Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast, die Wahl zum Reisebericht des Monats Dezember 2016 ist gestartet!

    Beteilige dich an der Community und stimme jetzt ab.
    Information ausblenden
  3. Hallo Gast, die Wahl zur Miss TAF Januar 2017 hat begonnen

    Gib deine Stimme jetzt ab.
    Information ausblenden
  4. Gast, das Jahr 2016 ist vorüber und es finden die Jahreswahlen zur:
    Miss-TAF-2016
    Best-of-Miss-FSK-18-2016
    und zum
    Best-of-Ladyboys-2016
    statt. Gib deine Stimme jetzt deiner Favoritin!
    Information ausblenden

Phuket Patong ~ PUSSYCAT BAR ~ Bar Lady dreht durch / Polizei gerufen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von talueng, 06.07.2015.

  1. avatar

    talueng TTC Flip-Flop Experte

    Registriert seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    1.919
    Danke erhalten:
    665
    Beruf:
    Lifestyle & Pleasure Consultant
    Letzte Nacht kam es zu einem Vorfall wie ich diesen in 10 Jahren Thailand noch nicht erlebt hatte. Eine Bar Lady drehte durch!

    Location: Patong, Bangla Road
    Barkomplex unter der Tiger Disco.
    6. Bar, links aussen

    ForumRunner_20150706_120753.png, Phuket Patong ~ PUSSYCAT BAR ~ Bar Lady dreht durch / Polizei gerufen, 1

    Waren an der Nachbarbar trinken. Ich ging kurz zur PUSSYCAT BAR um mich mit einer bekannten Lady dort zu unterhalten. Alles ok bis hier her. Die Lady war auch schon paar Tage vorher bei uns an der Hotelbar und wir machen ordentlich Party. Also tolle Stimmung zwischen Lady, mir und meinen Kumpels.

    Plötzlich kam eine total besoffene und aggressive Kollegin heran.... Ich darf nur mit meiner Bekannten reden wenn ich einen LD (220 THB) bezahle, und ausserdem sind wir Farangs scheiße.... Bla bla bla ....

    ForumRunner_20150706_121431.png, Phuket Patong ~ PUSSYCAT BAR ~ Bar Lady dreht durch / Polizei gerufen, 2

    Daraufhin hab ich ihr freundlich gesagt dass sie sich doch verpissen soll. Sie krabbelte auf die Bar und schmiß mit allem was sie in die Hände bekam. Flaschen, Gläser.
    Konnte alles gut abwehren; kleiner Cut am Ellenbogen. Meine Kumpels hatten kleine Schnitte an den Beinen. Auch nix schlimmes.

    Security kam sofort zum Schlichten. Wir sollten doch gehen... Aber nicht mit uns. So lassen wir uns nicht abspeisen.
    Darauf hin den Manager der Bar verlangt. Und da dieser (angeblich) nicht da war wollte ich die Polizei sehen. Nun wurde es interessanter. Polizei wollte keiner haben. Weder die Besoffene, noch die Security. Aufsehen ist eben scheiße fürs Geschäft.

    Angeblich wurde die Polizei schon angerufen... Nach 5~10 Minuten war noch nix zu sehen. Bin kurz raus in die Bangla und da standen Cops, wussten aber noch nix. Angerufen hatten die Securities natürlich nicht.

    Also dann zurück in die Bar. Polizei dabei. Sachverhalt geschildert. Besoffene wurde ganz schnell ganz kleinlaut. Der Polizist mich gefragt was er denn machen soll... OMB

    Mein Vorschlag war es, dass er Sie einfach belehren sollte wie sie mit customer umzugehen hat, und sie sich letztendlich bei uns entschuldigen sollte. Damit wäre das Thema für uns erledigt. Der Polizist fand dies super, keine Arbeit für ihn... Der Bar Manager (Farang) der
    an der Bar saß hatte sich nun auch geoutet. Auch er bestand auf eine Entschuldigung seiner Angestellten.

    Die crazy Lady musste nun nach Aufforderung des Polizisten vor jedem von uns 3 einen Wai machen und sich entschuldigen *Sorry, Sorry, Sorry*. Alles vor den Augen der anderen Ladies und Customer.
    Wohl etwas Gesichtsverlust erlitten...!?

    Hab den Farang Boss noch kurz informiert dass seine Bar von mir diese tolle Werbung bekommt. Darauf hin war er nicht besonders amused.

    Fazit: Alles muss man sich als Farang und Customer nicht gefallen lassen. Schon gar nicht von so einer besoffenen Kuh.

    Leid tat es mir nur (und tut es mir noch immer) für meine Bekannte, mit der ich nur reden wollte. Nach Barschluß hatte ich sie in der Bangla wieder getroffen. Sie musste gleich wieder heulen weil ihr alles so unangenehm war.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.07.2015
  2. avatar

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    312
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Das ist halt das andere Gesicht von Thailand – wenn die mal am Rad drehen, dann aber richtig.:box:
    Nur gut, dass euch nicht mehr passiert ist.

    LG Jack
     
  3. avatar

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.623
    Danke erhalten:
    135
    Ort:
    Rhein-Main
    Gut gelöst! Polizist fragt was er machen soll... hahaha.
     
  4. avatar

    wanlop Rookie

    Alter:
    60
    Registriert seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    51
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Dällikon
  5. avatar

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    370
    Danke erhalten:
    41
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    Ich denke mal das hat sich bald erledigt, ein "Geschäftsführer" der in einer solchen Situation nicht eingreift
    hält sich meiner Meinung nach nicht lange.