Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Porno-König Harry S. Morgan ist tot

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Skywalker, 30.04.2011.

  1. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    Harry. S. Morgan galt als Entdecker und Förderer von Gina Wild, die auch außerhalb der Porno-Branche zu einiger Popularität kam. Jetzt ist der Produzent und Regisseur im Alter von 65 Jahren verstorben.

    Der Porno-Produzent Harry S. Morgan ist tot. Er wurde am Samstag in seiner Düsseldorfer Wohnung gefunden, bestätigte eine Polizeisprecherin einen Bild.de-Bericht. "Wir gehen von einem natürlichen Tod aus", sagte sie. Hinweise für ein Fremdverschulden gebe es nicht, die Polizei habe routinemäßig die Ermittlungen aufgenommen.

    Morgan machte einst unter anderem Michaela Schaffrath alias Gina Wild zum Pornostar. Die heute 40-Jährige gelangte durch eine Reihe von Morgan-Filmen immerhin zu so großer Popularität, dass sie nach ihrem Ausstieg aus der Porno-Branche auch im seriösen Entertainment-Segment eine bescheidene Karriere machen konnte; sie übernahm kleinere Rollen in mehreren TV-Filmen und -Serien ("Polizeiruf 110", "Marienhof"). Die populäre Pornodarstellerin Vivian Schmitt drehte ebenfalls mit Morgan.

    Wie Bild.de berichtet, war Morgan nicht zu einem verabredeten Drehtermin erschienen. Ein Kameramann und der Hausmeister gingen daraufhin in die Wohnung, wo sie die Leiche des 65-Jährigen fanden.

    http://www.spiegel.de/panorama/leute/0,1518,759938,00.html
     
  2. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Porno-König Harry S. Morgan ist tot

    Einer der niveaulosesten einer niveaulosen Branche geht ab. Na ja, muss man da traurig sein?
     
  3. daywalker

    daywalker Experte

    Registriert seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.490
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Chemische Industrie
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Porno-König Harry S. Morgan ist tot

    die filme von dem herren fand ich nie so dolle