Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Pattaya und Familie unter einem Hut?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von gonzo0815, 26.05.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    So Jungs,

    ich hab jetzt ne Weile das Forum durchwühlt, aber leider ohne Ergebnis.

    Meine Frage oder Fragen richten sich vor allem an die verheiratete Fraktion hier-am besten noch mit Nachwuchs.
    Ich war letztes Jahr zum ersten mal in Patty (siehe Bericht), danach dann im Sommer noch mal auf Phuket, zusammen mit meiner Freundin. Alles soweit ganz gut, außer dass ich dann mehr oder weniger auf LTs verzichten muss. Jetzt war ich 2 Wochen mit Forumskollegen knapp 2 Wochen alleine in Pattaya. Das hat mir so gut gefallen, dass ich es nicht missen und sobald wie möglich wiederholen möchte.

    Soweit noch kein Problem. Jedoch fällt es meiner besseren Hälfte dabei sehr schwer, zu Hause auf mich zu warten und ist dabei ziemlich deprimiert. Weniger wegen der vielen Frauen, als dem Umstand, dass sie so weit weg ist und nicht kontrollieren kann, dass ich nen Tag auch nur Zeit für sie hätte. Erschwerend kommt jetzt noch hinzu, dass wir Ende des Jahres Nachwuchs erwarten. Das vereinfacht meine neuen Qualitätsurlaube nicht wirklich. Wenn ich sie mit Hund und Baby zu Hause lassen würde, hätte ich auch kein ruhiges Gewissen.

    Jetzt war ihre Idee als Kompromiss, dass sie zusammen mit Kind mit kommt. Ich ein paar Tage mit ihr z. B. auf Samet oder Larn bleibe bevor ich dann alleine für ein paar Tage nach Patty kann. Wenn sie dann nicht alleine bleiben will, könnte ich also innerhalb von Stunden wieder bei ihr sein. Alternativ könnte ich auch einfach 2 Hotelzimmer in Patty buchen. Bin mir aber nicht sicher, ob ich die beiden dann in diesem Drecksloch haben möchte. Außer shoppen kann man hier ja nichts weiter machen als Frau.

    Hat denn schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und Lösungen parat? Gibt es dort eigentlich auch so etwas wie Kindermädchen, Tagesstätten... oder ähnliches wo man mit ruhigem Gewissen sein Kind mal lassen kann? Ansonsten müsste ich wohl in den sauren Apfel beißen und ne Weile aussetzen, aber wer will das schon?
     
  2. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.728
    Danke erhalten:
    845
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das macht nicht wirklich Spaß.
    Mach bei deinem nächsten Besuch in Thailand auf dem Hinflug einfach einen Umweg über AC. Dort hast du mindestens genauso viel Spaß und gehst sämtlichen Ärger aus dem Weg.
     
  3. ginger78

    ginger78 Rookie

    Registriert seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    73
    Danke erhalten:
    21
    Was ändert das an seinem grundsätzlichen Problem?
     
  4. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.728
    Danke erhalten:
    845
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    ZB bekommt die Freundin keine Depris oder kommt auf die Idee kontrollieren zu müssen oder gar mitzufahren.
    Er kann tun und lassen was er möchte und braucht auch auf LT nicht zu verzichten.
    Um mit Family Urlaub zu machen gibt es in TH wahrlich bessere Orte als FC.
    Wenns unbedingt Pattaya sein muß, dann würde ich als Kompromiss ein Hotel in Jomtien mit Family nehmen und abends nach Pattaya reinfahren.
    So haben alle was davon.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2015
  5. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Da ich ehrlich zu ihr bin, würden die PHs keinen Unterschied machen. Das Ergebnis ist noch das Gleiche: Sie sitzt zu Hause mit Kind und Kegel, während ich einen wegstecke.
    Der einzige Unterschied ist dann nur die längere Anreise.

    Hm, aber Jomtien ist vielleicht nicht so schlecht. Allerdings bleibt es beim selben Problem.
     
  6. Mr. Long Hair

    Mr. Long Hair Senior Member

    Registriert seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    7
    Les ich das richtig? Deine Frau ist damit einverstanden, dass du dich in Pattaya mit anderen Damen vergnügst und sie sitzt schwanger alleine daheim?
     
  7. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.728
    Danke erhalten:
    845
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Es gibt in Pattaya sicher auch Hotels mit Kinderbetreuung, must halt in den einschlägigen Portalen schauen. Ob das auch für Säuglinge gilt weiß ich nicht, kann ich mir aber auch nicht vorstellen. Will deine Freundin denn ihr Neugeborenes einer Maid anvertrauen? Selbst wenn ja, dann wirst du keine ruhige Minute haben. Wenn du die Freundin mitnehmen möchtest, dann last das Kind doch zB bei ihren Eltern.
     
  8. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33

    Jep, genau so ist. Sie ist die eine unter 1000, die mir das gestattet. Deswegen suche ich ja nach nem guten Weg und bin ehrlich zu ihr. Andere müssen sich Geschichten ausdenken.

    @bkk Deswegen frage ich ja nach Möglichkeiten. Das Thema mit Kind ist ja für mich auch noch ganz frisch und man muss sowieso kurzfristig sehen inwiefern eine Reise überhaupt möglich ist. So blauäugig bin ich dann nicht.
    Was das mit der Maid angeht: Wir hatten eher daran gedacht, dass sie sich mit darum kümmern würde, also zusammen dann. Positiver Nebenefekt wäre dann, dass meine Freundin/Frau dann auch Gesellschaft hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2015
  9. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Ja mit einem Säugling würde ich auch Probleme sehen, ansonsten gibt es auch familienfreundliche Hotels in Patty.
    Und Zerstreuung sollte sich für eine Frau auch finden lassen. Ich denke mal nur an Beauty, Wellness, Massagen, Sport, Friseur, Kino, Gut Essen gehen etc. Man kann auch Ausflüge unternehmen.
    Patty ist sicher kein Familienbad aber mit ein wenig guten Willen ist es sicherlich auszuhalten.:yes:

    LG Jack
     
  10. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.728
    Danke erhalten:
    845
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Wozu soll das ehrlich sein denn gut sein? Falls sie dich liebt dann verletzt du sie auf diese weise vermutlich mehr als wenn du gar nichts erzählst oder etwas schwindelst. So kann sie wenigstens ihr Gesicht wahren.
     
  11. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Und genau dann bräuchte man ja jemanden, der aufpasst. Bei dem ich auch ein ruhiges Gewissen haben würde. Ich weiß selbst, dass es schwierig ist und wahrscheinlich wenige bisher in meiner Situation waren, aber die Hoffnung stirbt zuletzt :D

    Es war von Anfang an klar, dass ich etwas anders ticke als andere und ich nicht mit einer Frau für den Rest meines Lebens zufrieden sein werde (was das sexuelle angeht). So hat sie mich kennen gelernt. Unsere Abmachung war von Anfang an: Sei ehrlich und wir schauen nach Lösungen!
    Natürlich tuen Lügen manchmal weniger weh und vereinfachen vieles. Aber ich halte mich dennoch daran.
    Bisher kam sie mit allem auch recht gut zurecht, bis auf dieses Mal, weil es sehr lange und so weit weg war. Wenn du meinen Bericht kennst, hast du ja nen kleinen Einblick.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2015
  12. Also in Pattaya kann man auch mit Familie eine schöne Zeit haben, allerdings wäre Euer Kind ja dann noch ziemlich klein :D,z.B. im Thai Garden Resort gibt es eine Kinderbetreuung und halt auch einen sehr schönen Pool und Gartenbereich, wenn man möchte findet man auch schnell Anschluß zu anderen Familien.
    Ich war letztes Jahr mit meine Kindern von 11 & 18 Jahren auf der Durchreise für 5 Tage in Pattaya und neben Shopping und Essen gibt es ja z.B. Nong Nooch Garden, Sanctuary of Truth,Floating Market,Zoos,Insel Ausflug und vieles mehr zu entdecken.
     
  13. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Gonzo!

    Als Single habe ich es natürlich noch nicht ausprobiert aber ich kenne THL eigentlich als sehr serviceorientiert und kinderfreundlich.

    Auch oben in der Hotelsuche kannst du als Kritikpunkt „familienfreundlich“ auswählen.

    Schau doch mal, was da so geboten wird.

    Vielleicht kann dir auch ein Member, der vor Ort lebt eine „Nanny“ empfehlen. Die Löhne sind ja überschaubar.

    LG Jack
     
  14. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.728
    Danke erhalten:
    845
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Da war ich auch schon mit Kind. Wenn ich mich recht erinnere, dann gibt es aber abends bzw Nachts keine Kinderbetreuung und die Kinder müssen "Stubenrein" sein.
     
  15. Mr.Tequila

    Mr.Tequila Gast

    Oh ja.
    Ein ganzes Buch an Erfahrung hätte ich da im Repertoir.

    Mal eine prinzipielle Frage dazu.
    Ist deine Frau Thai oder Falang?
     
  16. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.019
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    @Gonzo
    Ich bin wirklich kein Moralapostel, aber bei deiner Idee fällt mir nichts mehr ein...
     
  17. gonzo0815

    gonzo0815 Senior Member

    Registriert seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    489
    Danke erhalten:
    33
    Deutsche

    Dann leg mal los!
     
  18. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.320
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    Meine hat das auch mal mit gemacht!
    Mittlerweile kostet Sie mich Rund 40000€ im Jahr.
    An deiner stelle würde ich es im Nachhinein bleiben lassen.
    Ich spreche aus Erfahrung.
     
  19. fream

    fream Senior Member

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    08.07.2013
    Beiträge:
    396
    Danke erhalten:
    71
    Beruf:
    Sales/Marketing
    Ort:
    Hamburg
    warum muss es denn unbedingt Pattaya sein?

    Fliegt doch nach Phuket, da kann man auch einen "drauf machen" und einen "wegstecken" jedoch sind die Hotels und die Umgebung deutlich familenfreundlicher. Klar Nr.1 bleibt Pattaya, aber Patong ist bei Nacht auch nicht so verkehrt. Und wenn man nicht direkt in ein Resort in Patong will,, kann man abends auch z.b. von Kata oder Karon mit dem Taxi nach Patong reinfahren und die Sau rauslassen.
     
  20. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.728
    Danke erhalten:
    845
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Ich hatte das eigentlich so verstanden das du mit einer Thai liiert bist.
    Du wirst doch wohl nicht mit einem Baby 10.000 km fliegen nur damit du in Pattaya auf die Piste gehen kannst?
    Mach lieber ein paar Trips übers Wochenende, zB nach Ljubljana, Prag oder Budapest. Dann brauchst du deine Familie nicht lange allein lassen und dort kommst du auch auf deine Kosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2015