Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Asien Paralleluniversum

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Nebulon, 14.10.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 49 Benutzern beobachtet..
  1. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Es stehen die letzten zwei Fläschchen Body & Hair Duschgel in meinem Bad, die ich von meiner vergangenem Urlaub aus den Hotels als Souvenir habe mitgehen lassen - nicht zuletzt als kleinen Ausgleich dafür, dass ich wieder mal eine fast volle Flasche von mir in einem Hotel liegen lassen hatte. Meine Flugtickets und Hotel-Vouchers liegen auch schon eine Woche auf meinem Schreibtisch und fragen mich: "Brauchst Du uns noch oder können wir weg?" Also... schreibe ich nochmal einen Reisebericht???

    Obwohl sicher keiner darauf gewartet hat, gehört es ja eigentlich fast schon zur Tradition diesen im TAF zu verewigen - auch wenn es viel Zeit und Nerven kostet. Aber so einen Reisebericht schreibt man ja eigentlich vor allem für sich selbst.

    Fühlt euch trotzdem alle eingeladen :D
     
  2. kakao

    kakao Junior Experte

    Alter:
    116
    Registriert seit:
    20.10.2013
    Beiträge:
    608
    Danke erhalten:
    794
    Beruf:
    ???
    Ort:
    Ösiland
    Super ein neuer Nebulon,bin dabei!!

    Danke im voraus!
     
  3. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.752
    Danke erhalten:
    532
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Da bin ich, wie immer, auch dabei!

    Bin gespannt, was du dieses Mal wieder so angestellt hast ... :hehe:
     
  4. AndyFfm

    AndyFfm Junior Experte

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    883
    Danke erhalten:
    893
    Ort:
    Franfurt/Main
    Hervorragend-Thema beobachten ist gedrückt.
     
  5. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.951
    Danke erhalten:
    1.789
    Ort:
    Stuttgart
    Der Name des Berichts gefällt mir.
     
  6. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Mittwoch, den 14. September 2016 - Vorgeschichte und Abflug

    Obwohl ich damals nach meinem "The Final Grand Slam" der Meinung war, dass 3 Städte auf den Philippinen UND 2 Städte in Thailand am Stück mehr Stress als Urlaub ist - und ich mir in Zukunft diese nur in der Theorie optimale Kombination nicht mehr antun werde... bin ich natürlich wieder schwach geworden und habe genau diesen Trip quasi wiederholt:

    Mit der KLM von München über Amsterdam und Taipeh nach Manila
    3 Nächte im Rothman Hotel in Manila/Makati
    dann mit Cebu Pacific Airways nach Cebu City
    4 Nächte im Summit Circle Hotel in Fuente
    dann mit Cebu Pacific Airways nach Clark
    5 Nächte im Apollonia Royale Hotel in Angeles City
    dann mit dem über die Margarita Station vor Ort gebuchten Privat-Taxi nach Manila
    und von dort wieder mit Cebu Pacific Airways nach Bangkok/Suvarnabhumi
    2 Nächte im IBIS Nana Hotel Bangkok
    dann mit BELL Travel Service noch nach Pattaya
    5 Nächte im Eastiny Place Hotel in der Soi 8
    um dann wieder von BELL abgeholt und nach Bangkok zurück gebracht zu werden
    wo ich mit Air France über Paris wieder nach München zurück flog.

    Die Flüge, die Hotels und der Bustransfer hat mich zusammen rund 2.000 EUR gekostet und habe ich natürlich vorab über das Internet gebucht. Die Flüge über FLUEGE.DE :rolleyes: und die Hotels über AGODA. Das Summit Circle war leider nicht über AGODA bezahlbar, sondern ich musste vor Ort mit Kreditkarte bezahlen. Da hat sich wohl etwas in den Geschäftsbeziehungen geändert... Unbequem, aber zu handhaben.

    Warum wieder auf die Philippinen? Warum wieder nach Thailand? Wie oft hatte ich mir vorgenommen endlich wieder mal den Rest der Welt vorzunehmen?! Nun, ich bin wohl tatsächlich eher ein Pussy-Hunter als ein Tempel-Gänger. In diesen Städten war ich schon x mal und... habe tatsächlich Beziehungen aufgebaut, auf die ich mich gefreut habe. Alleine in Cebu City leben zwei Mädchen, die mir immer wieder email oder Whats-App-Nachrichten schreiben.

    Also arbeite ich bis Mittwoch Mittag und nach dem Essen in der Kantine schalte ich mein Outlook auf "Auto-Reply" und fahre nach Hause, packe meinen Koffer fertig und laufe die 25 Minuten bis zur nächsten U-Bahn-Station.

    2.000 US-Dollar hatte ich noch in Bar dabei, plus 500 EUR als Reserve. Sollte genügen :)
     
    klaus.w., LOS_Fan, benvenuto und 4 anderen gefällt das.
  7. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Alle Flüge waren voll besetzt - und ich natürlich in der Economy. Erst auf dem letzten Teilstück von Taipeh nach Manila blieb neben mir ein Platz frei.

    Das Essen war furchtbar und das Entertainmentprogramm minimalistisch. Wenn man beim Buchen vor allem aufs Geld und die Flugzeiten schaut, darf man sich natürlich nicht wundern oder beschweren :confused:

    Ich habe mir Filme angeschaut, die ich in DACH tunlichst ignoriert hatte - Avengers Civil war und X-Men Apocalypse. Schlafen kann ich leider in der Economy offenbar nicht mehr und zum ersten Mal hatte ich Verständnis für Kollegen, die sich DAS nicht antun wollen und lieber den doppelten oder dreifachen Preis für die Business Class bezahlen. Aber ich bin ja Schwabe, und da geht sowas aus Prinzip und Tradition nicht :p

    Ankunft und Immigration waren wie üblich, mein Koffer kam auch an und der Gang zur Taxi-Schlage, vorbei an den Vermittlern der Fixed-Price-Taxis, ebenfalls Routine :D Erstaunlicher Weise war die Schlange hier kürzer als sonst, so dass ich dort nur etwa 40 Minuten warten musste. Geld hatte ich noch von meinem letzten Urlaub dabei, so dass ich am Flughafen erstmal nicht tauschen musste. Wieder 50 Cent gespart :rolleyes:
     
    Ajax, klaus.w., LOS_Fan und 5 anderen gefällt das.
  8. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Die Fahrt zum Hotel kostete mich 280 Pesos und in einem Anfall von Urlaubsstimmung habe ich dem Fahrer 300 in die Hand gedrückt ;) Das Rothman Hotel liegt ziemlich günstig zwischen der riesigen Robinson Mall, dem McDonalds und dem L.A.Cafe.

    Mein erster Gang führte mich allerdings in den 7/11 um die Ecke, wo ich nicht nur die Getränke für die folgenden Nächte besorgte, sondern auch meine PHIL-SIM-Card auflud und mir eine 10-Tage-Internet-Flat gönnte. Auf dem Rückweg standen an einer Straßenecke die üblichen Zuhälter mit einer Handvoll Nutten. Obwohl ich uninteressiert war, habe ich natürlich einen Blick riskiert und... Maria entdeckt.
     
    klaus.w., franky55, LOS_Fan und 2 anderen gefällt das.
  9. TokyoSkyTree

    TokyoSkyTree Junior Experte

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    709
    Danke erhalten:
    607
    Beruf:
    Friseur
    Ort:
    Mikronesien
    Ganz klares Abo !!! Danke
     
  10. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Donnerstag, den 15. September 2016 - Ankunft und das erste Mädchen

    Maria war ein Mädchen, dass ich bei meinem vorletzten Aufenthalt 2 Nächte bei mir hatte und mir der ich mich sehr gut verstand. Sie war zwar nicht schlank, aber immer gut drauf und wir hatten uns viel über WECHAT geschrieben. Vor meinem Trip hatte ich auch Ihr meinen Besuch angekündigt und Sie... hat mich um eine Geldüberweisung für Ihr Baby gebeten. Das hatte meine Gefühle für Sie natürlich sofort eingefroren. Von einem Kind hatte Sie mir nie etwas erzählt.
    Und jetzt steht Sie an der Straßenecke, offensichtlich vom Level einer Hobby-Prostituierten auf jenes einer Strassendirne abgefallen. Figurtechnisch hatte Sie ebenfalls noch ein paar Kilo zugelegt.

    Weil ich Ihrem Lächeln nicht widerstehen konnte, bin ich kurz stehen geblieben, habe mich nach Ihrem Befinden erkundigt - Ihr aber klar gemacht, dass ich Sie nicht mit nehme, weil ich von der Reise zu müde bin. War ich zwar nicht, aber... als Sextourist kommst Du um das Lügen leider nicht herum :(
     
    klaus.w., LOS_Fan und Andre gefällt das.
  11. latzke

    latzke Junior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2013
    Beiträge:
    592
    Danke erhalten:
    428
    Beruf:
    Busfahrer vom A-Team
    Ort:
    NDS
    Bin dabei...Und freue mich das du doch noch nicht die Finger vom berichteschreiben lassen kannst...
     
  12. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Nachdem ich also versorgt war und auch in der Robinson Mall was gegessen hatte, hat es mich - natürlich - kurz vor Mitternacht in das L.A.Cafe gezogen. Das Mos Eisley der Philippinen - nur nicht so cool o_O

    Wenn man zu Hause nichts gebacken und zu ficken bekommt - und hier im Forum einen Ruf zu verlieren hat - dann kann man in der ersten Nacht natürlich nicht nur Bu-Bu machen :D

    Den Weg ins L.A.Cafe fand ich mittlerweile fast schon blind. Unterwegs kam ich auch wieder an der Frau mit dem geschmolzenen Gesicht vorbei, die mich damals fragen lies, ob ich mit meinem Geld und meiner Zeit nicht doch was sinnvolleres bewirken könnte... Inzwischen ist meine Arschloch-Haut aber noch dicker geworden und als ich die Tür zum L.A.Cafe aufgemacht bekam, war die bemitleidenswerte Dame schon wieder aus meinen Gedanken verschwunden.

    Das Etablissement war um diese Uhrzeit natürlich wieder mal rammel voll, aber als weißer Tourist bekam ich natürlich trotzdem einen Platz - frei gemacht. Auch hier wieder hat sich sofort ein ungutes Gefühl gemeldet, welches ich jedoch ebenfalls sofort wieder unterdrücken konnte. Also nahm ich Platz, bestellte einen Cranberry Juice, und ließ meinen Blick über das Angebot schweifen. Mir war klar, dass ich hier keinen Stunner finden würde - und wenn, dann würde ich Sie mir nicht leisten wollen :p Hübsch und Jung - und mit einer kleinen Portion Verzweiflung im Blick

    1. Girl - Lorraine, Freelancer im L.A.Cafe

    20160916_002426.jpg, Paralleluniversum, 1

    20160916_002447.jpg, Paralleluniversum, 2

    Lorraine war überhaupt nicht verzweifelt, sondern sehr selbstbewusst und gut drauf - und damit fiel Sie mir natürlich in dieser Schlachtbank der Menschlichkeit sofort auf. Ich lächelte Sie an und nickte mit dem Kopf, worauf Sie sofort zu mir kam. Das lästige Vorstellungsgespräche mit den Standardfragen zu meiner Person habe ich charmant übersprungen und bin gleich in die Preisverhandlungen eingestiegen. 1.000 Pesos für 2 Stunden all-inklusive war meine Ansage, der sie überraschenderweise auch sofort zugestimmt hatte. Sie fragte noch, ob ich Ihr ein Getränk spendieren würde, weil dies das Personal so verlange, habe ich dies abgelehnt und Ihr gesagt, dass ich Sie draußen in 10 Minuten treffen und mit aufs Hotel nehmen würde. Ich zahle meine 85 Pesos für den Cranberry Juice und ging mit Lorraine in mein Hotel.

    In den zwei Stunden habe ich die kleine 3 Mal rangenommen und nachdem ich fix-und-fertig war, bin ich - statt Trinkgeld - noch mit Ihr in den 7/11 und habe Ihr einen Lippenstift und ein Bier spendiert. Und mir eine Packung getrocknete Mangos :D
    Wir haben noch unsere Nummern getauscht und uns auch noch mal geschrieben, aber meine Zeit in Manila war zu kurz um Sie nochmal zu buchen.

    Aber Lorraine war wirklich toll und ein perfekter Einstieg in dieses Paralleluniversum, das andere fälschlicherweise Urlaub nennen.
     
    Ajax, klaus.w., LOS_Fan und 19 anderen gefällt das.
  13. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Danke für euren warmen Empfang und für das positive Feedback.

    Morgen geht es weiter :sport004:
     
    latzke gefällt das.
  14. AndyFfm

    AndyFfm Junior Experte

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    883
    Danke erhalten:
    893
    Ort:
    Franfurt/Main
    Ist die Aktion mit dem Lippenstift wirklich nötig gewesen? Ist man als Schwabe so großzügig?
     
  15. Piercingbaer

    Piercingbaer Senior Member

    Registriert seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    208
    Beruf:
    Headthunter
    Ort:
    Neu-Ulm
    Da bin ich auch dabei!
    Abo
     
  16. Onkel Hermann

    Registriert seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    3.972
    Danke erhalten:
    1.283
    Beruf:
    Lebemann
    Ort:
    Königreich Bayern
    Homepage:
    Cool. Bin dabei.
     
  17. Mack

    Mack Member

    Registriert seit:
    23.10.2014
    Beiträge:
    207
    Danke erhalten:
    150
    Beruf:
    Face to Face Marketing
    Ort:
    Oberbayern
    Toller Anfang. Da bin ich natürlich auch wieder dabei...:popcorn:

    BTW: Schön wie man sich über 50 Cent gespartes Taxigeld freuen kann. Dafür muss man wohl wirklich Schwabe sein;)
     
    AndyFfm gefällt das.
  18. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.168
    Danke erhalten:
    766
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Danke, bin auch jetzt dabei, nur etwas grössere Schrift bitte.
    Oben schreibst Du Makati, aber das müsste Ermita sein, oder irre ich da?
     
    AndyFfm gefällt das.
  19. kakao

    kakao Junior Experte

    Alter:
    116
    Registriert seit:
    20.10.2013
    Beiträge:
    608
    Danke erhalten:
    794
    Beruf:
    ???
    Ort:
    Ösiland
    Dein Ruf ist der Hammer,mir gefällt deine Storry jetzt schon.Bitte spar dir Tripper und Syph auf,das mögen die hier im Board nicht so gerne,obwohl für mich ein
    echter Nebulon das braucht:D
     
  20. Sascha9

    Sascha9 Rookie

    Registriert seit:
    10.08.2014
    Beiträge:
    50
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Gastronom
    Ort:
    Dortmund
    :super:bin dabei!