Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Rentenüberweisung nach Thailand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von thalueng, 01.04.2007.

  1. thalueng

    thalueng Senior Member

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    315
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Pensioner
    Ort:
    Chonburi
    interessant für werdende expats. :mrgreen:
    habe mich heute mit einem langjährigen expat in chiang mai
    per skype unterhalten,
    im verlaufe des gesprächs erwähnte er, dass er heute mit einem
    in chiang mai lebenden rentner gesprochen hat, der seine rente
    von deutschland über die postbank überwiesen bekommen hatte.

    der arme mann hat ihm sein leid geklagt, er bekam seine euro
    tatsächlich zu einem kurs von 40 baht, wobei in chiang mai
    bei der bank ein kurs von 46,06 baht zu bekommen war. :(

    fazit: da die rentenstelle grundsätzlich die auslandsüberweisungen
    immer über die postbank abwickelt, wäre es angebracht sich
    seine rente auf eine deutsche bank überweisen zu lassen
    und sich seine baht aus dem atm ziehen, zb. mit der kostenlose
    visa-card der dkb-bank.
    damit hätte man den großen kursverlust abgefangen. :mrgreen:

    gruss guenter
     
  2. Paul

    Paul Gast

    @Thalueng
    Er kann sich die Rente auch auf die Postbank überweisen lassen und sich das Geld von dort per Dauerauftrag oder per Internet für 1,50 Euro und die Thaibankspesen auf sein Konto in Thailand überweisen lassen oder wie Du schon angemerkt hast mit der Maestro-Karte a 4,50 Euro
    pro 20 kBaht am ATM abheben.
    Direkt von der Rentenversicherung via Postbakn ins Ausland ist mit Sicherheit der falscheste Weg.
     
  3. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    der gute mann haette auch einen faireren kurs bekommen, wenn er seine kohle auf die sparcard transferieren liesse (postinterne) - 3 jaehrliche transaktionen sind frei, weitere kosten peanuts im vergleich zu bankspesen - umgerechnet wird zu einem fairen kurs

    ciao

    abstinent
     
  4. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    Aus einem anderen Forum http://www.reisespinne.de :


     
  5. Paul

    Paul Gast

    @Abstinent
    Das ist auch eine Gute Idee.
    Per Dauerauftrag die Rente auf die Postbanksparcard.
    Bei der sind sogar 4 Abhebungen pro Jahr frei und jede weitere kostet
    5,50 Euro, also ein Euro mehr gegenüber den 4,50 für die Maestro-Post-Abhebung.
     
  6. kawahre

    kawahre Senior Member

    Alter:
    69
    Registriert seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Banglamung
    Hallo beinand,

    bei der DBK-Bank kann man weltweit kostenlos Geld abheben und bekommt für Guthaben auf dem Konto sogar noch, ich glaub 2% Zinsen.
    Kann von jedermann ein Konto eröffnet werden.

    Gruß Karl-Heinz
     
  7. kawahre

    kawahre Senior Member

    Alter:
    69
    Registriert seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Banglamung
    Sorry,

    Hab die Bank verkehrt geschrieben, heisst DKB-Bank.

    Gruß K.H.
     
  8. Onkel

    Onkel Gast

    Es sind aktuell 3,55 (!!!) % - kein Aprilscherz. Die DKB-VISA-Karte ist eine saugeile Sache. Ich hab' sie und geb sie nimmer her ... :yes:
     
  9. thalueng

    thalueng Senior Member

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    315
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Pensioner
    Ort:
    Chonburi
    ich habe mal darüber einen bericht geschrieben siehe hier
    http://www.thailand-asienforum.com/phpBB/viewtopic.php?t=2373

    gruss guenter
     
  10. Onkel

    Onkel Gast

    Eigentlich könnte die DKB hier gut einen Banner reinstellen und zur Forumsfinanzierung beitragen, soviel Werbung wie hier dafür gemacht wird. Die Member hier sind doch genau die Zielgruppe der DKB-Visa-Karte. Wer mindestens einmal pro Jahr im Ausland weilt, ist mit der DKB-VISA-Karte bestens bedient.

    Also Jeff, falls du das liest, schreib' doch mal an die DKB. Ich stell' mir das so vor:

    Jeffs Pattays- & Thailandforum wird Ihnen präsentiert von der
    DKB-VISA-Card, die Karte für Leute, die gerne reisen.

    50 EUR pro Monat sollten locker drin sein.
     
  11. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    hab mir jetzmal die bestellt:
    "Gebührenfrei MasterCard Gold bietet ohne Jahresgebühr ein bis zu 7 Wochen zins- freies Zahlungsziel. Die Karte kann weltweit gebührenfrei an 1 Mio. Geldautomaten und 24 Mio. Akzeptanzstellen ohne Auslandseinsatzgebühr benutzt werden. Gratis Reise- versicherung und gebührenfreier 24 Std. Kundenservice"

    ich brauche keine guthabenverzinsung, weil ich eh erst nach rechnungserhalt ausgleiche, ansonsten war mir der kostenlose auslandseinsatz wichtig (kinjiau :mrgreen: )
    gruss
    hua
     
  12. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    bei 3,55 % mit täglicher verfügung ich schon. oder weiß jemand etwas besseres z.zt. ?


    p.s. hotline dieser bank scheint kompetent zu sein und wichtig, sofort erreichbar ( 9 cent/min ).
     
  13. Paul

    Paul Gast

    @Hualan
    Ich habe mit der am 28.02. am ATM 20 Kbaht abgehoben.
    Bisher habe ich noch keine Abrechnung bekommen.
    Da kommt noch ein ganz dickes Ende. :roll:
    Ich werde darüber berichten.
    Die nehmen bei Bargeldabhebungen einen Horrorzins.
     
  14. kawahre

    kawahre Senior Member

    Alter:
    69
    Registriert seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Banglamung
    Hall Paul,

    kann nicht sein, ich hab mit der DKB-Bank telefoniert, die hat mir 100%ig versprochen, daß es nichts kostet weltweit Bargeld abzuheben, als ich sie fragte, wie sie da was verdienen können, hat sie geantwortet, wir haben doch noch andere Geldgeschäfte, also brauchst dir keine Sorgen beim nächsten Kontoauszug zu machen.

    Gruß Karl-Heinz
     
  15. Paul

    Paul Gast

    @Kawahre
    Hualan und ich reden nicht von der DKB-Karte, sondern von der von der Aventia, Comprende.
     
  16. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    Paul, (ist Advanzia Bank)
    wahrsch. wurde deine abhebung erst am 1.3. bearbeitet, somit wird erst ende märz deine rechnung erstellt und die sollte nun kommen.
    Berichte doch bitte, welchen Wechselkurs die abrechnen, eigentlich sollten da bis zur fälligkeit der rechnung(ca. 20 tage ziel) keinerlei Zinsen entstehen. erst wenn du teilzahlung machst, löhnst du zinsen.

    Falls die ein linkes Spielchen treiben wollen ,ist das Goldkärtchen aber sowas von schnell zerschnitten........ :yes:
    ACHTUNG- ICH KORRIGIERE MICH
    Hab mich schlau(er) gemacht, BARGELD auszahlungen werden ab auszahlungsdatum tatsächlich verzinst-also dafür taugt die karte dann tatsächlich nicht.
    Siehe hier:
    Bedingungen
    Keine Sollzinsen für Ihre Kartenkäufe fallen an, wenn Sie den Gesamtsaldo bei Fälligkeit zahlen. Die Rechnungsstellung erfolgt monatlich mit 20 Tagen Zahlungszeitraum, insgesamt gibt es ein bis zu 7 Wochen zinsfreies Zahlungsziel.

    Zahlen Sie nicht den Gesamtbetrag bei Fälligkeit, fallen monatliche Zinsen von derzeit 1,53% ab dem Transaktionsdatum an. Bargeldauszahlungen sind weltweit gebührenfrei, diese werden ab dem Auszahlungsdatum mit derzeit 1,67% pro Monat verzinst, insofern gibt es kein zinsfreies Zahlungsziel. Die Führung des Kreditkartenkontos auf Guthabenbasis ist nicht möglich.

    Hab gerade mal alte abrechnungen (mit BC card) angeschaut. Da wurden mir für 200 USD aus dem ATM doch tatsächlich 9.- euro gebühren belastet-Das wären über 5 % für gerade mal 5-6 Wochen.
    Da wäre die Advanzia mit 1,67 %/monat ja noch ein schanäppchen, oder?
     
  17. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke

    naja, vielleicht haste aber auch glück. habe mal inlandsflüge in venezuela mit mc bezahlt und nie mehr was von gehört :hehe: .
     
  18. Paul

    Paul Gast

    Dann behalte ich sie, ansonsten bekommt Luxemburg die in kleinen Stücken zurück, falls die mir Zinsen für 45 Tage berechnet haben, was ich befürchte. :roll:
     
  19. Onkel

    Onkel Gast

    @ all
    Also Jungs, ich hab' beide Karten (Advanzia und DKB), denn beide ergänzen sich prima und zwar folgendermaßen (alles Praxis-getestet:(

    Advanzia:
    - Keine Auslandseinsatzgebühr
    - Keine Zinsen, wenn eigenständiger Rechnungsausgleich innerhalb 20 Tagen nach Rechnungsstellung
    - Die Führung des Kreditkartenkontos auf Guthabenbasis ist nicht möglich
    - Bei der Bargeldabhebung fallen immer Zinsen ab Transaktionsdatum bis zum Ausgleich an. (also Paul, "freu" dich auf die Abrechnung)
    FAZIT: Meine Karte für bargeldlosen Einkauf im Ausland.

    DKB:
    - Keine 1,75% Auslandseinsatzentgelt bei Barabhebungen am Automaten
    - Keine Barauszahlungsgebühr weltweit bei Barabhebungen am Automaten
    - Keine Zinsen für Bargeldauszahlungen, wenn sie aus Guthaben erfolgen.
    - Guthaben auf dem Kartenkonto wird sehr gut verzinst
    FAZIT: Meine Karte für Barauszahlungen im In- und Ausland

    Alles klar Leute?
     
  20. Onkel

    Onkel Gast

    Ja, aber nicht viel. Ich habe folgende Konten

    - DKB: Cash VISA-Guthabenkonto 3,55% Monatl. Zinsgutschrift
    - Comdirekt: Tagegeld PLUS 3,60% 1/4-jährl. Zinsgutschrift
    - 1822direkt: CashOne 3,60% 1/4-jährl. Zinsgutschrift
    - DegussaBank: Firmenparkkonto 3,70% Monatl. Zinsgutschrift

    Interessant war mal:
    Santander Geld-Management-Konto mit monatl. Zinsgutschrift, aber seit Dezember 2006 unverändet 3,10% - die haben's wohl (noch) nicht nötig nachzuziehen.

    Vollkommen uninteressant:
    DIBA Extra-Konto: seit Jan. 07 unverändert 3,00% (eine Frechheit, aber anscheinend gibt's genug Idioten, die dort ihr Geld liegen haben) und was dort schon immer schlecht war: Zinsgutschrift nur 1x jährlich. DIBA war mal besser, aber dort ist mein Kontostand z.Zt. 0 EUR