Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Raum Lopburi/Singburi... Infektionsschäden?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von NoMagic, 29.08.2014.

  1. NoMagic

    NoMagic Senior Member

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    311
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Controller/Datenmanagement
    Ort:
    Soi6
    Homepage:
    Tach mal ne frage an die Jungs vor Ort.

    Meine Freundin erzählte mir eben das 50% der Leute in Singburi über folgende Symptome klagen:

    - Kopfschmerzen
    - Augenstechen
    - Blut im Auge
    - Schnupfen
    - allg. Unwohlsein (dizzy meinte Sie)
    - Fieber

    Hat einer von euch was gehört?
    Wenn das so viele sind woran liegts (Wasserversorgung...Luft....)

    Wär für jede Info dankbar.
     
  2. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Das liegt vermutlich an dem " 100 jährigen Fisch" den die so gerne Essen.
     
  3. mizuu

    mizuu Gast

    Dann müßten die Symtome bei allen auftauchen wenn es an dem Fisch liegt, den gibt es in mienr Küche in DACH übrigens auch.

    Das scheint eher wohl ein Umweltproblem zu sein, könnte schon am Wasser liegen. hier wirst du das aber wohl kaum herausfinden können.
     
  4. Glupperer

    Glupperer Junior Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    590
    Danke erhalten:
    638
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Nord-Thailand
    Meine Frau hat eine ältere Schwester in Lopburi.
    Diese ist todkkrank.
    Deren Mann starb nach langem Leiden mit 62.
    Das Enkelkind starb, nur 14 Tage alt, an einer Infektion.
    Ich habe mir dort schon schweres Unwohlsein zugezogen und fahre nicht mehr mit dorthin.
    300 km nördlich lebt der Rest der Familie und ich auch.
    Hier sind alle kerngesund.
     
  5. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Ich war bisher nur ein einziges Mal in der Stadt der Affen - nie wieder! Ich habe noch nirgends in SO Asien so eine Insektenplage erlebt wie dort auf dem Nachtmarkt, wir sind nach 10 Minuten wieder weg, weil diese Wolken von Insekten einfach nicht auszuhalten waren.

    Einige der geschilderten Symptome überschneiden sich mit Malariasymptomen, die dizzyness könnte von der Anämie herrühren. Ist der Urin sehr dunkel?