Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Quo vadis Firsttimer oder wohin soll die Reise gehen

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von MoB, 24.11.2013.

?

Wohin soll die Reise gehen?

  1. Pattaya

    56 Stimme(n)
    86,2%
  2. Angeles City

    9 Stimme(n)
    13,8%
Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. MoB

    MoB Member

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    167
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Berlin
    Hallo liebe Forengemeinde,
    erst einmal mein großes Kompliment an diese Forum. Echt Informativ und aktuell. Aber wie das nun mal so im Leben ist, je mehr Infos man bekommt und um so mehr man ließt, um so unschlüssiger ist man sich. Also wende ich mich an euch und werde euch entscheiden lassen. In der Hoffnung das ihr es gut mit mir meint :yes:

    Zu meine Person: Ich bin frisch geschieden und möchte Ende März für 10 bis 14 Tage Urlaub mach und mich amüsieren. Etwas Erfahrungen in Sachen Sexurlaub konnte ich vor längerer Zeit in der Karibik machen. Meine Englischkenntnisse würde ich eher als bescheiden einstufen. Ich bin knapp 50 Jahre alt und fühle mich noch locker wie 30 :hehe:

    Ich stehe nun verzweifelt vor der Wahl: Pattaya oder Angeles City. Damit man sich vielleicht ein besseres Bild mach kann, kommen wir mal kurz zu meinen Erwartungen und Vorlieben. Besondere Sexvorlieben habe ich eigentlich nicht. Ich stehe auf Girfriend-Sex und bevorzuge BJ. Auch einem Dreier oder Vierer bin ich nicht abgeneigt. Ich mache auch sehr gerne Fotos von meinen Eroberungen. Im großen und ganzen lasse ich mich gerne verwöhnen. Alkohol ist nicht so mein Ding weil ich relativ wenig vertrage.

    So, nun würde ich euch gerne entscheiden lassen, wo ich Ende März Urlaub mache. Und als Gegenleistung für eure Tipps werde ich Hoch und Heilig versprechen, möglichst zeitnahe Reise- und Barberichte abzugeben. Inklusive der von mir gemachten Fotos.

    Also vorweg schon einmal an alle eine großes DANKESCHÖN an Alle

    MoB
     
  2. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Hi Mob,wirst hier wahrscheinlich tausende verschiedene Meinungen hören. Aber als Gesamtpaket ist Pattaya für mich x- mal die bessere Alternative.(essen strand,entertainment usw.)

    Greetings GG

    Ps. das erste mal wirst du in Pattay viel lernen müssen aber das bereichert dein zukünftiges Leben!
    Greetings GG
     
  3. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.071
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Fürs erste Mal ganz klar Pattaya. Von Freelancern über offene Beer Bar, Gogo, Disko, Soapy etc. ist dort alles vertreten. Musst halt sehen was dir taugt. In Angeles gibt es die (geschlossenen) Bars und eine Freelancerscene an der sich die Geister und Meinungen scheiden. Das Essen ist imo auch besser in Thailand. Für FFM und mehr eigenen sich u.a. Devils Den, Soapys, Belgische Botschaft, Soi 6 usw. Aber man kann auch da im Prinzip überall und nirgendwo fündig werden.

    Angeles kann sehr speziell sein (nicht nur) für Newbies - muss es aber natürlich nicht. Es kommt schon wie sooft auf einen Selber an und wie man hinein schreit in den Wald.

    Konnte bis dato nicht feststellen wo man einfacher Fotos machen kann- es geht sowohl als auch - aber eben nicht mit jeder.
     
  4. pusher1

    pusher1 Member

    Registriert seit:
    08.05.2013
    Beiträge:
    200
    Danke erhalten:
    0
    Hallo MoB

    ich schliesse mich Samui 121 an. Auf den Phils war ich leider noch nie. Pattaya ist gigantisch. Das Angebot ist riesig, die Preise sind ok, das take care ist in Ordnung. Genau das Richtige fuer 10-14 Tage. Enjoy
     
  5. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.266
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Rauhnacht kann ich mich voll anschließen, für Einsteiger ist Pattaya geeigneter, wegen der größeren Abwechslung (Stichwort: Ausprobieren) und auch im Hinblick auf Infrastruktur, Sicherheit, Verpflegung etc. Angeles hat natürlich ebenfalls seine netten Seiten (hey, ich bin seit >6 Wochen fast durchgängig hier...), ist aber mittlerweile ziemlich stark auf Bars bzw. Freelancer (Disco/private Kontakte) konzentriert. Eine Soi 6 gibt es mit Santos/Raymond Street nur noch sehr begrenzt, Massage-Läden zwar vorhanden, aber absolut nicht mit Thailand zu vergleichen. Angeles ist eher zum Entspannen geeignet, um z.B. ein Girl für längere Zeit mit Trips in PI zu finden.
     
  6. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.604
    Danke erhalten:
    120
    Ort:
    Rhein-Main
  7. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.637
    Danke erhalten:
    27
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Also auch ich würde Rauhnacht und gopinay zustimmen, für einen Newbie ist Pattaya sicher die bessere Wahl.
     
  8. azalexfly

    azalexfly Rookie

    Registriert seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    LKW-fahrer
    Ort:
    münchen
    kann mich nur anschliessen definitiv Pattaya !!!

    Das komplette Programm ist atemberaubend :-D !!

    Was Ladies anbelangt ist auch vom Aussehen her Pattaya besser geeignet als Angeles die Mädels sind in Thailand einfach hübscher.

    Grüße
     
  9. xdrive

    xdrive Gast

    Von wegen hübscher... Dieses Thema hat schon so einen langen Bart und wurde hier schon dumm und dusselig diskutiert. Mit keinem Ergebnis in diese oder jene Richtung!! Also lass uns ne weitere Diskussion darüber hier auch ganz schenken!



    Noch hierzu:
    Sorry aber das wird hier schon seit Jahren immer so weiter verkauft... Das liest sich dann immer so, AC ist eher was für "Experten" und in Patty sollten erstmal die Greenhorns in Sachen Sex-Tourismus hin...
    Mal abgesehen davon, dass es in AC kein beach-live mit Sand und Meer gibt, sehe ich vom reinen fun-faktor in Sachen ficken/abschleppen/Party machen wenig bis keinen Unterschied zu Patty. Das kann man in/an beiden Standorten bis zum Abwinken haben.
     
  10. Mr.Chang2040

    Mr.Chang2040 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    also das beste wäre natürlich es selbst zu testen ...Natürlich Patty bietet das komplettprogramm unzählige bars , und Lokalitäten dazu noch strand und Meer, Massagesalons etc. Das bekommt man in Ac nicht so.
    Aber Patty ist auch schon so sehr touristisch geworden und wird irgendwie immer größer.
    Aber trotzdem wohl nummer 1
    AC: was soll ich sagen ....ich finde das einfach geil....!!!!! Aber 14 Tage überlebt man nicht. also wäre eine Kombination mit schöne insel als alternative zu empfehlen.
    Also ich würde mit Patty starten und in den nächsten jahren mal in Ac vorbeischauen
     
  11. mizuu

    mizuu Gast

    Das Ergebnis der Abstimmung spricht doch eine deutliche Sprache, oder?

    AC ist schon sehr speziell, um ein vernünftiges Gesamtpaket zu bekommen ist FC die beste Wahl
     
  12. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Wenn man neben einer Sexszene auch schöne Strände und eine wunderbare Inselwelt haben möchte: Phuket!
     
  13. MoB

    MoB Member

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    167
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Berlin
    Also erst einmal recht vielen Dank an alle, die sich an meiner Urlaubsplanung beteiligt haben. Wenn ich ehrlich sein soll, mit so einem eindeutigen Ergebnis hätte ich nicht gerechnet. Aber nun gut. Pattaya ich komme :)
    Nun kommt noch die Urlaubsvorbereitung wie Flug buchen Hotelsuche etc. Falls ich da noch Fragen haben sollte, werde ich mich vertrauensvoll an euch wenden.
    Da ich aus gesundheitlichen Gründen so gut wie kein Alkohol trinke sind demzufolge auch die Regeneration-Phasen bei mir um einiges kürzer. Also werde ich dann in Pattaya versuchen einen möglichst zeitnahen Reisebericht zu verfassen. Aso sozusagen fast Live.
    Also nochmals an Alle eine großes DANKESCHÖN

    MoB
     
  14. Pancho

    Pancho Senior Member

    Alter:
    42
    Registriert seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    336
    Danke erhalten:
    27
    Ort:
    In der Servicewüste
    Ich persönlich hätte dir bis vor ca. 2 Wochen Angeles empfohlen.
    Leider musste aber Klaus seinen NoNamePub zumachen. Dieses war bei meinem ersten Besuch die Anlaufstelle, wo einem Firsttimer wertvolle Tipps gegeben wurden.
    Und das Barhopping mit Klaus muss man eigentlich als Pflichtprogramm in jeden Reiseführer aufnehmen.

    Muss aber zugeben, dass ich noch nie in Thailand war, da mir die philippinischen Mädels besser gefallen.
     
  15. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Hallo MoB!

    Ich glaube auch mit Patty hast du eine gute Wahl getroffen für den Einstieg in SoA. In AC selber war ich zwar noch nicht aber schon auf den Phillys.

    Ich finde in Thailand einfach Vieles entspannter und unkomplizierter. Du hast wesentlich mehr Auswahl bei Speisen und Getränken, Hotels, Ausflüge etc.

    Sollten tatsächlich 14 Urlaubstage drin sein, würde ich vielleicht sogar einen kurzen Trip nach Koh Chang einplanen (natürlich mit netter Reiseleitung).

    Das ist ein schönes Kontrastprogramm – denn 2 Wochen PAT als Einzelreisender können einen echt fertig machen. Trag dich doch vielleicht in den Kalender ein, wenn du Kollegen treffen möchtest.

    Und bedenke bitte, dass es Ende März knalleheiss in Thailand ist. Da wäre ein Hotel mit Pool schon ein Vorteil bzw. wie oben gesagt ein paar Tage auf einer schönen Insel verbringen.

    Dann man viel Spaß und lass uns an deinen Erfahrungen teilhaben. – und du wirst wieder hinfahren (das sehe ich bereits jetzt ohne Kristallkugel)

    LG
     
  16. hantiphil

    hantiphil Rookie

    Registriert seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    Was da über Thailand geschrieben wurde mag vielleicht vor 10 Jahren so gewesen sein oder man hat so seine Kontakte oder Kumpels mit enstsprechendem Telefonverzeichnis der Girls.

    Aber was hier im Moment abgeht Phuket oder Pattaya ich denke ich bin im falschen Film.

    Für die hübschen Mädels werden Mondpreise aufgerufen. Die hässlichen und Dicken und Alten (gibt es eigentlich nur noch ,die an der Bar arbeiten) sind zynisch und Arrogant.

    Nur noch money,money und nochmals money. Früher wurde man mit Charme ausgenommen heute offen und direkt. Thailand Quo Vadis kann ich da nur sagen.

    Ich habe gerade 20 Tage Phuket hinter mir und weile zur Zeit in Pattaya.

    Da wars in Angeles City (März-April 2013) aber um einiges besser. Das fing schon damit an dass man ab 17.00Uhr in einem Cafe sass und es nur so wimmelte von hübschen Dingern die zur Arbeit gingen und schon dort konnte mit etwas Glück Kontakt aufnehmen für später.

    Wäre da nicht der Taifun gewesen wäre ich so schnell wie möglich nach Angeles abgehauen und hätte mein Thailandaufenthalt abgebrochen. Aber aus Pietätsgründen hab ichs sein gelassen.
     
  17. Asienlover

    Asienlover Rookie

    Registriert seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    1
    Diverse Vor- und Nachteile wurden ja schon aufgezählt. Ich persönlich kann einem Newbie auch erstmal Pattaya empfehlen, mit dem Hinweis: Danach einfach auch mal Angeles zu besuchen, damit man persönlich einen direkten Vergleich hat. Ich habe auch viele Jahre in Patty verbracht, lebe aber nun hauptzeitlich in Angeles.

    Der Starnd in Pattaya ist auch nicht mehr das Nonplusultra und schon vergleichbar mit dem in Subic. Aber für einen netten Badeurlaub gilt auch was für die Kultur gilt. Über die Dörfer ziehen ist angesagt. Da gibt es bessere Locations in beiden Ländern. Also Baden und Kultur ist eher Unentschieden aus meiner Sicht, und beim Baden ist mir ein gepflegter Hotelpool eh lieber als der Strand. Wer kulturell und landschaftlich was geboten haben möchte, der ist ohnehin besser beraten sich auf die Reise übers Land zu machen. Dort wird in beiden Ländern viel Abwechslungsreiches geboten.

    Wer sich länger(nicht als Newbie) hier oder dort aufhält, hat sicherlich die besseren Karten in finanzieller Hinsicht auf den Phillis. Bei aktuellem Tauschkurs gibts mehr Peso als Baht für den Euro. Und preislich muss man sowohl in Patty als auch AC zwischen 700-1000 Baht oder Pesos rechnen für das Mädel aus der BJ/Beer-Bar. Die Preise für Girls aus ner GoGo-Bar sind denk ich auch günstiger, da man in AC für eine LT im Schitt ca 1500 Pesos für ein Mädel auslösen kann, in Patty aber die Auslöse noch extra abgedrückt wird, und du da locker auf 2000 oder mehr Baht kommst. Aber Ausnahmen bestätigen auch sonst die Regel. Das war mein Senf zur Wurst:)
     
  18. boarder

    boarder Newbie

    Registriert seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Geh nach Pattaya - never seen this before

    ..:):hehe:
     
  19. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Also ich habe mit Angeles angefangen und keine Sekunde bereut.
    Im Gegenteil.
    Wenn Du mit AC anfängst und dann nach Patty kommst bricht ne Welt für Dich zusammen.
    So war es zumindest bei mir.
     
  20. mizuu

    mizuu Gast

    Das mag auf dich speziell ja zutreffen. FC hat aber letztendlich mehr zu bieten, in AC kann man ja Quasi nichts unternehmen.

    Ich war ja nach dem letzten Besuch in AC auch in BKK und bin dann für 4 Tage nach FC gefahren und habe mich eigentlich dort wohler gefühlt, dort ist die Welt schon "zivilisierter" wenn man das so sagen kann.

    Die Auswahl an Restaurants und Strand und Ausflügen oder einer Massage etc. sind in FC als natürlich auch in BKK gegeben all das fehlt in AC.

    Auch habe ich für mich selbst festgestellt das die Fraktion mit dem Hüftgold, wenn wir das ältere Semester außen vor lassen, in AC wesentlich größer ist.

    Klar etliche Chickas sind in TH recht abgezockt aber auch nicht alle.