Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Pattaya gewinnt BIG BROTHER-Wettbewerb

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von abstinent, 13.05.2007.

  1. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Nachdem das ganze Nest mit Ueberwachungscams durchseucht ist, geht es nun mit Vehemenz an Stufe 2:

    Hier der Bericht von thaipage.ch:

    Der glaeserne Sextourist wird bald schon Realitaet, jedenfalls in Pattaya :hehe:

    ciao

    abstinent
     
  2. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Ueberwachung hin oder her, die müssen auch noch die Zeit aufbringen, alles auswerten zu können. Aendern wird sich sicher nichts auf den normalen Touristen. Uebrigens ist fast in jedem Land der Welt das Hotel verpflichtet, Buch über seine Gäste zu führen. In der Schweiz werden die Daten auch an die Behörden weitergeleitet, aber noch von Hand und nichts mit Online Fortschritt.
    Ich mach mir da auf jedenfall keine Illusionen, das etwas passieren wird.
     
  3. PetSin

    PetSin Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Das sind meiner Meinung nach eher "Allmachts Fantasien".
    Mal folgende Rechnung: Laut TAT gibt es pro Jahr ca. 2,7 Mio Besucher in Pattaya. macht nach Adam Riese (und Eva Zwerg) 225000 pro Monat, also 7500 pro Tag.
    Natürlich checken die nicht jeden Tag ein und aus, aber bei ca 30000 Hotelzimmer (egenfalls TAT) müssten schon im Schnitt 1000-2000 Vorgänge pro Tag in diesem System erfasst und kontrolliert werden.

    Die Datenflut die dabei entsteht (mal voraus gesetzt nur Nummerische Daten wie Name, Herkunftsland etc werden erfasst) wäre nur mit einen erheblichen Aufwand zu beherschen. Mal ebend ein paar Computer vernetzen und dann gehts automatisch ist kompletter Quark (Da gibts massenhaft Stellen wo Reibungsverluste auftreten können, verschiedene Software, Ungenaue Erfassung der Daten etc etc. Alles was schiefgehen kann geht normalerweise auch schief ).

    Die Aktion läuft wohl eher unter "Wir hauen ordentlich auf den Pudding" und wem schert schon unser dämliches Gequatsche von Gestern.

    Das ist ein Papiertiger, mehr aber auch nicht. Gut fürs Image.

    Meine zwei Satang

    PetSin
     
  4. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    tja liebe leute - da habt ihr aber noch nichts von "face recognition" softwareprogrammen gehoert, oder?
    googelt mal und seht euch da in den fachforen um...wird eng werden fuer so manche int'l gesuchten leutz da im seebad :D

    bewegungsprofile per gsm oder cam gekoppelt mit der entsprechenden software sind keine zukunftsvisionen mehr.

    was meint ihr denn, warum alle eure biometrischen daten wollen?

    ciao

    abstinent
     
  5. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Da hast du schon recht, aber von sich aus werden die nichts machen. Nur auf Begehren von einer ausländischen Behörde hin. Weiter habe ich ja nichts verbrochen und muss somit auch keine Angst vor etwas haben. Ich denke auch, zwischendurch ein bisschen ausmisten schadet gar nichts... macht man zu Hause ja auch ab und zu. :hehe:
     
  6. cliff

    cliff Junior Experte

    Registriert seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    634
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Bayern Süd
    Straftäter werden gesucht und keine gläsernen Stecher die den Issan aufgebaut haben und noch immer fleißig dran arbeiten. nopic.jpg, Pattaya gewinnt BIG BROTHER-Wettbewerb, 2
    Also ich sehe der Sache ge(B)las(s)en entgegen.

    Cliff :hehe:
     
  7. UweFFM

    UweFFM Junior Experte

    Registriert seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    502
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    DBA
    Ort:
    Frankfurt
    Genau,
    ein bisschen Überwachung ist geil und schadet den Anständigen ja nicht, das kenne ich noch aus meiner Jugend bei Erich. :geparkt:
     
  8. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    wie sieht`s eigentlich am neuen flughafen in bangkok aus..??im alten wurde ich beim letzten mal bei der passkontrolle gefilmt (wohl auch biometrisch)..... :roll:

    singha
     
  9. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    Das haben die sich bestimmt von den Tommies abgeschaut.
    Langsam wird's wirklich gruselig. Kürzlich habe ich einen Bericht über Middlesborough gesehen. Da standen Jugendliche, die haben sich besoffen, und aus dem Lautsprecher kam die Forderung von Big Brother, damit aufzuhören.
    Die Kameras und Lautsprecher sind in der ganzen Stadt verteilt.
    Und das in England, die sich zumindest selbst immer als den Hort der Freiheit und Bürgerrechte sehen.
    Nicht nur bei der Überwachung kommen wir Orwell schon sehr nahe. Auch der neoliberale Neusprech ist schon weit verbreitet.
    War ein weiser Mann, der George....
     
  10. Gavino

    Gavino Newbie

    Registriert seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Dixie
    Seit etwa einer Woche wird in einem anderen Forum darueber berichtet, dass die Eingangsbereiche zu den SOI 6 Bars in Pattaya durch Kameras ueberwacht werden muessen. Wurde von der Stadtverwaltung bei Strafandrohung von den Barbesitzern verlangt.Die Aufnahmen muessen fuer 7 Tage gespeichert und auf Verlangen der Behoerden vorgelegt werden.

    Seit Vorgestern wird berichtet, dass ab sofort auch die Barraeume ueberwacht werden mussen. Die TG Bar hat offensichtlich schon Kameras eingefuehrt, andere muessen nachziehen.

    Bierbars, GoGos, etc sind wohl als naechstes dran, so hoert man.

    Dies wird in einem serioesen Forum berichtet, und zwar von mehreren Mitgliedern dort. Wenn das stimmt, duerfte die Stimmung in den Bars und Clubs bald wohl komplett im Eimer sein, sobald das flaechendeckend eingefuehrt wurde.

    Gavino
     
  11. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
    Warum? Solange keine Cams in den rooms sind kann es mir egal sein.
     
  12. Gavino

    Gavino Newbie

    Registriert seit:
    05.05.2007
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Dixie
    Mag sein. Aber glaubst Du dass die Fummelei in den Bars, Ablegen der Waesche in den GoGos, etc. so weitergeht?

    Das hatte ich eigentlich gemeint.

    Gavino
     
  13. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Soweit ich informiert bin, ist diese Verordnung schon seit ein paar Monaten in Kraft. Die meisten GoGo Bars wurden sowieso schon seit längerem überwacht, mindestens der Kassenbereicht. Mich stört die Sache auch nicht wirklich, ist doch ehh alles nur eine Alibi-Uebung...