Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Schokoladen Mädels in Bangkok

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von hantiphil, 01.03.2011.

  1. hantiphil

    hantiphil Rookie

    Registriert seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    :mrgreen:Seit Martl 77 sein Mädel in der Miss Februar Wahl präsentiert hat, die kleine süsse Schokomaus, geht mir das Thema nicht mehr aus dem Kopf. Kann mir jemand mehr Details über den Negerstrich geben.
    Hab zwar auch schon Schwarze Frauen gesehen im Amüsierdistrikt in BKK aber die waren alle in der höheren Alters und Gewichtsklasse. Wusste bisher nicht das es auch solche süsse Mäuse zum bespringen gibt wie die von Mar@Figaro.:tu:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  2. hantiphil

    hantiphil Rookie

    Registriert seit:
    13.02.2011
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Hat vielleicht jemand auch noch Photos seiner Schoko Eroberung? Man könnte ja auch noch ne Miss Schoko Wahl 2011 machen.
    Es wäre auch interessant zu erfahren ob die Mädels stark von der Thaimentalität abweichen oder ob sie ähnlich sind.
    (shorttime , longtime , shopping etc.)
    Mar@Figaro falls du noch mehr Photos deiner Eroberung hast wäre es nett einige hier zu präsentieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  3. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    na ja ne miss schoko hier im thailandasien forum

    glaub ned das das sinn macht

    in los hatte ich noch nei ne schwarze

    hier im kummerland schon

    kenne einige black girls im allgäu durch meinen arbeitskolegen der selbst einer ist

    gruss lex
     
  4. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Meine Miss schoko war aus pattaya.
    Preise usw. Gleich wie die Thais. Performance
    eher besser...
     
  5. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok


    Lieber nicht, es gibt bestimmt genügend Foren über Afrikareisen.

    Wenn du es gerne dunkel magst, kannst ja mal in die Schweiz kommen. Mir wird es regelmässig Schwarz vor den Augen. Trifft halt nicht mein Geschmack.........
     
  6. NaaRak

    NaaRak Senior Member

    Registriert seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    481
    Danke erhalten:
    14
    Ort:
    Bangkok
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Zwischen Soi 3 und Soi 5 ab 00uhr stehen die da immer.
    Hab schon ein par mal eine mitgenommen. Ist halt mal eine Abwechslung. :D

    MFG
    NaaRak
     
  7. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Ja, habe ich letztes Jahr auch gesehen, an der Bushaltestelle. Da sind echt scharfe Geräte darunter! Ich kann mich jetzt noch ordentlich ärgern, dass ich mich nicht getraut bzw. Angst vor Abzocke hatte. Die Schwarzen haben ja zumindest bei uns in Deutschland leider einen ganz schlechten Ruf, was die Qualität der gebotenen Dienstleistung betrifft. Und ich bin davon ausgegangen, dass das in Bangkok nicht anders sein würde.

    Umso mehr interessieren mich Erfahrungsberichte. Und ja, gerne eine Miss Schokolady-Wahl! Wer nicht auf Schwarze steht, kann ja weiterklicken, das ist doch kein Problem.
     
  8. NaaRak

    NaaRak Senior Member

    Registriert seit:
    11.11.2010
    Beiträge:
    481
    Danke erhalten:
    14
    Ort:
    Bangkok
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Wenn du in einem Hotel oder Appartment wohnst wo dein Besuch die ID Karte abgeben muss hast du keine Probleme.
    Die Schokoladys sind aber eigentlich nicht auf Abzocke aus. Habe da noch keine negativen Erfahrungen gemacht....nur posetives :D wenn du verstehst was ich meine! :ornp::blow::chang::blow2:

    MFG
    NaaRak
     
  9. mabin

    mabin Gast

    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    seh ich genauso,
    hatte im november eine kenianerin,curly brown hair,mitgenommen.stand mit mächtig holz vor der hütte im bereich suk soi 5,wo der gehsteig eine plattform bildet.
    hab sie in den beergarden mitgenommen,wobei die oldyfraktion dort ein bischen blöd geschaut hat und nur widerwillig einen stuhl am tresen freimachte.thais sind megarassisten:lach:haben uns dann
    langsam singha für singha bis in die soi19 whattana vorgekämpft.hotel "the key"gute erfahrung modern,sauber,keine joinerfee und soi cowboy sowie alles andere gut zu fuss erreichbar.
    gebucht über latestay ca.1400.-baht.
    war einfach angenehm einmal wieder einigermaßen englisch zu reden,sie war auch sehr unkommliziert,hatten mächtig spass und nahm für LT.2000.-
    so nebenbei auch viele infos über ihr land.
    wenn die anderen blackies auch einigermaßen so sind wie sie,ist das immer eine empfehlenswerte abwechslung!
     
  10. Daddy

    Daddy out of space

    Registriert seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    1.413
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Den habe ich auch!
    Ort:
    Hessen
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    @ hantiphil


    Ich liebe die Sukh wie sie ist und schreib dir den Tipp hier deswegen eher widerwillig und mit runzelnder Stirn! :?

    Weil:
    Inzwischen haben sich die Dunklen so vermehrt, dass die Thais ihnen nicht mehr so wohl gesonnen sind, wie noch vor einem Jahr. Wenn es denen irgendwo zu viel wird, gibt’s dann schon Mal einen Anruf bei dem „Polizei Don“ dieses Abschnittes was dann sofort eine Aufräumaktion der Polizei zur Folge hat. Und: Du fängst dir mit ner Schwarzen, mit Sicherheit, inzwischen nur noch missbilligende Blicke aller anwesenden Thais ein!
    Außerdem:
    Jede Schoko hat nen dunklen Typ mitgebracht. Die stecken alle zusammen und dealen Ice und Jaba. Neueste Masche ist, dass sie die Usbekinnen und Ukrainerinnen, die ja auch in BKK anschaffen gehen, süchtig und dann gefügig machen. Es bilden sich da Strukturen aus, die mir gar nicht gefallen! Die von den Thai Dons aber im Moment noch geduldet werden. Der Knall kommt, wetten?
    Und:
    Sich plötzlich mitten in einer nächtlichen Treibjagd der Polizei, mit scharfen Schüssen in die Luft zu befinden, hat bestimmt auch keiner von euch Lust (von mir inzwischen 2 Mal erlebt).
    Ich finde:
    Thailand den Thais!! Sonst fliege ich nach Afrika!
    Es wird einfach zu viel!


    Aber da wir ja in einem Forum sind, wo jede Meinung und jeder Geschmack, demokratisch akzeptiert wird und nicht dumm gelästert wird, hier mein Tipp an dich:


    Ecke Sukh, Soi 5 befindet sich seit neuestem schon ab ca. 21:00 Uhr die Straßenbar von Mint! Wenn du an der Einmündung der 5 stehst, deine Nase Richtung 5 zeigt, gleich im Mündungsbereich auf der linken Seite, auf der dann später auch das Foodland ist. Mint hat einen Eckteil des Mündungsbereiches als Bar umfunktioniert, an dem zur Hauswand hin noch ein Durchgang in die 5 frei gelassen wurde. Durch diese schmale Gasse (ca. 1 Meter breit) rennen die Schokos immer durch, weil sich in der 5 „die“ schwarzen Disco befindet. Wenn du dich also bei Mint hin setzt, gemütlich was trinkst, laufen im Zuge des Abends alle black Whores Minimum ein Mal an dir vorbei. Zum abgreifen nahe!


    Have Fun!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2011
  11. Daddy

    Daddy out of space

    Registriert seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    1.413
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Den habe ich auch!
    Ort:
    Hessen
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    @ mabin

    Und das ist auch der Grund, warum die Thais inzwischen Megarassisten gegenüber den Schokos sind!
     
  12. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Nur den Schokos gegenüber??

    Tja, die Schokos machen halt das, wofür sie auch in Europa bekannt sind und dort die Gefängnisse füllen.
     
  13. Daddy

    Daddy out of space

    Registriert seit:
    29.07.2010
    Beiträge:
    1.413
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Den habe ich auch!
    Ort:
    Hessen
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Uns Weißen gegenüber ist derThai Rassist, ohne Zweifel!
    Den Dunklen gegenüber, ist es aber schon viel mehr und es wächst gerade weiter.
     
  14. mabin

    mabin Gast

    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    @dolores
    meiner meinung nach hat der thai aus jahrhunderter langer tradition heraus immer auf die nachbarvölker herabgeblickt.der jetzige umgang mit burmesen und den ethnologischen minderheiten
    im norden ist bezeichnend.
    uns farangs gegenüber hat er ein besonders ambivalentes verhältnis.man ist nur solange gewogen,solange er einen profit sieht und ziehen kann.
    im gegensatz zu europa ist der schwarze shabudealer in thailand sicher das letzte glied im drogenhandel.
    seit die strafen und die verfolgung mit thaksin verschärft wurden,bediehnt sich der thai der blackies beim dealen.die verteilerstruktur und somit den hauptprofit lässt er sich nicht nehmen.
    wenn es die möglichkeit gibt ab und zu eine kenianerin zu treffen in thailand,finde ich das klasse.brauch mir nicht die infrastruktur von kenia reinziehen.
    die blackies sind mir viel lieber als die hochnäsigen ex-gus bordschwalben rund um soi 3 suk.:hehe:
     
  15. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Ich habe lange genug Zeit in den USA verbringen müssen, um eine gewisse (erweiterte) Vorsicht beim Umgang mit Schokos walten zu lassen. Mir sind die genauso wichtig in Asien wie die GUS Schwalben.

    @mabin
    schließe mich Deiner Meinung an. Je schlechter der Thai ausgebildet ist oder je niedriger der IQ desto geringer die Akzeptanz gegenüber Ausländern oder anders Gläubigen. Ob die Inder nun beliebter sind wie die Schokos oder wir Farangs, das lässt sich wohl nicht so genau sagen. Solange wir Kohle dort lassen, werden sie uns nicht rauswerfen. Das Dortbleiben für Expats machen sie jedoch schwer genug.
    Der anerzogene Rassismus hat mich letztlich auch dazu bewogen, meine Kohle in den Phills auszugeben.
     
  16. mabin

    mabin Gast

    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    @jodltrio
    mit dem"vorsicht walten lassen" geb ich dir voll recht!
    nur würde ich einfach schon zwischen amerikanischen und afrikanischen schwarzen unterscheiden.mentalitätsmäßig eine welt dazwischen,so meine persönliche erfahrung.

    jahrzehntelang war es bei mir ein pendeln zwischen phills.u.thailand.bis heute bin ich mir nicht sicher,wo ich mal aufschlagen soll.
    sollte ich mich zwischen zwei gaunern entscheiden müssen,so würde ich intuitiv den philippinischen vorziehen,einfach weil ich das gefühl habe,ihn mentalitätsmäßig besser zu verstehen.
    bei einem thai habe ich immer das gefühl nicht wirklich zu ihm vordringen zu können.hängt sicher auch mit der religion und der doch westlichen erziehung zusammen mit all seinen negativen auswüchsen.

    momentan auch bei mir wieder die phills.im vorteil auch wirtschaftlich.
     
  17. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    @mabin
    um nun endgültig offtopic zu werden, (sorry Mod), ich habe in den USA erleben dürfen, wie sich Schokos aufgeregt hatten, sie werden nicht bedient, obwohl sie deutlich hinter mir den Laden betreten hatten, und die arme Bedienung (weiss) hatte offensichtlich Angst, die würden die Rassendiskriminierungs-Flagge hissen, wenn sie mich fertig bedient. Und das sie sich vordrängen,w eil sie offensichtlich so unterdrückt werden.
    Dies zu dem Thema.
    Nach meinen unzählichen diestlichen und auch privaten Aufenthalten in Thailand habe ich mir eingebildet, ein wenig der Sprache zu verstehen. Die Sprüche, die mir oft entgegengeweht sind, wenn ich ein Öffi benutzt hatte, haben mich immer mehr angewidert. Offensichtlich dachte man, das ein Weisser sowiso nix versteht. Und Befehlsempfänger in der Fabrik waren da eher noch ärger.

    Um mich nicht falsch zu verstehen, ich finde Thailand ist echt beglückt von der Natur und hat eine mittlerweile tolle Infrastruktur, die in den Phills einfach hinten und vorne fehlt. Aber den Menschen kann ich einfach kein Vertrauen entgegenbringen.
     
  18. rio0815

    rio0815 Junior Experte

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    613
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Teilzeit-Expat in PNH
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Wer weiss wie die Thais zu ihrem Nationalstolz kamen und wann und woher sie sich den abkupferten, der wird sich nicht mehr über den dortigen Rassismus wundern. Gerade Mischvölker sind für selbstgestrickte Legenden sehr empfänglich, um ihr Selbstwertgefühl durch Rassismus aufzuwerten.

    Anfang Jan. standen die Schwarzen zu Dutzenden gegenüber NEP an der Sukhumvit, und das bereits ab ca. 21 Uhr mit einem Crescendo bis Mitternacht.
     
  19. luemmel_123

    luemmel_123 Junior Member

    Registriert seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    0
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    Das was in Österreich an Schokos auf der Straße zu haben ist kommt zum allergrößten Teil aus Nigeria und hat den schlechten Ruf nicht zu Unrecht. Für eine 30,- Euro Nummer hinterm nächsten Baum fein, aber bei Unstimmigkeiten fliegt schnell mal ein Fußtritt gegen's Auto. Ich hatte da auch schon mal ein Messer am Bauch, von einem Mädel das ich eigentlich gut gekannt hab'.

    Wenn sich schwarzen Mädels in BKK aber aus Kenia rekrutieren (was ich mir schon vorstellen kann, liegt ja ein bissl näher) wär' das durchaus einen Versuch wert ...
     
  20. driver011966

    driver011966 Rookie

    Registriert seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    65
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    ja
    Ort:
    unterfranken
    AW: Schokoladen Mädels in Bangkok

    weiß denn jemand wie es generell dazu gekommen ist, das sich schwarze mädels auf der suk anbiten ? eigentlich ziehts die doch eher nach europa, meist über italien, spanien und frankreich möglichst nach deutschland,österreich oder holland...? in thailand ist doch die konkurrenz eigentlich zu massiv und präsent...sind denn in patti auch schon welche anzutreffen ?