Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Razzia gegen Sextouristen Mannheimer in Thailand festgenom

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von franz44, 12.12.2006.

  1. franz44

    franz44 Junior Experte

    Registriert seit:
    15.09.2006
    Beiträge:
    556
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Ouelle:http://www2.onnachrichten.t-online.de/dyn/c/98/80/99/9880992.html
    Zitat T-Online"
    Bei einer Razzia gegen Sex-Touristen im thailändischen Pattaya ist ein 53 Jahre alter Deutscher aus Mannheim festgenommen worden. Falls sich der Verdacht des Missbrauchs von Kindern bestätige, erwarte den Mann eine bis zu zehnjährige Haftstrafe, teilten das Bundeskriminalamt (BKA) und die Staatsanwaltschaft Gießen am Montag mit.
    nsgesamt sechs Festnahmen
    Bei der Aktion in Zusammenarbeit mit den thailändischen Behörden wurden im Rotlichtmilieu des Badeorts im Osten Thailands außer dem Deutschen fünf weitere Männer festgenommen. 20 vermutlich sexuell missbrauchte Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren wurden von den Behörden in Thailand in Obhut genommen. Nach der Razzia in Pattaya habe es in Thailand und Deutschland weitere Durchsuchungen gegeben.

    "Ein deutliches Signal"
    Es sei zu erwarten, dass die Ermittlungen zur Identifizierung weiterer Täter führen, hieß es. Dieser Ermittlungserfolg sei "ein deutliches Signal zur Strafverfolgung deutscher Staatsbürger, die eigens zum Zwecke des sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen ins Ausland reisen", sagte BKA-Präsident Jörg Ziercke."Zitat Ende

    mfg franz44 (hoffe das der Bericht jetzt so ok ist)
     
  2. Norbie

    Norbie Senior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    1.814
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Sage immer noch das gleiche er soll im Gefängnis schmoren :hehe:
     
  3. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    jups..........in einer zelle voll schwuler .................damit er auch jeden tag daran erinnert wird wie es ist wenn man gegen seinen willen einen verdrückt bekommt


    natürlich vorrausgesetzt das es sich bei dem inhaftierten nicht um nen schwulen selbst handelt..........sonst hat der hinterher noch spass dabei..............

    ratz fatz schniedel ab

    gruss rudi :byee:
     
  4. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    genau rudi, alle presseberichte unreflektiert übernehmen, wird schon stimmen was da geschrieben steht.
     
  5. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    ob das unbedingt auf den obigen bericht zutrifft mag dahin gestellt sein.................

    das ist nur meine generelle meinung die ich über kinderschänder habe ..............


    gruss rudi
     
  6. playatiger

    playatiger Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    hamburg
    also wenn der pressebericht wirklich stimmt sollen sie ihn mal ruhig wechschließen, aber wenn möglich in TH sonst liegt er uns steuerzahlern noch auf der tasche!
    falls er doch seine strafe in D absitzen kann wird er doch sowieso nach 2 jahren als teraphiert entlassen
    also am besten ist sein ding abschneiden!
     
  7. Paul

    Paul Gast

    Wenn jetzt noch einer kommt, der ihn an den Eiern aufhängen will oder seinen Schwanz zu Som Tam verarbeiten lassen, sollte man diesen Thread wohl besser in der Versenkung verschwinden lassen.
    Ist doch immer diesselbe stupide Diskussion, genau wie über HIV.
    Es gibt durchauss interessantere und lustigere Themen.
     
  8. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Paul, ich kann dich durchaus verstehen.
    Aber: hab einige verurteilte Kinderschaender gekannt und selbst miterlebt, wie Einer, zum Beispiel, bereits 2 Tage nach seiner bedingten Entlassung bereits wieder kleine Jungs auf seinem Zimmer hatte (mit Zuckerl von der Strassenbahnstation mitgelockt, nach eigenen Angaben!!) und sich dann wunderte, das wir ihm mit nem Arschtritt aus der "Wohngemeinschaft" rausbefoerderten ohne in genug Zeit zum Packen zu geben!
    Diese Veranlagung, kleine Kinder sexuell anziehend zu finden, ist sicherlich krankhaft.
    Aber schlimm wirds, wenn Einer seinen "Beduerfnissen" ruecksichtslos nachgeht!
    Und die Rueckfallqoute ist extrem hoch!!
    Is natuerlich Bloedsinn nen Taeter "an den Eiern aufzuhaengen", aber solange die Medizin kein echtes "Allheilmittel" hat, geht das Wohl der Kinder vor!
    Denk mal an deine eigenen Kinder, falls du welche hast, dann denkst/fuehlst du mit Sicherheit anders.
     
  9. Paul

    Paul Gast

    @Kuddel
    Unterstelle mir jetzt bitte nicht, dass ich Verständnis für solche Peversen hätte. Das Phänomen der Pädophilie gibt es auf der ganzen Welt.
    Was mich stört ist, dass dieses Thema immer im Bezug auf Thailand hochgekocht wird, insbesonders weil es seit längerem auch dort nicht mehr als Bagatelldelikt geahndet wird.