Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von xdrive, 19.12.2011.

  1. xdrive

    xdrive Gast

    Hallo,

    geplant ist, Mitte Januar 2012 für 3 Wochen direkt nach Phuket zu fliegen. Wir sind zu zweit (2 Männleins) und wollten alles individuell organisieren. Hin und Rückflug mit Thai airways von FRA über BKK nach Phuket und zurück würde uns etwa 660€ kosten (Aufenthalt in BKK nur jeweils 70min; also keine allzulange Wartezeit zwecks Weiterflug!).
    Dann haben wir vor, erstmal für 3-4 Nächte im C&N abzusteigen (btw.: hier gab es ja parallel ne Diskussion wg. Unterschied C&N bzw. Baipho Hotel...; rein vom Preis her, zumindest während unserer Zeit, kostet das Baipho fast das Doppelte für ein Zimmer pro Tag!! Auch wenn mir das Baiphi von den Zimmern/Ausstattung lt. homepage besser gefallen, bei dem unterschiedlichen Preis ist wohl C&N eindeutig die besser Wahl! Und auch keine guest/Lady-fee!).
    Damit hätten wir auch den Transfer vom Flughafen nach Patong direkt drin...


    Nun meine Fragen:
    1) Dachte eigentlich, Mitte Januar wäre die Hauptsaison da schon fast wieder vorrüber (Weihnachten/Silvester vorbei und so...). Ich hab aber inzwischen gelesen, dass die Hochsaison quasi bis Anfang Februar gehen soll und das es um den Jahreswechsel daneben noch den Hochsaison-"Peak" gibt...
    Erwartet uns daher auch mega viel Trubel und entsprechendviel höhere Preise fürs Amusement und Co. als in der Nebensaison?


    2) Was ist denn derzeit die angesagteste Disco in dem Kaff? Tipps für ne ausgesprochen gute beerbar? Vorzugweise, wo sich die besten Mädels so tummeln...
    Auf hordenweise Ladyboys kann ich eher weniger, auch wenn mir bewußt ist, dass man denen nie ganz aus dem Wege gehen kann und sie zu der dortigen Szene einfach dazugehören...:)


    3) Wir wollten dann auch ne Art Island-hopping machen? Welche Inseln rund um Phuket lohnen zum besuchen/sightseeing? Wir sind keine Taucher aber schnorcheln wäre schon was für uns;
    daneben haben wir aber eher webiger Lust auf mega überlaufene Inseln, wo zig Hunderte Touris Tag für Tag und für ein paar Stunden Aufenthalt hingeschippert werden. Eine eher nicht somega überlaufende Insel wäre eher unser Ding; wo man auch womöglich 1-2 Nächte mit einigen wenigen anderen Touris verbringen könnte und zumindest etwas Robinson-feelig aufkommen könnte.


    4) Der größte kasus knacktus... Meinen Spezi kenne ich noch nicht allzulange... Wollte erst alleine dahin fahren, mit nem Kumpel ist es aber grundsätzlich besser (auch speziell in Sachen Insel-"hopping" und so). Soviel ich weiß, ist der auch für Partys/saufen etc.pp. zu haben... Aber ob er die Partys auf Thailand kennt?? Also auch in Sachen Mädels mitnehmen und so...
    Ich hab jetzt im Vorhinein aber keine Lust, ihn explizit danach zu fragen, also ob er aufs Abschleppen auch wirklich steht... Evtl. stellt sich die Frage auch gar nicht mehr, vielleicht taucht er da ganz einfach mit ins Leben da ab und lässt sich "automatisch" mitreissen...
    Nun stellt sich für mich die Frage, ob wir besser jeder ein einzelnes Zimmer nehmen sollen oder doch ein günstigeres Doppelzimmer zusammen?

    Er wird aber so-oder-so, wohl nur etwa 2 Wochen dableiben und dann zurück. Theoretisch hätte ich dann immer noch die Möglichkeit, die Sau hinterher alleine da rauszulassen.
    Was meint Ihr, wäre da grundsätzlich sinnvoller?


    5) Könnte Ihr mir ne ganz grobe Hausnummer nennen, was mich der Trip so in etwa kosten wird, also alles zusammen sprich inkl. Flug und Hotel, Essen+Trinken/Saufen, Insel-hüpfen sowie gelegentlicher Spaß mit den chicas? Ne ungefähre Schätzung würde mir vollkommen reichen... mehr als 3000€?



    Vielen Dank schon mal!!


    LG
    x-drive
     
  2. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    Auf jeden Fall nimm dir ein Zimmer für dich allein. Da seid ihr beide viel flexibler. Ihr müsst ja nicht immer "pärchenweise" losziehen.

    100 - 150 € am Tag solltest du schon einmal veranschlagen (ohne Flug, Hotel und Kurztrips).
     
  3. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    666
    Danke erhalten:
    20
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    1) Die Hochsaison dauert auf Phuket bis Ende März

    2) Die Hollywood Disco dürfte immer noch die Beste sein in Patong

    3) Alle geht nach Phi Phi Island. Aber genau diese tolle Insel wird täglich von Hunderten von Touristen besucht.
    Sind die Tagestouristen aber mal weg so gegen Abend wirds dann ruhiger.
     
  4. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.921
    Danke erhalten:
    773
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    1. Wirklich ruhiger wird es erst nach Songkran im April. März ist aber schon besser.

    2. Geschmacksache, Hollywood würde ich auch sagen.

    3. Vergesst es. Füße hochlegen. Es ist kein Abenteuerurlaub...

    4. Oh je oh je oh je. Spaßbremsen Zuhause lassen. Zimmer teilen??? Hahaha, die werden Augen machen.

    5. 100 - 150/Tag ist sicher eine Hausnummer, nach oben open end.

    6. http://major-grubert.com/html/phuket_4ever____.html

    :wink:

    Beim ersten Mal hat man immer andere Vorstellungen, fahr mal los, es kommt eh anders. Muss aber nicht schlechter sein...
     
  5. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    Irgendein Forenmember hatte auch mal was von "gemeinsamem Doppelzimmer" in seinem Bericht erwähnt - und wie wenig prickelnd das war: Man hat sich abgewechselt bei der Zimmerbelegung.

    Und neben der Tatsache, dass die Thaimädels eher weniger auf "gemischte Runden" stehen, kennst Du Deinen Spezi ja noch nicht so lange, dass Du Dich mit Ihm und seiner Mia im Zimmer vergnügen willst.
     
  6. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    Bei 3 Wochen musst Du zwischen 4- und 5.000 Euro all in rechnen...
     
  7. xdrive

    xdrive Gast

    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    Danke schon mal für Euer feedback...

    Zu 3 noch: Ist natürlich preislich auf 2 Wochen besehen, schon ein großer Unterschied, ob man sich ein Doppelzimmer zu zweit teilt oder jeder halt für sich ein Einzelzimmer nimmt... Gerade für meinen Kumpel, der es nicht so extrem dicke hat...
    Ist auch etwas blöd zu erklären, in welcher Lage ich mich da gerade befinde... Erst wollte ich alleine dahinfahren, dann hab ich erfahren, dass er auch ne Tour nach Thailand/Asien am planen sei. Mit weiteren Kumpels. Da wollte ich mich erst anschließen. Nun sind die Kumpels nach und nach abgesprungen bzw. noch zwei davon wollen evtl. später uns nachfliegen.
    Und ich war erst froh, nicht ganz alleine da runter zu fliegen...
    Und nun, bei näherer Betrachtung, hoffe ich nicht, dass sich das nun alles als Klotz am Bein darstellt... Also bzgl. der geplanten Ausflüge zu Inseln und Co. bin ich ja weiterhin froh, dass er mitfährt. Er ist auch Party-machen nicht abgeneigt, im Gegenteil, kann aber nicht genau ausloten, ob er sich da unten auch auf Weiber einlässt...

    Ich bin da auch normal für klare Worte... Nur unser Umfeld ist ähnlich und ich hab keinen Bock, wenn hinterher zuhause ich als der totale Sextouri da stehe... Ist irgendwie blöd...

    btw.: Ich war ja mal vor zig Jahren in Pattaya. Zu 5 Jungs... Da hatten die Weiber i.a.R. aber kein Problem damit, wenn in nem Doppelzimmer auf jedem Bett einer mit ner Chica zugange war...


    noch zu 5) Preise bzw. Kosten...
    100-150€ pro Tag ohne Hotel/Flug/Ausflüge und so... Frühstück und tagsüber Essen/Trinken sollten doch eigentlich recht günstig sein. Daneben noch die Kosten für die Strandliege/Sonnenschirm... Und wenn ich/wir uns abends nicht jedesmal total die Hucke vollsaufen wollen, also meinethalben nur etwa 10 Bier, dann sind m.E. 150Tacken schon verdammt hoch gegriffen. Oder sehe ich das total falsch?
    Und Preise für die chicas, wohl dann eher LT, werden wohl auch nur alle paar Tage mal anfallen.

    Apropos chica... Was muss ich denn aktuell während der Hochsiason dafür rechnen? Ich weiß, ist auch vielfach Verhandlungsgeschick und (gegenseitige) Sympathie bzw. Angebot und Nachfrage...
    An der beerbar etwa 1500-2000 (ohne bzw. dazu noch anfallende barfine von etwa 300 Baht?)
    Gogo ~1500-3000 plus barfine?
    freelancer 1000-2000?
    Oder sind diese Preise auch schon nicht mehr aktuell bzw. wesentlich drüber??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.12.2011
  8. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.183
    Danke erhalten:
    1.270
    Ort:
    Hamburg
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    zu 3 (4)?
    Tu dir selbst einen Gefallen und fahre nur mit jemandem gemeinsam, bei dem du dir auch 100% sicher bist, dass ihr auf einer Wellenlänge liegt, sonst hast du 2 Wochen nur Nerverei.
    Wenn du ihn nicht gut genug kennst, um ihm beim Thema Paysex einschätzen zu können und dir auch noch Gedanken machen mustt, ob und was nach eurem Urlaub nach Außen dringt, ist das allein schon ein KO-Kriterium.
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, können es sogar noch mehr Leute werden, die du auch alle nicht gut genug kennst. Da finde ich deine Metapher mit dem Klotz am Bein sehrpassend.

    Gemeinsames Zimmer kannst du da schon mal ganz vergessen. Das wird dir sehr schnell Leid tun, selbst wenn ihr zwei Madels findet, die das mitmachen. Dann lieber ein billigers Hotel und 2 DZ.

    Kosten: Ich denke nicht, dass 150 zu hoch gegriffen sind. Plane lieber etwas mehr ein, als nachher auf dem Trockenen zu sitzen. Ich kenne kaum ein Land, das weniger Spaß als Thailand macht, wenn man die letzte Woche jeden Cent umdrehen muss.
    Ich würde mich auch nicht darauf verlassen, dass ein Mädel nur alle paar Tage anfällt. Wenn man mal Blut geleckt hat, kann man sich wohl kaum noch beherrschen. Ich zumindest nicht. :mrgreen:
    Außerdem darfst du nicht vergessen, dass die Mädels auch Durst und vor allem Hunger haben. Die werden sehr viel Hunger haben,mda wirst du Augen machen. :lach:
     
  9. xxlsonic

    xxlsonic Junior Member

    Registriert seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    135
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    BRD
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    Hol dir auf jeden fall ein eigenes Zimmer sonst wird das nichts :wink:

    Im November war ich zum ersten mal in Thailand/Phuket.
    100 -150 € am Tag Taschengeld passt schon ... nach oben offen

    Bsp: Girl aus der Bierbar eventuell 2 LD für das Girl je 200 Bath (Kennenlernphase) eventuell noch ein LD für eine Freundin des Girls + 500 Barfine +1500 fürs Girl + eigene Getränke ca. 120 pro Bier
    Wenn du mit dem Girl noch weiterziehst habt ihr ja auch noch Durst und Eventuell Hunger :wink:
    Da war ich schnell schnell mal 5000 Baht los an einem Abend und hab selbst nur 5-6 Bier getrunken.

    Zu Thema Sextouri jeder der weis das du mit einem Freund in Thailand wahrst und du erzählts denen es war nix mit Girls die glauben dir das eh nicht ... die Leute denken was sie wollen mach dir deswegen keinen Kopf.
    Geh den Urlaub locker an und lass dich treiben.... wie schon geschrieben es kommt eh anders als man denkt :D
     
  10. GrillMaster

    GrillMaster Senior Member

    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    306
    Danke erhalten:
    2
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    An sparsamen Tagen kommt man mit 50 EUR hin. Willst du es richtig krachen lassen, sind 250 EUR bei mir meist der Schnitt pro Tag (ohne Zimmer ;)... Bin übrigens ab dem 21. auch in Phuket / Patong. Kann euch ja ein wenig an die Hand nehmen ;)
     
  11. Grigor

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    568
    Danke erhalten:
    125
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    Ich war vor Jahren mal auf so ner Insel. Ko Raya hiess die. Wir waren damals die einzigen Gäste auf der Insel. Allerdings wars da schon ende April. Auf dieser Insel gibt es glaub ich nur ein Resort und ein kleines Guesthouse wo wir untergebracht waren. Ziemlich günstig. Dazu gehörte noch so eine gmütliche Jamaika-Bar mit Liegestühlen am Strand und so. War wirklich toll.
    Das Doppelzimmer würd ich mir auch sofort wieder aus dem Kopf schlagen. Wie vorher schon gesagt, wird dir sehr bald schon Leid tun.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2013
  12. pumpa84

    pumpa84 Junior Member

    Alter:
    32
    Registriert seit:
    19.12.2011
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    1
    AW: Phuket Mitte Januar 2012; noch ein paar offene Fragen bzw. Tipps erbeten

    Welche Hotels könnt ihr denn empfehlen in Phuket, wo man auch die Thai Mädels mit ins Hotel nehmen kann, ohne einen Aufpreis zu bezahlen.
    vielen dank