Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Philippinen ca. einen Monat

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von tobofreni, 02.07.2014.

  1. tobofreni

    tobofreni Newbie

    Registriert seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Guten Abend zusammen,

    vermutlich im September möchte ich 3-4 Wochen auf den Philippinen verbringen.
    Ich bin recht neu im Forum, aber ich war bereits einmal kurz in Manila.

    Ich habe mir gedacht, ich schnappe mir einen flexiblen großen Rucksack und begebe mich auf Tour, erstmal Manila, Nachtleben (1-2? Wochen) und dann vielleicht weiter zu ein paar Resorts über Batangas, Cebu, oder gar mal eine komplette andere Ecke - z.B. Mindano. Discos glaub ich haben in Manila sowieso nur am Wochenende auf, oder?

    Die Zeit will ich für mich nutzen und wenn es geht auch eine Freundin kennenlernen, darf natürlich auch gerne mit etwas Spaß für beide Seiten beginnen.
    In Hamburg war ich während meines Studiums mit einer Filipina zusammen, deswegen kenne ich die Philippinen überhaupt.

    Habt ihr einen Tipp, wie ich frauentechnisch am besten den Urlaub so plane?
    Das ist natürlich eine andere Kultur und ich erwarte auch nicht, dass das Glück auf mich zu kommt, aber ein paar Tipps, wo und wie man am besten nette Frauen kennenlernt, wie und wo man sie am besten anspricht, etc.wäre von Eurer Seite toll.

    Ich bin gerne auch für andere Städte offen, was ich gehört habe, sollen Damen der Provinz recht nett sein. AC will ich, wenn es geht meiden, ich glaube, dass ist mehr professineller Bereich.

    Danke an Euch.

    Generell:
    Wo am besten hin und wie lange?
    Wie ansprechen? (Erfahrung macht klug, aber wenn ich auf Eure etwas zurückgreifen kann, bin ich auch natürlich bereit, "Berichte" zu posten).
    Hotelempfehlung in Manila? Welcher Stadtteil dann am besten
     
  2. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.071
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Grössere Städte eignen sich am Besten und dort mit offenen Augen durch die Gegend gehen (Mall, Supermarkt, Park, Cinema, Restaurant ect.) - im Prinzip musst du niemanden ansprechen oder den ersten Schritt tun - das geht eigentlich wenn du dich nicht mit Händen und Füssen wehrst von allein, oder die Girls signalisieren eindeutig Bereitschaft erobert zu werden.

    Der Jäger ist auch dort - wie weltweit- die Beute ;)

    Die Mädels in der Provinz sind (wie überall) nett, keine Frage - Chancen auf Erfolg sehe ich dort weitaus geringer, denn die wenigsten werden sich jedem Fremden an den Hals werfen der ein paar Tage im Ort weilt - einen Ruf als Dorfschlampe hat man eben eher weg - und die wohnt auch noch dort wenn du längst wieder zu Hause bist. Da geht imo nur was mit der Boyfriend Schiene oder wenn du "serious longtime relationship" rüber bringen kannst - was Vorbereitung verlangt und eine step by step Strategie. Willst und kannst du das anbieten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2014
  3. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Also Manila längstens eine Woche (wenn überhaupt) da hat es viel schönere Ecken auf den Phillys.

    LG Jack
     
  4. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    120
    Ort:
    Rhein-Main
    Ich empfehle dir meinen Reisebericht, war ebenfalls 3 Wochen auf den Phils in allen drei Teilen des Landes unterwegs, hier kannst du dich vielleicht etwas inspirieren lassen:
    http://www.thailand-asienforum.com/...ppinen-tour-nicht-angeles-ist-passiert-15214/

    Ich schließe mich Jackpot an, nicht so lange nach Manila! Was willst du da? Ist hässlicher und noch dazu teurer als andernorts. Viele willige Frauen findest du vor allem in Cebu, dass ich dir auch so empfehlen kann. Du hast schöne Strände, aber auch Großstadtleben.

    Wie ich es machen würde (wenn ich Single wäre:(

    1. Flug geht ja höchst wahrscheinlich nach Manila. Dort eine Nacht in Flughafennähe ausruhen, alles andere ist doch sehr stressig. Im Bezirk Pasay, einigermaßen sicher und nah am Airport. Dort übernachtete ich im Das Victoria Court Cuneta Motorist Lodge in Manila buchen kostet dich schon 35/40 Euro und das ist nichts besonderes...

    2. Am nächsten Tag fährst du je nach Geldbeutel mit dem Bus, oder Taxi nach Angeles City. Dauert ca. 2 Stunden. Dort lässt du es dir gut gehen und genießt ein breites Nachtleben. Wohnen würde ich jederzeit wieder im:
    Welcome to Sunset Garden Hotel nach einer Woche hast du wahrscheinlich genug gesoffen und gevögelt, sodass es weitergehen könnte.

    3. Ab CRK (Clark Flughafen) ganz nah an Angeles City dran würde ich in den Süden nach Davao oder General Santos City fliegen, da hast du noch etwas ursprüngliches, wenig Touristen. Dort wird es wahrscheinlich nach spätestens einer Woche etwas langweilig, so schön es auch ist.

    4. Fliegst du dann weiter nach Cebu. Wie schon erwähnt, dort hast du eigentlich alles.

    5. Danach, am besten schon einen Tag vor Rückflug wieder nach Manila fliegen.

    Wenn du die Inlandsflüge rechtzeitig mit https://www.cebupacificair.com/Pages/default.aspx buchst, sollte dich das insgesamt nicht mehr als 120-150 Euro kosten, so preiswert kannst du kaum so verschiedene Orte besuchen.
     
  5. tobofreni

    tobofreni Newbie

    Registriert seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Danke für die Informationen, werde mir alles mal rausschreiben und archivieren.
    Welcher Monat ist geschickter zu Fliegen: August/September/Oktober?
    Flüge habe ich sonst immer im Reisebüro gebucht - spricht etwas gegen online-Buchung? Airline direkt oder "Suchmaschinen"?
    Ist es ratsam, Hotels vor Ort zu buchen oder sollte ich dies auch so früh wie möglich online machen?
     
  6. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
  7. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    120
    Ort:
    Rhein-Main
    Flüge solltest du online buchen! Bei NUR Flug ist online immer billiger. Zu deiner Reisezeit sollte es kein problem sein Hotels kurzfristig vor Ort zu bekommen. Allerdings empfiehlt es sich für die ersten paar Nächte vorab was zu buchen, dann hat man ggf. weniger Stress.
     
  8. xthai20

    xthai20 Gast

    Girls könntest du über DIA kennenlernen und auch vor Ort dich mit ihnen treffen. Es gibt kaum welche, die sich nicht treffen wollen.
    Subic wäre auch interessant, nur 1 Std von AC entfernt und bietet auch einiges an (Strand, Nachtleben, Unterhaltung, Ruhe,..)
     
  9. tobofreni

    tobofreni Newbie

    Registriert seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Ja, das wäre auch eine Idee. Subic nehm ich mal auf die Liste. Ich würde mir auch gerne Karten von der Region kaufen, das mach ich aber vor Ort, gibt ja auch den Jens Peters Reiseführer für die Philippinen.
    Was meint ihr, welcher Monat ist am geschicktesten - auch zwecks Regenzeit Aug/Sep/Okt?
    Ich habe das so geplant
    1-2 Woche Manila
    1 Woche Cebu
    1 Woche spontan (Davao,Subic,...)
     
  10. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
  11. tobofreni

    tobofreni Newbie

    Registriert seit:
    02.07.2014
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Vielleicht sollte ich mich dort auch einmal registrieren, weiß allerdings nicht, ob die Leute dort mir mit meinen Frauenfragen helfen können...
    Ich schreib mir auf jeden Fall mal Cebu & Manila auf die Liste
    Suche ein paar gute Clubs für Mädels für Spaß und Orte, wo ich langfristig jemand kennen lernen kann.
    Hast Du / habt ihr noch ein paar Tipps?
     
  12. Boxerr

    Boxerr Junior Member

    Registriert seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    125
    Danke erhalten:
    6
    nicht soviel planen, meistens kommt es eh anders als geplant, Wetter auf jeden Fall warm, allerdings ist mit regelmässigen Regenschauern bis hin zum Typoon zu rechnen. Ist halt voll die Regenzeit im August, September, Oktober. Eine Wettervorhersage ist unmöglich, man kann Glück haben, oder aber auch Pech. Beste Reisezeit auf jeden Fall eher Januar bis April.
     
  13. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings

    Reiseberichte Reiseführer für Singlemänner Erotikkontakte Sexurlaub Thailand Asien Afrika Südamerika Karibik

    Greetings GG
     
  14. Pilo

    Pilo V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    2.980
    Danke erhalten:
    1.556
    Beruf:
    IT Techniker
    Ort:
    Im Süden der Republik
    Mädels kannst Du vorab in DIA kontaktieren. Geht prima.

    Und warum nicht doch ein paar Tage in AC? Sich mal richtig austoben - am Besten gleich zu Anfang. Das ist nicht sooo teuer. Denn wenn Du ne Freundin hast und die ein lädst zum Essen, ihr Geschenke machst etcpp, dann kommt dich das im Endeffekt teurer. (Eigene Erfahrung)
    Und dann muss die neue Freundin nicht gleich so viel her halten. hehehe