Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

QUANTAS verbietet Nutzung von DELL-Notebooks

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von Chang Noi, 24.08.2006.

  1. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Qantas verbietet Nutzung von Dell-Akkus

    Die größte Rückrufaktion in der Geschichte des Computer-Herstellers Dell hat nach einem Pressebericht auch Folgen für die zivile Luftfahrt. Einem Bericht der Tageszeitung "The Sydney Morning Herald" zufolge hat die australische Linienfluggesellschaft Qantas, die in Europa die Flughäfen von London/Heathrow und Frankfurt/Main anfliegt, die Nutzung von Dell-Notebookakkus an Bord der eigenen Maschinen bis auf Weiteres verboten.

    Notebook-Nutzung ist generell nicht verboten

    Dell hatte vor einer Woche gewarnt, dass von 4,1 Millionen Notebook-Akkus potenzille Brandgefahr ausgehe und eine Rückrufaktion gestartet. Bei Qantas lautet das Motto nun "Safety First". Die Airline, die seit ihrer Gründung im Jahr 1920 noch keinen Absturz mit Todesfolge zu verzeichnen hatte, bestätigte gegenüber der Zeitung, dass das Kabinenpersonal angewiesen sei, Passagiere auf das Nutzungsverbot hinzuweisen. An einigen Plätzen der ersten und zweiten Klasse könnten die Dell Notebooks aber trotzdem genutzt werden, indem sie an die Stromversorgung des Flugzeuges angeschlossen werden.

    Ein Informant berichtete der Zeitung, dass es schon beim Sicherheitscheck zu Schwierigkeiten kommen könne. Das Sicherheitspersonal an australischen Flughäfen bestehe zum Teil darauf, dass der Stromkontakt zwischen Notebook-Akku und Laptop abgeklebt werden müsse. Dies beruhe auf einer Vereinbarung zwischen Dell und Qantas. Bis wann die erhöhten Sicherheitsbestimmungen auf Qantas-Flügen gelten, konnte eine Unternehmenssprecherin der Zeitung nicht sagen. Die Rückrufaktion von Dell werde aufmerksam verfolgt, hieß es. Quelle: Onlinekosten
     
  2. dedo

    dedo Senior Member

    Registriert seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    400
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    duisburg
    Homepage:
    sorry, war immer der auffassung das die nutzung von nitebooks sowieso generell verboten sei. :roll:

    gruss dedo
     
  3. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    Warum sollte die Nutzung von Notebooks verboten sein?