Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

reist ihr nach Asien mit mehr als einem Reisepass?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von alfi, 30.12.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    Hallo,
    Mein deutscher Reisepass und Personalausweis laufen im August ab und so war ich heute im "Bürgerservice" und habe neuen Pass und Ausweis beantragt.
    Ich fragte die Dame dann noch, ob ich einen zweiten Reisepass bekommen kann. Darauf sagte sie mir, dass es eigentlich nur einen Reisepass je Person gibt, allerdings bei akzeptierten Gründen auch Ausnahmen möglich sind. Ich solle dafür einen schriftlichen Antrag einreichen.
    Hier im Forum habe ich schon von einigen Albträumen wegen Diebstahl *... z.B. auf den Phillipinen gelesen. Tel Aviv und Dubai vertragen sich vielleicht auch nicht gut?? Ich selbst hatte auf Ko Tao schon Schwierigkeiten, als mein Pass in der Hotel-Rezeption lag und der Roller-Vermieter den auch haben wollte.

    Deshalb die Frage, wie sinnvoll ist ein zweiter Reisepass und habt ihr zwei? *

    Falls es jemanden interessiert, hier die aktuellen Kosten:*

    Reisepass 10 Jahre gültig: **59,00 Euro *
    Personalausweis: ****************28,80 Euro *

    Die Dame von der Pass-Stelle erzählte dann noch, dass ein zweiter Reisepass nur mit einer Gültigkeit von max. 6 Jahren möglich ist und auch 59 Euro kosten würde.

    Für den Personalausweis bekommt man bei Antragstellung eine Broschüre mit Thema Online-Ausweisfunktionen ausgehändigt. Vor der Abholung erhält man eine Pin im Brief zugeschickt und muss dann bei Abholung sagen, ob die Online-Funktion freigeschaltet werden soll oder nicht. *
    Bei der Personalausweis-Beantragung wird man auch noch gefragt, ob man digitale Fingerabdrücke hinein haben möchte. Für den Reisepass sind die digitalen Abdrücke Pflicht. *
    Gruß alfi
     
  2. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    Sorry, Formatierung ist irgendwie schief gegangen, Sterne kommen aus android polaris.
     
  3. Onkel

    Onkel Gast

    Ich denke, einen 2. Pass braucht man nur als absoluter Vielreisender und wenn man geschäftlich andauernd in "kritischen" Ländern (Naher Osten, Israel, China, USA, Nordkorea, Russland, u.ä.) unterwegs ist. Für uns Urlauber, egal ob Kurz- oder Langzeit, sehe ich keine Notwendigkeit.

    Das würde ich halt auch NIE, NIEMALS tun. Meinen Pass gebe ich höchstens zum Kopieren heraus, aber aufbwahrt wird er immer bei mir. Ein Hotel oder wer auch immer das anderes sehen möchte, muss auf mich als Kunden verzichten und wenn's das Hilton für 10 Euro die Nacht wäre.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.2013
  4. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    Hi Onkel,
    den Roller-Vermieter auf Ko Tao fand ich ziemlich krass, hat mir jeden mini Kratzer vor Aushändigung gezeigt und glaube auch auf m Papier aufgemalt. Habe ihm den Roller glücklicherweise ohne Kratzer zurück gebracht.
     
  5. GrillMaster

    GrillMaster Senior Member

    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    306
    Danke erhalten:
    2
    Ich finde es auch immer wieder seltsam, wenn Personen Ihren Reisepass "abgeben". In der Regeln hat man sogar die Pflicht, ihn stets bei sich zu führen (auch wenn da die Polizei oft kulant ist). Ich halte es daher ebenso: wer meinen Pass will, macht keine Geschäfte mit mir. Spätestens wenn man zur Tür gehen will, reicht dann als Deposit doch plötzlich eine Summe xy.
     
  6. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    573
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Ich gebe den Pass grundsätzlich nicht dauerhaft aus der Hand, höchstens um für Hotel/Vermietung eine Kopie anfertigen zu lassen. Wer mehr verlangt, muss auf mich als Kunden verzichten. Zum einen besteht eine Verpflichtung sich ausweisen zu müssen und da genügt kein Personalausweis, zum anderen ist der Pass (sofern ich richtig informiert bin) Eigentum der Bundesrepublik und man ist somit eingeschränkt im Umgang damit.

    Einen zweiten Pass habe ich daher auch nicht. Zum konkreten Beispiel Dubai+Israel: Das sollte kein Problem sein, da Dubai internationale Drehscheibe und doch sehr liberal ist. Anders dürfte es schon sein bei Einreise in Saudi Arabien mit Stempel von Israel. Aber für solche Fälle gibt es auch immer die Option Stempel auf separatem Blatt machen zu lassen (das sollte bei Israel so gewesen sein).
     
  7. finearts74

    finearts74 Rookie

    Registriert seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Bürohengst
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich persönlich gebe meinen Pass auch nur einmal pro Urlaub für längere Zeit aus den Händen und zwar dann, wenn er in den Safe verschwindet, alle anderen, vertrauenswürdigen Stellen, können gerne Kopien haben.

    Und was Diebstahl angeht, ich reise seit 2005 jährlich 3 bis 4 Mal auf die Phillis und mir hat noch keiner den Pass geklaut.

    Von daher finde ich einen zweiten Pass als rausgeschmissenes Geld (auch wenn es im Verhältnis zu den Flugpreisen nicht wirklich viel ist)
     
  8. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Hi alfi , ja ich besitzte auch einen 2 .Reispass !!! In Austria bekommt man ihn mit entsprechender Begründung ohne Probleme !!
    Und vor allem ist er notwendig !!!! wenn: man zum Beispiel (war früher backpacker) durch die Welt reist und voher nicht genau die Route weiss.Das heißt man entscheidet sich kurzfristig für ein Land wo z.b. Visapflicht ist und man muß den Pass vorher zur Botschaft bringen um ein Visa zu erhalten! (kann einige tage dauern!!!!!) Oder bei Visaruns auf den Phils.- kann bis zu 3 Tage dauern!!! Das heißt man darf sich in fremden Ländern von deren Gesetzeslage nicht ohne gültigen Ausweis bewegen!!(es wird meistens nur der Pass anerkannt!!) Ich könnte Dir noch unzählige Gründe nennen wieso und warum!! (zb Ostblockländer usw.) Und ja ich habe meinen 2.Pass schon benötigt! Kommt Dir mal der Pass im Ausland einmal abhanden so ersparst Du dir einen haufen ärger (beschaffung von dokumenten im ausland kann sehr lustig sein)und vor allem einiges an Geld kosten usw.
    Einen teilzeit Expat ist es heuer auf Samui passiert,der mußte nach Phuket reisen um sich einen neuen Pass zu beschaffen(dokumente von dach faxen lassen usw.) Hat ihn über 500 Euronen (gesamt ausgaben) gekostet!
    Allerdings solltest Du ein cooler Hund sein brauchst eh keinen 2 Pass he he !! :cool2:

    Greetings GG
     
  9. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Schließe mich meinen Vorpostern an. Meinen Reisepass bekommt niemand. Außer er will ihn kopieren. Ansonsten gehe ich halt wieder (noch nie passiert). Deswegen ist ein 2. Reisepass nicht von Nöten. Mein Reisepass verschwindet immer im Safe. Zwei Kopien sind in meiner Geldkatze unter der Hose. Des weiteren habe ich mir selbst einen Scan des Reisepasses per e-mail zugesand. So habe ich ihn virtuell. Daneben habe ich meinen Personalausweis immer in der Geldkatze. Sollte der Safe mal aufgebrochen werden, sind mit dem Personalausweis die Formalitäten angeblich in der Botschaft einfacher. Alles doppelt gemoppelt? Sicher. Aber schaden tut es nicht und Aufwand sehe ich daran auch nicht wirklich.
     
  10. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    Danke erst mal an alle, ich staune, wieviele member um diese Uhrzeit noch aktiv und schreibfreudig sind :)
    Ist natürlich auch möglich, dass der eine oder andere gerade schon in Asien frühstückt. Bei mir ist es leider gerade 1 Uhr morgens, schluchz, war bisher nur im September/Oktober 3mal in TH und würde Samui gern mal bei den milden Temperaturen kennenlernen.
     
  11. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    @traveller96

    Papierkopie und als Email online mache ich auch, zusätzlich noch auf m Fotochip und möglichst auch noch das Thai-Visum nach der Immigration fotografieren und evtl. Online stellen
     
  12. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    @ Samui121

    Wie sieht es mit der Reisepass-Gültigkeit in Österreich aus?
    Gilt da auch erster Pass 10 Jahre, 2.Pass 6 Jahre?
     
  13. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Der einzig sinnvolle Grund ist aus meiner Sicht, wenn man für das Zielland problematische Stempel drin hat oder wenn man in kurzer Zeit mehrere Visa beantragen muss. Falls man im Ausland noch ein Visa beantragen muss, ist das ggf. auch sinnvoll (also der von Samui121 geschilderte Fall). So dass man den Pass mit dem aktuellen Visa für das Land in dem man sich aufhält noch bei sich hat, sei es für einen Hotelwechsel oder weil man sich tatsächlich mal damit offiziell ausweisen müsste. Aber das kann man ja bei einem ganz normalen Urlaub abschätzen, ob dieser Fall auftritt

    Was den Diebstahl betrifft, bringt ein zweiter Pass doch nicht all zu viel oder?
    Das aktuelle Visa bzw. der Einreisestempel sind dann weg, dafür braucht man in jedem Fall Ersatz. Eine Anzeige muss man auch aufgeben. Höchstens spart man sich den Aufwand ein Ersatz-Ausweisdokument zu beschaffen.
     
  14. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Na dann bist du ja sicherer unterwegs als ich die letzten 30 Jahre. Und ich bin immer wieder zu Hause angekommen :wink:. Denn auch bei mir ist es leider schon nach ein Uhr :cry:. Eine Ausnahmefall, den ich nicht bedacht habe, hat ja Samui 121 beschrieben und Paff ist drauf eingegangen. Je nachdem was Du vor hast, kannst Du ja entscheiden......
     
  15. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.952
    Danke erhalten:
    1.793
    Ort:
    Stuttgart
    Die Israelis sind schon sehr speziell. Probleme gibt es dort auf jeden Fall mit einem Stempel aus dem Iran. Aber selbst in Europa gab es früher Problem. Mit einem Stempel von Nordzypern konnte man nicht nach Südzypern einreisen. China / Taiwan ist problematisch und immer wieder auch Indien / Pakistan. Ich habe einen zweiten Pass hauptsächlich wegen unvorhersehbarer langer Visa Bearbeitungszeiten.
    Am Flughafen bei der Immigration fehlt den Beamten auch meist die Zeit sich durch die ganzen Seiten zu blättern und dann die Stempel zu entziffern.

    Ganz so pingelig mit der Herausgabe des Reisepasses kann man leider nicht immer sein. Für ein Visa schickt man sein Pass per Kurier zur Botschaft/Konsulat. Ihr könnt natürlich auch selber hinfahren, aber abgeben müsst ihr ihn trotzdem. Dann gibt es Länder da bekommt man ein Hotelzimmer ausschliesslich gegen Reisepass. Früher war es viel im Ostblock der Fall und aktuell (zumindest vor drei Jahren ) auch in Vietnam. Obwohl ich wußte, dass ich in Vietnam meinen Reisepass aus den Händen geben muss, habe ich dort nicht meinen zweiten Pass mitgenommen. Das ist sehr häufig verboten und wenn ein zweiter Pass am Flughafen entdeckt wird kann man richtig Ärger bekommen.
     
  16. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    Ich bin bisher 2 mal mit Emirates nach BKK geflogen und habe beim Stop in Dubai jeweils auch im Hotel übernachtet. Bei der Einreise in Dubai gab es jedes mal einen Stempel in den Pass.

    Das deutsche Auswärtige Amt schreibt zur Einreise nach Israel u.a.

    Ein- und Ausreisepraxis
    Vorherige Reisen in arabische Staaten oder nach Iran stellen per se kein Einreisehindernis dar.Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten oder von Iran vorhanden sein, so ist jedoch bei der Einreise mit einer Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Dies gilt ebenfalls für deutsche Staatsangehörige mit auch nur vermuteter arabischer oder iranischer Abstammung. Gegebenenfalls empfiehlt sich eine entsprechende Nachfrage bei der israelischen Botschaft in Berlin. Auf die Möglichkeit der Ausstellung eines Zweitpasses durch die zuständige Passbehörde wird hingewiesen. Auch deutsche Staatsangehörige palästinensischer Herkunft müssen mit einer Sicherheitsbefragung und ggf. längeren Wartezeiten rechnen, insbesondere bei der Einreise von Ägypten und Jordanien aus.
     
  17. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.148
    Danke erhalten:
    825
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    da da würde mich mal interessieren woher du diese Weißheiten hast ?

    Fragt get einer, welcher schon seit 20 Jahren mit 2 Pässen im Rucksack reist.
     
  18. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Also ich habe auch einen 2. Reisepass.

    Ich glaube den bekommt auch jeder in D, problemlos.

    Grund für einen 2. Reisepass, war bei mir, eine Reise nach Afghanistan vor 3 Jahren. Ich wollte keinen "afghanischen Stempel" in meinem (Haupt)Pass haben :wink:
     
  19. riva

    riva Freier Hedonist

    Alter:
    21
    Registriert seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    2.952
    Danke erhalten:
    1.793
    Ort:
    Stuttgart
    Weisheiten? Wohl eher Erfahrungen. Von einem der schon seit 20 Jahren Reisen mit dem Koffer reist.

    Guten Rutsch weißer Mann!
     
  20. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Hi alfi , normalerweise (vom Gesetz) 3 Jahre. Habe allerdings meinen 2.Pass auf 10 Jahre bekommen! (beziehungen)

    Greetings GG