIMG5971.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
    CIMG5972.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5
    CIMG5973.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6
    CIMG5974.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7
    CIMG5975.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8
    CIMG5976.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
  6. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 6: Siam Riep Tempel

    Tagsüber ein paar Tempel in der Stadt angeschaut.
    Abends mal in die Pub + an den Bars vorbei, nur ein paar Freelancer im gehobenen Alter unterwegs.
    Hier ist ganz klar Backpacker-Party-Scene !

    Mickey's Bar noch abgecheckt, hier tummeln sich ein paar Freelancer. :)


    So nun ein paar Fotos:

    CIMG5978.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1
    CIMG5980.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2
    CIMG5985.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3
    CIMG5991.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
    CIMG5994.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5
    CIMG6012.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6
    CIMG6016.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
    Rob und Onkel Hermann gefällt das.
  7. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 7: Angkor Wat

    Nun Angkor Wat ist Pflicht, wenn man in Siam Riep ist. Hatte allerdings am ersten Tag Abends schon genug
    von den Steinhaufen im Urwald und den vielen Leuten. Da ich allerdings ein 3-Tages Ticket hatte und auch
    einen groben Plan, was alles Anzuschauen ist, habe ich in den 3 Tagen mit meinem Fahrer doch einiges an
    Kilometern abgespult! (zu Fuß, wie im TukTuk)

    Eintritt: 3 Tage Pass: $40.-
    TukTuk-erster Tag: $17.-
    TukTuk-zweiter Tag: $20.-
    TukTuk-dritter Tag: $28.-
    (Die TukTuk-Preise unterscheiden sich aufgrund der zurückgelegten Entfernungen)

    Fazit: Angkor Wat war schön, aber einmal reicht mir!

    So nun ein paar Fotos:

    CIMG6023.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1
    CIMG6041.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2
    CIMG6051.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3
    CIMG6064.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
    CIMG6069.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5
    CIMG6112.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6
    CIMG6134.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7
    CIMG6165.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8
    CIMG6181.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9
    CIMG6496.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 10
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2016
    Onkel Hermann und thunderxx gefällt das.
  8. digiduck

    digiduck Junior Rookie

    Registriert seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    36
    Danke erhalten:
    0
    Schöner Bericht. Danke
     
  9. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 8: Pattaya

    So nach Angkor gings für ein paar Tage zum Relaxen nach Pattaya.
    Mit dem Flieger (Air Asia) von Siam Riep direkt zum DMK-Flughafen, durch die Imigration und im gelobten Land angekommen ! :)
    Mit dem A1-Bus zur Mochit-Station und anschließend mit der BTS zur Monument-Station; Minibusstation Pattaya, 1:20 h auf die Abfahrt gewartet und dann mit dem Minibus los.(2:45 h Fahrt)
    In der Second-Road ausgestiegen und mit dem Baht Bus zum Hotel. Ich liebe diese Baht-Busse in Pattaya,
    gönne dieser Taxi-Mafia nichts !

    Hotel: Pattaya Blue Sky ( Soi 5) Preislich zwischen 30.- und 40.- Euro je nach Saison und Room.
    Room im 7. Stock. gute Aussicht, ruhig, obwohl doch nahe genug an der Action.
    Hatte ein schönes Zimmer mit Balkon; sehr sauber und groß.
    Die Klimaanlage + Dusche waren gut. Safe ist vorhanden.

    Nun das Hotel ist meiner Meinung nach zu empfehlen!
    Der Pool ist auf dem Dach und groß genug, hat aber leider keinen Schatten. Einen Fitnessraum gibt es
    oben neben dem Pool auch noch! In der Lobby ist ein kleines Restaurant und Frühstücksraum, zur Qualität
    kann ich keine Angaben machen, da ich es nicht besucht habe.

    Einzig negativ ist der altbackene Türschlüssel und nur ein Aufzug.

    Keine Joiner-Fee; die ID der Mädels wird beim Reingehen kopiert und einbehalten.
    Die Lage ist TOP in der Nähe sind verschiedene Bars + Massage + 7/11 + wenige Food-Läden.

    Einige werden bemängeln, das ist zu weit weg von der WS, aber muß sagen selbst um 6:00 Uhr vormittags
    fährt ein Baht-Bus von der WS die Second-Road hoch, es dauert vielleicht etwas bis der Bus voll ist und
    abfährt, aber trotzdem kommt man zur Soi5. Wer auf Soi6 abfährt, ist hier sowieso richtig. :)

    So nun ein paar Fotos vom Hotel:


    CIMG6905.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1 CIMG6906.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2 CIMG6907.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3 CIMG6908.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4 CIMG6909.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5 CIMG6910.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6 CIMG6911.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7
     
    Rob und Onkel Hermann gefällt das.
  10. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 9: Pattaya Daytime

    Nun wer mal nicht weiß, was er am Tag in Pattaya tun soll, hier ein Vorschlag.
    Besucht den Sanctuary of Truth im Norden, es ist ein Tempel aus Holz. (mit dem Taxi oder Roller hin)
    Eintritt: 500.- Baht

    Ein Düsseldorfer gab mir den Tip in Siam Riep und bin ihm dankbar dafür!!!:danken:

    Viele Verzierungen und Details komplett aus Holz und es wird immer noch daran gebaut!
    Fand ich persönlich sehr beeindruckend!

    So nun ein paar Fotos:

    CIMG6914.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1 CIMG6919.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2 CIMG6920.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3 CIMG6926.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4 CIMG6941.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5 CIMG6945.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6 CIMG6956.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7 CIMG6978.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8 CIMG7002.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9 CIMG7006.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 10
     
    Onkel Hermann gefällt das.
  11. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 10: Bangkok

    Nun es ging per normalem Bus nach Bangkok, nachdem die Dame an der Minibusstation Central Plaza für
    meinen Rucksack nochmal den vollen Fahrpreis wollte! Angepisst, no way!

    In Bangkok angekommen, ging es ins Citypoint-Hotel für eine Nacht:

    Hotel: Citypoint-Hotel
    Gebucht: Standard Room mit Frühstück; ca. 52.- Euro.
    Das Hotel liegt in der Nähe der Asoke-BTS-Station und damit in gehweite zur Soi Cowboy!

    Das Zimmer ist klein und das Bad ist auch klein und ungünstig in das Zimmer integriert, was bei
    Duschorgien zu Problemen führen kann. Das Zimmer war nur oberflächlich sauber. Bettwäsche und
    Handtücher in Ordnung. Frühstück war zwar Minimal, aber in Ordnung.
    An Safe und Kühlschrank kann ich mich nicht mehr errinnern.??

    zur Joiner-Fee kann ich keine Angaben machen.

    Zum Hotel ist das mit meiner Meinung so eine Sache, für eine Nacht vielleicht o.k, aber länger
    gehe ich definitiv woanders hin.


    So nun ein paar Fotos vom Hotel:

    CIMG7040.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1 CIMG7041.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2 CIMG7042.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3 CIMG7043.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4
     
  12. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.195
    Danke erhalten:
    788
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Toller Bericht - danke dafür. Hattest Du die Hotels alle vorgebucht?
     
  13. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 11: Chiang Mai

    Es ging mit der BTS zur Mo Chit und anschließend mit dem A1-Bus zum DMK. Dann mit Nok-Air nach
    Chiang Mai. Dort am Flughafen innen gleich vom Taxivermittler verarztet worden, beim Gang nach draußen
    kam ich mit 2 Chinesinnen ins Gespräch, ob wir uns zu Viert ein Taxi teilen wollen und wo ihr Hotel ist.
    Gesagt, getan, wir fuhren zu Viert in einem Wagen bis in die Innenstadt und stiegen dann aus. Zum Verhandeln
    mit dem Fahrer hatte ich keinen Bock, wir sind dann zum Hotel gegangen. So habe ich den halben Fahrpreis
    gespart! Ich bekomme immer mehr eine Abneigung gegen Taxifahrer in Asien! :(

    Hotel: Royal Panerai Hotel
    Double Occupancy Room im 5. Stock.

    Nun das Hotel ist meiner Meinung nach (nicht) zu empfehlen!
    Es ist nur oberflächlich sauber, die Laken/Handtücher sind zwar gewaschen, aber löcherig. Das
    Badzimmer ist alt. Das Zimmer wird nur nach Aufforderung gereinigt(oder wenn das Schild draußen hängt).
    Es ist kein Safe auf dem Zimmer, aber ein Kühlschrank.
    Es gibt Safe-Boxen an der Rezeption, aber alles was größer als ein 7"-Tab ist, geht da nicht rein!
    Das Heißwasser war schlecht und das Frühstück hätte 120.- Baht pro Person gekostet.

    zur Joiner fee kann ich keine Angaben machen, da wir schon zu zweit eincheckten.

    Die Lage ist in Ordnung, etwas zurück von der Strasse und 7/11 fast vor der Tür. Chiang Mai ist aber
    wegen der vielen Einbahnstraßen eh eine Sache für sich.

    Das Hotel war ein preiswerter Test für mich.

    So nun ein paar Fotos vom Hotel:

    CIMG7045.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1 CIMG7046.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2 CIMG7047.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3 CIMG7048.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4

    So noch ein paar Fotos von Chiang Mai, da wir zu Loi Krathong da waren, gab es vieles zu sehen !

    CIMG7057.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5 CIMG7058.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6 CIMG7065.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7 CIMG7069.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8 CIMG7080.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9 CIMG7152.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 10
     
    Onkel Hermann gefällt das.
  14. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 12: Chiang Mai

    so weiter mit Chiang Mai, wollte eigentlich ursprünglich eine Dschungel oder MTB-Tour machen,
    aber da ich erst nach meiner Reiseplanung feststellte, das Loi Krathong in Chaing Mai ein
    3-Tage-Spektakel ist, fiel das aus! So wurde ausgiebig Loi Krathong gefeiert! :)
    Es finden Paraden, Misswahlen und ... statt!
    Auch Wat suthep natürlich Pflicht, vorallem für die Thais.

    Zu Freelancer-Hotspot's oder Bar-Area's kann ich nichts sagen, da mir hierzu nichts auffiel!

    Fazit: Viele Menschen hier, aber trotzdem Loi Krathong in Chaing Mai! Sehenswert!

    So nun ein paar Fotos:
    CIMG7235.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1 CIMG7238.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2 CIMG7264.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3 CIMG7267.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4 CIMG7322.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5 CIMG7323.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6 CIMG7347.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7 CIMG7351.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8 CIMG7358.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 9 CIMG7360.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 10
     
    Onkel Hermann gefällt das.
  15. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Teil 13: Bangkok (Ende)

    So nach Chiang Mai gings zurück nach Bangkok. Mit Nok-Air zum DMK.

    Hotel: BKK City Hotel (1500.- Baht incl. Frühstück)
    Zimmer im 19. Stock. gute Aussicht, ruhig,
    Hatte ein schönes Zimmer; sehr sauber und groß.
    Die Klimaanlage + Badewanne/Dusche waren gut.
    Safe ist groß und vorhanden(war leider nicht festgemacht).
    Handtücher + Bettwäsche in Ordnung.

    Nun das Hotel ist meiner Meinung nach zu empfehlen!

    Der Pool ist im 7 Stock und groß genug, hat aber meistens überhaupt keine Sonne.
    In der Lobby ist der Frühstücksraum, das Frühstück ist asiatisch, aber ausreichend. Der Platz ist ziemlich
    begrenzt und teils durch viele Chinesen belegt.

    Einzig negativ es sind nur 2 Aufzüge vorhanden.

    zur Joiner-Fee kann ich keine Angaben machen, da wir zu zweit eingecheckt haben.
    Ein zweiter Schlüssel kosten extra Kaution, da vorsichtig sein und den Quitungsbeleg kontrollieren!
    Die Lage ist gut, in der Nähe sind verschiedene Food-Läden + 7/11, BTS ist etwas entfernt, aber gehbar,
    Bus-Haltestellen direkt am Hotel.

    So nun ein paar Fotos vom Hotel:

    20151129_160149.jpg, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 1 CIMG7419.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 2 CIMG7420.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 3 CIMG7422.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 4 CIMG7423.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 5 CIMG7424.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 6 CIMG7426.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 7 CIMG7427.JPG, November 2015 Malaysia/Cambo/LOS, 8
     
    Onkel Hermann gefällt das.
  16. yellowball

    yellowball Rookie

    Registriert seit:
    26.12.2014
    Beiträge:
    45
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    Brandmeister :-)
    Ort:
    Bayern
    Schlußwort :

    Ich hoffe ihr könnt daraus, Informationen, Hilfe, Inspiration, ... ziehen !!!

    Noch ein paar Info's zum Ablauf:

    Alle Flüge waren über Qatar-Airways/Air-Asia oder Nok-Air im Voraus direkt gebucht!
    (Flüge zuerst, danach erst die Hotels)
    Alle Hotels waren über Booking.com/Agoda oder Expedia auch im Voraus gebucht!
    (je nach Preis und Verfügbarkeit)


    Daher konnte ich auch die Transport-Möglichkeiten vorher abchecken, da ich ja genau wußte,
    wohin ich mußte! (hat mit Ausnahme von Chiang Mai auch immer geklappt)


    Eine schöne Zeit,
    yellowball
     
    thunderxx, PattayaFan, Rob und 2 anderen gefällt das.
  17. tesla

    tesla Rookie

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    61
    Danke erhalten:
    21
    Vielen Dank für die Tips und für die schönen Bilder!
    gruss
    tesla
     
  18. Morpheus666

    Morpheus666 Junior Rookie

    Registriert seit:
    20.09.2014
    Beiträge:
    20
    Danke erhalten:
    0
    Danke für die Infos! Sehr hilfreich!
     
  19. Tommyy

    Tommyy Junior Member

    Registriert seit:
    11.06.2016
    Beiträge:
    105
    Danke erhalten:
    48
    Beruf:
    Versicherungsverdreher
    Ort:
    Zuhause
    danke für den bericht