Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ping Zeiten aus Thailand nach Deutschland

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von Schuhputzer, 08.09.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Schuhputzer

    Schuhputzer Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Nabend,

    da ich Ende des Jahres für eine Weile nach Thailand fahre :) wollte ich Fragen ob hier Jemand so freundlich wäre und mir sagen könnte mit welchen Ping Zeiten ich den so bei WLAN, Umts o.ä. nach Deutschland rechnen muss? Bräuchte das um zu Wissen ob es Sinn macht etwas Arbeit mitzunehmen und so den Aufenthalt zu verlängern ;)

    ping www.welt.de mit Angabe der Verbindung/Provider falls bekannt so als Anhaltspunkt wäre ganz toll. Falls nicht bekannt sein sollte was ich meine hier eine Anleitung für Windows
    davon dann einfach Zeit/time= die 4 Einträge hier hin schreiben, wäre echt nett :)
     
  2. gutdrauf

    gutdrauf Newbie

    Registriert seit:
    27.03.2016
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    4
    Vor allem WLAN und UMTS sind sehr vom Standort abhängig, das gilt in SOA noch viel mehr als in der EU. Ping zwischen zwei Rechenzentren in Bangkok und Frankfurt beträgt rd. 210 ms, vom Rechenzentrum in Bangkok zu welt.de rd. 300 ms, mit letzterem solltest du in jedem Fall rechnen, aber auch 500 ms und mehr sind in Hotels/auf Inseln keine Seltenheit.
     
  3. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    1.862
    Ort:
    Stuttgart
    Darf ich fragen, warum die Antwortzeit so wichtig ist? Über Funknetze ist das doch eigentlich immer eine schwer kalkulierbare Größe. In den größeren Hotels gibt es meist LAN. Ein Ping zu einem Rechenzentrum in BKK kannst du ja auch von deinem Arbeitgeber aus machen und kennst somit die minimale Response Time.
     
  4. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.271
    Danke erhalten:
    588
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Außer für High-Frequency-Trading (was man dann doch besser Algorithmen überlässt) und vllt. E-Gaming auf Weltklasse-Level gegen Teams in Europa, ist die Geschwindigkeit von WLANs und auch 3G/4G in den meisten Städten und Regionen Thailands mehr als ausreichend. Vielerorts würde ich sogar sagen besser als in Deutschland. Es ist allerdings unmöglich für Pingzeiten/Speed verlässliche Durchschnittswerte anzugeben.
     
  5. max1970

    max1970 Rookie

    Registriert seit:
    27.12.2013
    Beiträge:
    41
    Danke erhalten:
    45
    Zur Zeit bin ich nicht in Thailand und kann Dir keine echten Pings senden. Jedoch: ich habe schon oft online in Thailand gearbeitet, auch Skype Gespräche und WebEx Konferenzen mit Europa und/oder den USA durchgeführt. Das ging meist problemlos.

    Der entscheidende Faktor war immer der Internetanschluss im Hotel selbst, nicht aber die Latency, welche physikalisch durch die geographische Distanz gegeben ist. Manchmal sind Hotelnetzwerke überlastet, schlecht unterhalten oder mit sehr alten WiFi Routern ausgestattet. Dann kann sogar der Abruf von Emails mit Attachments mühsam sein.

    In solchen Fällen habe ich mich jeweils über den Mobile Hotspot meines Telefons verbunden. DTAC hat bis jetzt immer sehr gut funktioniert in Städten.

    Ansonsten kannst Du zum Beispiel auch dies benutzen: MapLatency.com - Check latency, ping, dns , page load from multiple locations
     
  6. TimBangkok

    TimBangkok Newbie

    Registriert seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Bangkok
    Homepage:
    Es kann da schon Probleme geben... ich arbeite mit Software, die auf Datenbanken in Rechenzentren in Muenchen zugreift, da kann es schon vorkommen, dass es sehr langsam wird. Es ist auch von der Tageszeit und dem Wochentag abhaengig. An den Abenden und an Wochenenden sollte man moeglichst frei machen...
    Ich hatte es aber auch schon, dass ueberhaupt keine Verbindung zustande kam, da half dann ein VPN Netzerk zu einem Server in Singapore weiter.
    Das waren damals Verbindungen mit 1Mbit/15Mbit. Z. Zt. arbeite ich mit 10Mbit/25Mbit. Wobei die Verbindung zur Datenbank nicht wesentlich schneller geworden ist. Das Problem ist die Anbindung von hier nach Europa, in die USA hatte ich bisher keinerlei Probleme.
     
    BigAnaconda gefällt das.
  7. Schuhputzer

    Schuhputzer Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    1/2 s oder auch mal mehr uhhh :). Na mal schauen ob das klappt ansonsten eben nicht. Besten Dank für die Antworten :)