Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Bangkok Royal President, Sukhumvitht Soi 15

Dieses Thema im Forum "Hotels Bangkok" wurde erstellt von dito, 05.05.2013.

  1. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.08.2016
  2. Maraku

    Maraku Rookie

    Registriert seit:
    15.07.2012
    Beiträge:
    70
    Danke erhalten:
    0
    Über Agoda habe ich im Januar einen Preis von 45 € für eine Suite in diesem Hotel erreicht.
    Fand den Preis i.O. auch wenn die Einrichtung etwas abgewohnt war. Kam am Ende meines Asien-Rundtrips noch mal nach BKK ins gleiche Hotel und bekam ausnahmsweise den gleichen Preis. Normalerweise sind kurzfristige Buchungen etwas teurer.

    Die Suite umfasst ein Wohnzimmer mit Küchenzeile, ein seperates großzügiges Schlafzimmer und ein schönes Badezimmer.
    Gut für alle die etwas Platz mögen. Jedoch sollte man sich auf etwas ältere Einrichtung gefasst machen. Größe der Suite rund 50 m²

    Bei Suite 307 war auch eine Waschmaschine vorhanden. Als ich in Suite 301 war, gab es sie nicht.

    Empfehlung von mir falls man nah an der Suk sein möchte und trotzdem nicht ganz dem Trubel ausgesetzt.
     
  3. World-Nightlife-Guide

    Registriert seit:
    06.12.2013
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Zur Zeit "Mongerer"
    Ort:
    China, Shanghai
    Habe da im November ein paar Wochen gewohnt, grundsätzlich nicht schlecht, girlfriendly (der Concierge war am nächsten Tag immer ganz neugierig, was so mit den Mädels gegangen ist).
    Allerdings war ich nicht glücklich, dass die meisten Mitarbeiter dort echt schlecht english sprechen. Habe 5 Leute fragen müssen, bis ich jemanden fand, der mir sagen konnte, wann der letzte Metro- oder Skytrain Zug geht. Ein Concierge sollte eigentlich schon so gut english können, dass er eine solch einfach Frage versteht.
    Die Zimmer waren ok, aber skuril fand ich, dass das Bett (ein schönes, großes französisches Bett!) auf nicht fixierten Rollen stand, bei "Aktivitäten" also immer durch das Zimmer gefahren ist. Habe mir dann was gebastelt, um das Bett zu fixieren ;)
    Gut fand ich, dass auf allen Zimmern W-Lan vorhanden ist (man braucht aber für jedes Gerät einen eigenen Code, aber kein Problem auch 3 Codes ohne extra Zahlung).
    Ansonsten waren die Mitarbeiter freundlich, also kann man sich dort schon wohlfühlen, was ich aber echt nervig fand, war ihre Reaktion dort, als ich einen "late checkout" wollte. Obwohl ich mehrere Wochen dort gewohnt habe, waren die gerade mal zu einer Verschiebung von 12 Uhr auf 13 Uhr bereit (und das, obwohl das Hotel nicht ausgebucht war und mein Flug erst in den späten Abendstunden gegangen ist).
    Also erst verlebst Du ein paar schöne Wochen dort, dann "ärgern" die Dich mit dem Checkout und machen den guten Eindruck zunichte, den ich davor hatte. Irgendwie ärgerlich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2013
  4. Sweetwater

    Sweetwater Junior Member

    Registriert seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    81
    Danke erhalten:
    0
    Ich niste mich regelmässig in einer "Junior Suite" im Nebengebäude ein.
    Teilweise wurden die -wirklich grossen!- Suiten leicht renoviert, aber bei dem Preis kann man sich wirklich nicht beschweren.
    Zugang zum Gebäude nur mit Zimmerkarte. Eigentlich fühlt man sich dort aber, als hätte man ein nettes Apartment für
    kleines Geld gebucht und hat wirklich seine Ruhe. Lage ist für mich optimal... Streunerfee gibt es keine.

    In den Suiten gibt es eine gut ausgestattete Küche inkl. Waschmaschine!
    WLAN ist allerdings extrem langsam.