Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Out for a Beer

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Sky, 07.07.2007.

  1. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Hallo
    Ein kleiner Trip durch das Nachtleben von Pattaya.

    In einer schönen Mai Nacht machten wir uns zu zweit auf den weg in die berüchtigte Soi 6.
    Der Fußmarsch stoppte nach 250 Metern in der "Eden Bar". diese befindet sich in der Soi 17, respektive Soi 8 in South Pattaya. Bier bestellt und auf einem Sofa niedergelassen, haben wir versucht den Abend entspannend zu beginnen. Die Mädels in der Bar sagten allerdings nicht so ganz unserem Geschmack zu und da die Bar auch nix aussergewöhnliches zu bieten hatte, blieb es bei dem einen Bier und wir setzten unseren Fußmarsch fort.

    Dieser führte uns in die "Lion Bar". Eine wirklich ansprechende Bar, nett eingerichtet und auch die Stimmung war dort wesentlich besser. Frauen technisch eine deutliche Steigerung gegenüber der Eden Bar, allerdings zu problematisch, da ich ja praktisch um die Ecke wohne. 2 Bier wurden hier vernichtet und die nächsten 500 Meter in Angriff genommen.

    Dort fanden wir uns in der "Tigglebitties Tavern" wieder. Eine schöne große Bierbar, mit englischen Pool Tisch und leichter Piraten Aufmachung an der Bar. Leider war um diese Uhrzeit, es war so 18.30 Uhr, keiner ausser uns beiden dort. Bier bestellt, der Bedienung unser tiefstes Bedauern bezüglich ihrer Zahnschmeren geäussert und da die anderen Bar Frauen weder hübsch noch gesprächig waren, hatten uns Pattayas Straßen nach wenigen Minuten wieder.

    Der Zufall wollte es, das uns ein Sammeltaxi vor die Füße rollte und wir uns den Fußmarsch durch das Schwulen Viertel ersparen konnten und direkt zur Soi 13/2 gelangten.

    Von der 2.Road kommend befinden sich am Ende dieser Soi 2 GoGo Bars namens "Far East Rock" und " Nevada". Beide GoGo Bars ähneln sich doch sehr in punkto Aufmachung und Girls und sind nicht all zu groß. Mit bedauern mussten wir feststellen das auch hier die Girls noch nicht so ganz dem entsprachen was wir zum Beispiel in der "Tiger Lounge" in der Soi Diamond vorgefunden hatten.

    So blieb es jeweils bei einem Bier und wir machten uns wieder auf zum Sammeltaxi. Dieses brachte uns in die Soi 6, die in dieser Nacht noch all ihre Bars aufbieten konnte. Ein paar Tage später gab es dort eine groß angelegte Razzia, die zur Schließung von 7-8 Bars führte.

    In der Soi 6 kehrten wir als erstes in das "Thai Rose" ein. Eine kleine Short Time Bar mit ca. 12 Mädels. Da mein Freund das erste mal Thailand bereiste und ich dort zu oft auftauche, wurde ihm alle Aufmerksamkeit entgegen gebracht und er hatte es nicht einfach all die Hände und Körper vor seiner Nase unter Kontrolle zu bekommen.

    Ein wenig verlassen und vergessen bestellte ich nach dem ersten Bier den 1. Chivas Whisky des Abends, was noch folgen haben sollte. Nach dem Whisky musste ich ein wenig auf ihn einreden doch noch ein bisschen weiter durch die Straße zu laufen bevor man sich eventuell festsetzt oder auch sonstiges tut. Also Abschied genommen und vor die Tür ins laut rufende Getümmel gestürzt.

    Die nächste Bar, die uns zum Stop veranlasste, war die "Up to you Bar". Diese Bar hat die selbe größe wie das Thai Rose und war Frauen technisch das erste Highlight des Abends. Mein Freund wurde auf dem Sofa, von einer wirklich hübschen jungen Frau mit festen Busen und Knackarsch, nahezu vergewaltigt.

    Mit dem Versprechen zurück zu kehren wurden diese Bar nach 2 Bier verlassen und wir gingen langsam bis zur nächsten Bar dem "Derbyshire".

    Eine offene Bier Bar mit Pool Tisch und Snack möglichkeiten. Da ich für diese Bar Billiard spiele, wurde der Besuch etwas länger und es wurde auch etwas ausgiebiger mit Freunden getrunken. Hier wurde schliesslich gut 2 Stunden und etlichen Spielen später die Bar verlassen, da der Chivas zu Neige gegangen war und ja jemand noch mal in die Up To you Bar wollte.

    Der Weg führte zunächst aber erst mal in die "Sweet Dreams" Bar. Dunkle Beleuchtung sowie dezenete Musik im Hintergrund machen diese Bar recht gemütlich. Die sich um uns kümmerenden Frauen trugen den Rest dazu bei, so das wir ein wenig blieben und auch eine kleinigkeit tranken, da wir ja dort wieder auf eine gefüllte Chivas Flasche stießen. In dieser Bar trennten sich dann für gewisse Zeit unsere Wege.

    Nachdem wir uns wieder gemeinsam auf den Weg machen konnten schlug ich vor in die Soi 2 in das Classroom a GoGo zu fahren. Für mich bleibt das Classroom 2 einer der besten GoGo Bars in Pattaya. Die Mädels sehen zum großen Teil sehr gut aus.

    Auch wenn unsere Sehkraft mittlerweile ein wenig geschwächt war konnten wir in dieser recht großen GoGo Bar ein Jacuzzi mit 2 sich duschenden duschenden Girls vorfinden während an den Stangen sich 8 weitere versuchten rhytmisch zur Musik zu bewegen und 4 Frauen auf einer kleinen Spielwiesen recht lustigen spielchen hingaben.

    In dieser GoGo kann man für 100 Baht das Stück Lose kaufen die Gewinne von einem Päckchen Zigarretten, 1 oder 2 Free Drinks, einer Falsche Sekt, T-Shirt bis zur einer Free Bar Fine beinhalten. Die Bar Fine beträgt sonst 600 Baht. Also ein paar Lose gekauft und doch wieder nur Sauferei gewonnen. Die Free Drinks wurden auch hier wieder zu Chivas verwandelt und so langsam wurde die Sprache etwas langsamer.

    Als dann irgendwann die Lichter angingen wurde dämmerte uns das die Zeit gekommen war uns auf den Rückweg zu begeben. Im Taxi wurde uns dann klar das wir noch einen Abschiedstrink zu uns nehmen mussten und so stoppten wir noch einmal in der Soi 8.

    Da unsere Laufbereitschaft mittlerweile gegen 0 ging, ließen wir uns in der "Legs Bar" auf einen Whisky nieder. Eine sehr kleine aber gepflegte Bar. Was die Frauen in dieser Bar betrifft war ich nicht mehr in der Lage das zu beurteilen. Nett unterhalten habe ich mich kurz, aber mit wem kann ich beim besten Willen nicht mehr sagen. Also auf zur Beach Road und nach kleinen Verhandlungen ins Taxi nach Hause. Es war wohl der richtige Zeitpunkt, da kurz nachdem wir im Taxi Platz genommen hatten ein fürchterliches Gewitter nieder ging. nopic.jpg, Out for a Beer, 1
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Fühl mich als wenn ich direkt dabei gewesen wäre aber ich wars nicht , denn ich hätte mich übergeben , kurz geschüttelt und weitergesoffen :hehe:
    Schöner Bericht. :dank:
     
  3. Sostengo

    Sostengo Experte

    Registriert seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.381
    Danke erhalten:
    0
    Eine nette kleine kurze Reise, bei mir beginnt sie meistens von der anderen Seite kommend und endet in einer Going oder später dann in ner Disco.

    Die Classroom2 ist mir auch noch gut in Erinnerung. Wird häufig vergessen, so scheint es mir.

    Gruß
     
  4. Paul

    Paul Gast

    @Sostengo
    Noch vor kurzem gab es in der Classroom nur "Lehrerinnen", daher
    habe ich da auch halbe Ewigkeit nicht mehr reingeschaut.
    Ich war aber im März drin und muss sagen für diese Gegend (Soi 2)
    echt super.
     
  5. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    War ja mit Paul da und kann mich nur anschliessen. War letzten Urlaub insgesamt 4 Mal dort. Hat auch zwei, drei Girls mit grossen Möpsen... :mrgreen:
    Werde nächstes Mal sicher auch wieder reinschauen!
     
  6. Sostengo

    Sostengo Experte

    Registriert seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    1.381
    Danke erhalten:
    0
    Ist die "Lek" denn dort immer noch die Inhaberin, bzw. irgendwie dort tätig?
     
  7. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Hmm, ist das die etwas größere Thai die immer die Mädels antreibt? Ich habe nur mitbekommen das der Manager(ein Belgier) jetzt in der Shark Bar bzw. in diesem Komplex tätig ist. :mrgreen:
     
  8. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    In der Shark Bar kann es nur aufwärts gehen. Dort war bisher immer scheisse! An dieser Lage müsste eigentlich die Hölle los sein!
     
  9. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Wenn ich mal in die Shark A GoGo stolpere, ist die eigentlich schon gut besucht, nur die Mädels gehen mir da auf`n Sack. :mrgreen:
     
  10. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Als ich da war war sie immer fast leer. Vielleicht lag das daran, dass ich immer nur spät da war. Vorher war ich nie besoffen genug, um dorthin zu gehen... :hehe: Und die Mädels sind wirklich nicht erste Wahl...
     
  11. Sky

    Sky Senior Experte

    Registriert seit:
    02.07.2007
    Beiträge:
    2.386
    Danke erhalten:
    1.139
    Ort:
    Pattaya
    Wenn du besoffen genug bist gefallen dir vielleicht auch die Mädels. :hehe:
     
  12. cliff

    cliff Junior Experte

    Registriert seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    634
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Bayern Süd
    Nach dem Synapsenmord kommt das böse erwachen denn

    nopic.jpg, Out for a Beer, 1 :yes: :hehe: :yes: