Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von element, 16.10.2010.

  1. element

    element Member

    Registriert seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    157
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hallo Leute
    Ich bin neu hier und benötige eure Hilfe. Ich bin 27 und war dieses Jahr schon nen Monat in Thailand um ein bisschen spass zu haben. Da ich noch am Reisen bin plane in ner Woche von Singapore aus auf die Philipinen zufliegen (Angeles, Cebu).
    Da ich noch keine Phillipinen Kenntnisse habe (ausser die Berichte von Major Grubert) wollte ich euch fragen ob es nicht riskant ist dorthin alleine zu reisen und an den berühmten Partys teilzunehmen oder eine zu schmeissen ;). Habe im Internet viel recherchiert und halt auch von vielen Gefahren gehöhrt, alleine unterwegs ist man halt schon ein leichtes Opfer... Vileicht ist ja auch jemand von euch dort der mir was zeigen kann...
    Gruss und danke für eure Hilfe!
     
  2. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    was meinst du mit eine zu schmeißen??

    gruss lex
     
  3. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.906
    Danke erhalten:
    754
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    Du hast ja meine Sicherheitstipps für Angeles gelesen, wenn Du Dich daran hälst, bist Du im Großen und Ganzen auf der sicheren Seite. Grundsätzlich ist es für uns nicht so gefährlich, an irgendwelchen Parties teilzunehmen, eher für die Girls. Was Du mit wieviel/welchen Girls in Deinem Hotelzimmer machst, ist Deine Sache :hehe:

    Fahr mal los, viel Spaß! :yes:

    Grubert
     
  4. CLUB MIX

    CLUB MIX Senior Member

    Registriert seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    317
    Danke erhalten:
    0
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    auf den philippinren ist es auch nicht gefährlicher als in anderen ländern in soa (meine ganz private meinung). lass deinen gesunden menschenverstand walten, versuch als newbie die ersten tage mit jemanden "der ahnung hat" unterwegs zu sein und geniess die zeit hier.

    wenn du infos benötigst, melde dich einfach. bin ja vor ort.

    club mix
     
  5. element

    element Member

    Registriert seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    157
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    Danke für eure Nachrichten. Also das hört isch an als wäre es sicher wie z.B. Thailand... Der Kriminal Index von den Philippinen ist ja so hoch wie Ecuador und dort ist es an der Tagesordung das Leute mit Waffen ausgeraubt werden. Muss man dort keine Angst haben z.B. im Taxi ausgeraubt werden, wenn man sich da alleine drinsetzt?
     
  6. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    Hatte in beiden Ländern noch nie ein problem. Eine gewisse Vorsicht ist immer geboten und dunkle Gassen meiden.

    Aber ich fühlte mich immer sicher und habe keinen weiteren Gedanken daran verschwendet. Ich wollte einfach nur Spaß.

    Meines Erachtens ist es dort auch nicht gefährlicher , als in anderen ähnlichen Ländern.......
     
  7. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    Mach dir keine großen Sorgen, komm her und habe Spass, kannst mich ja anrufen wenn du da bist, dann machen wir mal zusammen nen Zug durch die Bars
     
  8. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
  9. element

    element Member

    Registriert seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    157
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    Danke mal für euren Beiträge jetzt hab ich noch ne Frage für den Fall der Fälle. Man hört ja auch ab und zu von Erpressungsfällen. Was sollte man da am besten tun wenn man von irgendwelchen z.B. auch korrupten Polizisten erpresst wrid. z.B. sagen sie mir ich hätte eine vergewaltigt oder drogen untergeschufelt... und sie wollen viel Geld oder ich wandere in den Knast.
    Was würdet ihr da tun? Touristenpolizei anrufen? oder irgendwie bezahlen? Nen Anwalt besorgen oder bekannt anrufen?
    Gruss
     
  10. CLUB MIX

    CLUB MIX Senior Member

    Registriert seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    317
    Danke erhalten:
    0
    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    in diese situation wirst du zu 99,99% nicht kommen. warum auch? du wirst mädels aus einer bar mitnehmen. drogen nimmst du keine, oder? auto fahren wirst du auch nicht selbst. wenn du siehst das es irgendwo ärger gibt misch dich nicht ein und verschwinde rechtzeitig. lass deinen gesunden menschenverstand walten und wenn etwas passiert cool bleiben und nicht agressiv reagieren.

    wenn doch etwas passieren sollte kann man mit geld fast alles regeln. handeln ist dabei zwingend erforderlich. außerdem kannst du mich anrufen, ich besuche dich dann am nächsten morgen auf der police station 4 und bringe dir ein frühstück mit, hahahahaha.

    club mix
     
  11. Filipan

    Filipan Gast

    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    naturlich ELEMENT,ein bisschen risiko hat es immer da,aber mit eine frau von a gogo ist risiko praktisch null,
    riskant ist frauen von der strasse freelancer.
     
  12. Filipan

    Filipan Gast

    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    ELEMENT.wenn ich 21 jahre bis 24 jahre alt war,nahm ich immer reserve geld mit fur den notfall von korruption.
    Also du brauchst notfall geld in Philippines.,man weiss ja nie,wichtig immer abstand von polizei,vermeide kontakte und probleme.
     
  13. Filipan

    Filipan Gast

    AW: Philippinen Neuling: spontan in einer Woche

    Wo bist du jetzt ELEMENT ?in singapore oder philippines ?Wenn du angst hast such dich ein kollege von forum aus.